Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Traum einer Freundin

11 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Mann, Schwarz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Der Traum einer Freundin

13.06.2011 um 22:39
Hey ho.

Es geht um einen Traum den eine Freundin hatte und sie hat in mir heute erzählt, darauf haben wir entschieden diesen Traum in Allmy zu stellen um eure Meinung zu hören.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Traum:

Als ich ein kleines Kind war hatte ich einen eigenartigen “Traum“, der mich, seit ich ihn hatte nicht mehr los gelassen hatte.

Ich stand etwas abseits von einer großen Stadt. Da war ein Mann, der schwarze Kleidung trug, einen schwarzen Mantel und einen schwarzen Hut. Auch sein Gesicht war schwarz, er hatte weder Augen noch einen Mund. Er sagte mir, dass er mich durch die Stadt führen musste, und dass ich dabei die ganze Zeit mein Gesicht mit seinen Mantel bedecken müsste. Er sagte zu mir, dass dies sehr wichtig sei, und dass etwas Schlimmes passieren würde wenn ich auch nur einmal aufsehen würde. Ich versprach ihm es nicht zu tun und mit verschlossenen Augen durchquerten wir die Stadt. Außerhalb der Stadt angekommen führte er mich zu einem Brunnen, der auf einem Hügel stand. Er stellte mich auf die Steine und lies mich in den Brunnen sehen und ich konnte mich selbst erkennen, wie ich zwischen meinen Eltern schlief. Der Mann sagte zu mir, dass ich nicht hier her gehörte, und stieß mich, sodass ich in den Brunnen fiel. Ich konnte direkt sehen wie ich auf meinen Körper hinbegleitete und als ich unten angekommen war, bin ich aufgewacht.

Nun frage ich mich was ihr dazu sagt? Was könnte dieser Traum bedeuten? Oder wäre es vielleicht möglich, dass das etwas anderes als ein Traum war?
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1x zitiertmelden

Der Traum einer Freundin

13.06.2011 um 23:10
@Deepthroat13

wenn es nicht nur ein traum war kann das sein das sie ein schreckliches erlebniss im traum verarbeitet hat ?

vielleicht hat sie als kind mal gesehen wie ein mann ein kleines mädchen in den brunnen geschupst hat.


melden

Der Traum einer Freundin

14.06.2011 um 22:33
@Deepthroat13
Deine Freundin muss im Traum das Gesicht verdecken, vielleicht damit sie es nicht "verliert". Sein Gesicht verlieren heißt ja, dass man vor anderen was tut, zu dem man nicht steht. Hat deine Freundin sich als Kind vielleicht anders verhalten als ihr zu Mute war? Hätte sie lieber anders gehandelt, anders gelebt? Mit einem schwarzen Mantel wurde ihr das Gesicht abgedeckt. Schwarz ist die Farbe der Trauer und des Schutzes. Hat deine Freundin als Kind ein Verhalten angenommen, das zwar zu ihrem eigenen Schutz war, sie aber traurig machte? Im Traum durfte deine Freundin nicht "aufsehen", sie ging mit verschlossenen Augen. Im übertragenem Sinn würde dies bedeuten, sie durfte "kein Rückgrat zeigen", sie musste alles "blind" hinnehmen. Ich bezieh das vor allem auf ihr Gefühl; hiermit wurde anscheinend nicht sehr gefühlvoll umgegangen.

Im Brunnen, in den deine Freundin-eigentlich zwangsweise- schauen musste, konnte sie sich selbst erkennen. Sie sah sich zwischen den Eltern liegend. Stand sie vielleicht als Kind schon zwischen den Eltern? Ist sie ein Scheidungskind? Oder gab es ihretwegen Streit zwischen den Eltern? Im Traum schläft sie zwischen den Eltern. Das wirkt recht friedlich. Ich denk, dass ein Kind bei Streit der Eltern nach außen meist friedlich wirkt, denn es hat ja nichts zu sagen. Aber das Innere, die Seele des Kindes kriegt sehr wohl alles mit und "kocht".
Ich weiß nicht, wie alt deine Freundin ist. Aber so wie du schreibst ist der Traum sicher schon einige Jahre her, aber immer noch nicht vergessen. Er hat sich so tief eingegraben, damit deine Freundin irgendwann ihr Problem erkennt. Ich deute den Traum so, dass deine Freundin von klein auf Probleme im Elternhaus hatte, einfach nicht die Kindheit erlebte, die sie sich gewünscht hätte. Vielleicht ist sie von den Eltern sogar verwöhnt worden, aber die Beziehung zwischen den Eltern passte nicht und machte das Kind traurig. Vielleicht hat das Kind auch versucht, zwischen den Eltern zu vermitteln und musste sich deshalb verstellen (Gesicht verlieren).
Vielleicht ist der Taum im Leben deiner Freundin immer noch aktuell, weshalb sie ihn nicht vergisst. Falls ja, müsste sie halt mal ein klärendes Gespräch mit den Eltern führen.


melden

Der Traum einer Freundin

14.06.2011 um 22:47
@Mirella

Was Du schreibst ist sehr schlüssig und beschreibt genau das was ich auch denken würde, aber Deepthroat13 möchte etwas anderes hören/lesen, er meint es etwa so:
Zitat von Deepthroat13Deepthroat13 schrieb:Ich stand etwas abseits von einer großen Stadt. Da war ein Mann, der schwarze Kleidung trug, einen schwarzen Mantel und einen schwarzen Hut. Auch sein Gesicht war schwarz, er hatte weder Augen noch einen Mund
Der schwarze Mann steht für ihn für den Tod persönlich.
Zitat von Deepthroat13Deepthroat13 schrieb:Er sagte mir, dass er mich durch die Stadt führen musste, und dass ich dabei die ganze Zeit mein Gesicht mit seinen Mantel bedecken müsste. Er sagte zu mir, dass dies sehr wichtig sei, und dass etwas Schlimmes passieren würde wenn ich auch nur einmal aufsehen würde.
Ist ja klar, wer dem Tod ins gesicht sieht stirbt ;)
Zitat von Deepthroat13Deepthroat13 schrieb:Außerhalb der Stadt angekommen führte er mich zu einem Brunnen, der auf einem Hügel stand. Er stellte mich auf die Steine und lies mich in den Brunnen sehen und ich konnte mich selbst erkennen, wie ich zwischen meinen Eltern schlief.
Sie hat in diesem Moment wirklich zwischen ihren Eltern im Bett gelegen und sich selber im Traum dort liegen gesehen.
Zitat von Deepthroat13Deepthroat13 schrieb:Der Mann sagte zu mir, dass ich nicht hier her gehörte, und stieß mich, sodass ich in den Brunnen fiel. Ich konnte direkt sehen wie ich auf meinen Körper hinbegleitete und als ich unten angekommen war, bin ich aufgewacht.
Das soll für ihn bedeuten, dass er denkt es war das Reich, oder eben die Stadt, der Toten die er im Traum besucht hat, darum das "Du gehörst hier nicht hin!"

Ich glaube was uns Deepthroat13 wirklich fragen möchte ist, ob seine Freundin im schlaf gestorben ist und irgendwie wieder aufgewacht ist.

So ist meine Analyse der Geschichte :)


melden

Der Traum einer Freundin

14.06.2011 um 23:08
@BlackPearl
Danke für deine Ausführungen; kann ihnen folgen. Ich hab einfach geschrieben, was mir so an Gedanken zu dem Traum kamen. Wenn ich mich in diesen Traum einfühle, kommt mir einfach nur ein "gestörtes" Elternverhältnis, mehr nicht. Aber ich bin kein Traumdeuter und geb nur meine Gedanken preis, in der Hoffnung, dass die Träumerin damit was anfangen kann.


melden

Der Traum einer Freundin

14.06.2011 um 23:18
@Mirella

Ja, genau wie Du hab ich auch gedacht, aber ich glaube die träumerin denkt anders, eben so wie ich es versucht habe zu schildern :)

Bin mir aber nicht sicher.


melden

Der Traum einer Freundin

14.06.2011 um 23:22
@BlackPearl
Bin mir bei meinen Gedanken auch nicht sicher, aber das ist halt das Los der Traumdeuter. @Deepthroat13 kann uns da sicher einige Klarheit bringen.


melden

Der Traum einer Freundin

14.06.2011 um 23:33
@Deepthroat13

Das war nur ein Traum. Mach dir da kein Kopf. Wahrscheinlich vorher ein Horrorfilm gesehe was? ;)

Das erinnert mich an "The Ring".


Gruß

SaifAliKhan


melden

Der Traum einer Freundin

14.06.2011 um 23:36
@Deepthroat13

Haste vorher gesehen und dann wohl davon schlecht geträumt. Kann passieren! ;) Das schwarze im Gesicht war die Tüte im Film. Schwarze Kleidung, war auch vom Film. Du fällst ins Brunnen, wie im Film. Also haben wir dein Traum aufgelöst und den Thread erledigt! ;)

Youtube: The ring 1
The ring 1
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



melden

Der Traum einer Freundin

15.06.2011 um 22:57
Also erstmal vielen dank für eure Komentare und besonders der von @Mirella und @BlackPearl.
Ich werde ihr alles zeigen und sie bitten euch zu antworten.

Was ich absolut ausschlißen kann ist the Ring oder derartige Filme.
Sie ist nicht die Person die sich schnell von solchen sachen beeinflussen lässt.

Ich hoffe das ich euch bald mehr schreiben kann und bedanke mich nochmals.

glg


melden

Der Traum einer Freundin

15.06.2011 um 23:19
@Deepthroat13

Hab den Traum nochmal gelesen und gemerkt, dass ich den Schluss des Traumes so gut wie nicht registriert hab. Mir fällt dazu die Redewendung "Das ist doch zum aus der Haut fahren" ein. Vielleicht war die Träumerin (oder ist es noch immer) in so einer Aus-der Haut-fahr- Situation, wo sie am liebsten ausgerissen wäre, aber nicht durfte. Und so hat sie diese schwarze Gestalt wieder zurückgebracht.
Oder ich denk hier auch an ein Verlassen des Körpers im Traum, was ja öfter vorkommen soll. So eine Art Astralreise, aber da kenn ich mich zu wenig aus. Vielleicht war die Träumerin so weit abschwirrt, dass man sie wieder mit Druck zurückbringen musste.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Schwarze Krebs Babys beschützt
Träume, 2 Beiträge, am 15.06.2020 von Lordoftheorder
Irrelevant2.0 am 30.05.2020
2
am 15.06.2020 »
Träume: Menschen am Bett
Träume, 5 Beiträge, am 12.04.2020 von Grafina
Grafina am 11.04.2020
5
am 12.04.2020 »
Träume: Gesicht erschien 2000 Menschen im Schlaf
Träume, 74 Beiträge, am 29.01.2020 von IWNMAS
MSVFan am 26.10.2009, Seite: 1 2 3 4
74
am 29.01.2020 »
von IWNMAS
Träume: Traum in blau, Zwillinge, Mörderpuppe, max. 19. Jahrhundert
Träume, 13 Beiträge, am 02.02.2018 von Pimpala
Pimpala am 28.01.2018
13
am 02.02.2018 »
Träume: Luzid, frecher Junge, humanoide Aliens
Träume, 3 Beiträge, am 22.01.2018 von Pimpala
Pimpala am 21.01.2018
3
am 22.01.2018 »