Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geträumt und wahr geworden...

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Schlafen, Träumen, Hellsehen, Vorahnung, Wahrträume

Geträumt und wahr geworden...

30.08.2007 um 20:00
Hi, ich bin neu hier und freue mich hier mitdiskutieren zu dürfen :D


Ich habe folgende Träume gehabt, die wahr geworden sind und ich möchte wissen was ihr von den Träumen halten :)

Achtet bitte nicht auf die ZEIT :-)
Die Träume hab ich von einem Forum kopiert :-)
Das sind aber meine Träume, nur älter.
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Also ich hatte bis jetzt mehrere Träume die wahr geworden sind

Vor etwa 6 Jahren fing es an.

Ich träumte dass ein Lehrer bei uns krank wurde. Als ich am nächsten Morgen zur Schule ging, war genau der Lehrer krank.

Monate später träumte ich fast dasselbe. Nur dieses mal war eine Lehrerin krank. Am nächsten Morgen war die Lehrerin krank von der ich eine Nacht davor geträumt hatte.

Sowas kann doch kein Zufall sein, oder? Ich hatte damals in jedem Fach einen anderen Lehrer bzw Lehrerin. Insgesamt waren es etwa 10 verschiedene Lehrer bzw Lehrerinnen die ich hatte.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dann träumte ich mal von der Talkshow "Andreas Türck" vor ein paar Jahren. Das Thema war Ausländerhass. Nachdem ich aufgestanden bin, hatte ich den Traum noch in meinem Kopf. Dann schaltete ich den Fernseher ein und da kam zufälligerweise, Andreas Türck mit dem Thema "Ausländerhass."

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Monate später träumte ich dass mein Vater höllische Zahnschmerzen hatte. Als ich aufgestanden bin und meine Mutter fragte wo mein Vater ist, sagte sie, dass er beim Zahnarzt ist, da er Zahnschmerzen hat.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

dann kam lange nichts

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vor ein paar Wochen träumte ich dass ich mit ein paar Freunden bei mir versammelt waren. Wir redeten über eine Party, die wir bei nem Kumpel machen wollten.
Am nächsten Tag kamen die Freunde die ich in meinem Träumen geträumt habe bei mir und wir unterhielten uns über eine Party, die wir machen wollten. Das komische daran waren, dass einige Freunde schon länger nicht mehr bei mir waren.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das letzte habe ich vor einigen Wochen geträumt. ich träumte dass mein cousin mit einem mazedonischen Mädchen geredet hat. Am nächsten Tag kam mein Cousin mit einem mazedonischen Mädchen zu uns nachhause. Dass soetwas passiert ist so gut wie unmöglich.


Seitdem schreibe ich alles auf, was ich so geträumt habe.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vor zwei Tagen ist mir etwas seltsames passiert.
Ich habe es noch keinem erzählt, weil es einfach unglaublich war.
Es war etwa 5.00 morgens. Mein Herz fing an schneller zu werden. Ich spürte als ob hinter mir eine Katze wäre, die dann über mich gesprungen ist. Ich spürte den Aufprall ganz deutlich. Mein Herz schlug immer schneller. Minuten später traute ich mir die Taschenlampe anzuschalten, aber da war nichts.Dann sah ich wie spät es war. Wie gesagt, es war gegen 5.00 Uhr morgens. (anm. wir haben eine Katze)

Ich hatte das Gefühl, dass mit unserer Katze etwas nicht stimmte.
Als ich dann etwa gegen 11.00 Uhr aufgestanden bin, sagte meine Mutter zu mir, dass unsere Katze sich merkwürdig benehmen würde. Sie verhielt sich den ganzen Tag merkwürdig. Sie hatte den ganzen Tag nichts gegessen, und sie schien irgendwie lustlos zu sein. Sie schlief auch fast den ganzen Tag. Als ob es ihr schlecht gehen würde.
Heute war sie wieder ganz normal. Sie spielte wie jeden Tag.
Ich weiss nicht was passiert war, aber gestern konnte ich wieder ganz normal schlafen.
(Meine Tür war die ganze Zeit abgeschlossen, nachts kommt bei mir keiner rein, als kleine anm.)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vor über 15 Jahren habe ich immer wieder von Zügen auf Straßen geträumt. Das fast jeden Tag.

Seit ich in Augsburg bin, weiss ich warum, hier gibt es überall Straßenbahnen und Busse, da muss man verdammt gut aufpassen, damit man nicht überfahren wird.
Und im Traum damals rannte ich die ganze Zeit weg von den Zügen.

Jetzt weiss ich warum

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vor einigen Tagen habe ich etwas geträumt.

Einen Tag bevor ich zu meinen Eltern gefahren bin (von Donnerstag auf Freitag vor zwei Wochen) habe ich geträumt, dass ich zu meinen Eltern gefahren bin. Mein Vater war bleich. Meine Mutter sagte zu ihm, er soll kein FLEISCH essen. Als ich dann aufwachte, hab ichs in meinem Traum-Block geschrieben.

Als ich am nächsten Tag zu meinen Eltern gefahren bin, empfing ich meinen Vater mit einer Wurst in der Hand, genau da wo ich ihn geträumt hatte.
Hab erst gedacht, dass etwas mit der Wurst vielleicht nicht gestimmt hätte. Es war aber alles in Ordnung.

War natürlich sprachlos und ich habe eine Gänsehaut bekommen als ich sie gesehen habe. Mir fehlten die Worte. Ich hoffe ich habe mir nichts anmerken lassen.

Sie waren beide genau da, wo ich sie geträumt hatte.

Ich habs meinen Eltern noch nicht gesagt. Werds dann am Freitag sagen, wenn ich wieder dorthin fahre

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Traum1: (Traum 1 und 2 hängen zusammen)
Ich wachte im Traum auf und wollte die Lampe anmachen. Ich machte sie zwar an aber es blieb dunkel. Ich schaute nach draußen, auch da waren alle Straßenlampen ausgeschaltet. Ich nahm an dass es ein Stromausfall war.

------> NACH DEM TRAUM: Als ich etwa um 4.55 Uhr aufwachte und kurz später sich das Radio anschaltete [Zeitschaltuhr] kamen Nachrichten. Zufälligerweise sagten sie, dass es zu Stromausfällen in Biberach über Nacht gekommen ist (etwa 20 km von uns entfernt).

=====>Nach ein paar Tagen waren die Straßenlampen tatsächlich aus. Es war irgendwo ein Fehler.
Traum ist 100 % wahr geworden.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Traum 2:
Ich ging in meinem Zimmer und da saß ein Rießenvieh auf meinem Bett. Das Vieh war so groß wie ich. Ich streichelte es und sagte zu ihm, dass er mir nichts tun soll.

------> NACH DEM TRAUM: Als ich die Nachrichten zuende gehört habe, und ein bißchen erstaunt war, dass der erste Traum sich erfüllt hatte, bemerkte ich etwas auf meinem hinteren Oberschenkel. Ich stand auf, aber ich konnte nur einen kleinen hügel erkennen. Ich griff mit meiner Hand und wollte es herausziehen. Daraus kam ein ekliges Vieh raus. Und zwar eine ZECKE Da dachte ich natürlich am zweiten Traum.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mir ist etwas komisches passiert, vor zwei Tagen träumte ich von einem Buch über "Donald Duck" dass ich unbedingt beschützen sollte. Da war jemand hinter mir her, aber ich wollte es nicht hergeben.

Heute ist meine Schwester zu mir gekommen und hat mir ein "Lustiges Taschenbuch" gezeigt, das bei Sammlern sehr begehrt sei. Auf dem Cover ist zufälligerweise "Donald Duck" abgebildet.

Vielleicht ist das ein Zeichen, dass sie es noch nicht weiterverkaufen soll, oder soll ich es sogar noch behalten

Das Buch hat sie erst gestern bekommen, nur zur Info.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vor 3 Tagen habe ich von 12 Kinder geträumt. Sie waren alle mit mir in einem Bus. Ich habe auf die 12 Kinder aufgepasst und sollte sie zu meinem Onkel bringen. Die waren auf Besuch da.

Die Zahl "12" hat mich bis heute beschäftigt.

Vor 2 Tagen wurde mein Onkel ins Krankenhaus gebracht, wegen Magenbeschwerden.

Heute habe ich ihn besucht.

Die Zimmernummer lautet: "10-12", Zufall?

Die Nummer habe ich erst vor 3 Stunden erfahren. Vorher wusste keiner die Nummer.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mir ist vor etwa zwei Wochen folgendes passiert...

Ich fuhr mit meinem Auto durch Dettingen. Es wurde plötzlich kalt im Auto obwohl die Heizung ganz aufgedreht war.(Anmerkung: meine Heizung heizt zwar nicht mehr so gut, aber da kam echt kalt raus). Ich machte das Licht an, und überzeugte mich, dass die Heizung auf "warm" war. Da ging ich ein bißchen weg vom Gas.

Als ich Dettingen verlassen hatte, überholte ein Auto in einer unübersichtlichen Straße einen langsamfahrenden Lkw auf der gegenüberliegenden Straße. Er fuhr direkt auf mich zu. Ich dachte echt jetzt wärs vorbei. Ich machte eine Vollbremsung. Und ich hupte wie ein Verrückter. Fast wäre das Auto in mich gefahren. Glück? Zufall?
Hätte die Heizung nicht gesponnen, wäre ich in das Auto hineingefahren.


Zwei Tage bevor das passiert ist, rief mich meine Tante im Traum an und sie sagte, dass in "Dettingen" etwas schlimmes passiert ist.
Ein Tag später als ich das geträumt habe, habe ich es vermieden nach Dettingen zu fahren. Den Ort "Dettingen" hatte ich den ganzen Tag im Kopf.

Doch zwei Tage später musste ich zwei Bekannte nach ULM fahren. Auf dem Rückweg passierte das, was ich oben beschrieben habe.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Teil 1:

Heute ist mir was eigenartiges passiert.

Und zwar bin ich um 4.18 Uhr aufgewacht. Hab geschaut wie spät es ist, hab dann gedacht, noch gute zwei Stunden schlafen, und dann muss ich aufstehen.

Dann bin ich wieder schlafengegangen.

Dann bin ich wieder aufgewacht. Hab auf mein Handy geschaut, und es war wieder 4.18 Uhr.

Hab meine Lampe angeschaltet, und es war tatsächlich 4.18 Uhr morgens.

Ich habe keine Uhr, meine Uhr befindet sich auf meinem Handy, nur zur Info.

Kann sein, dass ich beim ersten mal geräumt habe, aber beim zweiten mal habe ich nicht geträumt, weil ich die Lampe angemacht habe, und leichtes Herzrasen hatte.

Teil 2:

Heute hatte ich wieder einen komischen Traum.
Und zwar träumte ich dass ich in Mazedonien war. Mein Cousin war bei mir in einem Zimmer. Ich schaute auf die Uhr und es war 4:18 Uhr (im Traum).
Ich erzählte meinem Cousin den obengenannten Traum (im Traum).

Dann kamen Terroristen und wollten uns umbringen. Wir liefen in einem anderen Zimmer und wir wollten uns in eine andere Zeit bringen (Zeitmaschine?)

Dann bin ich aufgewacht. Ich schaute auf mein Handy (muss erst drücken damit ich die Uhr sehen kann) und es war wieder 4.18 Uhr

Ich hab mir den Traum stichwortartig auf einen Block geschrieben.

Was haltet ihr davon?

Teil 3:

Zu dem Traum wollte ich auch noch was sagen. Und zwar ist mein Cousin seit Mai in der mazedonischen Bundeswehr. Vielleicht deshalb die Terroristen oder es waren Soldaten.
Und den Traum hatte ich ende März und er fing anfang Mai an.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vor ein paar Tagen träumte ich, dass wir mitten in einem Krieg waren.

Ich träumte dass ich mit meinem Cousin in einem Auto waren. Mein Onkel hatte im Traum Brustschmerzen.
Das habe ich ungefähr vor 4 bis 5 Tagen geträumt.

Gestern war ich in Baden-Württemberg bei meinen Eltern. Wir sind einkaufen gegangen. Dann trafen wir "zufälligerweise" meinen Onkel und meine Tante beim einkaufen. Wir begrüßten uns.
Mein Onkel erzählte uns dass er vor ein paar Tagen beim Doktor war, weil er über Brustschmerzen klagte. Man habe ihn untersucht. Man hat ihm einen Schlauch in den Mund gesteckt, unter Narkose, um herauszufinden ob alles in Ordnung sei, (muss wohl doch schlimm gewesen sein )
Auf jeden Fall war alles in Ordnung.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Teil 1: (TRAUM!!!)

Ich habe heute schrecklich geträumt.

Und zwar träumte ich, dass ich in Mazedonien bei meine Tante war.
Viele Verwandte waren bei meiner Tante versammelt. Es gab irgendwas zu feiern. Plötzlich brach meine Tante zusammen und benahm sich daneben. Dann fingen alle zu weinen an und jeder wusste, dass sie sterben würde.
Plötzlich waren alle Verwandte verschwunden. Nur ich war bei ihr. Ich wollte ihr sagen, dass alles gut wird. Aber sie wusste, dass sie sterben würde.
Sie wollte mir noch etwas sagen, kam aber nicht dazu, da es plötzlich stürmisch in der Wohnung wurde. Ich spürte wie ein "Geist" (wohlmöglich mein Onkel, der tot ist) oder der "Tod" zu uns kam.
Dann verschwand plötzlich meine Tante und das Haus und ich träumte was anderes.
Meine Freunde waren plötzlich da. Einer meiner Kumpels hatte seine Freundin geschlagen. Und dann war der Traum aus
Also, das mit meiner Tante war schon ganz schön krass

Teil 2: (WAHR GEWORDEN)

Also, zu dem Traum nochmal. Ich war in Mazedonien. Wir hatten unsere Tante von einem Dorf abgeholt und dann in die Stadt gebracht wo sie wohnt. Ich und meine Cousine gingen ein bißchen durch die Stadt spazieren. Als wir zurückkamen, lag meine Tante (von der ich vor Monaten geträumt hatte) im Bett. Sie erzählte uns dass es ihr plötzlich ganz schwindlig war. Alles hatte sich gedreht, hatte sie uns erzählt. Sie sah den Tisch an alles drehte sich.
Später ging es ihr wieder gut.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und noch ein Traum, den ich kurz bevor ich nach Mazedonien ging, hatte.
Ich träumte von meiner Schwester, die mir im Traum gesagt hatte, dass jemand in unserer Familie in Mazedonien "stottert".
Bei uns in der Familie stottert keiner, nur zur Info.... dachte ich zumindest.

Im Traum erschien dann plötzlich mein Cousin. Ich dachte dass mein Cousin stottern würde, was aber nicht sein konnte.
Als ich dann vor drei Wochen nach Mazedonien gefahren bin und meinen Cousin sah, dass er "Gott sei Dank" NICHT stotterte, war ich erleichtert.

Dieser Traum ließ mich irgendwie nicht los.
Ein paar Tage später bekamen wir dann Besuch.

Dann kamen die Schwiegereltern von meiner Schwester zu uns. Die Tochter von den Schwiegereltern und der Mann war auch da. Sie unterhielten sich erst ganz normal. Bis ich bemerkte, dass der Mann immer öfters stotterte. Da fiel mir der Traum ein und ich bekam eine Gänsehaut
________________________________________________________________________

Das wärs fürs erste :-)


melden
Anzeige

Geträumt und wahr geworden...

30.08.2007 um 20:05
Du hast es aus einem anderem Forum rauskopiert?...nimm nächstes mal ein paar weniger, ist sehr schwer sich da durch zu lesen...

dann wär da noch ne frage...wie haben die aus den anderen Foren auf deine Träume reagiert?


melden

Geträumt und wahr geworden...

30.08.2007 um 20:12
genusorcus schrieb:Du hast es aus einem anderem Forum rauskopiert?...nimm nächstes mal ein paar weniger, ist sehr schwer sich da durch zu lesen...

dann wär da noch ne frage...wie haben die aus den anderen Foren auf deine Träume reagiert?
Die Reaktionen kannst du hier lesen :-)

http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?t=29255&highlight=mjinvincible



Jedesmal wenn so ein Strich kommt, dann ist es ein neuer Traum :-)
Es sind nicht alle Träume im "esoterikforum" drin, einige sind auch im www.jacksonvillage.org drin :-)


melden
davud-k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geträumt und wahr geworden...

30.08.2007 um 20:27
voll interresant das ganze , glaub ich schreib meine Träume auch mal auf.^^


melden

Geträumt und wahr geworden...

30.08.2007 um 23:20
Gibt es einen Unterschied zwischen Träumen, die du als Fantasie träumst und denen, die wahr werden. Also liesse sich das vor dem Wahrwerden erkennen, ob es ein seherischer Traum war?


melden

Geträumt und wahr geworden...

31.08.2007 um 09:13
"geträumt und wahr geworden" .... das kenn ich von wo :-)


melden

Geträumt und wahr geworden...

31.08.2007 um 18:41
cybele schrieb:"geträumt und wahr geworden" .... das kenn ich von wo :-)
Werden deine Träume auch wahr?


melden

Geträumt und wahr geworden...

31.08.2007 um 22:05
Manche schon :-)


melden

Geträumt und wahr geworden...

31.08.2007 um 22:08
davud-k schrieb:voll interresant das ganze , glaub ich schreib meine Träume auch mal auf.^^
man man wenn ich mal so weit kommen würde!^^
die meisten vergess ich sobald ich wach bin!^^


melden

Geträumt und wahr geworden...

31.08.2007 um 23:17
@bad

Musst dir gleich merken, wenn du wach wirst... am besten fragst du dich gleich nach dem Aufwachen, was du getan hast und wo du warst... dann fällts dir eher ein :-)


melden
kysan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geträumt und wahr geworden...

31.08.2007 um 23:21
je mehr du dich bewegst desto mehr vergisst du den traum ^^


melden

Geträumt und wahr geworden...

31.08.2007 um 23:22
cybele

eine gute idee :)

aber das was ich im mom träume und dann behalte ist net wirklich aufschreibewürdig!^^


melden

Geträumt und wahr geworden...

01.09.2007 um 00:23
trotzdem aufschreiben...ist eine übungssache, nach einer gewissen zeit geht dir das so in fleisch und blut über, dass du dir deine träume länger merken kannst - ich mache das auch schon länger


melden

Geträumt und wahr geworden...

01.09.2007 um 01:28
Ich habe immer einen Block neben mir liegen :-) und wenn ich dann was träume und aufwache, dann schreibe ich es gleich auf :-) Aber meistens werden die Träume wahr, die ich den ganzen Tag im Kopf habe.

Wenn ich träume dass ich von Außerirdischen entführt werde, oder so ähnliches, dann schreibe ich es natürlich nicht auf :)


melden

Geträumt und wahr geworden...

01.09.2007 um 01:31
wieso nicht?liest doch keiner, oder?man sollte das schon kontinuierlich machen - ist doch manchmel auch lustig, wenn man sich nach einer gewissen zeit sowas durchliest


melden

Geträumt und wahr geworden...

01.09.2007 um 10:25
Meine Träume sind öffentlich aufgeschrieben... wenn ich aufwache, versetze ich mich in den Traum zurück, solange bis ich ihn mir bildlich gut vorstellen kann und dann dreh ich sofort den PC auf und schreib ihn in mein Traumbuch. Manchmal vergesse ich aber auch und oder ich habe keine Zeit, dann hab ich ihn mir trotzdem gemerkt und schreib ihn später auf ;)


melden

Geträumt und wahr geworden...

01.09.2007 um 11:19
Ich hatte paar Mal auch Träume geträumt, die später war geworden sind. Aber es waren wichtige Ereignisse in meinem Leben, die mein Leben beeinflussten. Und ich will um ehrlich zu sein nichts davon berichten, weil es für mich zu privat ist.


melden

Geträumt und wahr geworden...

01.09.2007 um 11:20
Achja, diese Träume habe ich paar Wochen bis paar Monate vor dem Ereignis geträumt. Aber ich konnte mich immer wieder an diese Träume erinnern, weil sie so intensiv waren.


melden

Geträumt und wahr geworden...

01.09.2007 um 12:41
@The_Sorcerer

Bei mir ist es auch so, dass gewisse Dinge erst Wochen oder Monate später... ja sogar erst manchmal ein Jahr später passieren... oder sich teilweise verwirklichen


melden
ghoshunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geträumt und wahr geworden...

05.09.2007 um 21:56
Ich habe eine angststörung und muss zu einer bestimmten Schule fahren.(Privat^^)
ICh habe ziemlich große angst gehabt da hin zu gehen. bevor ich dahin ging hatte ich immer wieder von Landstraßen oder Mietshäusern geträumt. Ich fahre jetzt mit dem Buß dorthin. Auf dem Weg ist Teillandstrße und ein Straßenbahnhof. Es erinnert mich alles an meinen Traum. Es sind auch mietshäuser unterwegs zu sehen die dem in meinem Traum ähnlich sehen. Ich vermute. Durch die Starke bindung und meine Angststörung. sind die Energien von wirklichen orten, die ich noch besuch bzw. Sehen werde in meinen Traum geflossen. was meint ihr dazu? kennt jmd auch sowas? Pls melden


melden
Anzeige

Geträumt und wahr geworden...

06.09.2007 um 11:16
Cool...

Hört sich an als ob du so ne Art Wahrsager wärst, nur halt mit Träumen. ^^


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden