Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

327 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien Entführungen
Diese Diskussion wurde von rocketfinger geschlossen.
Begründung: ich sehe hier wirklich keinn aspekt, der eine sinnvolle fortführung des threads rechtfertigen würde. darum ist hier jetzt ende.
mank
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

06.07.2004 um 16:43
Guten Tag!
Ich bin ein altes allmystery Mitglied, jedoch habe ich mich sehr lange nicht mehr gemeldet und somit wurde mein Profil gelöscht.
Dieser Thread beläuft sich auf den alten von mir eröffneten Thread, der bitte vor einer Antwort gelesen werden sollte.

http://www.allmystery.de/system/forum/data/35467102.shtml




Ich muss sagen, dass sich mein psychischer Zustand seit dieser Zeit nicht viel gebessert hat. Circa jeden zweiten Abend, wenn ich wieder versuche einzuschlafen, denke ich daran, dass sie vielleicht schon da sind, oder diese Nacht wiederkommen und ich träume öfters noch von ihnen.
Vor circa einem Monat, als wir wieder Schwimmen hatten (als Schulfach), machte mich ein Klassenkamerad auf die Narben auf meiner unteren Rückenhälfte aufmerksam (letzten Sommer hatte ich diese Narben noch nicht, und einen Unfall oder Operation hatte ich auch seit diesem Zeitpunkt nicht). Ich habs locker genommen, ich konnte mir ja nicht auf meinen Rücken schauen. Man machte mich noch öfters beim Schwimmen darauf aufmerksam.
Als ich dann irgendwann einmal zu Hause über einen Spiegel auf meinen Rücken sah, wusste ich nicht was ich denken sollte... ich habe es zunächst für Wachstumsnarben gehalten (sie waren aber ziemlich groß um vom Wachsen entstanden zu sein... ich habe noch niemanden mit solchen Narben gesehen...) und machte mir soweit keinen Kopf darüber.
Zwei drei Wochen später hat meine Mutter mal wieder, ohne dass ich ihr etwas von den Narben erzählt habe, ein Buch über "Bedvisitor" gekauft. Falls hier wer nicht weiss was Bedvisitor sind hier eine kurze Erklärung ( ich kannte dieses Phänomen vorher auch nicht):


Kurz gesagt: Bedvisitor beschreibt ein Phänomen, bei dem "Gestalten" am Bett stehen und man es für einen Traum gehalten hat, wenn man aufwacht.


Und in diesem Buch, ziemlich in der Mitte, gab es ein paar Bilder zu sehen. Und auf einem Bild sah ich tatsächlich einen Rücken von einem Mann, den fast exakt dieselben Narben "zieren" (Parallel waagerecht verlaufende Narben auf der unteren Seite). Von diesem Zeitpunkt an ist wieder einige Zeit vergangen und nun bin ich hier. Antworten erwünscht.


schaut in den himmel um das glück zu finden


melden
Anzeige
a.weishaupt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

06.07.2004 um 19:52
ist ja heftig.
schau mal in den thread "Hilfe für Entführte (Experiment)",
da habe ich meine erlebnisse geschildert.ich bin auch der überzeugung dass die mich schon mal bei sich hatten.und nicht erst ein oder zweimal.

Smithers,lassen sie die Hunde los.

www.gerdmilbert.de


melden
swissboy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

06.07.2004 um 20:00
aber er hat narben und keine uranus analsonde!!!!!!!!

wer rechtschreibfehler findet,darf sie behalten!


melden

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

06.07.2004 um 20:04
Hmm ... mank.

Kannst du mal die Bilder einscannen und hier zeigen oder ähnliches aus dem
Internet herraussuchen.

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

06.07.2004 um 20:16
wenn das kein fall für eien talkshow ist!

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
the whole thing i think its sick (slipknot)
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)


melden
psyclone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

06.07.2004 um 20:43
würde das geliche wie nemo vorschlagen pic machen und hochladen falls du kein webspace hast kann ich das übernehmen ;)

aso und die isbn nummer des buches wäre nett!

=[maybe on earth, maybe in the future...]=


melden
msa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

06.07.2004 um 21:32
ich wollts grad sagen, wenn du keinen scanner hast, sag doch bitte die isbn!
vielleicht bist du paranoid?

das würde jedoch die narben nicht erklären... seltsam!

ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich von solchen sachen halten soll, da ich noch nichtmal annäherungsweise an etwas paranormalen verwickelt war, bis auf die glühenden wolken hier in bremen, wo ich und mein freund uns dachten "hä? 11 uhr und am horizont scheint es taghell zu sein"

auf shortnews konnte man dann 2 tage später auch davon lesen, die uhrzeit stimmte auch in der das beobachtet worden sein soll, war nur ein naturphänomen... sah übrigens hammermäßig aus!

sorry, ich wollt nicht vom thema abschweifen ^^

muh


melden
jean
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

06.07.2004 um 22:54
Ziemlich merkwürdig, aber naja was soll ich sagen? krass .... falls du neue erkentniss hast, dann schreib sie hierhin ich bin an deiner geschichte interessiert!

Wir sehen das was wir sehen sollen, nur das i.net ist ausser kontrolle


melden
herone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 02:03
Du behauptest in deinem alten Thread sie seien friedlich. Woher willst du das wissen?


melden

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 05:25
Hallo Manki du bists doch oder?

Schön mal wieder zu hören was so los war.

Ich hab dir ja schon damals nach ettlichen Ausquetschereien voll geglaubt.

Nicht zueltzt deswegen, weil du auch garkeine Widersprüche verplappert hast.

Deine jetzigen Aussagen passen im übrigen genau zu einem Erlebnis dass ich hier in einem anderen Treatise postete.

Es betrifft exaktamente die Bedvisitor. Meine Mutter berictete ihre Erlebnisse mit denen, und weiss Gott sie verabscheut jedwede Science fiction oder Alien Geschichten.

Setzte dich doch mal mit dem anderen zusammen.


melden

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 05:27
Link: www.allmystery.de (extern)

Begegnung bitte um Hilfe.

Hier der Link.


melden

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 09:50
find ich arg! ich hoffe, dass mir sowas nie passiert!!!

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/mystery
Meine Reptil-Page: q.fm/chamaeleons


melden
mank
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 11:33
Anhang: narbe.jpg (175 KB)
ich google mal eben ob ich entsprechendes bild finde...
hab nix gefunden... ich hab aber das buch hier.. ich probier mal einzuscannen.

das bild ist im anhang zu sehen. (eingekreist) meine narbe (es sind zwei) sind an der gleichen stelle, jedoch größer und viel deutlicher.
die isbn des buches ist übrigens: 3-8112-1700-3

@msa
ich komm auch aus der nähe von bremen. (zurück zum thema)

@herone
damals, unmittelbar nach der sichtung verspürte ich ein gefühl des friedens und dass ich nichts mehr fürchten müsste. daher glaube ich, dass sie friedlich sind. aber mittlerweile, falls sie mir diese narben zugefügt haben, frage ich mich was das soll. Desweiteren find ich andere sachen auch ziemlich seltsam...
mittags und nachmittags ist alles okay und ich sage mir:
"hoffentlich nehmt ihr mich heute wieder mit ins all und hoffentlich werde ich euch (personen) mal im wachen zustand sehen" und wenn ich abends dann im bett liege, oder auf der couch und tv schau, hoffe ich, dass sie mich heute wieder in ruhe lassen... ich weiss auch nicht, warum ich verschieden denke...
wenn ich dann mal nach mehreren wochen oder monaten wieder mal in einem buch über außerirdische lese, wie zum beispiel das mit dem bedroomvisitor phänomen, bin ich abends sehr verängstigt. es ging schon so weit, dass ich meine Soft-Air (pistole mit hartplastikkugeln) mit in mein bett nahm und während der nacht nicht aus der hand nahm. an solchen abenden denke ich mir dann immer, dass ich nicht mehr in solchen büchern lesen werde, doch wenn es wieder tag ist, lese ich wieder in einem solchen buch und denke mir "ach, so schlimm ist es ja nicht" ... und abends bin ich wieder voll verängstigt.

@lexa
ja ich bin der alte Manki
war zu lange nicht aktiv, deswegen wurde mein profil gelöscht.

ich schau mal in den thread rein!

schaut in den himmel um das glück zu finden


melden
mank
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 13:10
Anhang: narbe2.jpg (54,9 KB)
ich habe meinen rücken gescannt, so komisch es auch klingen mag ;)
aber nun hier das bild von meinem rücken

schaut in den himmel um das glück zu finden


melden

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 13:29
@mank

Hallo !

Das ist wirklich mysteriös !

Das sind die gleichen Narben wie in dem Buch !

Niemals aufgeben !


melden
mank
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 13:35
naja nicht ganz ;)
aber durchaus zu vergleichen denke ich... ich bin noch nicht zum arzt gegangen um zu fragen, ob es sich dabei um einschnittnarben handelt, jedoch bezweifel ich, dass es sich hierbei um wachstumsnarben handelt.

schaut in den himmel um das glück zu finden


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 14:24
Es ist "beruhigend", dass ich nicht der Einzige hier bin, der davon weis. Allerdings ist bei mir der Fall etwas anders und entspricht auch nicht den Erzählungen aus Büchern, deshalb bin ich mir nicht sicher, ob du die Wahrheit sagst. Verzeih mir bitte, dass ich skeptisch bin. Aber ich habe machmal ähnliche Gefühle (im Bezug darauf, dass ich hoffe, dass sie an den Abenden nicht kommen usw.)
ich weis nicht, ob ich die gleichen Erfahrungen hatte. Jedenfalls war es nicht so, wie in der Buchseite, die du gescannt hast. Die Zeichnungen stimmen auch nicht. Bei mir war es völlig anders und sie waren auch einige Zeit nicht mehr da.
Ich war bei vollem Bewustsein und wurde auch nie operiert, oder ähnliches. Ich hatte schon merkwürdige Verletzungen, aber da ich sehr aktiv bin, denke ich nicht dass ich sie von den Begegnungen habe. Es gibt noch einen Unterschied. Ich hatte nicht das Gefühl der Ruhe oder des Friedens, sondern das Gefühl der Angst weil ich mich nicht mehr bewegen konnte und wie gefesselt im Bett lag. Außerdem hatte ich Bilder in meinem Kopf, wie bei einer Diashow. Sie haben mich, so weit ich weis niemals auch nur berührt und ich war meistens bei vollem Bewusstsein. Bis vielleicht auf ein paar Ausnahmen. Da bin ich einfach eingeschlafen, als sie kamen.
Es wäre schön, wenn du noch ein paar Einzelheiten, bezüglich deines alltäglichen Verhaltens erzählen könntest, damit ich sicher gehen kann, ob du die Wahrheit erzählst. Beispielsweise, welchen Bezug du zu dem Sternenhimmel hast. Wenn es wahr ist was du sagst, dann weist du sicher was ich meine. Oder ob du auch diese Bilder in deinem Kopf hattest und was sie zeigten. (das wäre für mich der absolute Beweis).


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 14:25
@mank
Es ist "beruhigend", dass ich nicht der Einzige hier bin, der davon weis. Allerdings ist bei mir der Fall etwas anders und entspricht auch nicht den Erzählungen aus Büchern, deshalb bin ich mir nicht sicher, ob du die Wahrheit sagst. Verzeih mir bitte, dass ich skeptisch bin. Aber ich habe machmal ähnliche Gefühle (im Bezug darauf, dass ich hoffe, dass sie an den Abenden nicht kommen usw.)
ich weis nicht, ob ich die gleichen Erfahrungen hatte. Jedenfalls war es nicht so, wie in der Buchseite, die du gescannt hast. Die Zeichnungen stimmen auch nicht. Bei mir war es völlig anders und sie waren auch einige Zeit nicht mehr da.
Ich war bei vollem Bewustsein und wurde auch nie operiert, oder ähnliches. Ich hatte schon merkwürdige Verletzungen, aber da ich sehr aktiv bin, denke ich nicht dass ich sie von den Begegnungen habe. Es gibt noch einen Unterschied. Ich hatte nicht das Gefühl der Ruhe oder des Friedens, sondern das Gefühl der Angst weil ich mich nicht mehr bewegen konnte und wie gefesselt im Bett lag. Außerdem hatte ich Bilder in meinem Kopf, wie bei einer Diashow. Sie haben mich, so weit ich weis niemals auch nur berührt und ich war meistens bei vollem Bewusstsein. Bis vielleicht auf ein paar Ausnahmen. Da bin ich einfach eingeschlafen, als sie kamen.
Es wäre schön, wenn du noch ein paar Einzelheiten, bezüglich deines alltäglichen Verhaltens erzählen könntest, damit ich sicher gehen kann, ob du die Wahrheit erzählst. Beispielsweise, welchen Bezug du zu dem Sternenhimmel hast. Wenn es wahr ist was du sagst, dann weist du sicher was ich meine. Oder ob du auch diese Bilder in deinem Kopf hattest und was sie zeigten. (das wäre für mich der absolute Beweis). Normalerweise rede ich nicht gerne darüber, aber ich habe das Gefühl, dass sie bald wieder kommen werden....


melden
mank
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 14:44
@kafu
die buchseite habe ich nicht wegen den zeichnungen, sondern wegen der narbe eingescannt. der rest hat damit nichts zu tun.

ich weiss nichts von deinem erlebnis, hast du hier einen thread eröffnet?
jedenfalls gleicht mein erlebnis deinem nicht, da ich ein ufo gesehen habe, und niemals in einem voll zurechnungsfähigen zustand einen humanoiden.
zu welcher situation hattest du bilder in deinem kopf?
ich habe nur träume von ihnen, meinst du die bilder in den träumen?

im bezug von mir zum sternenhimmel kann ich folgendes sagen:
es ist mein absoluter traum einmall im all zu sein. tage und wochen nach meiner sichtung habe ich nachts sehr oft für eine oder mehrere stunden mein zimmerfenster aufgemacht, mich auf meine fensterbank gelegt und einfach nur in den sternenklaren nachthimmel hineingeschaut. in letzter zeit mache ich dieses nicht mehr, jedoch bin ich nicht minder vom sternenhimmel fasziniert als damals. ich habe auch vor, später im bereich der astronomie zu arbeiten.
falls du das meintest...

schaut in den himmel um das glück zu finden


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 17:19
@mank

ja, ich habe hier schon einige Male darüber geschrieben.

Ich habe leider ebenfalls Ufos gesehen (des öfteren).

Ich meinte die Bilder, die sie in den Kopf schicken wenn sie in der Nähe sind.

Nein, das meinte ich nicht mit dem Sternenhimmel. Dann sind unsere Erlebnisse wohl wirklich extrem verschieden.

Ich kann das mit den Bildern und dem Sternenhimmel nicht weiter ausführen, weil es für mich das einzige Mittel ist, Berichte als eindeutig wahr einzustufen. Ich habe keine Ahnung wieso, aber viele Leute spinnen sich ihre Geschichten irgendwie zusammen, weil sie psychisch labil sind. (damit meine ich aber nicht dich, denn ich glaube dir trotzdem). Deshalb kann ich keine Einzelheiten preisgeben, weil es sonst von irgendwelchen Betrügern benutzt werden würde.

Ich bin auf der Suche nach jemanden, der das gleiche wie ich über Jahre hinweg durchgemacht hat, aber bisher konnte ich niemanden finden. Ich habe mir Berichte durchgelesen, die von angeblichen Kontakt handelten. Aber ich habe noch keine eindeutigen Übereinstimmungen gefunden. Es sind immer nur kurze Momente an denen ich darüber reden will. Eigentlich möchte ich damit schon lange abschließen, aber das funktioniert nicht so wie ich es möchte. Aber jetzt möchte ich nicht mehr darüber reden. Es sind wie gesagt nur kurze Phasen in denen ich darüber reden will. Eine Zeit lang habe ich auch überhaupt nicht darüber nachgedacht, aber ich habe seit einigen Tagen das Gefühl, dass sie wieder in der Nähe sind.


melden
Anzeige
jean
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde mitgenommen (Leben danach)

07.07.2004 um 18:12
ich krieg angst, ich bin zwar neugierig aber ich hweiss nicht ob ich sowas auch durchmachen könnte. Achja @manki, kommen sie nicht mehr? wenn nein warum hast du an den abenden angst das sie es tun?
@kafu kommen sie den zu dir? ich habs so verstanden dass sie einige zeit nicht da waren aber nun doch wieder da sind. wie oft waren sie da? was haben sie genau gemacht? sry wenn du es alles schon geschrieben hast, dann wuerd ich gern ein link haben. danke

Wir sehen das was wir sehen sollen, nur das i.net ist ausser kontrolle


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt