Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

China und der Mond-Mythos.

269 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mond, China, Raumfahrt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

China und der Mond-Mythos.

26.10.2007 um 13:10
-c77

...als ob die Chinesen was veröffentlichen dürften...das wäre ein Wunder:D


melden

China und der Mond-Mythos.

26.10.2007 um 14:18
Link: www.astronews.com (extern)

China will 2009 per anhalter zum Mars fliegen ...
siehe Link.

Das Wettrennen wurde schon seit langem angekündigt. Natürlich ist die Angst bei den anderen Staaten sehr groß. China hat ja auch schon so halb ne Sonde im All beschossen.
Sie meinen zwar Sie benützen das Weltall friedlich, aber mal schauen was passiert wenn Sie die ersten sind die was interessantes finden ...

Hoffe das die Sonde ankommt und sehr viele Bilder veröffentlicht werden.
Das Wissen gehört allen Nationen.


1x zitiertmelden

China und der Mond-Mythos.

26.10.2007 um 19:41
Zitat von PrometheusPrometheus schrieb:Hoffe das die Sonde ankommt und sehr viele Bilder veröffentlicht werden.
Ja das hoffe ich auch, aber ich denke da werden wir eher enttäuscht.
Sie werden ein paar Bilder als Beweis veröffentlichen,
und den Rest schön geheim halten wie es für diesen Typ Staat typisch ist.

Gruss

:)

cohiba


melden
-c77 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

China und der Mond-Mythos.

26.10.2007 um 23:34
Der Orbiter soll zum 5. November die Mondumlaufbahn erreichen und ein Jahr lang die Mondoberfläche fotografieren.


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 01:03
ein ganzes jahr lang? da sollte ja ziemliches materiall zusammen kommen!


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 11:02
hm.. Die chinesen werden denke ich unterschätzt... sie hatten genau so viel zeit wie die usa um so etwas zu entwickeln , ich wette sie könnten genausogut in 5 jahren zum mond als auch in 10 jahren

--------------------------------------

Zeit vielleicht aber kein Know How, ect.

Die Bauen jetzt gerade Autos wie in den 80ern, glaubst du die zaubern mal eben was aus dem Hut.


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 12:22
Das einzige was China hat ist Geld ! Wenn Sie ein Raumfahrtprogramm als etwas wichtiges verkaufen dann schreit das Volk nur yeah.


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 13:20
Dieses Vorhaben wird auch vom Staat unterstützt, deswegen ist es durchaus möglich, dass es realisiert wird.
Wie war es denn damals, als die Russen zum erstenmal in den Weltall flogen,noch bevor es die Amerikaner waren. Da hatte auch niemand gedacht, dass gerade sie die ersten waren.


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 13:22
...und die Sowjetunion war damals auch noch nicht so modern wie die USA .


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 13:26
der mond gehört obgleich er der nächste himmelskörper von ur eigentlich relativ uninenteresant für die menschheit es sei denn man will ihn für einen stützpunkt nutzen um zu den anderen planeten aufzubrechen. was aber ohne eine einheitliches konzept für raumfahrt der ganzen erde nicht finanzierbar ist. ergo ohne zusammenschluss aller völker hat es keinen sinn sowas zu bauen.


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 16:19
Wie war es denn damals, als die Russen zum erstenmal in den Weltall flogen,noch bevor es die Amerikaner waren. Da hatte auch niemand gedacht, dass gerade sie die ersten waren.
----------------------------

damals sind beide so ziemlich mit dem gleichen Material angefangen, erbeutet Deutsche V2 bzs A 4 .


melden
-c77 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 19:38
yo fed hat recht hihi wir waren die ersten auf dem mond,


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 20:59
Wer wir ???


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 21:21
kann doch jedes land behaupten, das sie die ersten auf dem mond waren, bei der uv-strahlung sind die flaggen bestimmt eh alle weiß


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 21:22
@Gscheidian, der anfang is doch schonmal mit der ISS getan, oder irrich?


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 21:32
Ich wollte mir vor Jahren mal ein Grundstück auf dem Mond kaufen,
da gab es günstige Angebote, nur die Kanalgebühren waren einfach zu hoch. :D

Nein im Ernst:

Wie findet Ihr das, das man Grundstücke auf dem Mond kaufen kann.

Gruss

:)

cohiba


melden

China und der Mond-Mythos.

27.10.2007 um 21:46
ich will eins auf der vorderseite, hinten sieht man die erde nicht ;)

is völliger quatsch, wer hat das recht den mond zu verpachten/vermieten/verkaufen, wem gehört den der mond?

ups... frage selbst beantwortet, wie alles halt, den amis


1x zitiertmelden

China und der Mond-Mythos.

28.10.2007 um 07:47
Pisa lässt in diesem Thread mal wieder grüßen. Es gibt längst Bilder von der Rückseite des Mondes und zwar seit 1959 durch Lunik 3... Traurig, dass es hier noch nicht angekommen ist, aber wenn ich mir das kaum entzifferbare Geschwafel über zurückgehaltene Informationen und böse Staaten oder Alienbasen auf der Rückseite des Mondest durchlese, frage ich mich schon, wo der Sinn in diesem Beitrag liegt, wenn es hier nichtmal einen gibt, der freiwillig mal ein Buch in die Hand nimmt oder vernünftig mit Wiki/Google umgehen kann... :(


melden

China und der Mond-Mythos.

28.10.2007 um 08:50
Richtig stolz bin ich auf China! Die Jungs geben wenigstens Schub! Die wissen geau, wie der Hase läuft!


melden
-c77 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

China und der Mond-Mythos.

28.10.2007 um 18:00
snowraver wenn du auf reality stehst dann geh is bundewehr forum, ich kenne auch bilder von der rückseite und man sieht lichter etc,


melden