Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

239 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens Außerirdische Planeten Leben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 03:00
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Du bist wie Ritter Kunibald. Der hat im 13 Jahrhundert auch gedacht, dass fliegen und telefonieren physikalisch unmöglich ist. Tut mir irgendwie leid für dich, dass du als auch so wissenschaftlicher Mensch nicht in der Lage bist auch nur ansatzweise zu erahnen was in 100.000 oder 1.000.000 Jahren so alles an technischem Fortschritt möglich ist
Um mal zum Thema zurück zu kommen. Nahe Lichtgeschwindigkeit ist eh schluss für Materie. Also mit besuchen dürfte ab einer gewissen entfernung unmöglich sein. Zumal der Raum selbst dazwischen ja auch noch Expandiert.


melden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 03:08
@fritzchen1

naja im Moment geht man davon aus das die Lichtgeschwindigkeit absolute Grenze ist und alles darüber physikalisch völlig unmöglich.....ebenso wie damals im 13. Jhd. das fliegen schlicht unmöglich erschien...
Wir werden sehen was hier die Zukunft bringt.

Es gibt ja noch nicht mal eine endgültige Antwort darauf warum es denn nun überhaupt diese 299.792.458 m/s sind. Warum grade diese Zahl?
tja....


2x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 03:16
Zitat von knopperknopper schrieb:Wir werden sehen was hier die Zukunft bringt.
Wurmloch, Warbantrieb, Teleportieren, oder doch den Raum Krümmen? Oder sie sind halt doch schneller als wir, wenn es sie geben sollte. Ich Glaube ich werde keines von beiden erleben. :(


melden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 07:09
Zitat von clownsnaseclownsnase schrieb:Ich weiss nicht, mit welchen Methoden die Wissenschaft und Forschung nach intelligenten Lebensformen sucht. Mit Indizien wird man allenfalls einen Apfeldieb ausfindig machen konnen
Und was schlägst du stattdessen vor? Sich einfach irgendeinen Mist aus dem Hintern zu ziehen und dann zur Wahrheit zu erklären?
Zitat von TerracottaPieTerracottaPie schrieb:Welche sind denn deine Methoden? 3 mal 3 ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt.
Zitat von clownsnaseclownsnase schrieb:HEYYY du scheinst es begriffen zu haben
Hast du irgendwelche Beispiele für Fälle wo diese Methode funktioniert?


1x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 13:17
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und was schlägst du stattdessen vor? Sich einfach irgendeinen Mist aus dem Hintern zu ziehen und dann zur Wahrheit zu erklären?
Da wären wir wieder bei der Frage nach dem "Warum"


1x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 13:36
Zitat von clownsnaseclownsnase schrieb:Ich weiss nicht, mit welchen Methoden die Wissenschaft und Forschung nach intelligenten Lebensformen sucht. Mit Indizien wird man allenfalls einen Apfeldieb ausfindig machen konnen
Siehe hier:

Astrobiologie ist eine interdisziplinäre Naturwissenschaft, die sich mit dem Studium des Ursprungs, der Evolution, der Verteilung und der Zukunft des Lebens im Universum beschäftigt.[2] Dies beinhaltet:

Wikipedia: Astrobiologie

Grundsätzlich konzentriert sich die Forschung aber vorallem auf die Suche nach eher primitiveren Lebensformen, etwa nach möglichen Spuren die auf Meteoriten, unseren Nachbarplaneten oder deren Monden zu finden sein könnten.

Was speziell intelligente Lebensformen betrifft wäre z.B. eine Kommunikation über Radiowellen denkbar durch die auch über große Distanzen (allerdings aufgrund der hohen Laufzeiten auch hier lediglich nur im Umkreis weniger Lichtjahre) zwischen uns und einer außerirdischen Zivilisationen möglich wäre oder auch durch das aussenden von Raumsonden zum Beispiel:

Wikipedia: Botschaften an Außerirdische

Die Wahrscheinlichkeit, daß diese eines Tages tatsächlich von E.T. gefunden werden dürfte hierfür jedoch gegen Null tendieren.
Zitat von clownsnaseclownsnase schrieb: Taln.Reich schrieb:
Und was schlägst du stattdessen vor? Sich einfach irgendeinen Mist aus dem Hintern zu ziehen und dann zur Wahrheit zu erklären?

Da wären wir wieder bei der Frage nach dem "Warum"
Was genau meinst Du mit der Frage nach dem "warum"?


melden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 16:17
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Hier, Mal was zur Weiterbildung in Sachen Physik und so... Es gibt nichts mehr zu entdecken und alle Geheimnisse sind gelüftet. (Aber nur in deiner imaginären Überzeugung)
Nein behaupte ich nicht, aber das Bild ist eben schon ne ganze Ecke vollständig, und wenn nicht Grundsätzlich etwas völlig neues auftaucht, bleibt nicht viel Platz für ET Besuche wie sie angeblich für die UFOs gelten .

Wenn du natürlich eine Plausibel Hypothese hast bzgl Physikalischer Lücken nur zu

Die Logik hinter dem was ET mit seinen UFOS so treibt erstmal beseite gelassen.
Zitat von knopperknopper schrieb:ebenso wie damals im 13. Jhd. das fliegen schlicht unmöglich erschien...
Wir werden sehen was hier die Zukunft bringt.
Das ist auch nur so ein Myhtos und naja Menschen können immer noch nicht fliegen ohne Hilfsmittel.

nicht das noch einer mit der Flachen Erde kommt.


Wenn die Menschen vom Fliegen sprachen, dann bezogen sie sich eben gerne auf die Vögel
Zitat von knopperknopper schrieb:Es gibt ja noch nicht mal eine endgültige Antwort darauf warum es denn nun überhaupt diese 299.792.458 m/s sind. Warum grade diese Zahl?
Deswegen spricht man von Universellen Konstanten, welche Maßeinheit du benutz ist relativ wurscht.


1x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 17:01
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:und wenn nicht Grundsätzlich etwas völlig neues auftaucht, bleibt nicht viel Platz für ET Besuche wie sie angeblich für die UFOs gelten .
Na es taucht alle 100 Jahre was gänzlich neues auf und das Modell ist mehr als unausgereift und nicht in sich geschlossen. (Probleme siehe meinen Link)

Es bleibt also nicht mehr viel übrig von deiner unmöglichkeitsansicht. Wir wissen nicht, was alles möglich ist und was nicht. Eben weil wir kein geschossenes Modell haben.

Verschiedene Dimensionen etc, alles möglich. Keiner weiß was oder wer UFOs steuert. Lassen wir das einfach unbeantwortet. Es gibt zu viele Zeugen und staatliche Akten zu dem Thema um es als Einbildung abzutun. Siehe Belgien und Brasilien.

Du musst an nichts glauben, aber die Unmöglichkeit kannst du schlicht nicht beweisen. Du hast nur deine eigene Überzeugung, mehr nicht.


1x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 17:18
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Na es taucht alle 100 Jahre was gänzlich neues auf und das Modell ist mehr als unausgereift und nicht in sich geschlossen. (Probleme siehe meinen Link)
Nee, se funktioniert das nicht, und nein, ein neues Modell muss Grundsätzlich besser sein als das Alte.

Die Modelle fürs sich genommen sind auch schon ganz gut, bleibt das Problem die Quanten und Macroebenen zu verbinden.

Aber eigentlich geht es ja um etwas grundsätzlich neues, was die bisherigen Konstanten in Frage stellt oder eine völlig neue Physikalische Kraft. etc.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Es bleibt also nicht mehr viel übrig von deiner unmöglichkeitsansicht. Wir wissen nicht, was alles möglich ist und was nicht. Eben weil wir kein geschossenes Modell haben.
Also eigentlich doch, gerade weil so vieles in der Theorie vorhergesagten jetzt sogar bewiesen wurden.

Und doch man kann durchaus gewisse Unmöglichkeiten ausmachen, die wie erwähnt erst Verschwinden würden wenn ein großteil der Physikalische Konstanten sich als Falsch erweisen würde.

Und nein welche Modell wir haben ist dafür nicht so wichtig. Nur weil das Modell unvollständig ist werden nicht alle schon vorhandenen Teile völlig ersetzt, Siehe den Übergang von Newton Mechanik zur Relativitätstheorie.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:erschiedene Dimensionen etc, alles möglich. Keiner weiß was oder wer UFOs steuert. Lassen wir das einfach unbeantwortet. Es gibt zu viele Zeugen und staatliche Akten zu dem Thema um es als Einbildung abzutun. Siehe Belgien und Brasilien.
Das ist dein Problem, es ist ebne nicht alles Möglich, und Buzzwords ala Andere Dimensionen etc bringen da auch keinen Weiter. Dann bist auch im andere Punkt schon wieder zu voreilige weil es keine Beweise gibt bzgl Objekte die Gesteuert werden.

Und ich habe von den Zeugen und Staatlichen Akten viel in den letzen 14 Jahren gehört, gelesen, Diskutiert etc, da war nicht wirklich was spannendes dabei, geschweige denn etwas was die ET Hypohtese auf die vorderen Ränge brächte.

Interessanter ist da eher eine Tendenz bzgl Plasmaphänomene in der Atmosphäre etc
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Du musst an nichts glauben, aber die Unmöglichkeit kannst du schlicht nicht beweisen. Du hast nur deine eigene Überzeugung, mehr nicht.
NEin ich muss die Unmöglichkeit nicht beweisen, umgekehrt wird ein schuh raus. Man kann natürlich auch jedes Problem mit Fantasie angehtn. von daher können wir auch gerne Magie etc ins Spiel bringen.

Glaubst du eigentlich an die Heilige Jungfrau Maria?


2x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 17:44
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und ich habe von den Zeugen und Staatlichen Akten viel in den letzen 14 Jahren gehört, gelesen, Diskutiert etc, da war nicht wirklich was spannendes dabei, geschweige denn etwas was die ET Hypohtese auf die vorderen Ränge brächte.
Einfach gelogen!! So wie du es immer machst. Du biegst dir alles wie du es brauchst, weil du eben unfähig bist andere Meinungen zu akzeptieren. Das ist bei deinem Verhalten so unglaublich offensichtlich. Reflektierst du dich eigentlich selbst??

Hier haben wir eine der besten Sichtungen. Da gibt's nix zu rütteln. Schau dir die Zeugen und den offiziellen Bericht an. Da ist alles dabei und alles dokumentiert. Du suchst halt immer deine Strohhalme. Und stellst dich mit deiner Meinung sogar gegen Stephen Hawking, hauptsache du hast Recht 😂😂😂 das dir das nicht zu blöd ist....

Wikipedia: Liste von UFO-Sichtungen#Offizielle UFO-Nacht von Brasilien

Eine interne Untersuchung vom 2. Juni 1986 der brasilianischen Luftwaffe zu dem Vorfall wurde 2009 für die Öffentlichkeit freigegeben. In dem Bericht wird festgestellt, dass das registrierte Phänomen von verschiedenen Radarsystemen erfasst wurde, unterschiedliche Geschwindigkeiten gezeigt hat (von schwebend bis Überschallgeschwindigkeit), die Fähigkeit zu plötzlicher Beschleunigung, Abbremsung und scharfen Richtungswechseln besitzt, sowie zeitweise in verschiedenen Farben geleuchtet hat. Der Führungsstab der Luftwaffe kommt zu der Schlussfolgerung, dass "es sich bei dem Phänomen um einen Festkörper handelte, welcher durch die Fähigkeiten dem Beobachter zu folgen, Abstand zu halten und in Formation zu fliegen, intelligentes Verhalten gezeigt hat. Es handelt sich nicht zwangsläufig um bemannte Fahrzeuge." Eine Erklärung für das Phänomen wird nicht angegeben.[6]


1x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

30.03.2018 um 23:52
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:von daher können wir auch gerne Magie etc ins Spiel bringen.
Die Realität die uns widerfährt ist bereits Magie. Von daher ist auch alles, was sich der Mensch vorstellen kann, realisierbar


melden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

31.03.2018 um 02:28
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Hier haben wir eine der besten Sichtungen. Da gibt's nix zu rütteln.
Wie er schon Schrieb. Nichts Interessantes dabei und 30 Jahre her. Kann mir mal jemand erklären warum die aus den tiefen des Weltraum zu uns kommen aber immer nur kurz vorbeischauen, ein paar mal bunt Blinken und dann wieder verschwinden?


2x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

31.03.2018 um 02:38
Zitat von fritzchen1fritzchen1 schrieb:Kann mir mal jemand erklären warum die aus den tiefen des Weltraum zu uns kommen aber immer nur kurz vorbeischauen, ein paar mal bunt Blinken und dann wieder verschwinden?
Wenn dem so ist, muss es ja nicht bedeuten dass diese Wesen weit weg sind , wir könnten sie nur nicht aufspüren
es sei denn sie sind weiter weg und es finden ihrerseits unregelmäßige Drohnenflüge statt.
Die kommen nach Plan und sollten wieder verschwinden nach Plan.
Allgemein könnte man annehmen; dass es sich dabei um ein Signal von Desinteresse weiterer beziehung handelt x oder es der Sicherheit / Ordnung , wie auch immer dient


melden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

31.03.2018 um 03:20
@Fedaykin
wtf du nennst das esoterik? nun, befassen wir uns doch mal mit den fakten. das thema lautet, vielleicht warten die aliens auf uns.

gehen wir mal aus spass davon aus, dass irgend eine intelligente spezies, als erstes geschafft hat, fortschrittliche raumfahrt zu betreiben. nun denke ich, dass der mensch nicht das einzige lebewesen ist, dass ein bedürfnis verspürt weiteres leben im all zu finden.
nun fliegen sie von sonnen system zu sonnen system und finden so eine intelligente spezies. nun geben sie sich zu erkennen und tauschen wissen aus. sie überlassen ihnen die technologie und kommen vielleicht 100 jahre später und merken, der planet wurde völlig zerstört-

vielleicht kann man diese technologie auch als waffe nutzen? wer weiss das schon? schwer enttäuscht von der eigenen naivität, erstellen sie einen katalog für zukünftige kontaktaufnahmen. welche kriterien müssten wir erfüllen, damit sie uns ihre technologien überlassen?
welche kriterien müsste zb ein land auf der erde erfüllen, wenn wir ihnen wissen über kernkraft überlassen wollten?

nun finden die aliens die erde- es beginnt phase 1 beobachtung- sie beobachten uns über jahrzente und stellen fest

2 weltkriege mit circa 65 000 000 tote
massive umweltverschmutzung
zahl der tierarten innert 40 jahre beinahe halbiert
es werden immer noch kriege geführt wegen religion
20 millionen menschen sind von hungerskatastrophen bedroht
länder wie use china und russland rüsten militärisch auf und geben milliarden dafür aus
drohende finanzcrash
drohende hohe arbeitslosigkeit wegen maschinen und künstliche intelligenz bis 2030

und und und...

seid ihr wirklich so blind oder wollt ihr es einfach nicht wahr haben? sicher hat sich einiges verbessert, aber es ist nicht genug um kontaktiert zu werden!



und ihr fragt euch ernsthaft, wieso die aliens uns nicht kontaktieren? und nein, es hat rein garnichts mit esoterik zu tun. wir sind nicht soweit ganz einfach. ich als alien würde die menschen NIEMALS kontaktieren.


2x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

31.03.2018 um 03:41
aber egal... gehen wir also davon aus dass wir die ersten sind, dann stellt sich die frage wie man ordentlich raumfahrt betreiben kann.

ich vermute dass es einen anderen weg geben muss. vielleicht müssen wir die lichtgeschwindigkeit garnicht erreichen, sondern können über eine andere dimension schneller reisen.


1x zitiertmelden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

31.03.2018 um 04:42
Zitat von fritzchen1fritzchen1 schrieb:Kann mir mal jemand erklären warum die aus den tiefen des Weltraum zu uns kommen aber immer nur kurz vorbeischauen, ein paar mal bunt Blinken und dann wieder verschwinden?
Das kann man sich so ähnlich vorstellen, wie, als wenn ein Esel im Zoo einen Helikopter bemerkt, und sich denkt, warum die nicht kommen und ihn streicheln


melden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

31.03.2018 um 11:04
Zitat von laposlapos schrieb:und und und...

seid ihr wirklich so blind oder wollt ihr es einfach nicht wahr haben? sicher hat sich einiges verbessert, aber es ist nicht genug um kontaktiert zu werden!
Was hat es mit "Blindheit" zu tun wenn man an dieser Stelle nicht deiner persönlichen Meinung folgt? Denn nichts Anderes ist es was deine Argumentation hier beinhaltet, da nützt es auch nichts wenn Du diese als Tatsachenbehauptung formulierst.
Zitat von laposlapos schrieb:und ihr fragt euch ernsthaft, wieso die aliens uns nicht kontaktieren? und nein, es hat rein garnichts mit esoterik zu tun. wir sind nicht soweit ganz einfach. ich als alien würde die menschen NIEMALS kontaktieren.
Du sagts es ja selbst, DU als Alien würdest wohl keinen Kontakt zur Menschheit, so wie sie jetzt ist, suchen wollen. Aber letztlich bist Du eben dennoch nur ein Mensch mit einer rein menschlichen Sichtweise. Wie außerirdische Intelligenzen darüber denken kannst Du daher gar nicht beurteilen.

Außer natürlich, die Galaktische Förderation des Lichts hat Dir dieses "Wissen" persönlich zugechannelt. :alien:


melden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

31.03.2018 um 11:42
Zitat von laposlapos schrieb:aber egal... gehen wir also davon aus dass wir die ersten sind, dann stellt sich die frage wie man ordentlich raumfahrt betreiben kann.

ich vermute dass es einen anderen weg geben muss. vielleicht müssen wir die lichtgeschwindigkeit garnicht erreichen, sondern können über eine andere dimension schneller reisen.
Vllt sollten wir erstmal Wissenschaft betreiben. Die LG kann man nicht erreichen und Stand jetzt gibt es auch keine zusätzlichen Dimensionen die da entweder besonders Klein oder Groß aufgerollt sind.


melden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

31.03.2018 um 12:35
@lapos

omg, du hast da schon wieder soviele Annahmen, da können wir auch auf Einhörner zurückgreifen
Zitat von laposlapos schrieb:gehen wir mal aus spass davon aus, dass irgend eine intelligente spezies, als erstes geschafft hat, fortschrittliche raumfahrt zu betreiben. nun denke ich, dass der mensch nicht das einzige lebewesen ist, dass ein bedürfnis verspürt weiteres leben im all zu finden.
nun fliegen sie von sonnen system zu sonnen system und finden so eine intelligente spezies. nun geben sie sich zu erkennen und tauschen wissen aus. sie überlassen ihnen die technologie und kommen vielleicht 100 jahre später und merken, der planet wurde völlig zerstört-
GUt Forschrittliche Raumfahrt innerhalb der Physik heißt 50% bis vielleicht 90% von C.


Und schon hast du jede Menge annahmen, wie einfach Technologie überlassen etc, Und warum sollten sie wenn sie schon die Mühseligen Reisen auf sich nehmen keine Sonden, Satelliten da?
Zitat von laposlapos schrieb:ielleicht kann man diese technologie auch als waffe nutzen? wer weiss das schon? schwer enttäuscht von der eigenen naivität, erstellen sie einen katalog für zukünftige kontaktaufnahmen. welche kriterien müssten wir erfüllen, damit sie uns ihre technologien überlassen?
welche kriterien müsste zb ein land auf der erde erfüllen, wenn wir ihnen wissen über kernkraft überlassen wollten?
Jedes Fortschrittliche Antriebsystem ist auch eine Waffe bzg es erfordert Energiemengen zu Händeln die wesentlich größer sind als alles was wir bis jetzt so nutzen.
Zitat von laposlapos schrieb: weltkriege mit circa 65 000 000 tote
massive umweltverschmutzung
zahl der tierarten innert 40 jahre beinahe halbiert
es werden immer noch kriege geführt wegen religion
20 millionen menschen sind von hungerskatastrophen bedroht
länder wie use china und russland rüsten militärisch auf und geben milliarden dafür aus
drohende finanzcrash
drohende hohe arbeitslosigkeit wegen maschinen und künstliche intelligenz bis 2030
Und was hat das mit Aliens zu tun? Vor allem ist es wahrscheinlich das diese Spezies eine Ähnliche Phase durchlaufen hat, denn mit Baumkuscheln kommt man nicht ins All, man muss also massiv Reseourcen und Energie des Heimatplaneten umsetzen.
Zitat von laposlapos schrieb:seid ihr wirklich so blind oder wollt ihr es einfach nicht wahr haben? sicher hat sich einiges verbessert, aber es ist nicht genug um kontaktiert zu werden!
Nix für Ungut aber woher willst du wissen welche Kriterien die für einen Kontakt ansetzen? DU unterstellst ihnen auch noch einfach Menschliche Moralvorstellung und und und. Btw ist es heute sogar besser als je Zuvor, Wenn man denn die ganze Geschichte mal sachlich betrachtet.
Zitat von laposlapos schrieb:und ihr fragt euch ernsthaft, wieso die aliens uns nicht kontaktieren? und nein, es hat rein garnichts mit esoterik zu tun. wir sind nicht soweit ganz einfach. ich als alien würde die menschen NIEMALS kontaktieren.
Doch genau diese Moralgeseusel hat was mit Esotheirk zu tun, bzw das was andere so von sich gegeben haben mit Wände Durchgehen, Andere Existenzebene, Channeln etc.


melden

Vielleicht warten die Aliens auf uns!

31.03.2018 um 13:17
Interessant, was Wissenschaftler alles als Esoterik abhandeln, wobei sie nichtmal ansatzweise das Wunder des Seins erklären können. - Aber dann Radiowellen ins Weltall senden, in der Hoffnung so mit intelligenten Lebensformen in Kontakt zu kommen. :D Köstlich


melden