Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Endlosschleife

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Albtraum, Wiederholung, Endlos
Seite 1 von 1
NightDiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Endlosschleife

31.12.2011 um 15:47
In meiner früheren Albtraumphase, in der ich jede Nacht einen schrecklichen Albtraum hatte, hatte ich einmal einen Traum der sich immer wieder wiederholte (bestimmt 6x) und das in nur einer Nacht.

Ich stand in einem Raum in der 5 oder 6 große Vorhänge jeweils einen Eingang verdeckten.
Jedes mal wählte ich den selben Vorhang schob ihn zur Seite und hinter diesem stand dann immer ein kleiner Zinnsoldat. Ich hob ihn hoch und "Zack" wurde ich von einem Monster angegriffen und getötet. Alles wurde schwarz und das ganze begann von Vorn. Immer der selbe Ablauf, bis ich dann schließlich aufwachte.

Meine Frage:
Hat das irgendeine besondere Bedeutung bzw. was sagt das über mich aus?


melden
Anzeige

Endlosschleife

31.12.2011 um 16:28
Bin mir aber nicht ganz sicher also,vllt will dich der Traum auf einen Fehler hinweisen den du immer wieder machst .....wie gesagt bin mir ncht ganz sich also
LG


melden

Endlosschleife

31.12.2011 um 16:36
Viel interessanter, als die Deutung des Traumes finde ich die Tatsache, dass man sich über sowas so erhebliche Gedanken macht.

Was genau erhoffst Du Dir denn davon, wenn man Dir jetzt sagt, was das zu bedeuten hat /haben könnte?

Wie auch immer. Um das irgendwie beurteilen zu können, müsste man wissen, was Dein Gehirn so in letzter Zeit zu verarbeiten hatte. Und zwar bis ins kleinste Detail.
Das aber schlichtweg unmöglich - das weißt Du nun einmal am besten.

Also liegt es jetzt an Dir, zu überlegen, was genau Du selbst Dir mit diesem Traum sagen möchtest. Irgendwas wird Dich vermutlich beschäftigen. Denk über 7 Ecken - es muss nicht immer offensichtlich sein. Der Vorhang, der Zinnsoldat... das alles wird vllt einfach symbolisch gemeint sein. Überlege Dir inwiefern.

Und wenn Du einfach auf keine zufriedenstellende Antwort kommst..... dann lass es unter den Tisch fallen. Die "Erkenntnis", die Du Dir erhoffst, wird vermutliche ernüchternder sein, als Du Dir vorstellen magst.


melden
NightDiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Endlosschleife

01.01.2012 um 13:09
@Splitter
Splitter schrieb:Viel interessanter, als die Deutung des Traumes finde ich die Tatsache, dass man sich über sowas so erhebliche Gedanken macht.
Ich mache mir ja keine Sorgen deswegen.
Außerdem war ich damals erst 6 oder 7 Jahre alt.
Splitter schrieb:Was genau erhoffst Du Dir denn davon, wenn man Dir jetzt sagt, was das zu bedeuten hat /haben könnte?
Es könnte ja sein das jemand Ahnung von dieser "Symbolik" hat und mir sagen kann, was das zu bedeuten hat.
Splitter schrieb:Also liegt es jetzt an Dir, zu überlegen, was genau Du selbst Dir mit diesem Traum sagen möchtest. Irgendwas wird Dich vermutlich beschäftigen
Wie gesagt, ich war sieben. Also schon gute 8 Jahre her. Dem zufolge weiß ich kaum noch was mich damals beschäftig hat.


melden

Endlosschleife

01.01.2012 um 13:12
@NightDiver
NightDiver schrieb:Dem zufolge weiß ich kaum noch was mich damals beschäftig hat.
Siehste. Es ist also nur ein vager Impuls von irgendwo ganz tief innen, der Dich immer noch damit beschäftigt, "herauszufinden" was das zu bedeuten gehabt haben könnte.
Meiner Meinung nach unsinnig - eben weil es schon so ewig lange her ist und daher wohl kaum jetzt noch von Relevanz sein wird.


melden

Endlosschleife

01.01.2012 um 14:59
@NightDiver
Wenn es dir wirklich keine ruhe lässt solltest du dich schon damit beschäftigen( besser jetzt als später) Vielleicht kannst du dich nicht mehr daran erinnern aber dein Unterbewusstsein(Hast du schon deine Eltern gefragt)? kann natürlich auch sein das der traum wirklich nichts zu bedeuten hatte, aber allein die tatsache, das du dich jetzt, 8 Jahre später noch so genau erinnerst :/


melden
NightDiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Endlosschleife

01.01.2012 um 22:52
@Jeanne-d-arc
Ich kann mich noch an sehr viele Albträume an damals erinnern. Mir würden jetzt spontan noch 5 Andere einfallen. Aber dieser hier ist mir am meisten in Erinnerung geblieben.


melden

Endlosschleife

01.01.2012 um 23:39
Rede mal mit Deinen Eltern darüber. Vielleicht können die da ein Ereignis von damals mit in Verbindung bringen, an das Du Dich so gar nicht bewusst erinnern kannst.
Vielleicht handelte es sich da um etwas, was Du scheinbar nie gut verarbeitet hast.

Oder es ging deine kindliche Fantasie einfach nur mit Dir durch... das kann man jetzt im Nachhinein so kaum mehr auseinanderpflücken.
Aber einfach mal Deine Eltern danach zu fragen, ob sie sich darauf vllt einen Reim machen könnten, wäre zumindest mal ein Ansatz - der Dich vllt auch selbst ein wenig runter bringt und zufrieden stellt.


melden

Endlosschleife

15.01.2012 um 00:27
Ich hatte mal einen ähnlichen Traum, in dem ich auch starb, das war ebenfalls schrecklich und der wiederholte sich auch jede Nacht permanent da war ich auch genau in diesem Alter..7 ,8 jahre alt,

Ich stand mitten in meinem Zimmer und plötztlich ging das Licht aus, voller Entsetzen und Angst lief ich zur Tür, öffnete die Tür und erschied plötztlich in meinem riesigen Saal mit kommischen Fakeln, dann kamen kommische dämonen oder teufelsähnliche gestalteten und töten mich.

Und bei jedem Vorgang als sich der Traum wiederholte ,versuchte ich vergebens das zu verhindern dass die mich töten, aber es gelang nie, bis iwann schließlich dieser scheis traum aufhörte.

Bei dir find ichs aber hingegen iwi geheimnisvoller. Aber eines ist gleich, den Grund dafür fand ich auch nie heraus warum das so war, wieso ich sowas überhaupt träumte und hatte auch mehrere alpträume ,jedoch war dieser hier am heftigsten,

vilt hat das einfach nur was mit Ängsten zu tun, die auf solche merkwürdige weise im schlaf verarbeitet werden, oder irrationale Fragen, die man sich irgentwie selbst aufwirft und darauf dann auf sone weise versucht die Antworten darauf in der puren Unkenntnis zu finden..


melden
NightDiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Endlosschleife

21.04.2012 um 15:43
@rauperabeprinz
rauperabeprinz schrieb am 15.01.2012:vilt hat das einfach nur was mit Ängsten zu tun, die auf solche merkwürdige weise im schlaf verarbeitet werden, oder irrationale Fragen, die man sich irgentwie selbst aufwirft
Aber dass man mit 7 Jahren schon irgendwelche Ängste hat ist auch ziemlich merkwürdig...eigentlich hat man da zwar eine ausgeprägte Fantasie, aber das man schon vom sterben träumt ist schon echt krass, oder?


melden

Endlosschleife

04.06.2012 um 02:13
muss nicht sein als ich sieben war hab ich geträumt wölfe würden mich zerfleischen und das ein jahr lang alle paar nächte


melden
NightDiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Endlosschleife

05.06.2012 um 17:43
@Morsadamon
ich hatte ebendfalls für ein gutes jahr jede nacht irgendwelche albträume...war echt extrem damals mit den träumen


melden

Endlosschleife

11.06.2012 um 21:43
wenn ein traum immer wieder kommt, dann muss er meiner Meinung nach eine Bedeutung haben.
Auch wenn er dich nur darauf aufmerksam macht dass du immer nur den einen Vorhang nimmst.
Ich geh ma davon aus, dasss du den Traum nimmer hattest? war das so ein Traum in dem du selbst entscheiden konntest?


melden
NightDiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Endlosschleife

21.06.2012 um 19:12
@Jeanne-d-arc
Jeanne-d-arc schrieb am 11.06.2012:Ich geh ma davon aus, dasss du den Traum nimmer hattest?
Nein das war Gott sei Dank einmalig...
Jeanne-d-arc schrieb am 11.06.2012:war das so ein Traum in dem du selbst entscheiden konntest?
Schwer zu sagen...irgendwie habe ich mich zu der Handlung schon gezwungen gefühlt. War ja auch immer die selbe...


melden
same
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Endlosschleife

22.06.2012 um 00:33
bin auch in einem energiegeladenen raum eingeschlafen und hatte dann einen albtraum 3-4 mal hintereinander geträumt, ich bin 4 mal an meiner eigenen kotze gestorben, nachdem ich den ausgang aus einem seltsamen plattenbau suchte...
als ich schweißgebadet aufwachte merkte ich dass ich sogar erst ca 20 minuten geschlafen hatte..

naja zum thema. man träumt ja um dinge aus dem unterbewusstsein zu verarbeiten und manchmal kommt hald eine sache hoch bei der du mit dir selbt noch nich ganz im reinen bist, und so wird dich dache dann nochmal aufgearbeitet... hast dus nach nach 10 träumen immernoch nicht gepackt es zu verinnerlichen was du daraus gelernt haben solltest wirst du eben nochmal durchgeschickt...
denke ich so,... arbeite vllt auch tagsüber an dir dass du nich mehr so träume hast....


melden

Endlosschleife

23.06.2012 um 03:35
eine weile hatte ich auch einen imer widerkehrenden alptraum: ich kam in eine art kneipe oder discothek, alle leute hatten wohl spass. nur für mich war die deckenhöhe zu niedrig, ich musste überall den kopf einziehen und eigentlich kannte ich dort auch niemand. nach einer weile gabs dann auch immer ärger und ich war immer unterlegen und musste den ort verlassen.

iich habe meinen arbeitgeber gewechselt und kurz danach hatte ich denselben traum, nur irgendwie bewusster. ich fühlte das ich nicht blos zuschauer bin. wieder befand ich mich in der disco, wieder war die decke zu niedrig, aber als ich dann genötigt wurde zu gehen, konnte ich mich aufrichten und meine widersacher wegstossen. ich tat das bewusst, ich wollte sie wegstossen (gut, in dem traum bliebs nicht dabei...) aber danach hatte ich diesen traum nie wieder


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Endlosschleife

23.06.2012 um 03:39
@NightDiver

Ich frage mich auch immer warum Kinder soviele Alpträume haben oder hatten? Irgendwann hören die denn schlagartig auf und vorallem träumen viele Kinder vom schwarzen Mann. Wird man wohl nie beantworten können :)


melden
Anzeige
NightDiver
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Endlosschleife

24.07.2012 um 23:21
@same
Wirklich sehr interessant was du da geschrieben hast.
Vielen Dank ^^

@baalzebul
Ich denke auch das die ausgeprägte Fantasie eines Kindes beim Träumen eine große Rolle spielt...da diese ja dann durch Fernsehen immer weiter zerstört wird (meine Meinung) hört das mit dem detaillierten Träumen dann auch irgendwann auf.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden