Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was war da mit mir los?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Gestalt, Aufwachen, Schlafstörungen
groomlake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

17.02.2006 um 18:12
hast mal einen link, dann kann ich googeln gehen!


melden
Anzeige
andrestein2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

21.02.2006 um 19:10
themagain was du da sagst hatte ich mal als kind, ich weiss ich war wach mein herz raste, weil ich weder schrein noch irgendwas anderes konnte. Das nicht bewegen war vieleicht eine schock reaktion ,man sieht nicht jeden tag ein schatten vorm krippenbett. Es war 100% nicht meine mam sonst ahette ich keine angst gespührt. Was an der sache komisch ist ich kann mich nicht erinnern wies endet nur dieser bruchteil ist mir geblieben.

ps: muss man auf komma etc achten hier ?


melden
a.g
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

21.02.2006 um 19:24
Vielleicht ein Traum oder vielleicht wurdest sogar entführt.
Wer weiß.

Er tobte gegen die Welt,gegen seine Familie.
Aber hauptsächlich tobte er.

"Entfessle das Chaos mit mir."


melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

21.02.2006 um 19:26
in den jungen jaren ? ich kann mirs schlecht vorstellen bzw wenns so wäre warum nur einmal? bin ich so langweilig :)


melden
a.g
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

21.02.2006 um 19:28
Das kann ich dir leider nicht beantworten.

Er tobte gegen die Welt,gegen seine Familie.
Aber hauptsächlich tobte er.

"Entfessle das Chaos mit mir."


melden
lokie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

21.02.2006 um 22:44
Fakt ist doch das ein anders Volk von einen anderen planten schon seit jahrtausenden ihre finger hier mit im spiel hat ( Agypten, Maja, 2 Weltkrieg, Illuminaten) das sind alles grobe themen die viele theorien stützen und geheimnise verbergen.
Fakt ist, das wir vor ca. SechsTAUSEND jahren höhere technologie besassen als heute ( Die Quarts-Schädel der Maja, die Phayramieden, usw. ... ) .
Ich denke das wir bewacht werden, das wir in unserer art gehämmt wurden, warum könnenw ir nur 10-15 % unsere hirns nutzen ?! Das ist unlogisch, die natur macht sowas nicht. Ich will sagen das ich denke das wir auf jedenfall ncih unbeobachtet sind, aber von all den Ufo videos halte ich garnix ! ... also kann sein das du nur träumst oder das da wirklich was passiert, ich hätte an deiner stelle angst, aber vllt. brauchst du ja keine haben


melden
mesoks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

22.02.2006 um 09:27
zu viel gekifft ^^


melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

22.02.2006 um 14:07
Mesoks net witzig.

es ist so das die technologie auf diesen planeten schon groesser war

agypten sollte ja auhc mal ein weltraumhafen gewesen sein. wenn man sonimmt waren die maya intelegenter als wir. und sie haben nicht wie wir irgenwelche hightech teleskope gehabt. denn gute ketnisse über das universum.


doch was woll am crassesten ist die Dogonen ein volk was sowas von atronomische ahnung hatte was sich sellbst kretiker nicht erklären könn.
mathemathik ist der schluessel zu vielen geheimnissen.

meinermeinung gibs genug beweise das wir schon höher entwickelt waren.
doch muss damals irgend eine grosse katastrophe passiert sein.


melden
a.g
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

22.02.2006 um 14:27
LOkie
Genau und bei denen es mehr genutzt wird.Bei denen wird was gemacht damit es wieder weniger genutzt wird.
Aber auch nur vielleicht.

Er tobte gegen die Welt,gegen seine Familie.
Aber hauptsächlich tobte er.

"Entfessle das Chaos mit mir."


melden
a.g
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

22.02.2006 um 14:32
Da steht auch die mal eine höhere Technologie wie wir heute hatten.

da ist auch was ähnliches

Er tobte gegen die Welt,gegen seine Familie.
Aber hauptsächlich tobte er.

"Entfessle das Chaos mit mir."


melden

Was war da mit mir los?

22.03.2006 um 08:04
kann sein das du das nur träumst und es real wirkt, allerdings gab schon viele
ähnliche berichte von leuten die angeblich entführt wurden

ich denk aber duhast nur nen sehr realen traum gehabt


melden
alphajp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

09.07.2006 um 21:17
@threadschreiber: hab so was ähnliches auch manschmal...is seltsam...letztes lag ich daund meine freundin kam rein, hab ihr was gesagt, wo i dachte das ich das wirkli getanhab, als ich mich bewegen wollte und es net ging, wußte ich (passiert öfter bei mir) dasich eher in einem schlafzustand bin, wo ich trotzdem noch meine umgebung wahrneme!ichfinde das manachmal echt gruslig, wenn ich denke ich wär wach, aber nix sagen kann, nichtschreien kann!!das kommt bei mir schonma mehrere minuten vor, wo ich immer wieder versuhezu rufen, zu schrein, aber es hilft nix!!


melden
trustnoone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

09.07.2006 um 21:44
Wenn du entführt worden wärst hättest du nicht mal den Kopf neigen bzw. in irgendeinerForm bewegen können.Das war vermutlich nur eine normale Form der Schlafparalyse


melden
andrestein2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

10.07.2006 um 03:51
@trustnoone aha wurdest entführt oder woher willste das wissen xD


melden
trustnoone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

10.07.2006 um 07:52
@andrestein2
Auch wenn es jetzt unglaubwürdig klingen mag, ich darf meine Quellennicht nennen


melden
silberpfote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

10.07.2006 um 09:09
Hallo,

@themagain

Wenns dich beruhigt, ich hatte heute Nacht auch nenAlbtraum über Aliens.
Kann mich nicht mehr gut erinnern (kann ich mich an Träume nie,aber ich glaube sie waren sogar grau), aber ich bin so gegen drei aufgewacht und konntefast ne Stunde nicht mehr einschlafen.

Habe auch drei "Einstiche" an der linkenHand.

Daraus folgere ich:

1. Ich verbringe viel zu viel Zeit indiversen Mysterysites und Foren ;-)

2. Ich habe die ekeligen Stechmücken diemeine Hand zerfieselt haben bereits erschlagen. Ich hatte sozusagen besuch von kleinenVampiren :-)

3. Bei der Hitze und der stickigen Luft im Sommer können solcheSchlafstörungen und Albträume schon mal vorkommen.

Mach dir keien Sorgen überirgendwelche Ausserirdischen. Die gibts nämlich nicht bei uns und wird es bei uns auchnicht so schnell geben. (Vorallem keine kleinen Grauen Kerle)

Und wenn doch, analle Grey, solltet ihr heute nacht trotz aller Logik und Wahrscheinlichkeit bei mirgewesen sein, bleibt doch das nächste Mal auf einen Tee und gebt mir was gegen denJuckreiz der (Mücken)Stiche :-)))

Wie gesagt, themagain, mach dir keineGedanken. Du wurdest sicherlich NICHT!!! entführt, so wenig wie der Rest der Menschheit.

Gruß

Silberpfote


melden
silberpfote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

10.07.2006 um 09:14
p.s. Wenn du nach so einem Albtraum (bewusst oder unbewusst) aufwachst, ist es völlignormal das dein Verstand dir Streiche spielt.

Mal meinst du das irgendeinePräsenz anwesend ist, mal glaubst du aus den Augenwinkel huschende Schatten zu sehen.

Das geht vielen so. Träuem sind weitaus stärker als die meisten Menschenglauben. Wenn das Hirn loslegt das erlebte zu verarbeiten, kommt eben nicht immer wassinnvolles dabei heraus. Auch drücken sich im Traum Probleme und Ängste des Alltags aus.

Ich für meinen Teil habe heute noch eine (wichtige) Semesterprüfung und denkedas der Albtraum daraus entstammt.

-> Aliens Entführung = Hilflosigkeit,genau wie man hilflos ist wenn man ersteinmal das Blatt mit den Aufgaben vor sich hat.Man kommt dann nicht mehr aus. Den rest spinnt sich das Unterbewusstsein dann beimTräumen zusammen.

Hoffe ich konnte dir Helfen, Themagain

Gruß

Silberpfote


melden
trustnoone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

10.07.2006 um 20:37
@silberpfote

Auch wenn Themagain sicherlich nicht enführt wurde, zumindestdeutet nichts Paranormales darauf hin woher willst du wissen das auch der Rest derMenschheit sich nur etwas zusammenreimt ? Skepsis ist toll und gesund aber man solltenicht alle Menschen die angeblich entführt wurden in einen Topf werfen und diese alsSpinner deklassieren


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

10.07.2006 um 21:09
Ich wurde gestern von Aliens entführt, tja, wollte es eigentlich keinem hier erzählen,aber da ich jetzt höre, dass, wenn man das erzählt, doch kein Spinner ist, verrate icheuch, wie es war:

Im Sommer schlafe ich immer bei offenem Fenster und ich wurdewach, da mir plötzlich die Decke vom Körper gezogen wurde. Ich bemerkte bis dahin nicht,dass jemand bei mir im Schlafzimmer war. Wie aus heiterem Himmel standen sie vor mir,graue Männer mit großen schwarzen Augen. Es war alles deutlich erkennbar, da meinSchlafzimmer hell erleuchtet war von einem Licht, das von draußen herein schien. Einerder zwei Außerirdischen bewegte seine Hand und ich fiel wieder in einen Schlaf. Als ichwieder zu mir kam, war ich nicht mehr in meinem Schlafzimmer, sondern irgendwo anders,keine Ahnung, wo. Nun waren es drei Außerirdische, die praktisch alle gleich aussahen.Ich konnte mich nicht bewegen, keine Ahnung, weshalb. Das einzige, was ging, war dieBewegung meiner Augenlider und Augäpfel, insofern könnten auch mehr als dreiAußerirdische in dem Raum gewesen sein, aber ich habe nur drei gesehen.
Um michherum war es völlig still. Soweit ich es erkennen konnte, kommunizierten sie auchmiteinandern, aber scheinbar auf einer non-verbalen Ebene oder ich konnte es einfachnicht hören.
Sie bemerkten, dass ich wach war, was sie jedoch scheinbar nichtstörte, sie gingen nicht weiter darauf ein.
Soweit ich es erkennen konnte,untersuchten sie mich nicht mit den klassischen Methoden unserer Schulmedizin, also siehaben mir nicht den Körper aufgeschnitten oder so. Über mir hing, das konnte ich sehen,etwas, das ich mal als Kronleuchter beschreiben würde. Vielleicht untersuchten sie michdamit.
Das Letzte, woran ich mich erinnerte ist, dass etwas in dem Kronleuchter rotblinkte und ich schlief dann wieder ein.
Aufgewacht bin ich in meinem Bett, mitmeiner Decke auf meinem Körper. Alles war wie immer. Ich habe keine Narben oder so.

Tja, und was beweist das? Nichts. Nur, dass sich jeder so eine Geschichteausdenken kann. Nur, weil viele davon träumen oder sich dies ausdenken und damit an dieÖffentlichkeit gehen, heißt das noch lange nicht, dass es auch nur bei einem wahr war.KEINER von denen hat auch nur den Hauch eines Anscheines eines Indizes, dass seineGeschichte wahr ist.


melden
Anzeige
thesheep
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was war da mit mir los?

10.07.2006 um 21:44
Das nennt man Fieber....
weis aber trotzdem net was dat mit UFOS zutun hat


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt