Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

49 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Frankreich, UNO, Sarkozy, Exopolitik, Außerirdische Präsenz

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

13.06.2009 um 18:17
Habe heute eine interessante News auf exopolitik.org entdeckt.
( http://www.exopolitik.org/index.php?option=com_content&task=view&id=290&Itemid=1 )

Es geht darum, dass Bürger den französischen Präsidenten, Nicolas Sarkozy, bitten können (mit einem offenem Brief) die UNO-Entscheidung 33/426 umzusetzen. Bei der UNO-Entscheidung 33/426
soll Sarkozy den UNO-Generalsekretär über die Ergebnisse der staatlichen UFO-Forschung unterrichten. Exopolitik.org glaubt das somit die außerirdische Präsenz auf der Erde offiziell bestätigt werden kann und vergleicht dies mit der Erklärung der Menschen - und Bürgerrechte von 1789...

Wie seht ihr die Sache? Glaubt ihr das bringt was, so einen offenen Brief an Herrn Sarkozy zu schreiben? Ich bin nicht mal sicher ob die staatliche UFO-Forschung die außerirdische Präsenz auf der Erde beweisen kann.


melden
Anzeige

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

13.06.2009 um 18:32
vllt ist ja doch irgendwas dran am gerücht ^^
wer weiß ^^
Zudem sollen einige der wichtigsten europäischen Regierungen, darunter federführend Frankreich, Deutschland und die Niederlande, ihre Kenntnis darüber eingestehen, dass unser Planet von Außerirdischen besucht wird.

Am 7. Juni hat Cohen seine Angaben nochmals konkretisiert und dabei erklärt, dass die französische Regierung schon am kommenden Freitag ihr UFO-Wissen bekannt geben wolle. Mit diesem Schritt befreie sich Frankreich absichtlich von der in dieser Frage immer noch zögerlichen Haltung der USA. Laut seinen Informationen, so Cohen weiter, habe die französische Regierung sogar schon eine Hotline eingerichtet, um Fragen besorgter oder gar verängstigter Bürger in dieser Angelegenheit entgegenzukommen. Deutschland und die Niederlande sollen diesem Schritt schon wenige Tage später folgen.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/06/unbestatigte-web-geruchte-offizielle.html


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

13.06.2009 um 20:38
wurde nicht auch schon gesagt das Obama in den "Nächsten 100 Tagen" informationen preisgibt?

nicht immer alles glauben ;)... aber hoffen dürfen wir natürlich weiterhin


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

13.06.2009 um 20:40
Hat Obama in den 100 ersten Tagen überhaupt was gerissen ???

Ich glaube trotzdem das regierungen nie freiwillig was preisgeben ...


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

13.06.2009 um 20:41
natürlich nicht... denkt euch mal was das für eine panik bei manchen auslösen würde... das wäre außerdem noch schrecklich für jegliche glaubensrichtungen, alles würde zerfallen


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

13.06.2009 um 20:58
Wieso sollte das Panik auslösen wenn wir erfahren sollten das wir nicht allein im universum sind,und mit den glaubensrichtungen hat das auch nichts zu tun an die glauben doch eh nur minderheiten, ich denke es würde freude auslösen das wir nicht allein im riesigen universum sind.


melden
Qikalain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

13.06.2009 um 23:51
Ich versteh's ja nicht so genau. Was bringen den diese Handlung. Ich meine näher an eine "Warheit" die alle sich so ersehnen, kommt man ja dadurch auch nicht (wenn er überhaupt etwas weiß ).


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

14.06.2009 um 10:14
@ilya

vielleicht die information wäre nicht so schlimm wie die tatsache, dass sie warscheinlich dann irgendwann mal landen würden... erinnere dich mal an den film independence day, ist zwar nur ein film, aber bezieh das mal auf uns... niemand weiß passieren würde
entweder kommt endzeitstimmtung auf, oder alle sind happy und feiern zusammen... what ever... es wird chaos mäßig denke ich

und dann gibts da noch die leute die Jedis werden wollen :D


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

14.06.2009 um 12:07
Jep, die Sache ist ja schon passiert.

Laut Cohen haben Deutschland, Frankreich und ein paar andere Länder am vergangenen Freitag ihre UFO-Akten freigelegt.

Tja, das war wohl nichts...


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

14.06.2009 um 13:18
haben sie? wo? :D @Comguard2

laut diesem link gibts das doch schon seit 2006 :D

http://www.rea51.de/mystery2657.html


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

14.06.2009 um 13:26
wenn es passiert hole ich mir dieses tshirt :D

Bild nicht mehr verfügbar


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

14.06.2009 um 13:45
alllaamalaaga wo gibts diese t-shirts? ich will auch so eins!!


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

14.06.2009 um 14:30
@peecekeeper

http://shirts.psyandco.de/s14.htm?gclid=CJif1tDhiZsCFcwUzAodThs98g

da hab ich das bild her


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

14.06.2009 um 17:11
Paterson schrieb:denkt euch mal was das für eine panik bei manchen auslösen würde...
jep, das ist, meiner meinung nach, auch nur eine schutzbehauptung, die so nicht richtig ist. die menschen geraten auch wegen ner vogel und/oder schweinegrippe in panic, die niemanden umbringt.

und das alles zusammenfallen würde glaube ich auch nicht. vielleicht alte dogmen, über deren zusammenfall sich nur freuen kann. ^^


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

14.06.2009 um 17:15
@lesslow

ich sag ja auch nicht das das schlimm wäre wenn manches zusammen fallen würde.. :D

stelle man sich nur vor was mit scientology abgeht :D "fuck yeah, alles ist wahr!" :D


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

14.06.2009 um 17:18
einige würden sicher durchdrehen und andere bringen sich vielleicht selbst um...
ein paar probleme weniger also :D :D


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

16.06.2009 um 09:24
@wolfsrain

Ich glaube nicht, dass die "Glaubensrichtungen" direkt gefärdet wären. Aber z.B. die Ölmultis samt ihren Konzernen würden wohl in Panik geraten, wenn eine neue Zivilisation eine "schier" unerschöpfliche Energiequelle mitbringen würde: Öl nix mehr Wert sein....


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

16.06.2009 um 10:23
@Burnistoun

Öl wird nichts mehr wert sein, aber die unerschöpfliche Quelle. Wenn man also Geld für etwas hat, was aber später nichts mehr wert ist, sollte manzusehen das Geld dahingehend zu investieren die Energiequelle an sich zu reissen.
Typisch Mensch eben!


melden

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

16.06.2009 um 10:27
@A.Darko

Ich sehe das Problem des "First Contacts" daher auch nicht in einer Massenhysterie, sondern am Zusammenbrechen vieler - jetzt schon angelschlagener - Wirtschaftszweige. Öl nichts mehr wert, Geld nichts mehr wert... dann können wir alle wieder zu Jägern und Sammlern werden - außer die Aliens richten eine "Luftbrücke" für die Menschheit ein ;)


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

16.06.2009 um 10:31
@Burnistoun

First Contact bedeutet ja nicht zwangsweise, dass die Aliens ihre Technologie mit uns teilen.
Wir können erstmal froh sein, wenn sie nicht feindlich gesinnt sind. Dann können wir froh sein, wenn wir uns irgendwie mit ihren verständigen können. Erst danach kommt die Frage:
"Was können wir voneinander lernen?" oder "Wie können wir voneinander profitieren?"
Geben wir ihnen ein Stück Land, damit sie damit machen können, was immer sie wollen. (Wer weiß schon was für "die" interessant ist?) und im Gegenzug erhalten wir ein Wissen, welches uns ein paar Jahrhunderte nach vorne bringt?

Allerdings empfinde ich den Menschen generell als kritisch. Wieso sollte man mit einer Rasse verhandeln, die sich entweder selbst zerstört oder irgendwann zu einer Gefahr in der Galaxis werden könnte?
Wir mögen jetzt noch Ameisen sein, aber was wird aus uns, wenn wir den Weltfrieden erreichen?


melden
Anzeige

Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426

16.06.2009 um 10:49
@A.Darko

Na ja, wenn sie die Geschichte der Menschheit mal angeschaut haben, dann wärs warscheinlich aus mit dem Technologietransfer...

Ich glaube jeder Mensch würde sich als Individuum nach einem "First Contact" genauso wichtig nehmen als davor. Die ungeahnten Dimensionen des Universums überfordert uns ja jetzt schon.


melden
112.000 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden