weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsames Geräusch

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Geräusch
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 18:13
Hallo @Hierndod (liest sich wie „hirntot“ ist das Absicht?^^)

Ich meine ja den Koran gut zu kennen, das du glaubst Dschinn seien „Dämonen“ entspricht so nicht der Richtigkeit, ist jedenfalls aus dem Koran heraus nicht ableitbar. Der Glaube dass sich Dschinns im Dreck oder an irgendwelchen Toiletten rumtreiben entstammt aus irgendwelchen „islamischen“ Erzählungen (Hadith) dessen Authentizität und Glaubwürdigkeit mehr als fragwürdig sind.

Aus mehreren Versen des Korans wird ersichtlich, dass die Dschinn garnicht hier leben (auf diesem Planet), sondern ganz wo anders. Das was du meinst gehört zu haben könnte alles Mögliche gewesen sein, nur eben kein Dschinn…


melden
Anzeige

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 18:27
@235

Interessant.

Dann sind also im Endeffekt all diese Kindergeschichten hier über Dschinns falsch verstandene Mythen des Islam?


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 18:31
@Amsivarier

So schaut’s aus, es gibt da mehrere Forschungen bezüglich dieser Thematik, mit „Dschinn“ könnten auch jene Menschen aus der Qin-Dynastie (chinesisch 秦朝, Ch’in)‎ gemeint sein, auch hierfür gibt es einiges das dafür spricht. Einig ist man sich jedenfalls das es sich dabei um keine „Dämonen“, "Geister" etc. handelt die sich an irgendwelchen Mülltonnen rumtreiben usw.


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 20:22
@235
@Amsivarier

Sehr schön das ist mal ein Contra Djinn Argument das sich dazu noch beweisen lässt.
Hierndod schrieb:Aber ich werd jetzt meiner Freundin damit mächtig Angst machen, damit sie in die Pötte kommt und hier schön saube macht.
Deine Bude kannst du auch selber schön sauberhalten, wäre jetzt meine Meinung zu dieser Aussage.


melden

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 21:22
Oh ja Dreck zieht Dämonen an ...

Das werd ich meinen Kindern auch einbläuen damit sie immer schön ihr Zimmer sauberhalten ...

Oder meine Frau die Küche ^^

Selten so einen schwachsinnigen Thread gesehen ...


melden
Ela-gözlü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:27
@235

Djinns sind aus Feuer geschaffene Wesen und man kann sie schon mit Dämonen vergleichen, zumindest die schlechten. Es gibt unter den Djinns auch gute, gläubige etc. Sie sind wie Menschen, nur eben aus Feuer geschaffen und in ihrer eigenen Welt/eigenen Dimension?? Keine Ahnung wie ich es erklären soll, aber sie leben schon hier unter uns Menschen, nur eben anders. ;)


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:29
Ela-gözlü schrieb:aber sie leben schon hier unter uns Menschen
Gibt es auch hier handfeste Belege/Beweise für diese Aussage ?

Oder ist dies wieder das allgemein bekannte abergläubische Gedankenkonstrukt ?


melden

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:30
@Ela-gözlü
Ela-gözlü schrieb:Djinns sind aus Feuer geschaffene Wesen und man kann sie schon mit Dämonen vergleichen, zumindest die schlechten.
Ich denke eher, es sind lediglich erfundene "Wesen" ... Daher kann man sie auch sehr gut mit "Dämonen" vergleichen ... Denn die sind auch nur erfunden ...


melden
Ela-gözlü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:38
@norris30

Das kann man eigentlich aus dem Koran raus lesen an vielen Stellen.

Wenn sie wirklich irgendwo anders leben würden, würde es keine extra Schutzsuren geben, mit denen man sich vor ihnen schützen kann, also müssen sie ja hier sein. Sie sind in der Lage Menschen negativ zu beeinflussen und bestimmte Suren erwähnen das und rufen auf das man sich schützen soll.


melden
Ela-gözlü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:39
@X-RAY-2

Das muss jeder für sich selbst wissen. Die einen glauben dran und andere nicht. :)


melden

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:44
@Ela-gözlü
Ela-gözlü schrieb:Das muss jeder für sich selbst wissen. Die einen glauben dran und andere nicht. :)
Darauf wollte ich dezent hinaus ...

Es geht um Glauben und nicht um Tatsachen ...


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:45
@Ela-gözlü

Was denn für Schutzsuren?^^ wer hat dir diesen Blödsinn erzählt?
Ela-gözlü schrieb:"und bestimmte Suren erwähnen das und rufen auf das man sich schützen soll."
Du scheinst den Koran mit Ahadith zu verwechseln...


melden
Ela-gözlü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:49
@235

Nein. Mit Hadithen kenne ich mich kein bisschen aus. Interessieren mich ehrlich gesagt auch nicht wirklich. Ich spreche nur vom Koran und da steht öfters mal irgendwo dass man sich schützen soll/kann, egal wo man sich auch befindet.

Die bekannten Schutzsuren gegen Djinns sind die letzten 3 im Koran und der 255 Vers aus der zweiten Sure. Diese rezitiert man zum Schutz ziemlich oft.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:50
@norris30
norris30 schrieb:Oder ist dies wieder das allgemein bekannte abergläubische Gedankenkonstrukt ?
Purer Aberglaube. Sieht man ja an ela, die ja glaubt Koransuren seien irgendwelche magische Schutz-Formeln vor irgendwelchen Dschinn, die angeblich auf irgendwelchen Müllhalden leben


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:53
@235

Richtig , mir ist schleierhaft wie man so fundamentalistisch weiter argumentieren kann wenn man genannte "Fakten" offen widerlegen kann.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 22:53
@Ela-gözlü

Ela sag mir doch mal was Sure 2, Vers 255 mit Dschinns gemein haben soll?

2:255: kein Gott ist da außer Ihm, dem Ewiglebenden, dem Einzigerhaltenden. Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf der Erde ist. Wer ist es, der bei Ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit Seiner Erlaubnis? Er weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen liegt; sie aber begreifen nichts von Seinem Wissen, es sei denn das, was Er will. Weit reicht Sein Thron über die Himmel und die Erde, und es fällt Ihm nicht schwer, sie (beide) zu bewahren. Und Er ist der Hohe, der Erhabene

Was hat dieser Vers mit Dschinn gemein?

Im Koran gibt es keine Verse in der irgendwelche Formeln erwähnt sind, die einen vor Dschinns beschützen sollen...Das ist purer Aberglaube und nichts anderes....


melden
Ela-gözlü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 23:01
@235

Der 255 Vers der zweiten Sure ist bekannt als der mächtigste Vers im Koran (Ayet el Kürsi)
Nur weil dort nichts von Djinns erwähnt wird, heißt es nicht das er nicht schützt.
Man sucht seine Zuflucht bei Gott, mit dem rezitieren bestimmter Verse und im Islam ist es eben so, dass gewisse Verse eine sehr starke Wirkung haben. Das ist alles ein bisschen schwer zu erklären.

Hast du die letzten 2 Suren gelesen?
Da ist doch ganz klar raus zu lesen für was sie gedacht sind, also doch, es gibt Schutzsuren und die sind allen Muslimen bekannt. Ich bin nicht die einzige die sowas erwähnt.

Und wie schon gesagt, ob man jetzt dran glaubt oder nicht ist jedem selbst überlassen.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 23:22
@Ela-gözlü

Ich kenne den Koran sehr gut, Zuflucht bei Gott suchen hat nichts mit Dschinns gemein, der Koran ist kein Buch magischer Formeln.
Du solltest lieber die Verse des Koran lesen und versuchen diese zu verstehen anstatt blind und ohne Sinn und Zweck diese auswendig zu lernen und zu rezitieren, auf einer Sprache die du eh nicht verstehst (Arabisch) weil du glaubst das seien irgendwelche Schutz-Formeln vor irgendwelchen Dämonen obwohl diese Verse die du hier anführst mit letzteren nix gemein haben…auch werden keine „Dämonen“ erwähnt im Koran.
Da ich mal davon ausgehe das du Türkin bist, möchte ich dir die Worte Atatürks, dem Gründer der modernen Türkei zitieren:

Türkisch: "Türk milleti birçok asırlar, bir kelimesinin manasını bilmediği halde Kuran'ı ezberlemekten beyni sulanmış hafızlara döndü"

http://tr.wikiquote.org/wiki/Mustafa_Kemal_Atatürk/Din

Grobe übersetzung ins Deutsche (von einem türkisch sprechenden Freund): Das Türkische Volk hat sich vor lauter Rezitation und auswendig lernen von Koran-Versen, ohne die Bedeutungen dieser zu kennen, zu einem Volk entwickelt deren Gehirne verkalkt sind.

Solche wie du sind der Grund, warum viele Menschen den Koran als etwas betrachten was es nicht ist, nämlich ein Buch das irgendwelche Formeln enthält oder irgendwelche Märchen erzählt…

Höre auf Atatürk und versuch die Verse des Korans zu verstehen anstatt blind und sinnlos Koranverse zu rezitieren die nichts mit irgendwelchen Dämonen oder Geister gemein haben.


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 23:24
@235

Auch wenn es bereits OT ist, aber starke Worte, Chapeau.

Ich bin kein Spezialist aber ich freue mich immer wieder die Aussagen solcher zu lesen.


melden
Anzeige
Ela-gözlü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsames Geräusch

04.12.2013 um 23:34
@235

Wenn du den Koran vergleichst mit irgendwelchen magischen Formeln wie bei Harry Potter, kann ich da auch nichts für. So sehe ich den Koran und die bestimmten Schutzsuren nämlich nicht. :D

Eine Frage... Woher willst du bitte wissen ob ich Arabisch verstehe oder nicht?
Ich verstehe ein bisschen Arabisch, möchte es bald auch lernen zu schreiben etc.
Und die Suren nur auswendig zu lernen ist überhaupt nicht der Sinn der ganzen Sache, sondern sie zu verinnerlichen und das auch auf der eigenen Muttersprache und damit meine ich jetzt allgemein jeden Vers.

Erstaunlich das du meinst mich irgendwie zu kennen und zu wissen wie ich meinen Glauben auslebe.
Da liegst du nämlich ziemlich falsch. Ich weiß das es leider türkische Muslime gibt die nichts hinterfragen, blind auswendig lernen, lieber nur einem Hoca blind folgen usw, aber ich gehöre nicht dazu. Ich bin seit mehreren Jahren mit dem Koran beschäftigt und bin es gewohnt alles für mich zu studieren was mit meinem Glauben zu tun hat. Das ist in meinem muslimischen Umfeld etwas normales.

Und nicht ich meine dass der Koran irgendwelche Schutzsuren hat, sondern allein die 4 Rechtsschulen im Islam sind sich da sicher. Das ist bekannt das es sowas im Islam gibt. Vielleicht hast du nicht gut genug nachgelesen?


melden
402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zufallslink29 Beiträge
Anzeigen ausblenden