weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

crop circle ship

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Circle, Ship, Crop

crop circle ship

18.06.2008 um 11:46
Na dann wissen wir ja endlich woher die UFOnauten ihr unerhörtes Wissen über die Welt haben.

Aus Hollywoodschinken. Aber das wundert irgendwie nicht sonderlich :-(


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

crop circle ship

18.06.2008 um 11:50
@guest:
Das Video ist eigentlich ja auch das Problem.
Suggestive Unterstellungen, nennt man das glaube ich.
Man kann sehr, sehr viel aus Kornkreisen rauslesen.
Der Witz ist, es sind keine Baupläne. Ich möchte uns Menschen, durchaus nicht als super Intelligent bezeichnen, aber hast du dir mal zwei dimensionale Baupläne angeguckt?
Für jemanden, der dadrin nicht geschult ist, wirken sie unübersichtlichen, aber man erkennt doch, das es was ist.
Eben dies fehlt sehr bei den angeblichen Plänen. Zusätzlich wird alles mögliche rein interpretiert. Zwei Kreise, können auch einfach nur zwei Kreise sein und daraus gleich zu schließen, es muss Wasser sein, ist etwas sehr fragwürdig.

Wieder zum Bauplan. Der richtige Maßstab ist auch immer sehr wichtig. Man nimmt als Beispiel einen gewöhnlichen low-Tech Motor. Wenn im Plan die Maßstäbe nicht korrekt sind, führt das dazu, dass der Motor eben nicht funktioniert.
Kornkreise sind für ihre Komplexität bekannt, aber eben nicht für Maßstabstreue.

Das kann man sehr gut, an dem ersten Beispiel der Videos deutlich machen. Das Objekt was gebaut wurde und der Kornkreis, haben Ähnlichkeiten, doch würde ich das Objekt zwei Dimensional darstellen, würde es kaum noch eine Ähnlichkeit mit dem Kornkreis haben.

Tut mir ja leid, dass ich dich so von dem Glaube, es würde ein Raumschiff erklärt werden, weg bringen.
Da kommen wir aber zu einem weiteren und sehr wichtigen Punkt.
Wir Menschen haben etwas ganz wichtiges gelernt. Wenn man einer technologisch nicht so weiteren Kultur, effektivere Technologie gibt, wird die Erste immer untergehen. Wir sehen das hundertfach auf der Erde. Eine Kultur die stärker durch ihre Entwicklung wurde, dominiert und verträngt andere Kulturen oft werden sie auch stark verändert.
Man sieht dies sehr gut in Nord und Südamerika und auch Afrika.
Wenn nun Außerirdische uns in unserer derzeigen Verhaltensweise ein Interstelares Raumschiff geben, haben wir einen Haufen neuer Technologie, die wir sehr gut zu Waffen oder Dominierung umformen können. Mal davon ab, dass uns diese außerirdische Kultur sehr stark verändern könnte, was auch unsere positiven Seiten, sehr negativ beeinfluss könnte.

Eine ganz einfache Botschaft würde reichen. "Ihr seit nicht alleine und ihr habt potenzial." Mehr bräuchten wir nicht. Wir würden versuchen selbst den Kontakt herzustellen und durch eine Gemeinsameanstrengung, würden wir viel erreichen.


melden

crop circle ship

18.06.2008 um 12:17
Wo wir gerade bei dem Hollywoodwissen über UFOs sind:

Die Sache mit den Symbolen für Wasser und dem durch die Hintertür übermittelten Bauplan ist aus einer Folge von Raumschiff Enterprise geklaut.

Fällt mir gerade ein dass da Aliens versucht haben der Crew auch einen Bauplan auf ähnlich kryptische Weise übermittelt. In der Folge beherrschen die Aliens nämlich die Raumfahrt aber sind offensichtlich zu doof Funkkontakt mit der Enterprise herzustellen.

Daher hat der Betreiber der Seite wohl die Idee.


melden

crop circle ship

18.06.2008 um 14:10
Ihr schaut definitiv zu viel Fernsehen. :D


melden

crop circle ship

19.06.2008 um 11:50
@Comguard2
Daher hat der Betreiber der Seite wohl die Idee.


Anders herum wird ein Schuh daraus!
Weil die Serie Enterpriese sich so weit es geht an die Wirklichkeit anleht, das war für
die Macher der Serie immer ein wichtiger Aspekt. Bei den neuen Serien wohl ehr
etwas weniger.


Was ich an Kornkreisen Interessant finde, sind die Kreise die teilweise aussehen, als
wenn es "Magnetische Felder" (Streufelder) wären.

Alles baut sich ja aus "Frequenz" zusammen, alles bewegt sich, ständig, bis ins Atom hinein.

Unsere 5 Sinne, über die wir unsere Erfahrungen sammeln, ist Frequenz !

So wie es Schlüssel für Türen gibt, so gibt es vielleicht auch Schlüssel die auf Frequenz
beruhen.
Ein Beispiel ist; "Das Handy, ein Schlüssel der Kommunikation, oder das TV Gerät, Radio"

Vielleicht muß man ein bestimmtes Magnetisches Streufeld erzeugen, eins in der Art
von diesen Kornkreisen...oder mehrere davon übereinander, dann wiederum ein
anderes erzeugen....was weiß ich...?
Vielleicht würde dabei eine Art "Stargate" heraus kommen ?

Wisschaftler meinen ja, das sogar auf der Erde schwarze Löcher ankommen könnten,
nur sehen können wir sie nicht und auch nicht orten, da uns noch das Werkzeug
dazu fehlt, eben der Schlüssel.


melden

crop circle ship

19.06.2008 um 11:56
Weil die Serie Enterpriese sich so weit es geht an die Wirklichkeit anleht, das war für
die Macher der Serie immer ein wichtiger Aspekt. Bei den neuen Serien wohl ehr
etwas weniger.
-----------------

Bei Star Trek der Originalsereie wie auch bei den NAchfolgern lehnt man sich nicht an der Realität an,


Diese Serie hat nicht wirklcih irgendwelche Physikalsichen Dinge berücksichtigt, es war eine Fernseherie.



-------------------------------------------
Wisschaftler meinen ja, das sogar auf der Erde schwarze Löcher ankommen könnten,
nur sehen können wir sie nicht und auch nicht orten, da uns noch das Werkzeug
dazu fehlt, eben der Schlüssel
-----------------------------
Äh wenn auf der Erde ein Schwarzes Loch ankommt wäre es das wohl schnell gewsen, und du wirst es indirket sehen nämlich wenn es sätmliche Materie in sich einsaugt. oder Kollabiert


melden

crop circle ship

20.06.2008 um 12:18
Kornkreis als Darstellung der ersten 10 Stellen von pi

Kornkreise oder Muster, die durch Umknicken oder Mähen von Getreidefeldern entstehen, gibt es schon seit Jahrhunderten, wissenschaftlich dokumentiert seit Ende des 19. Jahrhudnerts. Ebenso lange wird darüber gerätselt, wie sie entstanden sein könnten. In neueren Zeiten fantasierte man von morphogentischen Feldern oder natürlich den obligatorischen Aliens. Wer nicht anspricht auf Geheimnisvolles, wird allerdings nur Menschenhand in den Mustern erkennen, die besonders häufig in Südengland entstehen und sich so richtig erst aus der Luftperspektive erschließen.

Kornkreise zu machen, ist für die oft anonymen Künstler, eine Aufgabe, die ebenfalls unter dem Druck der Überbietung steht. Zumindest werden die Kornkreise zu immer komplexeren Gebilden, die Einfallsreichtum und vor allem ausgeprägte Raffinesse beweisen. Anfang Juni ist in der Nähe von Barbury Castle in Wiltshire wohl eines der kompliziertesten Muster mit einem Durchmesser von 46 Meter entdeckt, von Lucy Pringle fotografiert und die Bilder auf ihrer Website veröffentlicht worden.

http://www.heise.de/tp/blogs/6/109664
http://www.lucypringle.co.uk/photos/2008/jun.shtml


melden

crop circle ship

20.06.2008 um 13:39
Soweit mich meine Mathematischen Fähigkeiten nicht täuschen, braucht man Pi um den Umfang eines Kreises auszurechen? UFO#s sind ja meist scheibenförmig.


melden

crop circle ship

20.06.2008 um 17:53
Klingt im großen und ganzen recht pausibel, aber ist doch recht wackelig. Besonders die Erwähnung von freier Energie hat mich etwas enttäuscht. Ich dachte erst, dass das ein Video wäre, das endlich mal nicht von solchen "freier-Energie-und-sonstiger-Esoterikkram"-Leuten gemacht wurde, aber leider habe ich mich da wohl getäuscht.

Schade eigentlich, aber manches klingt glaubwürdig.


melden

crop circle ship

26.06.2008 um 09:51
@neoschamane
und wo ist nun der beweis das es anonyme Künstler machen. Das gleiche wie ihr sagt das kann nicht von Ausserirdischen sein. Also der Blog sagt auch net viel aus.


melden

crop circle ship

26.06.2008 um 11:45
Eine Antwort auf die Frage ob es keinen besseren Weg der Übermittlung solcher "Baupläne" gibt wird auf der Seite gegeben. Demnach soll jeder Mensch selber entscheiden können, ob es eine Hilfestellung sein soll oder nicht. Die fremden Rassen wollen uns keinen Glauben aufzwängen.


melden

crop circle ship

26.06.2008 um 11:48
Link: cropcircleship.com (extern)


melden

crop circle ship

26.06.2008 um 11:49
Daher auch nur die zweifelhaften Sichtungen von Ufos. Wer will kann dran glauben, wer nicht möchte darf das auch gerne.


melden

crop circle ship

26.06.2008 um 11:53
Sorry, noch ein Post:

Also, wenn man die Sache weiterspinnt, muss man ja schließlich darauf kommen, dass die Menschheit den "Bauplan" als solchen Ansieht, sonst fragt sich ja jeder wo so ein Fluggerät herkommt. Daher würde ich vermuten, dass es nur betimmte Eingeweihte gibt, die die so gewonnenen Technologien der Menschheit in Form von "vom Menschen erfunden" preisgeben.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

crop circle ship

26.06.2008 um 12:36
Den Bauplan fotografieren wir ab und geben ihn den Chinesen und Japanern zum Nachbauen.
Herauskommen wird dabei wahrscheinlich, daß es sich nicht um ein technisches Gerät sondern um die Abschlußarbeiten eines intergalaktisches Kunstkurses handelt, der die Kornfelder als Leinwand genutzt hat.
Also ich finde diese These ist genauso realistisch, wie das bisher gepostete und sollte dringend in die Überlegung mit einbezogen werden. :)


melden

crop circle ship

26.06.2008 um 15:11
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2008/06/kornkreise-2008-erste-formationen-auch.html

neue kornkreise in deutschland.
der dritte ist sehr sehr interessant, man erkennt den zusammenhang.

der vierte kk ist ein fake


melden

crop circle ship

26.06.2008 um 17:02
Ja, die dritte ist mal sehr interessant. Da ist ja wirklich einiges wieder drin enthalten. Die Pyramide im Zentrum, die Dreieckstruktur...


melden

crop circle ship

26.06.2008 um 17:05
Die vierte weist eine geometrische Ungenauigkeit auf... hmmm vielleicht soll das so sein...aber auch die Linien sehen bei disem Kornkreis eher unsauber aus.


melden
traylor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

crop circle ship

26.12.2009 um 01:39
http://www.lucypringle.co.uk/photos/2009/aug.shtml


melden
Anzeige

crop circle ship

26.12.2009 um 12:21
Es ist immer die Rede von: "menschliches Kunstwerk".
Habe mal gehört, dass solche Kunstwerke ganz einfach über Nacht per Holz und Seil erzeugt werden können.
Nun da frag ich mich doch, warum ich in keinster Weise Dokumentationen oder Offenlegungen von solchen "Künstlern" gesehen habe.
Es kann mir gern jemand zeigen, wie man soetwas über Nacht enstehen lässt.
Ich bezweifle nämlich stark, das soetwas möglich ist.

Weiters ist oft das dämmliche gerede von "warum sollten uns die Außerirdischen solche Rätseln schicken, und warum nicht per Funksignalen usw."?

Nun, also wenn ich mir die Signale ansehe, was wir in´s All senden, stellt das ehrlich gesagt auch eine Art Rätsel da.

http://www.jonathan-dilas.de/gfx/crop1.jpg

Wenn die Erklärung nicht daneben stehen würde, hätte ich auch einige Zeit daran zu nagen. Und man muss bedenken, dass diese Zeichen außerirdisch sind? Man versteht nicht alles was fremd ist auf anhieb, selbst wenn es für die Erzeuger wie eine offengelegte Lösung erscheint. Wir verstehen ja noch nicht mal all unsere eigenen Kulturen, die einst auf der Erde lebten. Und da kommt ihr daher und regt euch auf, warum wir nicht auf anhieb alles verstehen, was uns außerirdische versuchen per Kornkreise mitzuteilen???


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden