Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkwürdigen Traum deuten

5 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Merkwürdig ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Merkwürdigen Traum deuten

03.03.2011 um 15:08
Hey,
ich hatte letzte nacht einen sehr merkwürdigen traum der mich schon den ganzen Tag beschäftigt. ich hatte schon immer viele Alpträume und momentan auf grund einer hohen Psychischen Belastung noch mehr, aber jetzt mal zum traum:

Ich war mit meinen Eltern und Bekannten an einem großen See, über den See führte ein Steg der von einer Seite zur Anderen mitten über das Wasser ging.
Eine Bekannte von meinen Eltern hatte ihre zwei hunde dabei (ich kenne die Hunde sogar es sind die meine Tante mit denen ich recht wenig zu tun habe, der eine ist glaub sogar schon gestorben). Man sieht wie in dem Wasser eine zemliche Strömung geht. Ich hab den einen Hund an der Leine und aus irgendeinem Grund bin ich wütend auf ihn. Ich hab die Leine los gemacht und kurz darauf ist er ins Wasser gesprungen. Der Andere Hund dann auch. Die ganze Zeit sieht man sie nicht mehr, dann sagen die leute die dabei sind sehr ruhig und tonlos dass sie bestimmt ertrunken seien. Ein Mann mit Glatze den ich nicht kenne sprint ins Wasser um sie zu suchen, ihm macht die Strömung nichts aus.
Ich laufe den Steg entlang und sehe dann die beiden Hunde tot im Wasser. Den einen zieh ich an Land oder er wird geschwemmt das weiß ich nicht mehr genau und auf einmal hat er eine menschliche Form. Also einen kopf und ein Hals, es ist ein Mädchen. kennen tu ich es nicht. Es hat mich in dem Traum auch nicht schockiert, dass es plötzlich ein mensch ist, mir wurde es erst später richtig bewusst.
Ich bin dann zurück zu den Anderen und habe gesagt, dass sie ertrunken und die Leute waren etwas geschockt, aber noch immer recht teilnahmslos.

Es ist komisch, dass ich mich so genau an das Geschehen erinnere, das kommt so gut wie nie vor :/.
Vielleicht hat von euch Jemand eine Idee was es zu bedeuten hat.
lg


1x zitiertmelden

Merkwürdigen Traum deuten

03.03.2011 um 19:29
@Cindy247

Nicht jeder Traum hat eine Bedeutung. Träume sind ein Gemenge von Dingen, die uns am Tag beschäftigt haben.

Kann aber sein, dass du Verluststängste hast oder dass du dich an etwas schuldig fühlst. Vielleicht denkst du, du bist schuld an dem Leid einer bestimmten Person. Oder du hast schonmal etwas kaputt gemacht dadurch, dass du wütend warst.


melden

Merkwürdigen Traum deuten

03.03.2011 um 23:47
Zitat von Cindy247Cindy247 schrieb:Vielleicht hat von euch Jemand eine Idee was es zu bedeuten hat.
lg
Manchmal ist ein Traum nur ein Traum!

Ohne hintergründige Bedeutung oder Botschaft! ^^


Es werden halt unterschiedlichste Informationen verarbeitet, die das Hirn in einen "logischen" Zusammenhang bringen will!
Da kommt oft der gröste Schmarrn bei raus! ^^

Zumal drei Leute den gleichen Traum dreimal (jeder nach seiner Auffassung) anders deuten können!


Vielleicht findest DU hier eine passende "Erklärung" für Dich!

http://www.traumdeuter.ch/


melden

Merkwürdigen Traum deuten

05.03.2011 um 11:26
Ich tippe mal, daß Du beiläufig eine Unterhaltung zwischen Hundebesitzern mitgehört hast, wo die die Tiere vermenschlicht als Junge und Mädchen bezeichnet wurden. Irgendwas hat Dich dabei an Deine Verwandten und an deren Teilnahmslosigkeit in einem anderem Fall erinnert und Dein Traum vermengt alles.
Der See ist nur die Grenze zum sonstigen sozialen Umfeld und der schmale Weg bindet Dich an Deine Verwandten und deren Bekannten. Vielleicht hattet ihr früher häufig Besuch oder Deine Eltern bleiben häufig auf eine Schwätzchenund Du fühlst Dich mit Deinen Gefühlen/Wahrnehmungen (ertrinkender Hund) allein.


melden

Merkwürdigen Traum deuten

05.03.2011 um 11:56
Es ist allgemein schwer, Träume anderer zu deuten, da sie sich aus hunderten Eindrücken und Erinnerungen usw. zusammen setzen und jede wird in einem völlig persönlichen Symbol dar gestellt.


Meiner Meinung nach klingt es aber wie ein Ausdruck des Gefühls, jemanden oder etwas zu vernachlässigen. Vielleicht gibts ja Dinge, die du schon längst hättest tun sollen, was dich unterbewusst beschäftigt. (Warum bist du nicht selbst ins Wasser gesprungen und hast die Hunde gesucht, warum hast du sie erst rein fallen lassen, und am Ende ist alles schlimmer als erwartet, weil ein Kind tot ist.)

Ist aber nur ein Schuss ins Blaue, aus dem oG Grund.



psych


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Hi Freunde & Eines meiner bizarren Erlebnisse
Träume, 14 Beiträge, am 13.03.2017 von Breakthrough
Breakthrough am 10.03.2017
14
am 13.03.2017 »
Träume: Im Traum Drogen genommen
Träume, 4 Beiträge, am 12.06.2015 von cherymoya
Udexus am 12.06.2015
4
am 12.06.2015 »
Träume: Wach sein beim Schlafen?
Träume, 5 Beiträge, am 31.01.2012 von Alla
Shesiressu am 30.01.2012
5
am 31.01.2012 »
von Alla
Träume: Merkwürdiger Traum
Träume, 5 Beiträge, am 27.07.2012 von PolkeXD
Oathkeeper am 05.02.2011
5
am 27.07.2012 »
Träume: Merkwürdige Träume
Träume, 23 Beiträge, am 15.07.2012 von Dr.AllmyLogo
xoxo_ am 15.07.2012, Seite: 1 2
23
am 15.07.2012 »