weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geht euch gerade durch den Kopf?

184.647 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken, Denken, Megapiwko, Zeitvertreib, Einfälle

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:38
@Gnupf
all you wish and all you want,
Keulenschwinger an die Front!.. :D


melden
Anzeige

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:39
@poet
Darf ich mir zum Geburtstag ein Gedicht von dir wünschen? :engel:


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:39
@poet
Mit andern Worten der Planet
sich primär um die Keule dreht :D


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:40
@Initan
Gewiss, gewiss, bin stets zu Diensten,
in Wien sind Wiener meist am wiensten... :D


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:40
@Initan
Geht nich...hab ich mir schon gewünscht :D


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:41
@poet
Dann sag ich dir wenn es so weit ist :D

@Liebelein
:P:


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:41
Es war einmal ein Auftragsschreiber,
der hatte alles, nur nicht ..... *gröhl*


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:41
@poet
Da musst du wohl ne Nachtschicht einlegen ;) :D


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:41
@poet
Ich hätte fast gedacht, dass du auch ein Wiener bist


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:42
@Venom
a geh, a Schmäh..., odr?.. :D


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:44
@poet
Nix Schmäh, die Wina weadn boid Allmy erobarn heast, des wiad a Wansin


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:44
@Liebelein
@Initan
Reimereien in der Nacht
haben manchen umgebracht.
Mich noch nicht, das kann noch kommen,
also seid jetzt sehr besonnen... :troll:


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:45
@Venom
I woa noch nie in Wien, my friend,
woas sagst de nu, bin insolvent... :troll:


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:46
@poet
I sog nix mea dazua, i bi schockiart oida


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:47
@Venom
Wenn die Gänse südwärts ziehn,
steht der Türke kurz vor Wien... *gröhl*


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:47
Wenn die Sonne tief steht
werfen auch Zwerge lange Schatten
<------- :D


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:48
@poet
Und wos is mit Tschuschn heast?


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:48
@Venom
bin ich vielleicht Fremdsprachler?... :D


melden

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:49
@poet
Is guat meglich, bin i do selba


melden
Anzeige

Was geht euch gerade durch den Kopf?

21.10.2015 um 16:51
@Venom
Wiener Schmäh

Den Bewohnern von Wien eigentümliche humoristisch-melancholischer leicht grantelnder Gemütszustand. Eine Lebensfilosofie in Wienerisch als Mundart - Eine kodifizierte Sprachform Dialektsprache.
Schmäh = Vortäuschung Lüge Witz; Am Schmäh halten = Eine Person liebenswert lächelnd hinterhältig in die Irre führen - auch etwas schönreden;
Schmähstad = Sprachlos Witzlos;

Der Wiener Schmäh ist ein emotionaler humoristisch-verniedlichender arglistig-böser liebenswert-freundlicher lebensbejahender und doch melancholischer Ausdruck der Wiener Seele.

Er bedient sich dem Wienerischen - ein aus der deutschen Umgangssprache der Vorstädte (Ansiedlungen ausserhalb der Wiener Stadtmauer der Ringstraße) - heute rund um den Gürtel hervorgegangener Dialekt.

Kaum ein wiener Kellner Taxifahrer Fiaker oder Hausmeister der den Schmäh nicht führt .

- anfänglich der (sprachliche) Ausdruck der einfach Bediensteten Wäscherinnen Prostituierten und Tagelöhner ist er gewissermaßen eine Haltung - eine oppositionelle Denkungsweise - im Ausdruck eine Gegensprache zum geraden pseudo-höfischen Idiom-Deutsch der Groß- und Kleinbürger der Politiker und der Geistlichkeit.

Der Wiener Schmäh fand Mitte des 19. Jahrhunderts (Biedermeier) Eingang in die Literatur das Theater und die Musik.

Vertreter: Arthur Schnitzler Ferdinand Raimund Hans Moser Paul Hörbiger Joseph Roth Karl Kraus Roda Roda Hermes Phettberg Falco ...


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sex gegen Spielgeld81 Beiträge
Anzeigen ausblenden