weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

30 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Europa, China, Euro, Krise, Dollar, Knall, Weltwirtschaft
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 14:50
Der Knall wird kommen, sowohl hier als auch in den USA. Er wird gewaltig und erschütternd. Und er wird die Lebensleistung von Millionen und Abermillionen Menschen zerstören und sie ruinieren.

Wie kann man sich davor schützen?

Die drei großen Blöcke der Weltwirtschaft, Europa, USA und Asien (mit China und Japan als Hauptträger), sind sehr miteinander verwoben. Sie alle werden in Mitleidenschaft gezogen, wenn einer der drei ausfällt.

Wo soll man also hin? In welchem Land wird man am wenigsten davon spüren?

Es müssen Länder sein, die erstens nicht so sehr mit der Weltwirtschaft verwoben sind, zweitens viele natürliche Ressourcen haben sollten und drittens eine dünne Besiedelung, also Platz haben müssen. Und sie sollen demokratisch sein.

Welche Ländern können das sein?

Mir fallen spontan Norwegen, Kanada und Australien ein. Alles Länder, die nicht so sehr von der Weltwirtschaft abhängen, viele natürliche Ressourcen haben und relativ dünn besiedelt sind.

Welche noch?


melden
Anzeige

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 15:02
autark leben oder ab in den dschungel zu den ureinwohnern


melden

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 15:05
irgendwo in der karibik autark auf einer insel leben


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 15:06
in denn ozeanien verstecken.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 15:16
in denn ozeanien verstecken.

.. oder sich alternativ einen geräumigen Toaster aussuchen


melden

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 15:34
davor: in deutschland bleiben

danach: in deutschland bleiben

warum: weil bei allen letzten krisen deutschland am besten weg kam, ich keine lust auf niedrigeres lebensniveau habe, keinen buschdoktor aufsuchen will, meine freunde hier habe und ich hilfe am meisten hier erwarten kann. in der fremde eine krise durchstehen wollen ist schwachsinn. du bist allein, du bist der letzte dem geholfen wird.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 15:42
Brandenburg, hohoho - Schenkelklopfer.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 15:48
Panama !!


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 15:54
Habe mal ein Artikel auf seite drei gelesen in der sz .Darum ging es einen Berliner der nach Panama gegangen ist und auf denn großen Knall wartet denn du beschrieben hast. Scheint ein bischen verrückt zu sein. Aber denn Artikel habe ich trotzdem mal an meine Wand gehängt. Verfolgt jeden tag denn Goldkurs usw. Verkauft Grundstücke dort. Die lage des Landes ist perfekt. Will eine Sicherheitsfirma gründen um Legal an Waffen zu kommen. Er meint wenn der Mob vor der Tür steht muss man sich verteidigen können. Baut auf dem Grundstück Nahrung an.Vielleicht find ich denn Artikel im Internet. Wenn man Geld hat kann man sich was kaufen bei ihm.


melden
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 16:03
Erstmal ab in den Supermarkt und plündern, was das Zeug hält....Lebensmittel, Wasser und Camping-Gaskocher und ähnliches....danach mal schauen


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 16:10
Wenn man in De ein großes Grundstück hat, kann man auch hier seine Kartoffeln anbauen.
Ansonsten wäre ich auch für Kanada. Australien, hat die giftigsten Tiere, ständig eine Plage, Wasswermangel und überhaupt ein empfindliches Ökosystem.
Länder wie Chile, Brasilien, Dom. Rep. usw., sind heutzutage auch ganz zivilisiert.


melden

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 16:17
Spitzbergen!


melden
fr2xedom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 16:20
@Bernddasbrot

Ich denke aber, dass dir das Grundstück in richtigen Krisenzeiten nicht viel bringt (es sei denn, du hast deine Güter richtig gut gesichert).....Verzweifelte Menschen werden es dir versuchen zu nehmen, um selbst überleben zu können-.-


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 16:25
http://2012.com.pa/


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 16:25
Glaube der Mann ist ein Betrüger. Wer will kann sich ja aber dort ein Teil des Grundstücks kaufen-


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 16:27
Fragt nicht nach der Seriösität der Seiten. Habe denn Artkel gerade herausgekramt. Dann geschaut wie der Mann heißt und dann gegooglt. Denn Rest kann man sich selbst überlegen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 17:17
man könnt sich doch auch hier in Deutschland jetzt alles Kaufen was man dann brauchen würde...
2 oder 4 Quadratkilometer Land, Traktoren etc halt was man zum Sähen ernten braucht einfach alles,
wozu auswandern?


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 17:38
@fr2xedom
fr2xedom schrieb:Ich denke aber, dass dir das Grundstück in richtigen Krisenzeiten nicht viel bringt (es sei denn, du hast deine Güter richtig gut gesichert).....Verzweifelte Menschen werden es dir versuchen zu nehmen, um selbst überleben zu können-.-
Das wäre aber ein Endzeitszenario. Ich dachte an eine "normale" Krise. Nach dem Krieg, herrschte in De auch eine Hungersnot und trotzdem gab es eine Ordnung. Dafür hat schon das Militär gesorgt.
Text


melden
Anzeige
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohin kurz vor oder kurz nach dem Knall?

24.06.2012 um 17:46
@tic
tic schrieb:man könnt sich doch auch hier in Deutschland jetzt alles Kaufen was man dann brauchen würde...
2 oder 4 Quadratkilometer Land, Traktoren etc halt was man zum Sähen ernten braucht einfach alles,
wozu auswandern?
Das haut aber nicht hin, wenn es jeder macht. Bei intensiver Nutzung und Fachwissen, soll ein Morgen reichen, bei vegetarischer Ernährung, sogar schon 600 m². Da ist aber weder Öl noch Zucker dabei, auch kein Salz. Also sehr wichtige Sachen zum Überleben fehlen. Autarkie ist keine einfache Sache.

Diskussion: Alternatives Leben

P.S.: Traktoren, ist schon mal `ne ganz schlechte Idee. Diesel wird eines der ersten Dinge sein, die nicht erhältlich sind. Wenn, mit was wolltest Du bezahlen?
Bernddasbrot schrieb:Text


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Berufswunsch348 Beiträge
Anzeigen ausblenden