Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Regeln brechen!

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Regeln, Verbote
giga
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 12:49
Hallo ihr,
ich hab da mal wieder ein kleines Problemchen ... *g*
also:
Was fällt euch ein zum Thema Verbote?
Welche gibt es und welche sollten geändert oder ausgesetzt werden?
Was stört euch und wo braucht es eurer Ansicht nach keine Verbote, wo wäre es
sogar besser, wenn es keine gäbe?
ok, das war´s an Definition.
Wäre sehr nett, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet :)

Gruß Giga


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 12:54
Nun es ist kein richtges Verbot.
Mann kann heute zu tage keine Mächtigen Männer mit irgendwas beschuldigen.
Die klagen werden immer abgewiesen weil es die Mächtigen es so wollen.
Es ist so zu sagen verboten die Mächtigen mit irgendwas zu beschuldigen.
Dies ist ganz wichtig.
Durch solche Verbote, können Mächtige ihre Verbrechen weiter führen ohne das es bekannt wird.
Man sollte versuchen auch die Mächtigen an die Zange zu kriegen.
Ich meine wer sorgt den wohl dafür das die Klagen abgelegt werden.
Das ist nicht überall so aber in vielen Nationen.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 13:11
mmh .... auch eine möglichkeit.

hier noch ein paar beispiele zur anregung:
- das dezimalsystem vollends durchsetzen. dh. die std hat hundert min, der tag 10std.
und die woche 10 tage usw
- polygamie erlaubt
- hamburg als eigenes königreich unter eigener regierung mit eigener währung usw.
- alle informationen der öffentlichkeit zugänglich
- aufhebung sämtlicher verkehrsregeln
- volksbierhahn *g*
- tauschhandel anstelle von geld

usw usf. .....


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 13:16
Bevor du das dezimal System vollends durchsetzen willst,
solltest du aber erst mal überprüfen ob es tatsächlich auch
das Optimalsystem darstellt !

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 13:19
es wäre auf jeden fall eine umstellung, aber teilweise leichter zu rechnen.
in der praxis ist es noch etwas merkwürdig.
aber so vollends ernst gemeint ist es auch nicht.
eben nur ein denkansatz... *g*
hier ist rumspinnen gefragt!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 13:27
" das dezimalsystem vollends durchsetzen. dh. die std hat hundert min, der tag 10std.
und die woche 10 tage usw "


Ja dafür wäre ich auch.
Wir sind noch auf der Erde, aber was wenn wir mal fern in das Universum reisen da können wir doch nicht einfach das gleiche rechnen.

60sekunden erheben ur 1min weil das an die umrundung der Erde um die Sonne angepasst ist.
Ich denke man sollte das für alle mal festlgen.
Warum soll ein Monat mal 30 tage und mal 31 tage haben ?
Ich denke dabei gibt es nicht viel falsches zu machen.
Es sollten nur nicht z.b so aussehen: Das wenn wir schon 2 mal lang geschlafen haben das dann immer noch nicht 1 Tag vorbei ist.
Am anfang sollte man das der Leistung des Menschen anpassen.
In weiter zukunft in extremer weiter Zukunft kann man dann auch alle 30 Tage einmal schlafen, irgendwann ist der Mensch sowieso so weit das er kein Schlaf braucht weil er dann sich nach belieben durch Technick und Gentechnick verändert hat.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 13:30
ok ..... sooo lang sollten die einzelnen tage wirklich nicht werden. 10 std-tage wären
aber eher kürzer als länger, als heute.


aber habt ihr auch NEUE ideen???


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 13:40
ANARCHIE LEBE HOCH


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 13:46
Anhang: Zeitdauer.bmp (454 KB)
Man kann die Photonen + ihrer Lichtgeschwindigkeit als kleinste Zeiteinheit benutzen da es immer relativ gleich bleibt.

(sehe Bild)

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 13:59
man könnte die schule abschaffen und das wissen in pillenform verkaufen.
nein, im ernst. man sollte das in die schule gehen abschaffen. man sollte jede familie mit einem superrechner und a-dsl ausstatten. dann könnten sich die schüler den stoff aus dem net saugen und nur zur versetzungsprüfung zur schule kommen.

Wenn mir __semmel__ nicht meine Signatur weggeschnappt hätte, wüsste ich, dass ich nichts weiß.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 14:03
alexander@

Das ist vom Finanzielen her nicht möglich wobei eigentlich die Eltern dafür einmal zahlen könnten.
Aber zu Schule gehen sollte man. Denn sonst werden alle primitiv und nur von dem kritischen meist unkrektem aus dem Net. Und außerdem woher sollen die Lehrer wissen das die Kinnder vom Net auch wirklich üben b.z.w im Net sind.
Man muss eher in der Schule mir Computer arbeiten.

Deine Idee geht nur wenn wir Chips entwickelt haben die per operation im Gehirn. Jede Information kann dann eingenommen werden. Dann werden Kinnder nicht in die Schule gehen sondern in Forschungseinrichtungen.*g*

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 14:18
ja, wenn sie halt nicht ihren stoff aus dem net saugen und lernen, dann bleiben sie halt sitzen. das ist dann ihr problem. nennen wir das freie arbeitszeiteinteilung *g*.

den stoff würde man dann auf den schulserver legen. das wäre dann der stoff, den wir in der schule lernen würden.
so lernen wir ihn zu hause, haben keine hü und müssen nur ein mal pro jahr in die penne!

alexander

Wenn mir __semmel__ nicht meine Signatur weggeschnappt hätte, wüsste ich, dass ich nichts weiß.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 14:42
@alexander:

Bei Deinem Vorschlag würden die Kinder keinerlei soziale Umgangsformen erlernen ... nur mal angenommen dass so etwas von Bedeutung wäre.
Wie alt bist Du - 12?



»(ulti): Mann kann heute zu tage keine Mächtigen Männer mit irgendwas beschuldigen.
Die klagen werden immer abgewiesen weil es die Mächtigen es so wollen.
Es ist so zu sagen verboten die Mächtigen mit irgendwas zu beschuldigen.
Dies ist ganz wichtig.
Durch solche Verbote, können Mächtige ihre Verbrechen weiter führen ohne das es bekannt wird.
Man sollte versuchen auch die Mächtigen an die Zange zu kriegen.
Ich meine wer sorgt den wohl dafür das die Klagen abgelegt werden.
________

Wo kein Kläger, da kein Richter! ;-)
Ok, das trifft nur auf eine Demokratie zu die ja in vielen Ländern nicht herrscht, trotzdem gibt es Möglichkeiten, Kriegsverbrecher aus Ländern mit einer undemokratischen Staatsform dranzukriegen --> z.B. wird dem Milosevic in Den Haag ordentlich eingeheizt.



»(ulti): 60sekunden erheben ur 1min weil das an die umrundung der Erde um die Sonne angepasst ist.
________

*augenroll* - Was war eher da - Sonne oder Zeitrechnung? ;)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 14:50
von Misanthrop: "Bei Deinem Vorschlag würden die Kinder keinerlei soziale Umgangsformen erlernen ... nur mal angenommen dass so etwas von Bedeutung wäre.
Wie alt bist Du - 12? "

hattest du so ein system ?(keine sozialen umgangsformen)

ansonsten wüsstst du, dass man eigentlich andere leute nicht so dreist nach dem alter fragt.
warum hast du eigentlich immer so schlechte laune?




Wenn mir __semmel__ nicht meine Signatur weggeschnappt hätte, wüsste ich, dass ich nichts weiß.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 15:00
@alexander:

Nein, ich hatte das Glück, mit anderen Kindern meine Schulzeit zu teilen.
Ich hab Dich nicht nach dem Alter gefragt, sondern Dir die 12 unterstellt, weil Deine Aussagen darauf schließen lassen!
Und das was Du als "schlechte Laune" bezeichnest, ist einfach nur Zynismus (falls Du weißt was das ist).


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 15:14
ich weiß schon was zynismus ist.
aber wenn man die ganze zeit zynisch ist, dann ist man tief im herzen ein wenig grantig-nämlich auf gott und die welt. zyniker sind nicht gerade angenehme zeitgenossen.
damit möchte ich jetzt nicht sagen, dass das für dich gilt, aber ich habe diese erfahrung gemacht.


Wenn mir __semmel__ nicht meine Signatur weggeschnappt hätte, wüsste ich, dass ich nichts weiß.


melden

Regeln brechen!

28.05.2003 um 15:27
da wir schon bei zeit- und raumeinteilung sind:

man hat auch schon mal überlegt, das metrische maß so zu verändern, dass die lichtgeschwindigkeit GENAU 300.000 km/s wird (jetzt: c=299.792,458 km/s).
das hieße, man müsste den meter etwas kürzer machen.
was du vorschlägst ulti, (wenn ich die zeichnung richtig verstanden habe) ist schon so ähnlich verwirklicht worden. die kleinste zeiteinheit (=planck-zeit) ist definiert als die zeitspanne, in der das licht die kleinstmögliche raumspanne (=plancklänge; raum und zeit lassen sich bekanntlich nicht unendlich zerlegen) zurücklegt. falls photonen überhaupt einen durchmesser haben, wird der wohl auch extrem klein, wenn nicht sogar eben diese plancklänge sein.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 16:45
leicht vom thema abgekommen? *g*

naja, auf jeden fall danke für eure posts! :)
mal schauen, was wird.

unterricht allein und nur vorm rechner stell ich mir allerdings etwas langweilig vor.
außerdem lernen wir in der schule tatsächlich nicht nur den stoff, sondern auch, uns im
sozialen gefüge zu bewegen. den umgang miteinander eben.
davon abgesehen .... mal ehrlich, wenn den schülern keiner auf die finger guckt,
wieviele setzen sich dann tatsächlich vor den rechner und machen ihre aufgaben?
für di,e die genug disziplin mitbringen, ist es allerdings keine schlechte idee, sofern sie
dadurch nicht gänzlich der umwelt fernbleiben. soziale kontakte müssen gepflegt
werden.
das mit der neuen zeiteinteilung überdenk ich nochmal.
nach dem dezimalsystem ausgerichtet,
würden sich dadurch auch die jahreszeiten verschieben .. von sonnenauf-und
untergang ganz zu schweigen.
mal gucken.....:)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 16:57
und ganz todernst war der vorschlag vom unterricht vor dem rechner nicht. *zwinker*

Wenn mir __semmel__ nicht meine Signatur weggeschnappt hätte, wüsste ich, dass ich nichts weiß.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 17:00
*g*
du wirst lachen, aber diesen unterricht gibt es tatsächlich schon.
im australischen outback etwa, wo die strecken zur nächsten schule für manche schüler
viel zu weit sind,
wird der unterricht via computer erteilt :)


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Regeln brechen!

28.05.2003 um 17:08
he, irgendwie abgefahren......
die können dann statt lernen auf einschlägige seiten und keiner merkts. *g*

Wenn mir __semmel__ nicht meine Signatur weggeschnappt hätte, wüsste ich, dass ich nichts weiß.


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden