weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

24 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Zeit, Foto, Aussehen

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

29.11.2015 um 18:09
Hallo zusammen, ich bin neu hier und staune manchmal über die Qualität der Beiträge.
Was mich seit einer geraumen Zeit beschäftigte, war die leider immer sehr schlechte Qualität der Fotos von unbekannten Flugobjekten, daraus resultiert nun meine eigentliche Frage.
Ist es nicht so, dass ein ufo welches zb. 1947 aufgenommen wurde, in seinem äußeren auch dieser Zeit entspricht, also auch ähnlich der damaligen möglichen Technik erscheint, während heutige Aufnahmen tatsächlich wesentlich moderner wirkende Ufos zeigen.
Da ich annehme, dass ein technischer Entwicklungsprozess eines Ufos über 30 bis 50 Jahre für Ausserirdische nur einen Wimpernschlag bedeutet, dürften für uns auf der Erde gar keine Unterschiede auffallen!
Oder ist die Antwort ganz woanders zu suchen?


melden
Anzeige

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

29.11.2015 um 18:39
Erster; das klingt logisch und ist zu ueberlegen -interessant. Mal sehen was nacher kommt.


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

29.11.2015 um 18:52
Merinobay schrieb:Ist es nicht so, dass ein ufo welches zb. 1947 aufgenommen wurde, in seinem äußeren auch dieser Zeit entspricht, also auch ähnlich der damaligen möglichen Technik erscheint, während heutige Aufnahmen tatsächlich wesentlich moderner wirkende Ufos zeigen.
Gut beobachtet.
Merinobay schrieb:Da ich annehme, dass ein technischer Entwicklungsprozess eines Ufos über 30 bis 50 Jahre für Ausserirdische nur einen Wimpernschlag bedeutet, dürften für uns auf der Erde gar keine Unterschiede auffallen!
Oder ist die Antwort ganz woanders zu suchen?
Gaanz schlechte Schlussfolgerung.
Wenn man bedenkt, was sich auf der Erde in so einem Zeitraum tut......während viel höher entwickelte Alien (schließlich haben sie enorme Strecken überwunden) einen technologischen Stillstand beklagen müssen?

Auch könnten es ja unterschiedliche Aliens (mit logischerweise auch unterschiedlichen Vehikeln ) sein.

Es könnte natürlich auch sein, dass Menschen das "sehen", was sie aus dem Fernsehen (oder dem Kino) kennen.......
Merinobay schrieb:Oder ist die Antwort ganz woanders zu suchen?
Apropos suchen: So einen Thread gibt es noch nicht?

Kaum zu glauben.....


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

29.11.2015 um 21:03
Danke groucho,
Diesen Deinen letzten satz habe ich noch nicht so früh erwartet.
Hier würde ich gerne ansetzen, ich vermute eine Art der absichtlichen Manipulation. Muss erst die richtigen Worte suchen!


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

29.11.2015 um 21:35
Diesen Deinen letzten satz habe ich noch nicht so früh erwartet.
Hier würde ich gerne ansetzen[...]
Solltest lieber beim fünften Satz anfangen
Merinobay schrieb:ich vermute eine Art der absichtlichen Manipulation
Wer manipuliert wen und warum?


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

29.11.2015 um 22:04
Ja, denke das die Aliens fortschrittlichere Technik einsetzen müssen, um unbemerkt zu bleiben...
z.B. hatten wir vor 50 Jahren nicht die Heutige Radartechnik, Lufträume werden immer dichter Beobachtet...

Vielleicht setzen die Aliens mittlerweile auch Moderne Drohnen ein :) , allerdings in der großenordnug von Insekten...


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

29.11.2015 um 22:06
Ich denke dass der Mensch im allgemeinen sehr manipulativ ist. Ist es nicht so, das wir in unserer Wahrnehmung ständig getäuscht werden. Nun kommt hinzu, dass wir gerne unsere Vorstellungen und Wahrnehmungen verschönern oder ausschmücken. Dann wäre die Frage allerdings, wem dies nützen würde!
Ich frage mich, ob wir alle einfach über die Wahrheit getäuscht werden.
Kann es sein dass diese unterschiedliche Wahrnehmung gewollt ist. Meinetwegen auch als Vorbereitung, vielleicht ist auch das Gegenteil der Fall.
Oder kann es sein, daß die unterschiedlichsten Darstellungen von ufos eben nicht zuletzt auf den begrenzten oder vorhandenen Möglichkeiten des (ich sage mal) Darstellenden beruhen.
Würde vielleicht die frage aufwerfen: ist ein ufo dann noch ein ufo?


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

29.11.2015 um 22:12
Noch eine Frage dazu, wenn fliegen angeblich so sicher ist, in unserer Welt, warum stürzen dann eigentlich soviele Raumschiffe ab? Die Technik der Alien müsste doch viel sicherer sein.


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

29.11.2015 um 22:26
Merinobay schrieb:Noch eine Frage dazu, wenn fliegen angeblich so sicher ist, in unserer Welt, warum stürzen dann eigentlich soviele Raumschiffe ab? Die Technik der Alien müsste doch viel sicherer sein.
Weil das mit den Alien-Raumschiff-Abstürzen Unsinn ist.


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

30.11.2015 um 10:22
Merinobay schrieb:Noch eine Frage dazu, wenn fliegen angeblich so sicher ist, in unserer Welt, warum stürzen dann eigentlich soviele Raumschiffe ab? Die Technik der Alien müsste doch viel sicherer sein.
Es stürzen keine Alien-Raumschiffe ab, weil es hier keine Alien-Raumschiffe gibt.

Abstürze hätten ansonsten auch mal inmitten von Wohngebieten passieren müssen oder nahe diesen... und da kann man nix mehr vertuschen, wenn das passiert... zu viele Menschen wären superschnell vor Ort, würden massig Handyfotos machen, Filme drehen und natürlich auch Trümmer klauen und mit nach Hause nehmen, bevor auch nur eine Militärmaschine in der Nähe wäre, um ja "alles" zu vertuschen.

Aliens, Greys und außerirdische Raumschiffe, Alien-Mondbasen etc. sind die neuen modernen Sagen.


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

30.11.2015 um 10:26
Merinobay schrieb: warum stürzen dann eigentlich soviele Raumschiffe ab?
.. hä?


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

30.11.2015 um 11:39
@Merinobay
Merinobay schrieb: warum stürzen dann eigentlich soviele Raumschiffe ab? Die Technik der Alien müsste doch viel sicherer sein.
so, viele?

ich bin mir sicher, da war bisher nicht ein einziges, was abgestürzt ist.
moric schrieb:Aliens, Greys und außerirdische Raumschiffe, Alien-Mondbasen etc. sind die neuen modernen Sagen.
auf den punkt gebracht!


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

30.11.2015 um 15:08
@groucho
groucho schrieb:Apropos suchen: So einen Thread gibt es noch nicht?
Also der Punkt kam IIRC schon mal hoch, aber ob es tatsächlich einen eigenen Thread dafür gab bin ich jetzt nicht sicher?

Aber im Endeffekt gehört das doch nur als Unterpunkt zu der ganzen Thematik "warum benimmt sich ET nach irdischen Maßstäben so unsinnig"


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

30.11.2015 um 15:34
@Merinobay

sry aber deine Annahme beruht auf das was massenmedien einfach in die allgemeinheit projeziert haben bzw. auch nur bedingt was du für dich raus gepickt hast und eben weniger auf die gesammelten daten der Ufologie .

die tatsächlich relevanten ufo typen haben sich seit anbeginn der forschung eben gar nicht geändert .natürlich gibt es quantitative fälle von typen die einer ausgehenden zeit zugeschrieben werden kann angefangen bei fliegenden Untertassen bis hin zu alien typen wie greys aber die auslöser dafür sind vor allem fiktionale medien gewesen die dazu führten das geschichten entstanden sind oder irgendwelche erscheinungen selbst wolken die dem hollywood klischee entspricht als ufo gesehen /betitelt wird .

das in der Algm. bekannte UfO Abbild beruht gar nicht auf UfOs i.e.s . sondern war von anfang an nur ein IFO.. ironischerweise wurde selbst der begriff flying saucer von einem pressefuzzi erfunden und war auch dort gar nicht das aussehen /form des objekts


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

30.11.2015 um 16:51
smokingun schrieb:die tatsächlich relevanten ufo typen...
Sind welche?
smokingun schrieb: selbst der begriff flying saucer von einem pressefuzzi erfunden und war auch dort gar nicht das aussehen /form des objekts
Ach, und ich dachte, der Begriff käme von Kenneth Arnold?


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

30.11.2015 um 17:07
Kennt jemand den Film "interstellar"? dort ist die Nähe zum Zentralgestirn ausschlaggeb -end wie schnell Zeit verläuft.. -also verläuft diese auf einem Planetioden doch nicht so schnell wie die Zeit zwischen Planet und zentralGestirn (im dortigen Falle; schwarz. Loch)


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

30.11.2015 um 19:23
Ja, das ist der Unsinn wo ein schwarzes Loch Energie und Wärme für ein Planetensystem gibt quasie als Ersatz für eine Sonne der G Klasse. Egal wie die Zeit dort verläuft durch die Strahlenemission des Lochs ist man dort instand tot.


melden

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

30.11.2015 um 21:29
???


melden
melden
Anzeige

Ufos entsprechen der Zeit ihrer Sichtung

01.12.2015 um 10:15
groucho schrieb:Ach, und ich dachte, der Begriff käme von Kenneth Arnold?
Die Geschichte ist etwas schwammig überliefert. Arnold behauptete diese Äusserung wäre auf das Verhalten der Objekte bezogen, also das sie in der Luft hüpften wie "fliegende Untertassen" die man über Wasser hüpfen lässt (erstaunlich dass der Mann sowas mal ausprobiert zu haben scheint ^^ ) Zumindest hat er die Objekte öfter als "Disk" beschrieben oder manchmal als "crescent shaped", also so halbmond-förmig.


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden