Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

103 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Alien, Phobie, Grey ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

04.02.2011 um 08:06
Moin
Dies ist mein erster Post in diesem teilweise interessanten und teilweise unfreiwillig lustigem Forum.
Ich bin seit ich ein Kind bin mit diversen Sichtungen 1. Art grossgeworden und hatte immer ein reges Interesse am Ufo und Alienthema.
.Das Begann in frühester Kindheit als ich mit meinen Eltern zusammen E.T. gesehen habe,ich bin bei dem Film fast in Panik ausgebrochen weil ich E.T. so eklig und "anders" fand.Seitdem Tag hatte ich Nachts das Gefühl E.T. schaut von meinem Schrank herunter, wenn ich nicht hinsehe.
Mit der Jugend begann ich dann mich für das Thema zu interessiern und las viel zweifelhafte Literatur(eben alles was ich in die Hand bekam).Die Angst und dieses plötzliche Kribbeln beim Gedanken daran das Aliens mich besuchen blieb.Es Wurde Mit Serien wie Axte X nur geschürt,als ich dort zum ersten mal "greys" (siehe mein Avatar,wobei der Gelb ist..und JA aus Communion^^) sah.Seitdem ich denken kann durchzuckt mich jedesmal ein kleiner Schock wenn ich plötzlich ein Bild von einem Grey sehe.Ich hab selbst als Kind nie Angst vor fantastischen Horrorfiguren gehabt,bei mir gab es keine Angst vor Zombies,Vampiren oder Dämonen...nur vor den kleinen grauen Wesen mit den unergründlichen Augen.
Heute mit Mitte 20 sehe ich das ganze natürlich wesentlich differenzierter und glaube eher den Aussagen eines Wissenschalfters(Prof. Lesch zb....grossartiger Mann) als denen eines zweifelhaften Buchautors(Zb Erich von Däniken) und trotzdem krieg ich diese Panik vor den Greys nicht weg.Sooft ich hinschaue,sooft ich mir Alien-filme als "Schocktherapie" anschaue jedesmal zuckt bei mir alles zusammen und mir vergeht alles.
Erstaunlicherweise hatte meine letzte Ex Freundin genau die gleiche Problematik.leider konnte ich sie nie dazu bringen über das Thema zu sprechen,es scheint ihr aber noch mehr Angst gemacht zu haben als mir,als ich einmal versuchen woltle richtig mit ihr drüber zu reden fing sie an zu weinen und dabei hab ich es gelassen.


Ich wollte einfach nur wissen, ob es hier Leute gibt die auch diese Art "Phobie" haben wie ich.

achja:
Ich habe NIE ein Alien gesehen,ich wurde NIE besucht.Ich hab in meinem Leben 3mal SEHR unheimliche Lichter am Himmel gesehen,typische Ufos eben aber würde NIE behaupten ein Raumschiff gesehen zu haben.Ich biin SEHR skeptisch was derartige Erzählungen angeht allerdings kann ich meine Affinität zum Thema einfach nicht leugnen.Ich denke,dass ich tatsächlich eine einfache Form der Phobie ähnlich wie bei einer Arachnophobie habe,aber irgendwie ist einfach was merkwürdiges an der ganzen Sache.


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

04.02.2011 um 08:46
@frankonius
Für Phobiker ist es wahrscheinlich besser sich mit geschulten Menschen zu unterhalten, statt sich von ungeschulten Laien therapieren zu lassen.
Eine Phobie sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Was treibt dich ins Forum, die Suche nach ähnlich betroffenen?


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

04.02.2011 um 09:04
@Zyklotrop
naja es beeinträchtigt mich ja nicht in dem Sinne,dass ich paranoia hab oder ähnliches.Du hast vollkommen Recht damit, mit sowas im Ernstfall sofort zum Arzt zu gehen.
So wie andere Menschen sich eben in der Geisterbahn vor Teufeln und Zombies gruseln,gruselts mich halt vor Aliens.Ich komme damit im Prinzip wunderbar klar.
Ich bin durch das Jerusalem Ufo auf diese Forum gestossen und wo ich mal da war,hatte ich Lust diese Thema mal in diesem Kreis zu diskutieren.Es interessiert mich einfach gerade weil meine Ex ja das gleiche Problem hatte und ich seitdem halt nichtmehr denke ich hab diesen "Tick" alleine.Mich fasziniert nur dass ich das eben schon seit kleinster Kindheit habe.

Ich hab das einzig WIRKliCH mysteriöse an der ganzen Sache oben gar nicht erwähnt...neben den Himmelserscheinungen die ich gesehen hab,gab es einen Traum den ich als SEHR kleines Kind hatte( gefühlt sogar noch vor dem sehen des E.T. FIlms),indem ich neben einem blauen "grey" im wald stehe als kleiner junge.Ich gebe nun wirklich nichts auf Träume auch wenn es halt komisch ist,dass ich damals noch nie so ein Alien im Fernsehen oder ähnlichem gesehen hatte.Ausserdem ist diese Erinnerung mittlerweile gute 20 Jahre alt und ich verlasse mich da selbst nicht ganz auf meine Erinnerung als Kind.Trotzdem ist es für mich bemerkenswert,dass ich diesen Kindheitstraum noch erinnere.


3x zitiertmelden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

04.02.2011 um 11:05
@frankonius
@Zyklotrop

es gibt Ärzte für so etwas


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

04.02.2011 um 11:15
@frankonius
Zitat von frankoniusfrankonius schrieb:gab es einen Traum den ich als SEHR kleines Kind hatte( gefühlt sogar noch vor dem sehen des E.T. FIlms),indem ich neben einem blauen "grey" im wald stehe als kleiner junge.
Dieser Traum?

/dateien/70375,1296814553,et2


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

04.02.2011 um 12:01
@frankonius
ich verstehe sehr gut was Du sagen willst bzw was Du suchst.
Ist schon komisch wenn man vor bestimmten "Gestalten" "Angst" hat und vor anderen wiederum nicht...ich verstehe das irgendwie auch nicht,in einem anderen Threat hat mal jemand von einer Art "Schutzmechanismus" geschrieben,welcher uns Angst/Respekt haben lässt vor solchen wesen...ich weiss nicht was drann ist an dieser "These",auf jedenfall mag ich mir diese sogenannten Greys auch nicht lange und vor allem nicht allein anschauen,sei es in YOUTUBE Videos oder auf Fotos...vielleicht sind sie ja zu fremdartig für unser Gehirn, aber das wären ja Werwölfe zB auch,hast Du mit denen auch ein Problem/Angstgefühl oder ähnliches?


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

04.02.2011 um 18:32
Wie ich shcon sagte ich hab keine Paranoia und keinen derartigen Leidensdruck um damit zum arzt zu gehen,nebenbei gibt es einen Psychiater(keinen psychologen!!) im Familienkreis, der ebenfalls zu mir sagte "jeder Mensch hat vor irgendwas Angst solange du damit klarkommst ist das normal...sonst komm zu mir".Ich möchte einfach nur Wissen ob es hgier Leute gitb die mehr als nur etwas Ekel vor Diesen Wesen haben wie ich.Meine Ex freundin hatte ja dermasen schiss vor dem THema dass sie nichtmal mit mir drüber reden wollte.

und danke für das bild xD ich hab nen schönen schreck bekommen ...
Der Traum ist ganz simpel...ich steh als kleiner junge an einem herbsttag mit dicken klamotten und bommelmütze an einem Waldweg,alles ist rotbraun vom Laub und eigtl ist alles super.Dann dreh ich mich um 90 grad nach rechts und neben mir steht ein blaues ALien,wie ein grey.Ich weiss dass die oberfläche des wesens irgendwie flüssig wirkte als würd sie in bewegung sein.

Aber wie ich ebenfalls schon schrieb ich glaube kaum das dieser Traum irgendwas mit der Realität zu tun hat, oder das ich entführt wurde...für solche Geschichten gibts genug "spinner" hier im Forum die solche stories posten, es geht mir nur um diese Angst und um den gedanken "vielleicht ist ja DOCH was dran an dieser Furcht".

@volka
werwölfe sind meines erachtens in keiner weise so fremdartig wie aliens...es GIBT eben nichts das so fremdartig ist wie die schwarzen unergründlichen Augen eines Grey.Und ich glaube nicht an werwölfe:P


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 02:02
Eine Art Alienphobie zu haben, ist etwas durchaus normales. Wenn sich ein Mensch schon vor einem seltsamen Insekt oder vor einem unbekannten Tier in seinem Garten fürchtet, wie sollte er da einen Alien nicht mit Angst betrachten ? Etwas fremdartigeres, als eine außerirdische Intelligenz, die sich uns aus unbekannten Motiven nähert, kann man doch kaum über den Weg laufen. Eine Spezies, mit unbekannten Fähigkeiten, die sich anscheinend vor Menschen überhaupt nicht fürchtet, und uns mit emotionslosen Blicken betrachtet, als wären wir nur ein Gegenstand ihrer schmerzhaften Untersuchungsmethoden...

Aber macht mal halblang...

Der Alien will uns wahrscheinlich nur mal besuchen. Da kommt er den weiten -Lichjahre langen- Weg zu uns gereist, mit seinem kleinen Raumschiff, durch gefährliche Asteroidenfelder und Unmengen tödlicher kosmischer Stahlung, nimmt vielleicht Jahre der Einsamkeit oder der Starre im tiefgefrorenen Zustand auf sich, nur um uns einmal "Hallo" zu sagen, nur um seinen nächsten kosmischen Nachbar wenigstens einmal zu treffen. Wer könnte es ihm da verübeln, das er zunächst einmal wissen will, mit wem er es zu tun hat ? Die wenigen Wunden sind doch schnell verheilt, und bisher ist jeder, der der Gegenstand einer solchen Untersuchung war, wieder heil in sein Bettchen oder in sein Sesselchen zurückgekehrt. Also habt euch nicht so, streckt ihm die Hand aus und ladet ihn zu euch ein...

In dem einen oder anderen Sinne bekommt ihr so eine Gelegenheit vielleicht nie wieder...


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 05:15
@frankonius

Hmm... ja, als Kind und in meiner Jugend ging es mir ähnlich. Ich hatte so ziemlich die gleichen Momente. Wenn ich alleine zu Hause vorm Fernseher saß, war der Blick in den dunklen Flur der reinste Horror. Ich kenne dieses Gefühl... mann traut sich einerseits nicht nachzusehen und andererseits möchte man die "Situation klären". Ich kann Dir kein Rezept verraten, dass Dir dabei hilft, es loszuwerden. Bei mir war es so, dass ich mir in solchen Momenten immer eingeredet habe: "warum in aller Welt sollte sich ein Grey gerade zu mir verirren?"... und irgendwann war diese "Phobie" dann weg. Ich weiß allerdings nicht, ob das damit zusammenhängt.
Mittlerweile kann ich jedenfalls gemütlich, nachts durch dunkle Keller umherstreifen (-frag nicht, kommt schon mal vor^^) ohne hinter jeder Ecke ein Alien befürchten zu müssen.
Und bevor mir ein Involvierter zuvorkommt: es liegt definitiv nicht daran, dass ich (aus beruflichen Gründen) eine Waffe trage.^^


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 05:32
Wenn ich nachts alleine eine einsame strasse runtergehe, mache ich mir auch in erster linie gedanken über räuber und überhaupt nicht über aliens^^.auch im dunklen keller gruselts mich nicht wirklich.Es ist meistens mehr so ein "blöder gedanke" kurz vorm einschlafen oder wie jetzt am PC.
Sobald ich dann erstmal so ein bild von nem grey im kopf hab kann ich erstma 10 minuten lesen oder fernsehen bevor ich schlafen kann.Aber das passiert mir in der regel so ein bis zweimal im jahr und ich hatte schon imemr ne rege fantasie daher find ich das nicth dramatisch.
vielleicht noch erw#hnenswert, ich habe mit 15 beim kampfsport mit meditationsübungen und autogenem training begonnen.Mittlerweile nach knapp 10 jahren wage ich zu behaupten dass ich doch recht tief in eine meditation sinken kann...was ich sagen will:es gibt einen bestimmten punkt in tiefer meditiation andem ich (das passierte sehr selten ich glaube ca 2-3 mal ind en letzten jahren) plötzlich an aliens denken musste und ich wurde automatisch sofort aus der trance gerissen.Das war auch ziemlich unheimlich.


1x zitiertmelden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 07:14
@frankonius
Bist du vielleicht ein Medium?


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 07:22
Zitat von frankoniusfrankonius schrieb:Wenn ich nachts alleine eine einsame strasse runtergehe, mache ich mir auch in erster linie gedanken über räuber
Wo wohnst du?
Zitat von frankoniusfrankonius schrieb:gab es einen Traum den ich als SEHR kleines Kind hatte( gefühlt sogar noch vor dem sehen des E.T. FIlms),indem ich neben einem blauen "grey" im wald stehe als kleiner junge.Ich gebe nun wirklich nichts auf Träume auch wenn es halt komisch ist,dass ich damals noch nie so ein Alien im Fernsehen oder ähnlichem gesehen hatte.Ausserdem ist diese Erinnerung mittlerweile gute 20 Jahre
Das ist wirklich nur gefühlt, der Film ist gut 33 Jahre alt.


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 09:11
@frankonius
Zitat von frankoniusfrankonius schrieb:ich neben einem blauen "grey" im wald stehe
davon höre ich zum ersten mal :-)


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 09:56
Sehr lustig bei mir war das eigentlich immer ännlich ich hatte schon in frühster Kindheit Angst vor
Gray´s und Wesen die so ännlich aussehen allerdings nie vor irgendwelchen andern dingen wie Zombies ,Werwölfe ,Monstern , Geistern , Gäspennstern usw . Obwohl ich mir auch in jungen jahren gerne Horrorfilmchen jeder art angeschaut habe und auch so Gruselspielchen wie
Resident evil gezoggt habe . Woher diese Spezielle Alien-Angst kommt konnte ich mir nie wirklich erklären und so wie du hab ich mich im laufe der Zeit viell mit dem Thema beschäftigt glücklicher weisse hat sich das alles sehr relativiert und heute habe ich keine besonders grosse Angst mehr
vor den Grey´s wenn ich auch sagen muss das sie immer noch die art von wesen sind denen ich
ungerne in einem Dunklen Wald begegenen möchte !!!^^
Ich glaube zwar an so manche paranormale Phänomen unter anderm auch an die möglichkeit
von auserirdischen Besuchern ;) ^^ aber in deinem speziellen fall dürfen wir wohl davon ausgehen
das dies bei dir nicht der fall ist ^^ wie gesagt ich habe auch nicht die geringste ahnung wie ich du dieser eher merkwürdigen Angst gekommen bin ^^ find´s aber alle mal lustiger allsich vor Spinnen oder so was zu fürchten ^^ ;)


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 14:14
Wer weiss...vielleicht ist eine Art " Urangst " o.ä.Mir geht es trotz meines Avatars genauso.


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 14:25
es bibt keine aliens oder greys. aber selbstverständlich wollen die medien, dass wir an sowas glauben. es gibt höchstens von menschen gebaute flugscheiben..und das sind mit sicherheit keine unidentifizierbaren flugobjekte. das ist einfach nur "neue" militärtechnik was uns da als ufo verklickert wird.
so kann man ganz einfach ein land angreifen und alles auf die bösen aliens schieben ;)


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 15:28
tolle sache, einer weiss mehr als der andere, nur alle wissen in wirklichkeit gar nichts.

sehr amüsant hier :-)


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 16:38
Du hast als du den film et damals gesehen hast ein kleines trauma erlitten. Daher dein jetziges problem


1x zitiertmelden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 16:56
Zitat von atomflunderatomflunder schrieb:Du hast als du den film et damals gesehen hast ein kleines trauma erlitten. Daher dein jetziges problem
So jetzt wissen wir bescheid.....Danke für die Diagnose. -.-


melden

Angst vor Greys oder "Alienphobie"

05.02.2011 um 17:37
Mir sind Greys sympathisch, ich mag sie und
dabei meine ich nicht einmal den niedlichen E.T.!
Bin ich jetzt unnormal?

Leider ist mir noch keiner begegnet.
Vielleicht konzentrieren sie sich auf die Ängstlicheren!?


1x zitiertmelden