weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

22.07.2012 um 03:17
@Asuka-Chan

Diese erfahrung wünsche ich auch keinen ^^


melden
Anzeige

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

22.07.2012 um 03:19
@kekscore
so schlimm ja? na ich bin für heute erstma weg, also noch ne schöne macht wünsch ich :D


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

22.07.2012 um 03:20
@kekscore
sry meinte nacht, scheiß schreibfehler haha :D


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

22.07.2012 um 03:24
@Asuka-Chan

ja ich dir auch, und träum was schönes :D


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

22.07.2012 um 03:56
Weil jeder Schlaftraum perfekt ist. Im Wachzustand wird der Emotionsfluss durch bewusstes Denken oder Denkanstöße gestört. Mann ist anders als im Traum unsicher gegenüber positiven als auch negativen. Deshalb baut sich die Emotion nicht so stark auf als wenn man träumt.


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

10.10.2012 um 21:18
ich persönlich finde das man sich im Traum besser fühlt als im realem leben


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

10.10.2012 um 23:20
da man sich nicht immer bewusst ist, dass man träumt sind tragische Ereignisse im Traum genau so schlimm wie in der Realität, sobald man sich Bewusst ist, dass man traümt, kann man sowas ignorieren und natürlich sagt man zu sich selbst, egal wie krass die Geschehnisse sind " das ist ja nur ein Traum " :)
oder ist das bei jemanden anders?


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

11.10.2012 um 15:21
Was mag es wohl für eine Aussagekraft haben,dass ich nicht befähigt bin innerhalb meiner Träume körperliche Schmerzen zu empfinden,jedoch meine emotionalen Schmerzen um ein vielfaches übersteigert wahr genommen werden?


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

11.10.2012 um 17:37
@Mrs.Mikaelson
das ist eine gute frage!
kann sie nur leider nicht beantworten, aber vielleicht kommt noch was dazu...


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

11.10.2012 um 17:43
Ich denke mal das liegt daran,das wir im Wachzustand,viel nach unseren Verstand gehen.

Im Schlaf( Traum)

spielt nur das Unterbewußtsein die große Rolle um alles zu verarbeiten zu können,was wir sonst ausblenden,also unsere ganze Gefühlswelt.


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

11.10.2012 um 17:50
@ASTRALENGEL

stimmt, nicht nur die Gefühlswelt auch alles andere, was wir im Unterbewusstsein aufnehmen, kann schließlich in unseren Träumen visualisiert werden.


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

11.10.2012 um 17:51
@Kira13

Ja sehe ich auch so.


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

11.10.2012 um 18:01
Deswegen kommt es auch manchmal vor das Dinge, die im Traum geschehen am nächsten Tag eintreffen ( ist nicht immer so ), hatte selbst einmal die Erfahrung.

Ich glaube besonders grundlegend sind die Gefühle von Vertrauen und Angst im Traum.


melden
schascha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

25.10.2012 um 18:33
wenn ich träume, nehme ich auch vieles viel mehr und stärker wahr als in wachzustand....

ich glaube, das ist deswegen, weil die Gesellschaft uns beigebracht hat, unsere Emotionen zu unterdrücken und zu funktionieren, deswegen leben wir in Träumen das aus, was wir uns in realen Leben nicht trauen würden zu machen.

Ausserdem ist die Realtiät eine andere Sphäre als die Reich der Träumen .... Realität ist begrenzt, träumen jedoch nicht....das ist klar, das man anders agiert, wenn man da in verschiedene Sphären hängt.


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

26.10.2012 um 09:23
Also in meinen Träumen sind die Emotionen in der Regel eher abgestumpft gegenüber der Realität.
Es gibt Träume die kommen nah dran... aber nie stärker als im richtigen Leben.


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

27.10.2012 um 15:16
Also meiner Meinung nach sind Träume reine Emotionen, eben ohne unser Gewissen und Überich, nicht beherscht von einem Bewusstsein, dass viele nicht zulässt, können hier zumindest mehr verborgene wünsche und Ängste ihren Platz finden. Die Bilder werden zugeordnet. Den Zuständen die gefühlt werden werden Bilder zugeordnet, und wie man weiß träumt man nur sehr kuur, ein paar sekunden, aber die habens dann eben in sich! Für mich ist träumen eine echt "magische" Fähigkeit die viel über unsere Psyche und unsere Fantasiemöglichkeiten verrät!!!


melden
SeelenStein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

27.10.2012 um 21:32
Ich denke, dass wir im Traum "wir" sein können.. so wie wir sind.. Während wir im RL auf Erfahrungen zurückgreifen.. Gute wie Schlechte.. und das lässt uns vieles verbergen an Gefühlen.. wir bauen eine emotionale Mauer um uns auf..

Diese emotionale Mauer gibt es im Traum nicht..


melden

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

27.10.2012 um 21:40
Ich habe oft den Traum gehabt, dass ich in einem Treppenhaus runter laufe und nicht unten ankomme. Ich bin dann immer weiter gelaufen und habe hier und da mal irgendetwas gesehen wie einen Durchgang, eine andere Wohnung, ein Kind oder einen fahrstuhl...was man so in einem Treppenhaus sehen könnte, nur kannte ich dieses Treppenhaus nicht.
Manchmal bin ich dann tatsächlich unten angekommen und war plötzlich in einem Hinterhof den ich noch nie gesehen hatte. Vor dem haus erkannte ich dann, dass es doch meine Stadt war, nur halt "anders".

Waren immer sehr intensive Träume die ich als Kind gern "Spielfilm"träume genannt habe weil sie immer so spannend waren^^


melden
Anzeige
SeelenStein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind im Traum die Emotionen stärker, als im wachen Zustand?

27.10.2012 um 21:44
BlackPearl schrieb:Vor dem haus erkannte ich dann, dass es doch meine Stadt war, nur halt "anders".
Solche Träume hatte ich als Kind auch häufig.. teilweise träume ich auch heute noch von meinem Heimatort.. der aber im Traum anders ausschaut..

Oder Menschen die ich kenne wohnen in mir absolut fremden Häusern..


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden