Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

Seite 1 von 1

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

02.06.2019 um 12:03
Hallo Zusammen,

Ich habe in der Nacht sehr schlecht geträumt.
In meinem Traum bin ich in einem Raum mit zwei weiteren Arbeitskollegen. Wir wollen uns schlafen legen, sieht so aus als wären wir im Urlaub.

Gerade als ich mich hingelegt habe, die beiden Kollegen schlafen schon, sehe ich, wie etwas aus dem Schrank kommt.
Es ist etwas schwarzes, wie ein schwarzer Nebel. Der Nebel geht zunächst nach links zu meinem Kollegen. Irgendwie denke ich mir nichts dabei, was ganz komisch ist.
Nachdem ich meine Augen für ein paar Sekunden schließe, fängt es an...

Das Ding (nehme ich an) sitzt auf mir. Ich kann nicht atmen. Und ab da bin ich mir sicher, es ist kein Traum mehr. Ich habe das Gefühl zu ersticken, ein furchtbarer Druckschmerz überzieht mein Brustkorb. Und dabei bleibt es nicht..
Ich kann mich nicht bewegen und nicht wehren. Ich bekomme unheimliche Schmerzen, jedes mal, wenn ich meine Arme bewegen will. Das ist dann so als ob ich Messerstiche von meinem Ellenbogen bis zu den Fingern bekäme. Auch ist es so, als ob jmd meine Arme zerkratzt, ich hatte furchtbare Schmerzen zusammen mit dem Ersticken. Ich versuche mich loszureißen, bekomme aber immer mehr Schmerzen..ich schreie, aber es kommt kein Ton aus meinem Mund.
Das dauert vom Gefühl her 2-3 Minuten an. Und dann hörts auf. Im Traum gehe ich noch zu meiner Mutter, und erzähle Ihr alles. Dann wache ich auf.

Alles, was ich dazu sagen kann ist, dass das Ding sehr böse war. Das war das einzige, was ich neben den Schmerzen fühlen konnte.


melden
Anzeige

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

02.06.2019 um 19:36
@BonhamCarter
Um zunächst einmal einen rationalen Erklärungsversuch zu bringen: Schlafparalyse. Es ist durchaus auch möglich das der menschliche Verstand sich die Schmerzen die man dabei spürt als eine eigene Erklärung für die Bewegungsunfähigkeit einbildet.
BonhamCarter schrieb:Und ab da bin ich mir sicher, es ist kein Traum mehr
Warum bist du dir ab dem Moment so sicher das es kein Traum mehr war?

LG Dominic


melden
escroe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

03.06.2019 um 09:38
@BonhamCarter
@Dominic2802

Sicher flossen einige Elemente der Schlafparalyse mit ein, aber es scheint kein waches Bewusstsein vorhanden gewesen zu sein. Es wirkt, als habe es auch geschlafen. Die Messerstiche in den Armen kommen mir so vor, als würden die Nerven dort feuern, aber die Arme können sich nicht bewegen. Ähnlich dem Kribbeln in eingeschlafenen Armen. Das Wesen, das sich auf die Brust setzt und die Luft abschnürt ist recht typisch für den hypnagogen Zustand, wenn dieser zum Albtraum wird.
Merkwürdigerweise atmet der Körper aber bei den meisten Menschen ganz normal weiter. Das träumende Bewusstsein glaubt nur, nicht atmen zu können.
Diese Form des Träumens ist davon geprägt, man glaube, nicht mehr zu träumen. Dennoch befindet man sich immer noch mitten drin. Sogar nach dem Aufwachen können dann noch eingebildete Sinneseindrücke entstehen. (Das nennt man hypnopomp)

Also besessen bist du nicht. Das, was du gesehen hast, bist du selbst.


melden

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

06.06.2019 um 09:34
So etwas ähnliches hatte ich auch einmal. Ich bin nachts wach geworden, habe etwas getrunken und mich mit dem Kopf nach links zur Wand gedreht wo Urplötzlich ein ich nenne es mal "Lurker" an der Wand hing, Rote blutige Augen, Lange Krallen und Schwarze haare.

Es hat mich angestarrt und kam immer näher. Ich habe versucht zu schreien und mich zu bewegen doch es ging nicht.

Es kam mir vor wie eine Ewigkeit, bis ich mich nach rechts vom Bett runter rollen konnte.
Es vergingen ein paar Tage und ich habe niemanden davon erzählt, bis ein Kumpel von mir meinte, dass er ein merkwürdiges Erlebnis hatte.

Er Erzählte mir, dass er sich nicht bewegen konnte aber wach war und beschrieb die Kreatur die bei ihm war, genauso wie meine Aussah..
Es war jedoch auch keine Kreatur aus irgendeinem Film oder Spiel was wir zusammen gespielt haben. So etwas habe ich bis davor noch nie gesehen und er auch nicht.


melden
escroe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

07.06.2019 um 09:38
@guaranajoe
@BonhamCarter

Ich wäre total froh, wenn ich so oft eine Schlafparalyse hätte. Sie sind nämlich ideale Ausgangspunkte für luzide Träume oder außerkörperliche Erfahrungen. :)


melden

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

07.06.2019 um 09:53
@escroe

kann ich mir nicht vorstellen, zumindest nicht in dem Sinne wie ich es erlebt habe, dass war ganz und gar nicht gut..


melden
escroe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

07.06.2019 um 12:01
@guaranajoe
Im Prinzip ist das sowas wie ein Albtraum im Wachzustand. Und jeder Albtraum lässt sich umwandeln, wenn man beginnt luzid zu träumen. Natürlich ist es schrecklich, was man in einer Schlafparalyse erlebt. Hab ja selbst genug erlebt. Dennoch ist es nichts, was einem automatisch Schaden zufügt. Es ist kein Wesen, das uns die Energie böswillig absaugt. Es ist auch kein krankhafter Zustand unseres Gehirns. Es ist nur ein Traum, der entsteht, während der Körper bereits wach ist. Mehr nicht.


melden

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

07.06.2019 um 23:50
Bei einer Schlafparalyse ist das Hirn oft noch eine Art wach, aber der Körper im Tiefschlaf, in dem er meist gelähmt ist, um zu verhindern, dass er sich bei lebhaften Träumen mitbewegt. Halluzinationen und das Gefühl der Bedrohung ergo nicht selten. Durch die Schlafparalyse kommt auch der Mythos des Albdrucks her, der sich auf die Brust setzt. Ebenso die Inkubi und Sukkubi.


melden
Angelus144
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

09.06.2019 um 01:09
BonhamCarter schrieb am 02.06.2019:Das Ding (nehme ich an) sitzt auf mir. Ich kann nicht atmen. Und ab da bin ich mir sicher, es ist kein Traum mehr. Ich habe das Gefühl zu ersticken, ein furchtbarer Druckschmerz überzieht mein Brustkorb. Und dabei bleibt es nicht..
wenn man natürlich erklärbare dinge ausschliessen will, dann solltest du das weiter beobachten.war das nur eine einmalige sache oder hast du öfter solche -ich nenne es mal-träume.

evtl. solltest du dann mit deinem hausarzt oder neurologen sprechen, damit er dich in ein schlaflabor überweist. sowas gibts meistens in einem krankenhaus, da bekommst du ein mittel zum einschlafen, die hängen derweil ein paar kabel an dich an und überwachen deinen körper ob irgendwelche auffälligkeiten sind.

und auf jeden fall sollte man alles natürlich erklärbare ausschliessen,also solltest du so oder so zum arzt gehen,wenn das weiter auftritt oder dich belastet.

vom spirituellen her..bei besessenheit ist man wach aber quasi nicht bei bewusstsein.oftmals wird besessenheit zu oft und viel zu schnell als erklärung herangezogen und man versteift sich auf etwas in das man dann alles andere reindeutet.also keine paranoia und erst mal alles andere abklären.danach ist dann immer noch zeit an eine belästigung von einer kraft zu denken.

so oder so schadet es natürlich nicht sich gott zuzuwenden,vor dem schlafen mal bibel lesen, ein gebet sprechen..das vertreibt beides..alpträume und dämonen.


melden

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

09.06.2019 um 11:46
Kein Bessesemer kommt auf die Idee er wäre besessen
ich habe seit 30 Jahren mit dem Thema zu tun


melden

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

13.07.2019 um 23:02
Erstmal vielen Dank an alle! @Dominic2802
@Ottaviani
@Angelus144
@JConstantine
@escroe
@guaranajoe

Das war das erste und letzte Mal, dass ich solch eine, ich nenne es mal, „Schlafparalyse“, hatte. Wie gesagt, es war nichts schönes. Die Kreatur werde ich vermutlich niemals vergessen, so schrecklich war das. Vllt. sollte ich nochmal erwähnen, dass ich auf dem Rücken lag und geschlafen habe. Neurologische Probleme habe ich nicht, und ansonsten habe ich in der Regel auch immer einen entspannten Schlaf. Woran ich mich erinnern kann ist: ich hatte viel zuviel Angst um auch nur das Monster anzusehen, wusste aber es ist etwas schwarzes (Fell, Haare schwarz) - seine Krallen zerkratzen und durchstochen regelrecht meine Arme, je mehr ich versuchte mich zu bewegen - ich konnte nicht atmen, ich erstickte - ich schrie aus meiner Seele heraus, aber kein Ton - wahnsinniger Druck auf meinem Brustkorb, hatte das Gefühl das Wesen wog 1000 Tonnen, obwohl scheinbar nicht sehr groß - sehr böse, ihm gefiel es mich zu „ärgern“ - und dann war es aufeinmal verschwunden. Diese Sache wünsche ich nicht meinem schlimmsten Feind, geschweige denn Menschen, die auf solche Träume „geil“ sind.

Ansonsten würde ich sagen, für die, die das auch mal erleben werden oder erleben: Gebete helfen! Das Ding verschwindet..
Meine eigene Meinung: das Ding kam direkt aus der Hölle oder Zwischenwelt..man hatte förmlich das Gefühl man würde sterben, so schlimm war das..


melden
Angelus144
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

13.07.2019 um 23:37
BonhamCarter schrieb:Ansonsten würde ich sagen, für die, die das auch mal erleben werden oder erleben: Gebete helfen! Das Ding verschwindet..
das wundert mich nicht, im gegenteil.ich kanns nur jedem raten der unter ähnlichen dingen leidet.ich bin froh dass du deinen frieden gefunden hast.


melden

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

19.07.2019 um 12:43
BonhamCarter schrieb am 13.07.2019:Woran ich mich erinnern kann ist: ich hatte viel zuviel Angst um auch nur das Monster anzusehen, wusste aber es ist etwas schwarzes (Fell, Haare schwarz) - seine Krallen zerkratzen und durchstochen regelrecht meine Arme, je mehr ich versuchte mich zu bewegen - ich konnte nicht atmen, ich erstickte - ich schrie aus meiner Seele heraus, aber kein Ton - wahnsinniger Druck auf meinem Brustkorb, hatte das Gefühl das Wesen wog 1000 Tonnen, obwohl scheinbar nicht sehr groß - sehr böse, ihm gefiel es mich zu „ärgern“ - und dann war es aufeinmal verschwunden.
exakt so war es bei mir auch, dieses bild von diesem Vieh geht mir nicht mehr aus dem kopf..


melden

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

30.07.2019 um 01:20
@guaranajoe
Kann ich auch nicht mehr vergessen..
Hab das ganze mal recherchiert: in der nordischen Mythologie gibt es so ein Wesen -> ein Alb, deswegen auch Alb-traum...


melden
escroe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

30.07.2019 um 09:45
@BonhamCarter @guaranajoe
Aber denkt ihr wirklich, es ist ein Lebewesen? Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen. Ich mein, es ist ein Archetypus. So wie ein Drache ein Archetypus ist. Jedes Kind kennt Drachen, weil es gewissermaßen eine spezielle Symbolik ist.
Ich selbst hab das Ding auch schon gesehen. Weil ich aber weiß, wie Schlafparalysen ablaufen und welche Träume dabei entstehen können, habe ich diesen Alb quasi fortgescheucht. Für mich war es immer nur ein weiteres Symbol, dass sich mein unbewusstes, schlafendes Selbst ausgedacht hat.


melden

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

30.07.2019 um 21:12
escroe schrieb:Aber denkt ihr wirklich, es ist ein Lebewesen? Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen. Ich mein, es ist ein Archetypus. So wie ein Drache ein Archetypus ist. Jedes Kind kennt Drachen, weil es gewissermaßen eine spezielle Symbolik ist.
Ich selbst hab das Ding auch schon gesehen. Weil ich aber weiß, wie Schlafparalysen ablaufen und welche Träume dabei entstehen können, habe ich diesen Alb quasi fortgescheucht. Für mich war es immer nur ein weiteres Symbol, dass sich mein unbewusstes, schlafendes Selbst ausgedacht hat.
Ne es ist natürlich nicht wirklich da sondern vom eigenen Verstand geschaffen, wie du ja schon vermutet hast.
Wenn man sich hinterher einbildet es währe echt provoziert man denke ich auch immer wieder solche Träume oder Zustände.
Ich denke dass die Augen damit zu tun haben könnten, die wie der Rest vom Körper manchmal schon ein wenig reagieren können, wodurch dann komische Bewegungen oder auch Schatten wahrgenommen werden.
BonhamCarter schrieb am 13.07.2019:Woran ich mich erinnern kann ist: ich hatte viel zuviel Angst um auch nur das Monster anzusehen
Ja das kenne ich gut von früher, wie die anderen "Symptome" auch, nicht Atmen können ist besonders unangenehm, man denkt man erstickt.
Da ist das nicht Reden können ja fast harmlos dagegen, welches aber auch sehr unangenehm werden kann wenn man sich reinsteigert.
irgendwann versucht man sich gegenüber seinen Traumgestalten mitzuteilen es geht aber nicht mehr, bis man dann immer lauter werden will, versucht zu schreien aber alles was allenfalls rauskommt ist ein leises Fiepen.


melden

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

01.08.2019 um 11:47
@BonhamCarter
BonhamCarter schrieb am 02.06.2019:Das dauert vom Gefühl her 2-3 Minuten an.
War das ein einnmaliger Traum oder träumst Du das öfters? Eventuell sogar regelmäßig?


melden
Anzeige
Gingerwoods
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas Böses quält mich in der Nacht. Besessen?

30.08.2019 um 22:48
@BonhamCarter
Mir ist sowas ähnliches passiert. Ich habe geträumt von einem Mann und als ich aufgewacht bin hat es sich so angefühlt als würde mich jemand packen und würgen, ich wollte schreien aber es ging nicht und ich konnte nicht richtig aufstehen weil eben es sich so angefühlt hatte.
Ich bin in einer sehr großen Familie aufgewachsen wo einige Hexen waren (Im Sinne von Magie und nicht wie bei Harry Potter) Jedenfalls bin ich dann zu meiner Mutter gegangen und habe gefragt ob ich besessen bin, sie meinte das ich nicht besessen bin und als sie mit ihrem "Zauberspruch" nenn es wie dus magst fertig war ist es weg gegangen.
Zur Sicherheit hatte ich noch ein paar Kräuter gekriegt
(Wenn du magst kann ich suchen welche Kräuter es waren)


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt