Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

102 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Märchen, Schneewittchen, Alienhybrid ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

18.10.2011 um 14:18
@thomaszg2872


geil Doppelte Leichenschändung der wurd 2005 Ausgegraben.

hast du solche Langeweile?

oder ist das sowas wie Forumsarchäologie?


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

18.10.2011 um 15:32
jaaaa und die 7 Zwerge waren Aliens die nur auf der Erde waren um Rohstoffe zu fördern, ganz gut zu erkennen in Diesen Geheimen Film : Youtube: Hi ho - Snow white and the seven dwarfs- german
Hi ho - Snow white and the seven dwarfs- german

. da sprechen se in ihrer spache.


1x zitiertmelden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

18.10.2011 um 15:56
Märchen heißen deswegen so, weil sie frei erfunden sind. Im Gegensatz zu Sagen und Legenden ist da nix wahres dran.

@thomaszg2872
Was versprichst Du die davon, diesen Thread wieder aus der Versenkung zu holen ?


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

18.10.2011 um 17:13
@schrankwand

dazu hatte ich mich weiter oben schon geäußert, aber danke der Nachfrage.




mfg,


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

18.10.2011 um 17:47
Zitat von brausudbrausud schrieb:jaaaa und die 7 Zwerge waren Aliens die nur auf der Erde waren um Rohstoffe zu fördern,
Waren das nicht sieben Bomben auf der Raumstation Atlantis?


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

18.10.2011 um 18:38
wenn man die "ode an die freude" frei auszulegen weiss,
kann man das mit "schneewittchen" ebenfalls tun...

oder "rumpelstielzchen"


:-)


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

18.10.2011 um 20:39
Für die Deutung von Märchen empfehle ich eher das Buch "Die Wolfsfrau - Die Kraft der weiblichen Urinstinkte" von Clarissa Pinkola Estés, ISBN 3-453-13226-2

Meistens geht es um Archetypen, die im Unterbewußtsein verankert sind, wie z.B. die böse Stiefmutter oder Hexe als eine sabotierende oder vernichtende Instanz, die holde Jungfrau/ unschuldiges Mädchen, die weise Frau usw.

Im Zuge der Christianisierung ist unseren Märchen, die von den Brüdern Grimm zusammengetragen wurden, leider ein großer Teil dieser Weisheiten abhanden gekommen.



Ganz anders sehe ich das allerdings beim Nibelungenlied, also der Sage um Siegfried....
Der Schatz, den er gewinnt, nimmt er den Niebelungen ab, die ebenfalls als Zwerge beschrieben werden, und der Schatz wurde bewacht (und die Nibelungen gefangengehalten) durch einen Riesen, in manchen Versionen in Gestalt eines Drachen, Fafnir.
Teil des Schatzes ist die Tarnkappe, mit der man sich unsichtbar machen kann.

Da seh ich schon eher das Auftauchen von Aliens, evtl. einem Reptiloiden, den Greys und Alientechnik.


1x zitiertmelden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

21.10.2011 um 23:59
Abgesehen von den wunderbaren Dingen wie dem Tischlein deck dich, dem Esel streckdich oder gar dem Knüppel aus dem Sack, gibt es noch den "fliegenden Koffer".

Ein Wunderwerk der Wissenschaft.

http://www.hekaya.de/txt.hx/der-fliegende-koffer--maerchen--andersen_24 (Archiv-Version vom 23.08.2011)


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

22.10.2011 um 17:52
@LuciaFackel


Die Gebrüder Grimm waren eher sowas wie Geschichten-Sammler. Interessant ist dass sie ihre Inspirationen der Märchen durchaus in realen Geschichten suchten .Schneewitchen lehnt sich vermutlich an die Geschichte an einer deutschen Prinzessin an die aus einem nordischen Königshof flüchtete weil sie durch eine Symphatisanten erfuhr, dass man sie aufgrund einer Weiber Intrigide wegen ihrer konkurenzlosen Schönheit ( was den Thronanwärter entzückte ) einem Meuchelmord durch einer anderen machtbeseelten Hofdame zum Opfer fallen sollte .

Sie sei dann in die Wälder geflohen wo sie Unterschlupf fand bei den Kindern die damals als Minenarbeiter angestellt waren . diese "zipfelmützenträger" hatten auch kleine häuschen. eines davon ist noch gut erhalten und wurde als Museum umgestaltet. ..


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

22.10.2011 um 22:19
Ich kann nicht mehr !!!! :) :)

Und Rotkäppchen war ein Hinweis auf 9.11
Der Froschkönig ist ghaddafi
und Hänsel und Gretels Brotspur führt genau in den Irak !!


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

23.10.2011 um 17:59
Hi Lexa !!


Finde deine Idee sehr interessant.
Habe gehört das die Gebrüder Grimm Freimaurerlogen angehört haben sollen.
Auch das Märchen des Rotkäppchen hat einen interessanten Hintergrund.

Grüße Malenka.


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

24.10.2011 um 13:00
Jetzt werden schon Märchen herangezogen um irgendwie Aliens zu beweisen?
Wir sollten einen Thread eröffnen mit den verrücktesten Interpretationen eines Märchens...

Ich freu mich auf Frau Holle und Sterntaler....die schreien förmlich nach Alf.


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

24.10.2011 um 13:07
@LuciaFackel
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb am 18.10.2011:den Niebelungen ab, die ebenfalls als Zwerge beschrieben
Es gab bei uns z.Bsp. den Stamm der Chauken,eine Indogermanische´Rasse.
Sie wurden von römischen Geschichtsschreibern als zwergwüchsig bezeichnet.Sie hausten unter den Hünengräbern. So sagte es der röm. Geschichtsschreiber.
Sie hatten flache,rundliche Schädel,wirkten sehr gedrungen.
Sie müssen im Gegensatz zu den hochgewachsenen friesischen Stämmen wie den Amsivariern echt wie Zwerge gewirkt haben.

Also sind Erzählungen von Zwergen nicht automatisch ein Beweis für ET. :)


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

24.10.2011 um 14:31
Soll ich Soll ich???

Das Märchen Dornröschen könnte auf eine reale Geschichte zurückgehen.

Noahs Arche in der Türkei gefunden? (Seite 15) (Beitrag von FrankD)


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

24.10.2011 um 14:53
@Spöckenkieke
@thomaszg2872
@smokingun
@VOLTA

Gibt es denn irgendwelche Sagen, die in richtung Ufothematik interpretiert werden könnten?
Das würde mich mal sehr interessieren. Und damit meine ich nicht die Bibel ;)


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

24.10.2011 um 15:00
Gibt es denn irgendwelche Sagen, die in richtung Ufothematik interpretiert werden könnten?
Frag lieber umgekehrt. Welche Sagen und Märchen wurden noch nicht in Richtung Ufothematik interpretiert, das ist leichter zu beantworten.


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

24.10.2011 um 15:01
@Crusi

naja der alte wikipedia-bekannte Zulu-Schamane Credo Mutwa hat 1999 im Alter von 80 Jahren auch ein paar Aussagen dazu gemacht. Glaubt ihm oder nicht.



zb hier zu finden:






mfg,


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

24.10.2011 um 15:04
Und noch etwas anderes zwangen die Chitauli die Menschen zu tun : sie zwangen die Menschen Minen in die Erde zu bauen. Die Chitauli aktivierten die Frauen und machten, dass sie Mineralien und gewisse Metalle entdeckten. Frauen entdeckten Kupfer ; Frauen entdeckten Gold ; Frauen entdeckten Silber. Und vielleicht wurden sie auch von den Chitauli angeleitet, diese Metalle zu legieren und neue Metalle zu kreieren, die vorher in der Natur nicht existierten ; Metalle wie Bronze und Messing und andere.
Hört sich doch schwer nach Sitchinopfer an.


melden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

24.10.2011 um 15:43
@Spöckenkieke

hast du irgwo den Namen Sitchin gelesen?


Kann der den überhaupt kennen?


kann es sein daß noch irgwas ausserhalb deiner welt existiert, wovon du noch niemals gehört hast?


und es existiert trotzdem? auch wenn du noch nie davon gehört hast?



mfg,


1x zitiertmelden

Schneewittchen, ein Alienhybrid.

24.10.2011 um 15:50
@Crusi


hier ist für den der es mag, das ganze Interview nachlesbar,
u keine willkürl. gewählten Abschnitte @Spöckenkieke




http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/welt/credo_mutwa.pdf (Archiv-Version vom 16.10.2011)



mfg,


melden