Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mond als Raumbasis für Aliens?

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:35
„Der Sensitive Ingo Swann war maßgeblich an der Entwicklung der Technik desRemote
Viewing (Fernwahrnehmung) beteiligt. 1973, zu Beginn der Untersuchungen am SRIschlug er
vor, den Planeten Jupiter mit Remote Viewing zu "besuchen", bevor die SondenPioneer 10
und 11 der NASA 1973 und 1974 vorbeifliegen und Bilder zur Erde funkenwürden. War Remote
Viewing auch über derart enorme Distanzen möglich? Seine Eindrückewurden aufgezeichnet
und vor den Flügen der Sonden mehreren Wissenschaftlernübergeben. Zu seinem Verdruß sah
Swann einen Ring um den Planeten Jupiter und erfragte sich, ob er fälschlicherweise ein
Remote Viewing des Saturn unternommen hätte.Die Astronomen, denen Swanns Zeichnungen und
Notizen vorgelegt wurden, zeigten sichwenig beeindruckt und lächelten darüber. Doch
sechs Jahre nach dem Experiment war dieSensation perfekt: Als 1979 die Bilder der
Voyager Sonden auf die Erde gefunkt wurden,war in der Tat und für die Wissenschaftler
völlig unerwartet ein Ring um den Jupiterzu sehen!“


http://www.parasearch.de/mysteria/fw/fw6033.htm



Was ist "Remote
Viewing"?


http://www.borderland-science.de/remoteviewing.htm

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin



melden
Anzeige

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:45
Interessant!

Nur wer die Augen verschließt erkennt die Wahrheit nicht!


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:46
>Das sind ja 23 Seiten zu lesen. Boh eh soviel Zeit habe ich auch nicht.
Da....., dahaben wir's wieder....

-Rideo Quia Papa Sum-
-Ein grosser Geist, der sich selbst richtig schätzt, rächt Beleidigungen nicht, weil er für sie keinen Sinn hat.- (Seneca)
-Viel Denken, nicht viel Wissen soll man pflegen- (Demokrit)
-=SMEGMA=-


melden
gerome
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:47
Schwachsinn hoch 4 - Remoteviewing ist Pokemon und Dragonball Z!!!!!
Die Aliens habenzum einen Basen im Orbit und auch Basen unter der Oberfläche,ihr setzt euch doch auchnicht in den Fernsehturm um den Berliner Zoo zu sehen oder?

Kampf gegen die Forumsverschwörer!


melden

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:49
jepp, hab ich auch grad gedacht. Zeit genug um sich SF-Geschichten auszudenken, aber wennes mal was interessantes zu lesen gibt, keine Zeit ;)


melden
skull
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:51
Ich werde mir die Zeit geben um es zu lesen.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?


melden

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:52
Schwachsinn hoch 4 - Remoteviewing ist Pokemon und Dragonball Z!!!!!
Die Alienshaben zum einen Basen im Orbit und auch Basen unter der Oberfläche,ihr setzt euch dochauch nicht in den Fernsehturm um den Berliner Zoo zu sehen oder?


Ne, dafürbuddel ich mich unter der Erde ein ;)


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:53
Jaja Basen, immer und immer wieder, ich sagte ja schonmal, BASEN sind scheissegefährlich.

-Rideo Quia Papa Sum-
-Ein grosser Geist, der sich selbst richtig schätzt, rächt Beleidigungen nicht, weil er für sie keinen Sinn hat.- (Seneca)
-Viel Denken, nicht viel Wissen soll man pflegen- (Demokrit)
-=SMEGMA=-


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:56
Jaja..

Und so sehen die ungefährlichen Basen aus....

ufo02

Ist auch schöngemalt, das!

-Rideo Quia Papa Sum-
-Ein grosser Geist, der sich selbst richtig schätzt, rächt Beleidigungen nicht, weil er für sie keinen Sinn hat.- (Seneca)
-Viel Denken, nicht viel Wissen soll man pflegen- (Demokrit)
-=SMEGMA=-


melden

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:59
Interessant ist diese Überlegung alle mal!
Zumal es keine Bilder von der Rückseitedes Mondes gibt!

Und warum nicht....wir fliegen mit Sonden zum Saturn MondCassini...und lichten ihn von allen Seiten ab....warum lichten wir nicht den Mond vonallen Seiten ab?

Ach so....tztztz....habs ganz vergessen, es besteht ja keinInteresse daran, genau!????

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist, als die Welt des Traumes. (Salvatore Dali)


melden

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:59
Also INTRUDER!

Dass ausgerechnet DU diese sachliche Diskussion unseresintellektuellen Forenmitgliedes Gerome, dem doch nur die Wahrheit am Herzen liegt, aufderartig perfide Art und Weise zu untergraben versuchst, ist ein Armutszeugnis und nurwieder Beweis, dass hier einige alles daran setzen, die kleine aber feineANTI-CENAP-Sekte-Vereinigung (Anti? Anti? ääähhhm....egal) zu diskreditieren!



...
.
.
.
.
.
.
.
.
war ich gut?
:)


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden
gerome
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 13:59
Der Holzstock wirkt albern.

Kampf gegen die Forumsverschwörer!


melden

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 14:01
"Rigor"
"Zumal es keine Bilder von der Rückseite des Mondes gibt! "

homer simpsons head 1

Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-


melden

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 14:05
@poly,
ich schäme mich und gelobe Besserung. ;)


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 14:06
Das ist heute mal wieder belustigung vom feinsten. Da vergess ich doch glatt diemaloche.....

Gerome.... Der Holzstock ist wichtig. Mit diesem Instrument wurdedas Bild gemalt.


-Rideo Quia Papa Sum-
-Ein grosser Geist, der sich selbst richtig schätzt, rächt Beleidigungen nicht, weil er für sie keinen Sinn hat.- (Seneca)
-Viel Denken, nicht viel Wissen soll man pflegen- (Demokrit)
-=SMEGMA=-


melden

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 14:09
Link: www.wdr.de (extern)

Der dicke Hinterkopf des Trabanten

Vor 45 Jahren: Die Rückseite des Mondes wirdfotografiert

Die Rückseite des Mondes; Rechte: dpa

Die Rückseitedes Mondes
Das alte Abendlied hat Recht: Der Mond ist stets nur "halb zusehen". Weil er sich einmal um sich selbst dreht, während er die Erde umkreist, zeigt derMond nie seine Rückseite. Eine Aussicht, dies zu ändern, bringt erst die Raumfahrt.Nachdem die Sowjetunion ihren Satelliten Sputnik in die Erdumlaufbahn gebracht hat,versucht sie auch den Erdtrabanten zu erreichen. Dafür werden Sputniks mit Zusatzraketenausgerüstet, die den Satelliten aus der Erdanziehung heraus in das Anziehungsfeld des380.000 Kilometer entfernten Mondes bringen sollen.

Das Luna-Programm, benanntnach der römischen Mondgöttin, bereitet Ende der 1950er Jahre einige Schwierigkeiten:Luna 1 fliegt auf Nimmerwiedersehen am Mond vorbei. Luna 2 schlägt unsanft auf dem Mondauf. Erst Luna 3 umkreist 1959 den Mond - und sendet am 18. Oktober die ersten Fotos vonder unbekannten Rückseite.

Die verwackelten, überbelichteten und unscharfenBilder der automatischen Kamera liefern eine Sensation: Die Mondrückseite sieht völliganders aus als sein bekanntes, uns zugewandtes Gesicht. Sie ist heller. Es fehlen diecharakteristischen Spuren großer Vulkanausbrüche. Erst die späteren Mondfahrten werdendie schon 1959 vermutete Erklärung bestätigen: Die Mondvorderseite ist durch dieErdanziehungskraft mit der Zeit abgeschliffen worden. Durch die dünner gewordene Krustebrach sich der Vulkanismus Bahn. Der Rückseite blieb dieser Prozess erspart. UnserTrabant hat einen Dickschädel, einen von der Erde unbeeinflussten Hinterkopf.


melden
skull
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 14:11
Da bin ich aber froh das ich zur deiner Belustigung beigetragen hab mermaiderman.

Wer also allgemeine Aufklärung verbreitet, verschafft zugleich eben dadurch allgemeine wechselseitige Sicherheit, und allgemeine Aufklärung und Sicherheit machen Fürsten und Staaten entbehrlich. Oder wozu braucht man sie sodann?


melden

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 14:19
Klar, hast doch selbst geschreiben, dass einige Threads wohl der Unterhaltung dienen ;)Und ich fühle mich grad ausgezeichent unterhalten :D


melden

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 18:08
Wieso aliens?
Schau euch die ganzen Superschurken an und frag mal die wer ne basisgebaut hat?
Vielleicht Dr.Evil ;)

Folge dem Licht


melden
Anzeige

Mond als Raumbasis für Aliens?

20.03.2006 um 21:27
Tja, was soll ich sagen ?
Schön, wieder hier zu sein nach ein paar Monaten.
Hatsich ja nix geändert wie ich sehe. *gg*

Den neusten Tiefflieger von antigravhab ich noch nicht gefunden, aber das hier ist ja schonmal ein Anfang. ;-)

Umnicht des Spammens verdächtigt zu werden:

Niemand hockt auf dem Mond und willuns "ernten".
Niemand observiert uns von da draußen und lebt im hohlen Mond.

Jeara


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
N24 Ufo Peru 200361 Beiträge
Anzeigen ausblenden