Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Text, Daten, Dose, Katzenfutter, Vermerk
Bernard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 20:45
Heute möchte ich erstmalig in Zusammenhang mit dem Namen :allmy: dieser Community, auch etwas -weitgehend- geheimnisvoll-unerklärliches einbringen. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen... ;)

Wie allgemein bekannt, zählen zu meiner Familie 4 ausgewachsene Katzenkinder. :cat: Diese erhalten neben dem praktischen Trockenfutter, auch einmal täglich zusätzlich eine Portion Feuchtfutter mit wechselnden Sorten. Dieses befindet sich in Blechdosen zu jeweils 820 Gramm (Nettomasse); hergestellt von "Dr. Alder´s Tiernahrung GmbH", 07774 Camburg/Thüringen, wird für die "Kaufland-Gruppe" hergestellt und über deren Märkte unter dem Namen "GOLDY" im Rahmen der Produktreihe "K-(Kaufland) Classic" (Hausmarke) vertrieben. Die Dose, um welche es sich hier in meiner Anfrage speziell handelt, beinhaltete ursprünglich Katzenfutter der Sorte "Zarte Häppchen in feiner Sauce - Adult", die Geschmacksrichtung ist mit "Geflügel & Rind" angegeben. Der auf dem Etikett befindliche Strichcode lautet: 4 300175 165075. Soweit die feststehenden Fakten.
Weitgehend umweltbewußt wie ich bin, werden die Blechdosen nach der Entleerung kurz mit heißem Wasser ausgespült, dabei das Etikett entfernt, das Behältnis sodann mittels Körperkraft zusammengepreßt und -Metall / Papier natürlich getrennt- der entsprechenden Entsorgung zugeführt. Papier in die "Blaue Tonne"; die platte Büchse in den Dosenschrott-Container.

Bei der gestrigen Reinigung und Entfernung des umhüllenden Papiers stellte ich nun fest, daß auf der blanken Dose (:pic: Aufnahme Nr. 1 der Lichtbildmappe) ein längerer, aus Zahlen bestehender handschriftlicher Vermerk mit schwarzem Filzstift angebracht war: "221 30.05. 17.00 5" . Die Ziffern "17.00" waren dabei in der Weise einer Zeitangabe mit kleineren Nullen und einem Unterstrich versehen. (:pic: Aufnahme Nr. 3 der Lichtbildmappe). Was mag diese Aufschrift wohl zu bedeuten haben? Wo sind anderenorts ähnliche Vermerke bekannt geworden? Erkennt jemand gar die Handschrift?
Momentan sensibilisiert durch die Vorkommnisse mit der aus Thüringen stammenden rechten Terrorgruppe und dem ostdeutschen Herstellungsort des Produkts, war mein erster Gedanke, daß es sich dabei womöglich um eine verschlüsselte Nachricht direkt aus der "NSU-Zelle", bzw. deren näherem Umfeld handeln könnte? Nächste Vorstellung (so weit ist es schon mit mir gekommen!): Außerirdische :alien:, die auf diese Weise über -ja weitgehend als tolerant und umgänglich bekannte- Katzen-Freunde ihre Informationen austauschen. Und sich dabei (mit einer "höheren" Intelligenz durchaus vorstellbar) dem Zufallsprinzip in ihrer Kommunikation bedienen. Was kann es noch bedeuten? Es gab mal einen Karnevals-Schlager "Am 30. Mai ist der Weltuntergang...!" - aber das ist schon sehr lange her. Ein Hilferuf von unbekanntem Orte; die Vorwarnung auf einen bösen Anschlag im Mai nächsten Jahres vielleicht? Oder doch nur die profane Einladung eines Fabrikarbeiters an die verehrt-begehrte Kollegin am Nachbar-Fließband: Wir treffen uns am 30. Mai um 17.00 Uhr vor dem Zug Nr. 221 auf Gleis 5...? :lv:
Was meint Ihr? Jeder kleine Hinweis wird gerne zur Kenntnis genommen; ob nun mit kriminellem Hintergrund, einer unglaublichen Alien-Story oder aus dem einfachen Arbeits-Alltag mit privatem Treffpunkt auf dem Bahnhof von Camburg...? Laßt es mich bitte wissen - ich kann nicht mehr ruhig schlafen...
Und außerdem: Würde mich mal interessieren... ;)

Die Geschichte ist kein "fake" - sondern so und wie beschrieben gestern passiert. Sollte meine Diskussionsrunde nach Ansicht übergeordneter "allmy-Stellen" hier bei "Mystery" unangebracht sein, rege ich freundlich an, sie in einen entsprechenden, passenderen Bereich ("Kriminalfälle" respektive "Unterhaltung") zu verschieben.
Auch dafür schon mal ein vorweihnachtliches "Dankeschön" von Herzen... :tannenbaum: :santa:

Lichtbild 001/2011:
t2MkwvY 8ldEpZ Dose-001

Lichtbild 002/2011:
tFYtjz8 ivn2re Dose-002

Lichtbild 003/2011:
tmlpAph S8p2Uh Dose-004


melden
Anzeige

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 20:49
die 221 dose, abgefüllt am 30.5. um 17 uhr 5te geschmacksrichtung


melden

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 20:55
Das bedeutet, dass am 30. 5. um 17 Uhr noch genau 5 Mitarbeiter von 221 in der Fabrik waren, um zu arbeiten.


melden

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 20:55
@Bernard
Ach, ist doch alles Fake....

Nein, Spaß^^

Erstmal dicken Daumen nach oben, so muss ein Eröffnungsthread aussehen. Davon könnten sich einige mal eine Scheibe abschneiden. ;)

Trotzdem sehe ich leider nichts mysteriöses an diesen Zahlen auf der Dose. Ich würde da nicht all zu viel Bedeutung beimessen. es würde mich auf alle Fälle auch etwas wundern, wenn ich nach mehr als ka, 1000 Dosen plötzlich diese Zahlen vorfinde, wo doch bei den vorherigen Dosen nie etwas drauf stand, deine Gedankengänge sind also durchaus verständlich. Trotzdem kann ich mir gerade nichts vorstellen, was der genauen Bedeutung entsprechen würde, kann mir aber auch nicht unbedingt ein großes Geheimnis drunter vorstellen. Vlt. haben ja andere User noch einige Ideen.
Leider kein all zu spannnendes Thema, aber nochmal, sehr guter Eingangsthread, so muss das sein. =)

Gruß
CM_Punk


melden
Bernard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 20:57
@GummiBiddch
Vermutung... - oder "Insiderwissen"? Habe so einen Vermerk noch nie auf einer blanken Dose entdeckt...
Wieviele Geschmacksrichtungen insgesamt hergestellt werden, kann ich nicht sagen. Ich habe hier 4 verschiedene Sorten.


melden

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 20:59
@Bernard
Bernard schrieb:Weitgehend umweltbewußt wie ich bin, werden die Blechdosen nach der Entleerung kurz mit heißem Wasser ausgespült,
deine Absichten in allen Ehren, aber du weißt schon, dass du so das wichtigste Gut, nämlich Trinkwasser, vergeudest und damit der Umwelt mehr schadest als ihr hilfst?!

zum Thema:
das ist wohl eine interne Produktionsnummer, was genau diese bedeutet müsste man beim Hersteller erfragen... aber ich tippe mal auf irgendwas wie Charge, Produktionsdatum + Uhrzeit und wievielte Produktion des Tages... oder das war eine Dose aus einer Qualitätsstichprobe, die gar nicht in Umlauf gebracht werden sollte...


melden
shaiara
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:08
das wird eine testdose sein.
ab und zu wird mal getestet wieviel druck die aushalten usw. ;)


melden
Bernard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:10
@cm_punk
Dank, Dank... - und nochmals Dank... ;)

Ansonsten war der Gedanke an eine Fahrplan-Verbindung schon der allererste in meinem Kopf. Zug Nr. 221 - das waren früher mal die "D-Züge". Habe aber nichts dementsprechend passendes gefunden...
Camburg hat einen Bahnhof. Allerdings nur mit 3 Gleisen. :(

@Schneggerl
"Kommt gar nicht gut an wenn man mir sagt, was richtig und was falsch ist."
Karl Lagerfeld (geb. 10. September 1933 in Hamburg als Karl Otto Lagerfeldt) ist ein deutscher Modeschöpfer, Designer, Fotograf und Kostümbildner.

Aber die Idee mit der Qualitätsstichprobe reißt Dich wieder raus... ;)


melden

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:15
Ich denke auch an Testdose... Der Inhalt wird abgefüllt, die Dose pasteurisiert und dann kommen Stichproben der Charge zur Seite und werden entweder einfach so gelagert oder unter bestimmten Bedingungen.... (zB. erhöhte Temperatur) Ziel des ganzen ist es, festzustellen, ob das pasteurisieren funktioniert hat und es keine Bombagen gibt. Also ich kenn das so aus der Lebensmittelindustrie, bei der Katzenlebensmittelindustrie wirds nicht anders sein. :)


melden

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:19
Vielleicht ist das auch Irgendeine Dosenart ... Seriennummer mein ich damit ... könnte ja sein :D


melden
habiba
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:20
Also mich erinnert das an mein eigenes Vorgehen: Das Telefon laeutet, ich habe grad kein Papier zur Hand, um mir Notizen zu machen und kritzle dann einfach den naechst besten Gegenstand mit den Infos voll...
Vielleicht erging das so dem Arbeiter am Fliessband ;-)


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:24
@Bernard

Nunja, ich würde in nächster Zeit mal aufpassen, ob etwas ungewöhnliches passiert. Sowas wie, was du oben in Betracht gezogen hast. ^^
Sei ja vorsichtig! Vielleicht ist es irgend ein geheimer Code, der versehentlich im Verkauf gelandet ist. Und die "Besitzer/Nutzer" von diesem Code sind schon auf dem Weg zu dir! ... :'D
Die Fortsetzung überlasse ich den Hollywood-Regisseuren. Ist doch guter Filmstoff. ;D


melden
Bernard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:27
Und "blanke Dosen" sind ja ohnehin immer gern gesehen beim @raupsi-ya ... :D :D :D


melden
Bernard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:30
@schwarzbock
Mußte mich erst mal über den Begriff "Bombagen" schlau machen. Kannte nur "Bondagen"... ;)

"wiki" weiß dazu:
"Bei Konservendosen nennt man die Aufblähung von Dosen Bombage. Sie tritt auf, wenn der Inhalt durch Gärung oder Fäulnis Gase entwickelt, die zu einer Druckerhöhung im Inneren führen (siehe auch Botulinumtoxin). Dies kann ein Zeichen für einen verdorbenen Inhalt sein, ist manchmal jedoch auch durch die bewusste Nachgärung bedingt (z. B. beim Surströmming). Andererseits wird bei kohlensäurehaltigen Getränkedosen der Boden nach innen bombiert, um die Druckstabilität zu erhöhen. Ansonsten würde sich beim Schütteln der Boden nach außen wölben. Die Bombierung nach innen bewirkt auch einen sicheren Stand der Dosen."


melden

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:33
@Bernard
Meinst du das wirklich ernst...?


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:38
Bernard schrieb:Und "blanke Dosen" sind ja ohnehin immer gern gesehen beim @raupsi-ya ... :D :D :D
Hehe :} - Wie wahr, wie wahr! :D
miku schrieb:Meinst du das wirklich ernst...?
Na aber sicher meint er das ernst, Bernard macht doch keine Späßchen! Nein! ;) :D


melden
Bernard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:41
@miku
So ganz -natürlich- nicht - wie Du vielleicht auch schon an der Wahl der von mir gewählten Überschrift erkennen kannst. ;) Die Geschichte allerdings stimmt schon - gestern passiert und hatte ich noch nie. Möchte einfach mal Eure Phantasie bzw. (Insider-) Wissen heraus fordern, um -auch für mich- Erklärung(en) bezüglich der komischen Zahlen zu finden. Also dürfen auch nicht ganz bierernste Kommentare abgegeben und der thread -womöglich- in den Bereich "Unterhaltung" verschoben werden...


melden

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:46
@Bernard

Durch das Wiki-Zitat trägst du ja auch zur Allgemeinbildung bei und dies ist ja wohl ein löblich Unterfangen... :D

Hab mal früher so ne Bombagen-Charge von einer Soße in Folienbeuteln gesehen... war äußerst unlecker... :D


melden

Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:50
das ist nichts ungewöhnliches...ich hatte wegen meinem Studium ein Praktikum bei einem abfüllenden Unternehmen...wahrscheinlich wurde lediglich etwas an der Dose verändert (teilweise für Laien nicht erkennbar) und das ist die Chargennummer, bzw. Artikelnummer des Dosenherstellers...diese Dose wurde wohl zu Testzwecken durch die Produktion gefahren, ob weiterhin ein einwandfreier Durchlauf gewährleistet ist und die neue Nummer zur besseren Erkennbarkeit/Abgrenzung auf die Dose geschrieben...und durch eine Unachtsamkeit ist diese Dose dann doch bei der "normalen" Ware gelandet....wahrscheinlich kam die Dose schon so beschriftet beim Abfüller an...

Somit war das Futter in Ordnung und wir sind auch keinem geheimen Code auf der Spur ;)


melden
Anzeige
Bernard
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Unerklärlicher Vermerk auf einer blanken Dose.

13.12.2011 um 21:54
@Mixmax
Aber trotzdem natürlich meinen Dank für diese Antwort aus fachlich versierter Tastatur! So hatte ich mir das auch erhofft, daß sich user melden, die aus eigener -beruflicher- Tätigkeit hier Licht in´s Dunkel der Dose bringen würden... :)


melden

111.255 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden