Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Folter, Gefängnis

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 18:39
Natürlich geht das, man bedenke sie hören Musik die sie nicht mögen, Tag und Nacht, also kombiniert mit Schlafmangel, das kann total irre machen.
Aber selbst die Lieblingssongs kann man nicht tagelang am Stück hören.


melden
Anzeige

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 18:58
Wenn man todmüde ist und eigentlich nur noch schlafen will und dann aber mit lauter Musik beschallt wird, dann würde ich das schon als Folter bezeichnen.

Das funktioniert aber auch, um die Konzentration zu stören. Ich kann mich dunkel an einen schriftlichen Test beim Militär erinnern, bei dem die Beastie Boys in Überlautstärke aus einem Ghettoblaster schrien. Das war natürlich keine Folter, hat aber massiv gestört und wenn das dann 24h in Endlosschleife läuft, dann dreht man irgendwann am Rad.

Emodul


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 21:51
emodul schrieb:Ich kann mich dunkel an einen schriftlichen Test beim Militär erinnern, bei dem die Beastie Boys in Überlautstärke aus einem Ghettoblaster schrien.
DAS hingegen ist UNMENSCHLICH


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:20
schau/hör dir meinen Blog an.. ^^ 85% empfinden es als Folter..


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:26
@tic deine Mukke ist wirklich Folter :D aber gibt sicher noch schlimmeres...^^


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:27
Coffeegirl schrieb:Kann Musik wirklich "Folter" bedeuten?
Du brauchst doch nur mal das Radio anmachen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:29
:( @kushsmoke


melden
kushsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:29
@tic ich hör mir lieber deinen Kram an, als die Charts, ist doch ein Trost oder? ^^


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:30
KillingTime schrieb:Du brauchst doch nur mal das Radio anmachen.
Absolut tödlich...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:31
könnt man als Kompliment verstehen @kushsmoke


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:31
ich hoffe meine musik auf meinem blog ist keine folter


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:33
@Ferraristo nein du kennst dich ja n bisschen aus :)


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:39
@Katori
ich glaube mit Arnold Schoenberg oder anderen anhängern der 12-ton musik könnte man schoen foltern :troll:


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:40
@Ferraristo man kann auch einfach mit Charts ankommen.


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:42
@Katori
da sind viele menschen der jüngeren generation leider resistent gegen
also muss man mit extremeren mitteln vorgehen :D


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:43
@Ferraristo mit was Krebs und Aids :D?


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:44
@Katori
nein diese sachen sind das problem vieler imageboards :troll:


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

16.04.2014 um 23:44
@Ferraristo ibs sind was genau?


melden

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

17.04.2014 um 01:01
unsere tochter hört zurzeit gerne ylvis... 20mal am tag.


melden
Anzeige

Musik als Folter - Funktioniert das tatsächlich?

17.04.2014 um 01:46
Hier ein "netter" Artikel dazu:

http://www.sueddeutsche.de/panorama/folter-mit-musik-tausend-mal-nicht-beruehrt-1.368160

Und das Kommentar von James Hatfield dazu -.-
In James Hetfields Brust schlagen bei diesem Thema in gewisser Weise zwei Herzen. So sollen einem 9/11-Häftling auf Guantanamo bei einem Verhör stundenlang und in voller Lautstärke Metallica-Songs wie "Enter Sandman" um die Ohren geflogen sein.

In einem 3sat-Interview angesprochen, ob dies Folter gewesen sei, meinte der Sänger und Gitarrist: "Wenn ich 24 Stunden Metallica oder arabische Musik hören müsste, würde ich wohl auch durchdrehen."

Hetfield begab sich argumentativ auf dünnes Eis bzw. mochte den Link "Metallica gleich Folter" nicht herstellen: "Ein Teil von mir ist stolz darauf, dass sie Metallica gewählt haben. Es ist starke Musik. Sie repräsentiert etwas, was sie nicht mögen, vielleicht Freiheit oder Aggression. Ich weiß nicht ... das Recht auf freie Meinungsäußerung." Andererseits sei er enttäuscht darüber, dass Metallica mit Politik in Verbindung gebracht werde.

"Wir haben damit nichts zu tun und versuchen so unpolitisch wie nur möglich zu sein. Politik und Musik passen nicht zusammen. Es trennt die Menschen, wir wollen die Leute zusammenbringen".


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt