weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Die Besucher

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

01.01.2013 um 17:09
Ich finde es ist genauso wie oft hier schon beschrieben, solange man keine Handfeste Beweise dafür hat das Aliens exestieren oder eben nicht kann jeder glauben was er will. Genauso ist es auch mit Gott/ Allah es gibt keine Handfesten Beweise dafür das Gott exestiert also kann jeder das glauben was er will. So das ist mein Abschliessender Satz dazu.
Als nächstes wollte ich noch eine Frage stellen: Wie kann dann der Autor einen Lügenditektor Test fälschen, weil der hat auch die Echtheit der Aussage bestätigt?


melden
Anzeige

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

01.01.2013 um 17:30
_silversurfer_ schrieb:Wie kann dann der Autor einen Lügenditektor Test fälschen
Medikamente,Drogen,Alkohol und extremer Selbstbeherrschung


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

01.01.2013 um 17:34
da reicht schon ein kleiner reissnagel im schuh


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

01.01.2013 um 17:49
Wissenschaftler dagegen schätzen, dass der Lügendetektor nur in 80 bis 90 Prozent der Fälle richtig liegt, oder noch seltener.
Denn er misst keine Lügen, sondern Stress – und der kann auch durch die bloße Tatsache der Befragung ausgelöst werden.
Berühmt ist der Fall Melvin Fosters, der 1982 als Verdächtiger in einem Serienmordfall einem Polygrafentest unterzogen wurde – und „durchfiel“. Zwei Jahrzehnte später fand man durch DNA-Analyse den wirklichen Täter – er hatte seinerzeit beim Verhör zwei Lügentests bestanden.
Auch der für die Sowjets spionierende CIA-Mann Aldrich Ames schaffte es, sich so zu entspannen, dass er zwei Lügendetektortests des CIA bestand.


http://diepresse.com/home/kultur/medien/358175/LuegendetektorShows_Wo-selbst-die-Wahrheit-luegt


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

02.01.2013 um 19:56
Ahhh ok klingt logisch danke.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

02.01.2013 um 20:44
Hier werden die "natürlichen Grenzen" (Fehler?) des Lügendetektortests auf mathematischer Basis aufgezeigt und grafisch dargestellt.
Kann man aber auch kapieren wenn man noch nie was von Herr Gauß und seiner Verteilung gehört hat - schätze ich mal.

http://www.matheprisma.de/Module/Hypoth/Seite02.htm

Desweiteren kann man die normalen "Lügensymptome" wegtrainieren. Psychopathen oder Überzeugungstäter, also Leute die quasi in der Lüge leben, haben solche Symptome eh nicht. Aus ihrer Sicht lügen sie ja nicht.


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.01.2013 um 08:47
tschuldigung, dass ich mich hier mal so einklinke, aber wäre es nicht auch möglich, dass der mit dem Lügendetektor Getestete nicht auch einfach das geglaubt hat, was er sagt?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.01.2013 um 09:30
@Taln.Reich
Ja kann durchaus sein.


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.01.2013 um 12:30
@Taln.Reich
Der Detektor misst ja nicht "Lüge oder Wahrheit",sondern den Stress beim beantworten.


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.01.2013 um 12:33
@Amsivarier
das weiß ich. Aber wenn man überzeugt ist, die Wahrheit zu sagen, ist man beim erzählen von Lügen auch ganz entspannt. Sollte nur eine Alternative sein zu der These, dass der getestete einer von den Menschen ist, die ihre Stressreaktionen so weit im Griff haben, dass der Lügendetektor nicht anschlägt.


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.01.2013 um 12:46
@Taln.Reich
Das wollte ich auch bekräftigen.


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.01.2013 um 15:28
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb: Aber wenn man überzeugt ist, die Wahrheit zu sagen, ist man beim erzählen von Lügen auch ganz entspannt.
ist es dann aber eine lüge?
wenn man überzeugt von etwas ist, was letztendlich
doch nicht der richtigkeit entspricht, würde ich das eher
als falsch bezeichnen.
lüge ist doch bewusste verdrehung der tatsachen.


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.01.2013 um 16:00
Ich bin der selben Meinung wie Alienpenis (eigenartiger Name aber gefällt mir)
Alienpenis schrieb:ist es dann aber eine lüge?
wenn man überzeugt von etwas ist, was letztendlich
doch nicht der richtigkeit entspricht, würde ich das eher
als falsch bezeichnen.
lüge ist doch bewusste verdrehung der tatsachen.
das es ja dann eigendlich keine LÜge mehr ist. Gut um dann ein Abschlusswort zu finden: also sind wir uns alle einig das das Buch ein fake ist? Also wir wissen es ja nicht hundertprozentig, es könnte ja auch sein das es alles passiert ist was er sagt so genau kann man das ja nicht sagen, finde ich.


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

05.01.2013 um 10:40
@_silversurfer_
_silversurfer_ schrieb:ich habe vor ein paar tagen das Buch: die Besucher durchgelesen.
ein film, gleichen titels, lief gestern abend bei RTL nitro.
he he, der hatte aber mit diesem thema nix zu tun.
-------
ich finde, dass alle berichte von leuten, welche behaupten entführt
worden zu sein, in zwei kategorien eingeteilt werden müssen.
die da sind:

a. durch psychische probleme hervorgerufene einbildungen, welche
der betroffene ernst nimmt und als erlebt glaubt.
sicher bekommt man solche "erlebnisse" auch durch einnahme von
medikamenten und/ oder drogen...

b. bewusstes erzählen von unwahrheit (lüge), um sich hervor zutun
oder einen jux zu machen.

für mich steht fest, dass es hier auf unseren planeten niemals eine
entführung von menschen durch aliens gegeben hat.
niemals.


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.02.2013 um 01:39
Naja ich denke es kann auch wahr sein was sie erzählen. Ich finde es nähmlich schon etwas eigenartig das alle Entführten oder eher gesagt fast alle "fast" das selbe erzählen. Wobei sie sich alle gar nicht kennen?


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.02.2013 um 08:10
@_silversurfer_
_silversurfer_ schrieb:Ich finde es nähmlich schon etwas eigenartig das alle Entführten oder eher gesagt fast alle "fast" das selbe erzählen. Wobei sie sich alle gar nicht kennen?
Findest du?

dann mach doch mal nen Versuch und bitte Bekannte, Arbeitskollegen, Freunde .... die sich nicht kennen ..... die auf ein Blatt Papier einen Außerirdischen und sein Raumschiff zu zeichnen.

Was denkst du kommt dabei heraus?


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.02.2013 um 10:33
@Dorian14

*wildmitdenFingernschnipp*

Ich, ich, ich... Herr Lehrer! Darf ich antworten?

*wildmitdenFingernschnipp*


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.02.2013 um 10:42
@HBZ
nein .... das soll doch eine Überraschung werden *g*


melden

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

04.02.2013 um 10:58
_silversurfer_ schrieb:Ich finde es ist genauso wie oft hier schon beschrieben, solange man keine Handfeste Beweise dafür hat das Aliens exestieren oder eben nicht kann jeder glauben was er will.
Eigentlich heißt es richtig, jeder kann sich ausdenken was er will, er wird immer irgendwelche Leute finden die ihm glauben.


melden
Anzeige

Das Buch: die Besucher, fake oder echt?

05.02.2013 um 01:13
@Dorian14
Ja mir ist schon klar das dann dabei das slebe herauskommen wird. Ist ja auch klar bei den ganzen Filmen und so. Aber ich rede im allgemeinen. In einem Fall soll sogar eine ganze Stadt ein riesengroßes Ufo gesehen haben und alle haben es genau gleich beschrieben *bis auf ein paar minimale Abweichungen, da sie es nachts gesehen haben. Aber die interessantesten Merkmale haben alle Bewohner gleich beschrieben. So etwas finde ich ist schon sehr eigenartig.
Deswegen glaube ich an einige Geschichten die es über Entführte gibt.


melden
386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das hab ich gesehen -235 Beiträge
Anzeigen ausblenden