Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Zeeman-Krater / Mond

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Krater, Struktur

Der Zeeman-Krater / Mond

06.03.2012 um 18:52
Und schon wieder mal der Mond, als hätte der hier auf Almy und in anderen Mistery / VT / UFO Foren nicht schon genug gelitten. ^^
Diesesmal geht es um den Zeeman Krater und ein verschwundenes "Objekt". Ich habe mit der Suchfunktion nichts dazu auf Almy gefunden, deshalb mach ich mal nen Thread auf, wenn das Thema hier schon durch ist, kann die Bude hier gerne wieder zugemacht werden..
Keine Panik, es gibt auch Bilder und Links zum selber rumschnüffeln.

Bild 1 zeigt ein "Objekt" am Rande des Zeeman Kraters, aufgenommen wurde das Bild 1970.

tjxELiE 5L65I

Hier mal ein Link mit genauen Daten: http://planetarynames.wr.usgs.gov/Feature/6711

Bild 1.1 mal ein wenig vergrößert

tYzrGSk 0wcXW

Bild 2 zeigt die gleiche Stelle, das Bild habe ich heute auf Google Earth / Mond gemacht.

tSIcrl4 rNLMX

Whoops, da fehlt doch etwas ... ? Ich habe mal rumgesucht aber nichts gescheites gefunden nur eine holländische Website, damit konnte ich aber nichts anfangen und der Rest gab auch nicht soviel her.

Und? Habt Ihr evtl. ein paar coole Ideen was da vor sich geht?
Ich bin für fast alles offen ^^

Dann legt mal los.....


melden
Anzeige

Der Zeeman-Krater / Mond

06.03.2012 um 18:54
Sieht aus wie eine IPod-Dockingstation. Ist dort der Firmensitz von Apple?


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

06.03.2012 um 18:56
@Spukulatius
Bildquelle?


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

06.03.2012 um 18:56
@RobbyRobbe
Sehr guter Beitrag, aber Apple wurde erst 1979 gegründet, setzen 6 ^^


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

06.03.2012 um 18:57
@FrankD

Klick doch bitte auf den Link, dann etwas runterscrollen und auf : LAC-142 [PDF] klicken.


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

06.03.2012 um 18:59
Ihr habt doch alle GoogleEarth - und dort kann man auch den Mond anschauen - und wenn ihr glückhabt könnt ihr selber die Aufnahmen nach dato zeigen lassen ;)


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

06.03.2012 um 19:08
@Spukulatius
Die Quelle ist ein Mosaik, zusammengesezt aus verschiedenen Bildern unterschiedlicher Auflösung. An den Stoßstellen gibts Versatze und andere Probleme, damals hatte man noch keine Supercomputer. Die Struktur ist definitiv ein Bildartefakt aus der Lavarinne und Umgebungskratern.


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

06.03.2012 um 19:29
RobbyRobbe schrieb:und wenn ihr glückhabt könnt ihr selber die Aufnahmen nach dato zeigen lassen
Sieht nicht danach aus, da ist kein älteres Kartenmaterial abrufbar.

@Spukulatius
Diese Struktur, wie sie in der Aufnahme von 1970 zu sehen ist, scheint durch die Verzerrung eines Bildausschnitts entstanden zu sein. Die gesamte Region um diese Struktur ist im Vergleich zu den neueren Aufnahmen deformiert, also ist mE naheliegend, das ein Bildfehler für die Entstehung dieser Formation entscheidend war (wie bereits erwähnt).
Also nix, weswegen man diese Aufnahmen retuschieren sollte. ;)


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

06.03.2012 um 19:33
Hmmm Mist, also doch keine supergeheime Alienbasis ausfindig gemacht...
Dabei sah die ganze Sache auf dem ersten Blick so interessant aus.


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 04:12
@Schrankwand
Für mich sieht die Region um diese Struktur nicht deformiert aus sondern eher natürlich.
Auch ist sie nicht weichgezeichnet sondern hat etwa die gleiche Schärfe wie alle anderen natürlichen Strukturen in der Nähe. Eine Verzerrung hätte auch eine gewisse Weichzeichnung zur Folge.
Die Struktur selber sieht verzerrt aus.


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 04:57
Allerdings ist die Verzerrung sehr unregelmäßig und die Pixelinformationen sind in der Struktur rund um den schwarzen Teil detaillierter als in vielen Flächen der Umgebung. Und schärfer. Das liegt aber auch am Kontrast (weiß/schwarz). Wiederholungen von Pixelansammlungen gibt es auch nicht.
Ich hab da mal auf 400% reingezoomt.

Bei Verzerrungen werden ja Pixel in die Länge gezogen was zu Unschärfe und weniger Pixelinformationen in den entstehenden Flächen führt.

Da es sich aber um Analogaufnahmen handelt die ja nun digital vorliegen ist das auch nicht 100%ig festzumachen.

Bei 300% sieht man auch gut die Begrenzungen der verschiedenen (sehr) unregelmäßigen Einzelbilder.


Hast du das Bild von 2009 in größerer Auflösung?


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 06:37
@Lannister

tm6VLxh o1bh7


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 07:12
Erstmal ein nettes Hallo an alle,

@FrankD
FrankD schrieb:Die Quelle ist ein Mosaik, zusammengesezt aus verschiedenen Bildern unterschiedlicher Auflösung. An den Stoßstellen gibts Versatze und andere Probleme, damals hatte man noch keine Supercomputer. Die Struktur ist definitiv ein Bildartefakt aus der Lavarinne und Umgebungskratern.
Kannst du ausser der angesprochenen Stelle noch andere Bildartefakte aus der pdf-Datei erkennen? Ich nämlich nicht. Und ist es nur Zufall, dass ausgerechnet an bzw. direkt anliegend an die zur Diskussion stehende Stelle (Lavarinne) im Bild von 2009 "Verwischungen" zu erkennen sind, gibt es genau diese Verwischungsartefakte im 2009er Bild auch noch an anderen Stellen?

Ich frage nur nach, weil ich keine Entsprechungen entdecken konnte, vielleicht aber jemand von euch?

MfG
robbytobby


melden
phil-t.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 07:20
Mal nebeneinander:

tZuDlYT sCfdvS Untitled


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 07:22
Ein Bild von Clementine:

tsoz9IJ opabrc


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 07:36
hier noch zwei aus anderer Perspektive, nix auffälliges, wohl doch ein Artefakt im 1970er Bild...

tLxhRD2 c39b298b7d41
tgNlqRf 7185f9f1d401


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 07:47
....und hier hat das 1970er und 2009er jemand mal effektvoll übereinandergelegt

tNdt91b ed886ba1a96f


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 07:59
hier eine Erklärung für die seltsame Formation aus 1970, nur ein gestreckter Krater...

tCdka1z bc629b88d0f3


melden

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 08:54
Nicht vergessen, Bildbearbeitung in den 60ern und 70ern fand nicht mit den Computer statt, sondern mit Schere, Klebstoff und Reprofotografie.

Hier ein kurzes Video, dass das sehr anschaulich erklärt, warum die originalaufnahmen aus diesen Zeiten solche seltsamen strukturen zeigen "müssen"

The second episode of Emily Lakdawalla's new series explains why the vast majority of NASA's space images have never been seen by the public. They are all available online, just waiting for space geeks to turn them into pictorial gold.
Von hier: http://planetary.org/blog/article/00003392/

Die Frau weiss wovon sie spricht, sie ist Geologin bei der NASA


melden
Anzeige

Der Zeeman-Krater / Mond

07.03.2012 um 09:54
@robbytobby
Hast Dich ja voll reingekniet ins Thema ^^
Die Erklärung mit dem "gestretchten" Krater klingt für mich am plausibelsten, besonders bei dem animierten Gif ist es gut zu erkennen. Vielen Dank dafür.


melden
112.058 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden