weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nazis auf dem Mond

13 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Bitte nutze die Suchfunktion
Seite 1 von 1
Flashpo1nter
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 04:13
Hi
Also vor einer weile habe ich im Internet gehört das
1945 gegen ende des 2. Weltkriegs die deutschen eine
Militärbasis in der Antarktis besaßen die natürlich geheim wahr.
In dieser Basis sollen Hitlers Wissenschaftler seit den 30er Jahren
an einer Flugscheibe also einem UFO gearbeitet haben.
Die alliierten arbeiteten sogar an einer Invasion der Antarktis unter
der Führung von Admiral Burts (kp wer das ist).
Die Aktion wurde sogar gestartet aber nach einer nie genanten
Zahl von Flugzeug Verlusten auf der Seite der Alliierten wurde alles
abgebrochen. Danach tauchten Berichte auf das der Feind also die
deutschen mit den UFO´s zum Mond geflogen währen.

Das hört sich für mich irgendwie mehr nach Sciencefiction an
aber man kann ja nie wissen immerhin haben ja die Amerikaner
und die Russen alles was Raketentechnik anbelangt von uns.

Ich habe noch ein Video dazu gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=306-1ZgYG2o

Das Video hier ist mehr Sciencefiction:
http://www.youtube.com/watch?v=-4VHtzSeD_c&feature=related

Mich würde interessieren wie ihr darüber denkt,

MFG Flashpo1nter


melden
Anzeige
shinn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 04:19
Nun das mit Admiral Byrd bezieht sich auf die hohle erde theorie soweit ich das noch in erinnerung habe. lies dich da mal durch wenn du mehr erfahren möchtest


melden

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 04:57
das habe ich auch schonmal gehört nach zu hohen verlusten musste sie sich zurücjziehen.die antarktis ist aber ein mysterium an sich frag mal xpq der weiß darüber mehr.


melden

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 06:18
@Flashpo1nter
Flashpo1nter schrieb:immerhin haben ja die Amerikaner
und die Russen alles was Raketentechnik anbelangt von uns
...den nazis.

na danke :/ oder du identifizierst dich mit der rechten seite :S

ich würde behaupten erst ab dem zeitpunkt wo wernher von braun in den usa angekommen war bzw von den u.s. hingebracht wurde...kann man von entwicklung der rakete reden...alles davor ist verbrechen an die menschlichkeit (wie viele menschen mussten für die v2 sterben -.-) es klebt sehr viel blut an von brauns händen.

sry dass ich abschweife...aber sag bitte nicht von "uns"!

back to topic.

mich würden paar interviews interessieren; wo ehmalige veteranen zu diesem thema befragt werden, wenns solche denn gibt!

für mich bleibt dies ein märchen, aber bin gespannt was hie rnoch so kommt.

es gab angeblich auch filmaufnahmen von den nazis auf der antarktis. angeblich sollen diese im netz gesitern :S


melden

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 06:37
nicht, dass das thema hier nicht schon dutzende male durchgekaut und ausgespuckt worden wäre...


melden
Dusseldada
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 06:38
@blackmamba

Klar ist das ein Märchen.
Die sind zwar dorthin aber nur um Kolonien zu bauen bzw. gebiete einzunehmen.


melden

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 06:42
Ich kann mir gut vorstellen dass die damals n paar seltsame versuche und entwürfe hatten, da warn damals einige spinner bei, ich sag nur himmler, göbbels, mengele,
dass sie aufm mond wahren oder ne funktionsfähige untertasse zammgeschustert haben bezweifel ich, sonst hätt da heut VW n patent drauf ;)


melden

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 06:50
die ganzen geschichten sind von vorne bis hinten zusammengesponnen, wie hier immer wieder nachgewiesen wurde. einfach mal die suchfunktion nutzen. absolut nichts davon ist richtig.
und waren mit h zu schreiben ist fast so klasse wie beweis mit ß ...


melden
Dusseldada
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 06:51
@nameless39

Verkauft sich aber sehr gut wie man merkt ;)


melden

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 06:56
zumindest zeigt es immer wieder deutlich, wer sich auf den rechten seiten rumtreibt und den schwachsinn dort glaubt...


melden

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 06:59
lol. nicht jeder der sich gedanken um sowas macht ist rechts..
die warn damals krank... und das is auch der grund, wieso ich solche gedankengänge nichtmal für allzu abwägig halte. aber bei gewissen leuten hier frag ich mich langsam ob sie hier was zu beitragen, oder einfach nur was zum frust abbauen suchen, scheinbar suchen sich gewisse user hier einfach gründe zu meckern


melden

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 07:02
stimmt, ist nicht jeder. aber die ganzen geschichten kommen aus der rechten ecke!
und natürlich "kann" man sich gedanken drüber machen, sollte aber auch irgendwann einmal die beweise dagegen akzeptieren. es gibt nunmal nicht einen einzigen beweis dafür - aber massenhaft dagegen, ganz egal, wie oft das thema hier hervorgekramt wird!
und das hat nichts mit rummeckern zu tun sondern damit, dass es irgendwann nervt.


melden
Anzeige

Nazis auf dem Mond

03.02.2010 um 07:08
Diskussion: Haunebu, Schauberger und die Flugscheiben
viel umfangreicher als dort geht kaum noch...


melden

Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Bitte nutze die Suchfunktion
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden