weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahrträume - Träume, die wahr werden

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrträume
Saphira92
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wahrträume - Träume, die wahr werden

17.07.2012 um 02:18
hi ich bin neu hier und habe eine kleinigkeit zu dem thema träume, weiß allerdings nicht ob das jetzt der rede wert ist! es fing vor einer woche an und war für mich zuerst nichts besonders den ich ging davon aus, das das ein gewönliches Deja Vu-Erlebniss oder nur ein zufall war. also, in dieser woche hatte ich den ersten wahrtraum. meine eineiige zwillingsschwester hat sich in diesem traum beim friseur einen kurzen pony schneiden lassen (vorher hatte sie einen langen pony). als ich am nächsten tag zu ihr kam, öffnete sie mir mit einem breiten lächeln und dieser neuen friseur (die haargenau so aussah wie in meinem traum) die tür. ich musste direkt an den traum denken und sagte ihr das ich davon geträumt habe. wir hielten es für nix besonderes. zwei tage später. in der nacht träumte ich, das ich mit meiner schwester an ihrem briefkasten stehe, sie holt die briefe raus, guckt sie durch und hält ein brief hoch, während sie mir erfreut sagt, das endlich ein brief unseres bruders gekommen ist. ich konnte mich nach dem aufstehen zuerst nicht daran erinnern aber als ich dann mittags auf dem weg zu ihr die dorfplatzt-treppe hoch ging (von wo aus man das den briefkasten und das haus sehen kann) und den briefkasten erblickte viel mir der traum wieder ein und spielte sich vor meinem inneren auge wie ein film ab. dann stand ich vor der tür und klingelte, sie machte mir die tür auf und ich sagte :" ich habe geträumt marcel (unser bruder) hat einen brief geschrieben. sie kuckt mich ein wenig verwirrt an und sagte :" das wollte ich dir gerade erzählen". noch ein paar tage später träumte ich das die beste freundin meiner mutter, die sich seit acht jahren nicht mehr hatte blicken lassen, überraschend vor der tür stehen würde, sie kam auch. ich habe das auch in einem anderen forum gepostet, woraufhin mir einer antwortete, das ich angeblich die fähigkeit der hellsicht besitze und nach dem ich diese traumata überwunden habe lernen sollte damit umzugehen und es kennen zu lernen. keine ahnung was das für einer ist kann auch nur so ein schwätzer sein. ich selber schätze mal, das das nur wahrträume sind. was haltet ihr den davon?? liebe grüße


melden
Anzeige

Wahrträume - Träume, die wahr werden

17.07.2012 um 17:19
@Saphira92
Damit Dein Text einfacher zu lesen ist, bau das nächste Mal doch bitte ein paar Absätze ein. ;)
Sonst fällt manchen das Verstehen etwas schwer. :vv:


Zu deinen Träumen:
Ich hab noch nie den Begriff "Wahrtraum" gehört.^^

Außerdem glaube ich nicht an eine "Gabe" die Zukunft träumen zu können. Obwohl das natürlich schon cool wäre. (sofern man nicht den Weltuntergang oder Ähnliches träumt :X )

Es werden wohl eher merkwürdige Zufälle gewesen sein.
Klingt aber trotzdem ganz interessant - hätte ich auch gerne mal. ;)
Saphira92 schrieb: ich habe das auch in einem anderen forum gepostet, woraufhin mir einer antwortete, das ich angeblich die fähigkeit der hellsicht besitze und nach dem ich diese traumata überwunden habe lernen sollte damit umzugehen und es kennen zu lernen.
Den Satz habe ich nicht ganz verstanden. :ask:
Was meinst Du den für Traumata - hattest Du einen Unfall oder sowas? D:
Ich nehme mal an,dass Du Träume meintest. :D


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

17.07.2012 um 18:03
@Saphira92
Ich selbst bin vor 2 Jahren auch nur wegen dem Thema der Wahrträumerei hier nach Allmystery gekommen, siehe hier dazu mehr: Diskussion: Traum vom Tod, der wahr wurde
Du solltest wegen den Wahrtäumen nicht beunruhigt sein, weil es im Grunde genommen was positives ist. Solange du keine schlimmen Sachen vorherträumst wie ich es tat (siehe Thread), kannst du dich endspannend zurücklehnen.
Wovor man dich aber warnen sollte, was der Typ in dem anderem Forum offensichtlich nicht getan hat ist, dass du auf die Idee kommen könntest diese Gabe "bewusst" einsetzten zu wollen.
Solltest du jemals auf die Idee kommen so etwas zu erzwingen, dann wird dir diese Gabe nicht nur genommen weren, sondern man wird dich mit Trugschlüssen und Täuschungen in die Irre führen - und das möchtest du ja sicherlich nicht.
Saphira92 schrieb:fähigkeit der hellsicht
Wahrträumerei ist Hellsichtigkeit - Aber keine Wahrsagerei, diese betreibt man nämlich nur mit Hilfsmitteln, wie zB Tarot-Karten, Quija Brett, Pendel oder ähnlichem.

@IvoryTower
IvoryTower schrieb:Ich hab noch nie den Begriff "Wahrtraum" gehört.^^
Das ist aber ein sehr gängiger Begriff dafür ;)
IvoryTower schrieb:Außerdem glaube ich nicht an eine "Gabe" die Zukunft träumen zu können. Obwohl das natürlich schon cool wäre. (sofern man nicht den Weltuntergang oder Ähnliches träumt :X )

Es werden wohl eher merkwürdige Zufälle gewesen sein.
Klingt aber trotzdem ganz interessant - hätte ich auch gerne mal. ;) )
Zu viel Zufall kann kein Zufall mehr sein, das sollte einem eigentlich schon der logische Verstand sagen. Sicherlich passieren mal merkwürdige Dinge, die zufällig passieren - Aber die Häufigkeit und Dauer ist für den Grad des Zufalles entscheident. Irgendwann passieren "nur noch Zufälle" und das kann's ja dann nicht sein, sondern ist im gewissem Maße schon vorhergesehen worden.
Ich nehme mal an,dass Du Träume meintest. :D
Davon gehe ich jetzt erstmal auch aus :D


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

17.07.2012 um 18:29
Zerox schrieb:Das ist aber ein sehr gängiger Begriff dafür ;)
Ok - das kannte ich wirklich noch nicht - danke der Aufklärung. :)
Zu viel Zufall kann kein Zufall mehr sein, das sollte einem eigentlich schon der logische Verstand sagen. Sicherlich passieren mal merkwürdige Dinge, die zufällig passieren - Aber die Häufigkeit und Dauer ist für den Grad des Zufalles entscheident. Irgendwann passieren "nur noch Zufälle" und das kann's ja dann nicht sein, sondern ist im gewissem Maße schon vorhergesehen worden.
Ja da könntest Du Recht haben, obwohl ich bisher nie an solche Dinge geglaubt habe. (Haben hier ja schon oft welche behauptet, sie hätten vom Weltuntergang und Ähnlichem geträumt :| )
Aber Du scheinst es ja auch zu kennen - also denke ich, dass es wohl stimmen wird. :vv:

Allerdings würde ich mich nicht versuchen, da irgendwie hineinzusteigern...
Mir würde es etwas Angst machen, wenn ich immer schon vorher wüsste, was wann passiert.... :ghost:


@Zerox

Wie oft träumt man denn Wahrträume :ask:
Und kann man sie von normalen Träumen irgendwie unterscheiden?
Zerox schrieb:Davon gehe ich jetzt erstmal auch aus :D
:D :vv:


melden
EL
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrträume - Träume, die wahr werden

18.07.2012 um 23:37
Hier die Beste Erklärung
Diskussion: Dejavus - Einbildung oder was? (Beitrag von no_fear)


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

19.07.2012 um 12:40
Also meine Theorie dazu dass manchmal Träume wahr werden ist die Theorie von Albert Einsteins zweite welt.. eine Welt genauso wie unsere alles ist komplett gleich. Nur anders ist das diese welt in der Zukunft liegt (niemand weiß wie weit in der Zukunft) , und wenn wir träumen gelangen wir manchmal in diese Welt!!


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

19.07.2012 um 19:26
Habe in 1999 von ein sehr schones hotel getraumt , ich sah genau wo es stnad.
Im dem zeitpunkt wahr da nur eine wiese mit schafe.

3 jahre spater hat man da ein hotel errichtet, und bekam da eine stelle !


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

21.07.2012 um 04:39
gerade gestern hatte ich wieder eines meiner merkwürdigen träume wieder-

im traum wollte sich ein freund mit einer frau treffen um sex zu haben sie hiess tanja und ich glaube ich kannte sie.

kurz nachdem ich aufwachte schrieb mir dieser freund und er fragte mich ob es mir etwas ausmacht wen er sich mit einer frau im unseren musikstudio trifft um sex zu haben

:S keine ahnung


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

21.07.2012 um 12:16
Das hattte ich als Kind mal... war echt gruselig, ich träumte meine Schwester wird von einem verdrecktem kleinen roten Auto überfahren, das war total komisch, es lief wie echt ab im Traum...

Einige Tage später wollten wir Einkaufen, quatschen gerade und im Augenwinkel sah ich ein dreckiges rotes Auto mit einem Affenzahn angeschossen kommen, trotz grüner Ampel für uns... ich zog meine Schwester gerade noch zurück, die war so am labern, das sie das Auto nicht kommen sah!

Das ist jetzt Jahre her, und bin mir sicher das wenn ich den Traum nicht gehabt hätte, wäre mir die Karre nicht sofort aufgefallen, das hätte böse enden können.

Kann auch ein Zufall gewesen sein, aber noch Heute haben meine Schwester und ich ein komisches Gefühl bei der Geschichte;)


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

24.07.2012 um 21:29
@IvoryTower
IvoryTower schrieb:Ok - das kannte ich wirklich noch nicht - danke der Aufklärung.
Immer wieder gerne :D
IvoryTower schrieb:Aber Du scheinst es ja auch zu kennen - also denke ich, dass es wohl stimmen wird.
Ich habe mich lange und intensiv damit beschäftigt und abgesehen davon schon selber unangenehme Erfahrungen damit machen müssen.
IvoryTower schrieb:Wie oft träumt man denn Wahrträume :ask:
Ich hatte über ein halbes Jahr verteilt etwa 5 Stück, die sehr detailreich waren und dann aber ein Jahr gar keine. Ich glaube das ist von Person zu Person völlig unterschiedlich und ich bin mir inzwischen auch sicher, dass es auf die Lebenssituation desjenigen ankommt.
IvoryTower schrieb:Und kann man sie von normalen Träumen irgendwie unterscheiden?
Ich konnte es nicht und ich kenne auch keiner, der es kann. Erst im Nachhinein weißt du, ob der Traum wahr geworden ist oder nicht, denn du kannst die "Richtigkeit" ja erst überprüfen, wenn das geträumte bereits passiert ist. Deswegen sagen die Meisten immer "Erstunken und erlogen". Zeige ich ihnen aber mein traumtagebuch, was ich genau zu diesem Zwecke (und auch um es mir selber besser zu merken) angeschafft hatte, sagen sie immer "Das Geschehene ist auch erlogen" und gibt man ihnen dann den Bewis für's Geschehene kommt nur "Das war Zuafall, schaff das erst einmal ein Zweites mal" und es kommen immer neue Ausreden und Ausflüchte.
HEy, ich sag ja nicht, dass jemand, der eine Klausur schreibt und träumt, dass er eine eins bekommt und dann auch wriklich eine eins bekommt, automatisch er Superhellseher ist. Weil irgendwann hat jeder mal einen Wahrtraum, die meisten bekommen das nur einfach nicht mit, weil sie zu wenig auf ihre Träume achten.


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

25.07.2012 um 00:12
Das hab ich auch ziemlich oft... Das sind, finde ich, ganz gewöhnliche Deja vus ;)


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

28.07.2012 um 20:53
Hallo zusammen !

Ich hatte auch schon Träume die einige Zeit später tatsächlich wahr wurden.
Der letzte Wahrtraum ist schon einige Jahre her.
Ich träumte von einer Beerdigung eines alten Freundes und Vereinskameraden.
Dabei betrat ich eine Einsegnungshalle die aus viel Holz und Glas gebaut worden ist.
Direkt nach dem Eingang befand sich der Sarg, dahinter zwei große Fahnen und neben dem Sarg ein kleines Tischchen mit seinem Portraitfoto.
Dieser Traum erschein mir völlig unrealistisch zumal mein Freund noch jung und in körperlich ausgezeichneter Verfassung war.
Er ließ sich regelmäßig vom Hausarzt untersuchen, trieb viel Sport und lebte sehr gesund (kein Alkohol, keine Zigaretten).
Die Einsegungshalle des Hauptfriedhofs von Freiburg war aus Stein aber nicht aus Holz und Glas.
Würde er tatsächlich sterben, käme er eben in diese Einsegungshalle vom Hauptfriedhof da er auch in Freiburg wohnte.
Völlig absurd erschien mir auch diese zwei großen Fahnen die hinter dem Sarg aufgebaut waren.
Das sah im Traum ja aus wie so ein Staatsbegräbnis.
Drei Monate später rief mich ein gemeinsamer Freund an und teilte mir mit dass Christian plötzlich am Arbeitsplatz verstorben ist.
Die Aorta ist geplatzt. Er hatte keine Chance.
Die Beerdigung fand aber nicht auf dem Hauptfriedhof sondern auf dem Friedhof in FR-Tiengen statt. Dort lebten seine Eltern die sich dann um die Grabpflege kümmern würden.
Die Einsegnungshalle sah genauso aus wie ich es zuvor geträumt hatte.
Auch sein Portrait-Foto stand auf einem kleinen Tisch neben dem Sarg.
Und wie im Traum waren hinter dem Sarg zwei große Fahnen der Rettungsorganisation in der er viele Jahre ehrenamtlich als Rettungssanitäter gearbeitet hatte.
Da lief es mir eiskalt den Rücken hinunter.


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

28.07.2012 um 20:56
Ich hab das auch manch mal ich mach etwas und dann plötzlich denk ich mir das kenne ich doch? wie ein De-javu.. dabei habe ich es mal geträumt vielleicht ist das Zufall?


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

07.08.2012 um 01:58
Ich hatte bis jetzt zwei solcher Wahrträume (das sind zumindest jene, an welche ich mich erinnere.). Der erste war vor einigen Jahren. Zu diesem Zeitpunkt war ich etwa elf Jahre alt. Dieser war bedeutungslos und für mein Leben völlig uninteressant. Der zweite hingegen, der noch nicht so lang zurück liegt, war um einiges ereignisvoller.

Ich weiss nicht genau wie viel ich von dem Ereignis träumte, ich kann mich nämlich leider nur noch an einen kurzen Moment und Gefühle erinnern.
Dieses "Ereignis" war eine Festnahme durch eine Spezialeinheit der Polizei (und nein das ganze ist nicht von einem Teenie erfunden! Ich wünsche manchmal ich hätte es nie erlebt.). Wie es dazu kam ist nicht weiter von Bedeutung (Die ganze Aktion war ein einziges Missverständnis und ist für mich ausser Anwaltskosten glimpflich ausgegangen.). Wichtig sind für mich nur die paar Augenblicke, in denen ich zuerst von einem Polizisten durchsucht wurde und mir danach Handschellen angelegt wurden. Ich konnte mich nämlich genau an dieses Bild aus meinem Traum erinnern. Ich wurde gegen eine weisse Wand gedrückt während die Polizisten meine Taschen leerten, die Brille hatten sie mir abgenommen. Und ich hatte exakt dieses Bild geträumt. Es war wie "zerquetscht", da ich nur mit einem Auge richtig sehen konnte, das andere war halb auf der Wand. Ausserdem war alles unscharf, auf Grund der fehlenden Brille.

Es war so seltsam, ich wusste nicht über was ich mich mehr wunder sollte, über den Umstand, dass ich gerade wie ein Schwerverbrecher behandelt wurde oder dass sich ein Wahrtraum bestätigt hatte?
Und zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht einmal was ein Wahrtraum ist! Ich war einfach baff, dass ich genau dieselben Bilder schon einmal erlebt hatte und das in einem Traum!

Tut mir leid, wenn ich das ganze jetzt so genau beschreibe, aber ich habe noch nie mit jemandem darüber gesprochen, dass ich das ganze schon einmal geträumt hatte und ich konnte das Geschehene noch nie wirklich ganz verarbeiten (Es tut gut darüber zu schreiben. :) )


Und ja, ich sage es noch einmal, da die Geschichte tatsächlich etwas abgefahren ist und es eine sein wird, die ich im Altersheim noch erzählen werde, das ganze ist mir widerfahren und ich hätte gern darauf verzichtet!


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

14.07.2013 um 23:21
Das ist Präkognition, google mal ;D
@Saphira92


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

16.07.2013 um 13:47
@Saphira92

Haaalloo :)

Wahrträume gab es wohl schon immer und wird es immer geben. Ich bin auch auf der Suche nach einer "Erklärung" oder jedenfalls ein Beweis oder was der Hintergrund ist. @Ayla123 hat das kurz erwähnt, mit dieser Theorie kann ich mich auch anfreunden.

Was ich aber sagen wollte,ich habe im Zohar (falls du nicht weisst was das ist guckst du hier, ich könnte dir das auch erklären aber meine Erklärungen sind immer schlecht Wikipedia: Zohar ) gelsen das wenn man unrein ist durch verschiedene Traum ebenen wandert und teilweise in einer hängen bleibt wo einem teile der Zukunft vermittelt werden, manchmal wird man dort aber auch getäuscht. Das Buch ist sowieso schwer zu lesen deswegen ist die wiedergabe noch grausamer, trotzdem was ich damit sagen will ist, irgendwer hat ganz sicher eine Antwort für dieses Phänomen und diese Träume von den du erzählst unterscheiden sich von einem Dejavus


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

27.12.2013 um 18:40
Hallo Zusammen

Ich hatte einen Wahrtraum der am nächsten morgen eintraf.

Und zwar träumte ich das ich zu Hause in meinem Schlafzimmer stand und machte Wäsche. Als ich ein klopfen vernahm drehte ich mich um und sah eine Tür die aussah wie die Tür der Dame aus dem 1. Stockwerk. Ich wohne seit Zehn Jahren in dem Haus daher erkannte ich die Tür. Ich öffnete die Tür nachdem es wieder klopfte. Als die Tür geöffnet war erkannte ich die ältere Dame sie Stand im weißen Nachthemd da und blickte mich an. Ich fragte Sie wo es hin geht aber sie sagte nichts und führte mich in einen Flur in dem es mehrere Zimmertüren gab. Ich ging alleine weiter bis ich an ein offenes Zimmer kam. Es war ein Normales Badezimmer mit alten Rosa fließen. Ich wunderte mich und ging den Flur zurück. Als im Flur alles voller Blut war. Dann wachte ich erschrocken auf und dachte mir nur von was hast du den da geträumt.

Ich bin dann relativ schnell wieder eingeschlafen, als ich am Morgen aufwachte konnte ich mich noch an alles erinnern dachte mir aber auch nichts besonderes dabei. Ich machte mich sogleich Fertig um einkaufen zu gehen. Als ich meine Wohnung verließ ( ich wohne im 3. Stockwerk) hörte ich ein klopfen und wimmern. Ich ging die Treppen hinunter und sah dann von den Treppen aus das die Tür der Dame aus dem 1 Stockwerk offen stand und ging Weiter das klopfen kam immer näher. Bis ich sah das die Dame Im Weißen Nachthemd blutverschmiert in ihrem Flur saß Sie hatte sich die Stirn und die Lippe aufgeschlagen. Der Sturz passierte als sie von ihrem Badezimmer aus zurück in Bett wollte. Ich rief den Notarzt und blieb bei ihr bis dieser Eintraf.

Nach all dem war ich so geschockt das ich nicht an meinen Traum dachte erst Abends als ich zur ruhe kam fiel es mir wieder ein und war noch erschrockener.


melden

Wahrträume - Träume, die wahr werden

02.01.2014 um 20:29
@Saphira92
Sentex schrieb:Das ist Präkognition
Stimmt, siehe auch:
Diskussion: Seltsame Vorahnungen/ Präkognitiver Traum und
Diskussion: Präkognitiver Traum


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrträume - Träume, die wahr werden

03.01.2014 um 14:11
@Assena

Holla, das is mal ne Ansage ;-)


melden
Anzeige

Wahrträume - Träume, die wahr werden

08.01.2014 um 04:28
@Saphira92
Habe grade genau so einen Thread erstellt! Woah! Endlich jemand, der das gleiche erlebt hat. Erzähl mir, kannst du dich nach dem Aufwachen wirklich noch an alles erinnern? Und versuch, deine Träume DIREKT nach dem Aufwachen aufzuschreiben, am besten in deinem Logbuch hier im Forum(^^). Dann kannst du auch nach eigenem Ermessen urteilen.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden