weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

32 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Lichtenwörth
xcalibur
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

27.08.2009 um 15:17
Hallo,
heute nacht bemerkte ich etwas sehr seltsames vor meinem fenster. als ich aufwachte um etwas zu trinken sah ich einen hellen punkt. von der größe u farbe würd ich ihn beschreiben wie jupiter der den ganzen august über sehr hell leuchtet. natürlich war dann meine annahme das es sich natürlich um einen stern halten muss. aber da ich mich ein wenig mit astronomie auskenne wusste ich auch das jupiter eigentlich in entgegengesetzter richtung sein müsste. ich setzte mir also die brille auf und beobachtete das objekt. mir fiel sehr schnell auf das dieses objekt nicht an einen fleck stehen blieb sondern sehr komische auf und ab bewegungen machte. diese waren aber nicht flüssig (der übergang ist gemeint) sondern ruckartig. ich versuchte die ganze zeit irgendwie die entfernung abschätzen zu können. obwohl ich eigentlich gut im schätzen bin gelang es mir nicht nicht einmal ungefähr eine schätzung abzugeben. ich kann nur soviel sagen. es war bewölkt, deshalb gehe ich davon aus das dieses objekt sich unterhalb der troposphäre befand. diese objekt wanderte immer sehr langsam, ich will nicht albern klingen aber irgendwie sah es so aus als wolle es nicht bemerkt werden. was ich hier nochmal dazu sagen will dieses objekt bewegte sich nicht in eine richtung sondern in alle bzw auf und ab! um ca. 05:30 wurde das ganze noch misteriöser, da hört ich plötzlich einen hubschrauber. an der stelle muss ich noch erwähnen 1) weiss ich nicht ob dies ein militärhubschrauber war 2) ist ca. 5 km von uns ein flugplatz! das einzige was ich erkennen konnte war wie sich der hubschrauber dem objekt näherte stieg es langsam auf und verschwand unter der wolkendecke!

ich hoffe ihr kennt euch aus, bei fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden!

mfg
xcalibur


melden
Anzeige

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

27.08.2009 um 15:22
Hmmm mysteriös..... evt. ein weitere helikoter?! (solang ich kein foto gesehen habe weiß ich ja nicht wie es genau aus sah)

ruckartig auf und ab -> ja der heli halt auf und ab^^


melden
rapisback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

27.08.2009 um 15:24
@tyreec



Militär oder Aliens , wilkommen 2009 !


Wilkommen im Jahr der absoluten Täuschung !

Politisch, Historisch usw.


melden
xcalibur
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

27.08.2009 um 15:29
auf aussehen her trifft es dem vergleich mit jupiter wohl am besten (ebenfalls von der größe und der leuchtkraft). ich habe vl im beitrag erähnt zu sagen das man doch recht gut abschätzen konnte ob sich das objekt von einem entfernt oder nähert. als es näher kam wirkte es greller und leicht vergrößert. das gegenteil davon als es sich wieder entfernte. als es durch die wolkendecke verschwand hatte es die größe eines unschreinbar kleinen sterns am nachthimmel.


melden
rapisback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

27.08.2009 um 15:33
@xcalibur


ich bitte dich ...
xcalibur schrieb:auf aussehen her trifft es dem vergleich mit jupiter wohl am besten (ebenfalls von der größe und der leuchtkraft).
xcalibur schrieb:mir fiel sehr schnell auf das dieses objekt nicht an einen fleck stehen blieb sondern sehr komische auf und ab bewegungen machte.
so d u sagtes das du dich mit Astronomie etwas auskennst ?


Seit wann bewegen sich Planeten auf und ab in komischen Bewegungen ?


Zwei konträre Ansichten in einer Schilderung.

hmmm , ich muss nachdenken ;)


melden
xcalibur
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

27.08.2009 um 15:37
wenn du genau hingelesen hättest, hättest du gemerkt das ich auch erwähnt habe das es stark bewölkt war und dass obwejkt unterhalb der wolkendecke lag!


melden
rapisback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

27.08.2009 um 15:38
@xcalibur


was hat das mit deiner konträren Aussage zu tun ?


melden
grasfresser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 00:18
@rapisback
Ich mag Deine Aussagen!


melden
Lost-Hope
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 00:37
@rapisback

er schrieb es sah aus wie Jupiter und nicht es ist Jupiter was bedeuted, das das Objekt so ähnlich wie ein Stern aussieht, kapiert ;)


melden
rapisback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 00:44
@Lost-Hope


dieses Objekt ist nicht zu übersehen, was ist das ?


Was ist DEINE Theorie ?


melden
Lost-Hope
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 00:49
mhh gute Frage, @xcalibur was meinst du mit bewölkt, schwach bewölkt, große Wolkendecke?....


melden
xcalibur
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 18:12
an dem besagten tag war es stark bewölkt jedoch nicht durchgehend. im prozent würd ich sagen 60% wolken am himmel. das objekt leuchtete auch manchmal stärker und manchmal war es heller. rein logisch würd ich damit behaupten wollen das es weiter weg bzw näher war. daraus schließe ich auch das dieses objekt nicht stellar am himmel blieb. was sich auch durch seitwärts bewegungen sichtbar machte!


melden
rapisback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 18:14
@xcalibur



versuch doch mal ein video zu finden das ein ähnliches gleiches objekt zeigt ?


melden

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 18:16
@xcalibur
Haben Technische geräte wie z.B. Radio uhren oder so etwas gesponnen ?

D. Mitterer


melden
xcalibur
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 18:18
hab neben mir am nachtisch ein handy liegen gehabt, ich habe nicht alle funktionen geprüft aber zumindest lief es noch. sonst wäre mir nichts in der richtung aufgefallen.


melden
rapisback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 18:24
@fdiinzell
fdiinzell schrieb:Haben Technische geräte wie z.B. Radio uhren oder so etwas gesponnen ?
woher weißtn das ? ;)


melden

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 18:32
@rapisback
Das war eine frage, ich weis dass nicht aber @xcalibur
weis dass schon


melden

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 18:33
@xcalibur
Abgesehen vom, Hubschrauber, waren da noch andere Geräusche? Welche farben hatte das besagte Objekt?


melden
rapisback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 19:22
@fdiinzell


mit welchem Wissen entnimmst du deine Vermutung ?


Haben Technische geräte wie z.B. Radio uhren oder so etwas gesponnen ?


melden

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 19:24
@rapisback
Ich weis nur dass bei manchen sichtungen und entfürungen technische geräte gesponnen haben ok


melden
Anzeige
rapisback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtenwörth (Österreich) ca. 04:30 bis 06:00

28.08.2009 um 19:26
@fdiinzell


also du glaubst an die Existenz nicht menschlicher flugobjekte ?

Das ist der Umkehrschluss deiner Aussage


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden