Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Traumfrau

39 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Frau
Cacaleyze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

11.03.2012 um 19:05
Gestern habe ich echt von so einer geträumt, ich habe diese Frau im realen Leben nie gesehen, doch trotzdem war sie in meinem Traum da.
Ich mein geht das überhaupt, kann mein Gehirn so etwas überhaupt projezieren?
Oder habe ich dieses hübsche Frau im Unterbewusstsein ohne es zu merken, mal gesehen?

Das ist echt knallhart, dass man sich in eine Frau verliebt, die in seinem Traum vorkommt, aber man weiß, dass man sie nicht wieder sehen wird.


melden
Anzeige
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

11.03.2012 um 19:08
Schlüsselwort: Traumfrau ;)

Aber ich kenne das! Solche Träume sind echt schööön und immer wenn ich aufwache und erst nach 10 Sekunden weiß, das es nur ein Traum war, dann werd ich immer traurig. :( ^^

Lass mich raten: Du weißt auch gar nicht mehr wie sie aussah ne? Ist bei mir immer so...


melden
Cacaleyze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

11.03.2012 um 19:15
@raupsi-ya

Ihr Gesicht habe ich GAR nicht mehr im Kopf, sie war auf jeden Fall brünette.
Das ist echt so schade...bestimmt gibt es diese Frau IRGENDWO auf der Welt, aber WO?
Die soll sich mal bei mir melden.

Nur ist meine Frage, ob das überhaupt geht, dass man eine Frau, die man noch NIE gesehen hat, einfach mit dem Gehirn produzieren kann, ODER vielleicht habe ich sie ja mal irgendwann irgendwo gesehen, nur nicht richtig bemerkt...


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

11.03.2012 um 19:18
@Cacaleyze
Cacaleyze schrieb:Nur ist meine Frage, ob das überhaupt geht, dass man eine Frau, die man noch NIE gesehen hat, einfach mit dem Gehirn produzieren kann
Klar. so war es doch bei dir und mir. Das kennt bestimmt jeder!

Hm hattest du das zum ersten mal? o.O
Ich hab das schon paar mal gehabt. Wenn ich dann aufwache, vermisse ich Sie auch immer! Das ist ganz komisch... :O


melden
Cacaleyze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

11.03.2012 um 19:20
Inzwischen ist es schon zum 2. mal passiert.
Und ich glaube, es war wieder die selbe Frau bzw. junge Frau, schien mir als wäre sie zwischen 18-20 Jahre alt.

Schade...also kann es auch gut sein, dass es so eine Frau gar nicht gibt...:(


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

11.03.2012 um 19:23
naja es gibt ~ 3,5 milliarden frauen. vielleicht findest du unter denen auch eine 'bessere'. :)


melden
Cacaleyze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

11.03.2012 um 19:25
Das gibt mir doch Hoffnung :P

Scheiß Gedanken ey, immer muss mein Gehirn Spiele mit mir spielen...


melden
EL
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

27.04.2012 um 02:15
@Cacaleyze
Deine Traumgeschichte ist schon Lustig ... aus dem Grund dass es mir auch so ergangen ist !
allerdings sind bei mir in meinen Träumen meistens Zukünftige Realitäten geworden -
oder man sagt auch Dejavue oder Hellsichtigkeit.
Wie Dein Traum , hatte ich ein Gesicht und einen kurzen Zeitablauf gesehen -
Und ein Intensives Gefühl dazu,
wo findet man dann die meisten Gesichter zum suchen? auf Partnerseiten ,
da ich in einigen Ländern unterwegs bin suchte ich dann 6 Monate Partnerbörsen in 7 Ländern nach einem Europäischen Gesichtstyp durch bis ich nach über 50.000 aus etwa 1/3 der Frauen - SIE fand - und ihre Suche auch auf mich (Typ usw.) eigentlich zutraf.
Schriftverkehr Super...
zu den 3.5 Mia. von @raupsi-ya , -
nach meiner Hochrechnung wären mein Treffer aus 1/3 der Frauen (Altersspanne)
50.000 x3 = 150.000 ; - das selbe im umgekehrten Fall auch 150.000
würde eine Trefferquote von 150.000 x 150.000 = 22.500.000.000 bedeuten
also von diesen 3.5 mit 6facher Sicherheit die Richtige gefunden zu haben
noch extremer wäre der Vergleich wenn man Dunkel, gelb, Rot, Indio, Asiaten oder andere noch abzieht.
die Altersspanne bezieht sich auf das Unterschiedliche Aussehen der Mitteleurop. Frauen zu den Süd- oder Osteurop. mit einem Optischen zum Tatsächlichen Altersunterschied bis zu 10 Jahren.
-
Natürlich wäre es für Dich einfacher wenn Dir deine Traumfrau eines Tages über den Weg läuft, Deine 18 - 20 könnte auch auf eine 30 Jährige mit Aussehen von 20 zuttreffen .....
bei mir sind es leider 2000 Km Distanz.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

27.04.2012 um 17:08
@Cacaleyze

Vielleicht war es auch eine Liebe aus deinen früheren Leben, wer weiß.^^

Aber wir alle haben mal sone Träume, nur irgendwie werden die Gefühle in den Träumen manchmal schlimmer und stärker.

Ich hatte mal was schlimmes, da hatte ich von ein Mädchen geträumt für das ich keine Gefühle hatte und der Traum war wunderschön, wir gingen zusammen auf einen Hügel und küssten uns.

Nach den Traum hatte ich leichte Gefühle für sie, für ein paar Tage, aber dann ging es zum Glück wieder vorbei.

Manchmal sind Träume echt zu komisch. :D


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

03.05.2012 um 19:53
Eine Traumfrau, kann ganz schnell zum Albtraum werden,
das passiert dir bei einem rude Girl nicht :D


melden
Cacaleyze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

04.05.2012 um 14:21
Gut das ich weis was ein Rude Girl ist :D

Die Träume haben einfach mal aufgehört, weiß auch net mehr genau wie sie aussah, schade eigentlich.


melden

Traumfrau

04.05.2012 um 16:06
Na klar, ich träume permanent von Leuten die ich noch nie gesehen hab. Komisch ja, aber du kannst ja auch einfach Bilder von Leuten malen, die du noch nie gesehen hast und dir irgendein Gesicht zusammenspinnen.


melden

Traumfrau

28.05.2012 um 11:03
Ich hatte auch eben gerade so einen ähnlichen Traum doch wahr es wesentlich Sexuell und anders auch gruselig.


melden

Traumfrau

28.05.2012 um 12:55
Ich träume nur von Frauen, die ich schon einmal gesehen habe. In meinem Traumdeutungsbuch steht, wenn man von einer Frau träumt, die man noch nie gesehen hat, wird damit vielleicht ein Wunsch nach der perfekten Frau im Unterbewusstsein ausgedrückt.
@Cacaleyze


melden
EL
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

29.05.2012 um 01:15
es ist schon Amysant wie manche Sachen verdreht werden oder Ausweichliche Antworten gesucht werden.
es gibt ein paar Kleinigkeiten zu Berücksichtigen :
Zirpeldrüse,
Thelepatische Veranlagungen,
Astralreisen,
Zeitlinie oder Zeitschiene,
Dejavue,
der Schlaf ist ein kleiner Tod .... Warum?
wir legen den Körper schlafen und unser Geist, Unterbewusstsein, Seele geht in der Zeit auf Reisen,
warum sollte mann dann nicht frau treffen können ?
es ist Doch leichter eine Ähnliche Telepatische Schwingung zu empfangen -
als sich eine Schaufensterpuppe oder Heidis Model zusammenzubasteln ....
-
in der Realität könnte es so aussehen :
Als Gruppenleiter, Lehrer oder Vorgesetzter bekommst Du von Deinem Chef, Direktion USW. eine Vorladung ...
Du hast Vorgestern - Abend Frau Eva verführt .. oh .. schlecht .. sie ist Verheiratet und deine Untergebene oder ähnlich ..
was war Passiert ?
vorgestern abend hattest Du einen Traum in dem diese feine Dame zu dir gekommen ist ....
Garantiert ein Traum ..
Und - diese Dame weis nicht wo Du wohnst - ungekehrt ebensowenig !
Du bist für Telepathy empfänglich und hast ein Gutes Gedächtnis und Differenzierung auf geistige Erinnerungen ...
Diese Dame kann ihre Behauptung oder Beschuldigung nicht Beweisen ........
-
So nun ihr Schlauberger was ist das nun gewesen ? - Eine Woche Beweiskräftiges Theater das ich hinter mir hatte ....
Träume können sehr wohl in die Realität einwirken.
-
Diskutieren oder Abstreiten ? - Nein -
es waren mehrere Fälle in den vergangenen Jahren -
wer es nicht glauben will - seine Sache ....
^^


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

29.05.2012 um 13:28
@EL
Ich glaube dir... Nicht nur das Wachleben hat Auswirkungen auf Träume. Auch umgekehrt. Daher sehe ich Träume nicht als Unterordnung des Wachlebens, nicht als Teil davon, sondern als eigene, seperate Wachleben, deren Kausalität auch unserer gleich kommt. Selbst abstrakte Träume (beispielsweise träumte ich einmal von geometrische Figuren) sind für uns im Traum die Realität. Erst wenn wir aufwachen, bemerken wir, dass der Traum, respektive die Erinnerung daran, nicht die Wachwelt ist. Genauso denken wir im Traum, sofern wir es nicht als Klartraum erkennen.

Und selbst wenn die Traumfrau/der Traummann nur ein Symbol sein sollte - sofern man sich darüber Gedanken macht und sich den hübschen Kopf zerbricht, hat das Unterbewusstsein wohl doch ein Ziel erreicht.

Dennoch weiß ich, dass Traumpartner REALITÄT sind. Auch das, was wir denken, ist real. Alles davon. Sonst würde es als Gedanke nicht messbar sein. Was auch immer unser Hirn ist, aber jeder Gedanke lässt doch gewisse Impulse entstehen. DAS ist auch real.
Warum sollte dann die bloße Vorstellung nur in das Reich der Idiotie abgeschoben werden? Wie Einstein schon sagte: "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist vergänglich." Da steckt mehr dahinter als man erst denkt.

Meine Vorstellung von Träumen: Jeder Traum ist eine Realität nur unser (Unter-)bewusstsein setzt alles nur in Symbole um. Was wir dort für ein Buch halten, bedeutet in einem anderen Traum/einer anderen Realität ein hoch intelligenter Mensch (nur als Beispiel). Was wir hier in der Wachwelt aber als Leselampe sehen, fühlen, wahrnehmen, könnte in einem anderen Traum ein Gott darstellen oder eine Person. Oder eben eine schlichte Leselampe.
Das Geheimnis ist, die Symbolik entschlüsseln zu können. Und das geht am besten mit luziden Träumen. Stellt euch vor, ein Profi im Klarträumen versteht, dass Träume nicht nur im Schlaf stattfinden, sondern, dass er jetzt auch träumt. Was dann? Hinweis: Nur weil man erkennt, ein Traum ist ein Traum, kann mich ihn nicht sofort ändern! Höchstens indem man es langsam trainiert.

Fazit:
Wir kommen gar nicht drumherum zu erkennen, dass Charaktere, wie der Traumpartner oder wichtige Orte, etc. die man nur aus Träumen kennt, so oder in leicht abgewandelter Form in der Wachwelt existieren!

Ich möchte abschließen mit einer sehr wichtigen Sache, die die Wissenschaftler vergessen haben. Sie sind überzeugt, Deja vu wären nur ein Fehler im Gehirn. Aber ich schreibe mir jeden Traum auf. Wenn ich dann später das Deja vu habe und lese nach, dass ich es schon vor etlichen Wochen oder Monaten bereits aufschrieb, kann es kein Fehler sein. DAS ist Realität. Solche Fähigkeiten sind latent in jedem von uns vorhanden. Nur ob wir daran glauben oder eben nicht glauben, macht es aus, ob wir solche Dinge auch tatsächlich erleben. Deja vu sind vielleicht eine andere Sorte von Träumen aber genau das zeigt doch, wozu wir eigentlich fähig sind. Nur die Menschen haben Angst loszulassen von ihrem alten, eingefahrenen Weltbild... solche Fähigkeiten machen ihnen Angst, da sie dann keinen Halt mehr finden. Doch nur wer etwas freiwillig opfert, wird auch etwas dafür erhalten...


melden

Traumfrau

29.05.2012 um 23:45
@Cacaleyze
vielleicht ich :)


melden

Traumfrau

29.05.2012 um 23:48
wie genau sah sie denn aus, beschreib mal @Cacaleyze


melden
Cacaleyze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traumfrau

01.06.2012 um 00:07
@MagicAngel

Bestimmt ;)

@fairy-tale

Der Traum ist schon her, ich könnte dir das leider nicht genau sagen.
Sie war auf jeden Fall sehr hübsch und genau mein Typ, Traumfrau halt :)


melden
Anzeige

Traumfrau

01.06.2012 um 00:38
:)


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Traumtransfer?!11 Beiträge