weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Träume, Erinnerung, Traumerinnerung
mind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

02.11.2008 um 23:24
Man könnte sich auch fragen, warum man sich an manche Träume noch Monate/Jahre später erinnern kann, während andere hingegen ziemlich schnell "gelöscht" werden.
Auch sehr interessant ;)


melden
Anzeige

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

02.11.2008 um 23:27
Ich denke gerade die Albträume, bleiben am längsten in Erinnerung.
An einen einzigen aus meiner Kindheit, kann ich mich heute noch erinnern.
Warum auch immer.

Hast du eine Erklärung dafür?


melden
mind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

02.11.2008 um 23:32
Ich kann mich an einige Träume sehr genau erinnern, nicht nur an Albträume ^^

Eine Erklärung dafür habe ich nicht, aber ich denke, dass wenn man seinen Träumen eh keine große Beachtung schenkt, sich auch schwer damit tut sich an sie zu erinnern.
Ich hab mich vor nicht allzu langer Zeit vermehrt mit Traumdeutung beschäftigt weise einigen Träumen ( nicht allen ! ) schon eine gewisse Bedeutung zu, da die Deutungen, die ich aus diesen Träumen zog, des öfteren richtig waren, wie sich später herausstellte, aber das muss Jeder für sich wissen ;)
Für Manche sind Träume halt nur Träume bzw. wie man so schön sagt " Schäume", ohne große weitere Bedeutung, ander hingegen befassen sich näher mit ihnen.


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

02.11.2008 um 23:45
Ich finde die Traumdeutung aus psychologischer Sicht, sehr interessant.
Damit sollte ich mich bei Gelegenheit näher befassen.
Bis jetzt hab ich dieses Thema nur oberflächlich behandelt.


melden
mind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

02.11.2008 um 23:47
@Merlina

Welche Sicht , außer der psychologischen, gibt es denn dMn noch?


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

02.11.2008 um 23:50
@mind

Zukunftsweisend.
Manche Menschen behaupten, Träume können die Zukunft voraussagen.
Auch im Zusammenhang mit Aberglaube.

Z.B. eine Braut bedeutet Trauer

Solche "Traumdeutungen" sind sogar regionalabhängig unterschiedlich.

Ich selber glaube daran allerdings nicht.


melden
mind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

02.11.2008 um 23:52
Achso, okay dann weiß ich, was Du meinst ;)


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 00:26
hm für mich sind träume
das tor zur wahren realität.
wir träumen nicht um den tag zu verarbeiten
wir leben den tag um die träume zu verarbeiten.


melden
mind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 00:32
@antimensch:

Interessanter Einwurf, kannst Du den vielleicht noch etwas ausführen?


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 01:11
ich kann diesen einwurf ausführen.
er sollte allerdings in erster linie zum denken anregen,
schliesslich hab ich wie alle anderen auch, keine genauen informationen,
sondern nur diese eine gabe, zu fantasieren.
die ist wichtig für das themen gebiet "traum".
denn mit wissenschaftlichen messinstrumenten kann man das phänomen" traum "nicht
analysieren.

aber da es jetzt schon so spät ist, gehe ich ersteinmal etwas träumen und dann frag ich mal
warum dass so ist.


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 07:36
am liebsten sind mir die mollig warmen träume, in die man nach einer pinkelpause, wieder nahtlos einsteigt....so a la fortsetzung folgt...


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 10:03
Ich halte Träume für einen Bildschirmschoner des Gehirns. Ähnlich diesem ist auch die Bedeutung des Geträumten zu bewerten.
Natürlich schleichen sich in unsere Träume zu verarbeitende bzw. nicht zu verarbeitende Erlebnisse, Wünsche, Ängste ein, aber nichts, dem irgendeine Bedeutung beizumessen wäre.
Meine schlimmen Alpträume sind mir inzwischen vertraute liebe Freunde geworden. Ach, der schon wieder, denke ich dann, wenn ich genervt aufwache.
Man gewöhnt sich dran, weil einem nichts anders übrig bleibt.


melden
mellimausxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 11:18
Ich habe zweimal kurz hintereinander geträumt, ich habe ein kleines Mädchen zur Welt gebracht! Die Träume waren sehr klar und intensiv, muss immer noch dran denken!

Das unheimliche ist, dass meine Schwester fast zur selben Zeit geträumt hat, ich hätte ein Mädchen bekommen!

Und nun, was soll das bedeuten? Mal sehen ;-), das ich kein Kind mehr bekommen werde ist so sicher wie das Amen in der Kirche....!


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 15:13
@ doors
interessant wie du das siehst wirklich !
So denk ich da gar nicht wenn ich träume, viele Menschen die einem im Traum begegnen, tauchen bei mir nie wieder auf im TRaum.. was ich natürlich des öfteren total schade finde...

Heute nacht habe ich geträumt, das der Mensch den ich vor langer zeit sehr liebte, neben mir im bett lag, und auf der anderen seite von mir meine jetztige liebe ( also mein freund). Das war schon komisch, vor allem als er mich in arm nahm und sagte "ich liebe dich noch immer, du wirst immer die beste sein" der satz geht mir nicht mehr aus dem kopf... ich fühlte mich so glücklich in diesem augeblick... naja was dann geschah war weniger schön... Dann stürzte er aus dem fenster... und der krankenwagen kam und ich wachte auf.. war schon irgendwie eigenartig...
Mir geht das einfach nicht aus dem kopf.. die person war mir damals wirklich sehr wichtig, vergessen kann ich sie nie..// und da fragt man sich halt mal wieder, war das von bedeutung.. oder einfach ein traum.. :-/


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 15:16
Wenn morgens um 5:45h der Wecker klingelt, sind die Träume der Nacht ohnehin im hereinbrechenden Alltag zerstoben wie eine Handvoll Staub im Sturm.


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 15:19
hmm

einfach weg... oder wie?


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 15:21
@shukura

die meisten natürlich. ist dir das nie aufgefallen das deine träume immer undeutlicher werden. innerhalb von sekunden?


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 15:23
@JimboJoe

ja stimmt.. jetzt wo du es ansprichst.. am anfang immer deutlich.. wie im wirklichen... und nach ner zeit total komisch verwirrend unlogisch usw...


melden

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 15:25
@shukura:

Einfach weg, in der Tat. Ich hätte morgens früh auch keine Zeit, meinen wirren Träumen nachzuhängen, während ich meine Familie zur Schule und zur Arbeit prügle.


melden
Anzeige

Träume die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen...

03.11.2008 um 15:27
@ Doors

dann ssind wir uns da ja einig^^

aber mir geht des von heut nacht trotzdem nimme ausm kopf... hmm war sooo schöööön........


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden