Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Selbstmorde

90 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Künstler, Schauspieler, Prominente ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 09:26
Es wäre sogar sehr ungeschickt, irgendwelche düsteren Aktionen ausgerechnet im Sommer zu machen. Die Nachrichtenlage ist eher schwach - Journalisten nennen es die "Saure-Gurken-Zeit", und deshalb stürzen sie sich auf jedes Ereignis, über das es sich zu berichten lohnt. (Nessie taucht auch regelmäßig im Sommer auf, und das hat nichts damit zu tun, dass es ihr im Loch Ness zu warm wird. ;o) )
Im November / Dezember gibt es viel mehr zu schreiben, also würde ich, wenn ich jemanden diskret aus dem Wege räumen wollte, das eher im Winter machen.
Das wir Katastrophen und Unglücksfälle im Sommer stärker wahrnehmen - was mir selber noch nie aufgefallen wäre - dann hat es auch damit zu tun, dass sie in der Saure-Gurken-Zeit einfach stärker auffallen.


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 09:27
Kann mir nicht vorstellen, dass diese Selbstmorde gehäuft auftreten, wir nehmen diese nur anders wahr, da sonst über Selbstmorde nichts berichtet wird.


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 09:28
@Wireless
Nein das andere Video kenne ich nicht
Zitat von WirelessWireless schrieb: sondern nur zeigen, dass unsere Wahrnehmung selektiv
Das wissen wir bereits doch alle - ich sehe darin eher eine manipulation der Statisiken seinerseits ;)

@Mazorca
Das Sommerloch gibt es überall - Politik, Journalismus und sogar im Internet


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 09:31
@RobbyRobbe
Eben, sag ich doch. Alle Welt hat Ferien und die Presse ist dankbar, wenn überhaupt etwas passiert.
Es gibt auch etwas, was ich den "Leichenwageneffekt" nenne.
Wenn in der Familie jemand stirbt, dann scheint es plötzlich von Leichenwagen nur so zu wimmeln. Vorher haben sie uns nicht interessiert, plötzlich sind wir betroffen.
Ich habe mir den Arm gebrochen - alle Welt läuft mit Gips herum. Meine Frau ist schwasnger - es gibt nur noch schwangere Frauen auf der Welt.
Ein Schauspieler begeht Selbstmord - und scheinbar lohnt sich das Leben für die übriggebliebenden Kulturschaffenden nicht mehr ...l


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 09:35
@Mazorca
Genau so ist es


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 09:35
@Mazorca

Ja genau :D
Ich liebe es wenn irgendwelche "Trends" gezeigt werde - so wie jeder 4. hat ein IPhone
Plötzlich sieht man überall diese dinger :D

Also sind diese Selbstmorde gar nicht so mysteriös :vv:


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 09:52
Zitat von TormentTorment schrieb:Und doch: Ich glaube, da steckt etwas dahinter. Ich will Euch auch sagen, was ich - persönlich - vermute: Diese Menschen wußten zuviel.
Ist das nicht eher was für die Verschwörungsabteilung? *koppkratz*

Mal ernsthaft: warum soll einer, der die schönen Seiten des Lebens gesehen hat, noch krank, alt, gebrechlich und abhängig werden? Ist ja widerwärtig.


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 10:13
Hab das gerade entdeckt:
Die US-Schauspielerin und Komikerin Phyllis Diller ist tot. Sie starb gestern im Alter von 95 Jahren in Los Angeles, wie ihr Sprecher Milton Suchin der Nachrichtenagentur AFP sagte.

Ihr Sohn Perry habe sie gefunden. Diller sei „mit einem Lächeln auf den Lippen“ verstorben. Suchin würdigte Diller als „wahrhafte Pionierin“.

Diller wurde 1917 als Phyllis Ada Driver im US-Bundesstaat Ohio geboren und begann ihre Karriere als Komikerin im Alter von 37 Jahren. Diller gilt als Pionierin in dem Genre, das vor ihr zunächst größtenteils von Männern dominiert wurde. Im Fernsehen war sie mit den Sendungen „The Phyllis Diller Show“ und „The Beautiful Phyllis Diller Show“ zu sehen, außerdem spielte sie in mehr als 30 Kinofilmen mit.
Diese Dame - mir recht unbekannt - ist heimlich, still und leise gestorben. Ohne medienwirksamen Selbstmord. Deswegen merken wir vielleicht gar nicht, wieviele natürlich sterben.

Weiters: Die Schauspieler, die wir jetzt im Fernsehen sehen sind 20-50 Jahre alt in sehr vielen Fällen. Die sollten wirklich noch nicht an einem natürlichen Tod sterben. Nur in 30-60 Jahren werden wir uns vermutlich auch sagen: "Mah, der George Clooney/Brad Pitt ist gestorben. Die haben tolle Filme gemacht."

Was ich sagen will: Wir nehmen plötzliche Tode/Selbstmorde von Personen mehr wahr, die wir aus Filmen/als Regisseur/als Künstler kennen, als Leute die in den 1940 großartige Filme gemacht haben und natürlich sterben.


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 10:44
@Bodo

Phyllis Diller spielte in 'Reich und Schön' die Hairstylistin von Sally Spectra! ^_^

120112mag-PhyllisDiller1
Darlene Conley (1934 - 2007; Sally) und Phyllis Diller (1917 - 2012; Gladys)

Schon mysteriös, dass das hier erwähnt wird...


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 10:49
@SallySpectra
:o:
Aber wenigstens haben wir etwas mysteriöses gefunden :D


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 12:49
Tony Scott hat's jetzt ja auch erwischt . . . aber nagut, vielleicht hatte er auch einfach keine Lust mehr, hinter seinem Bruder nachzustehen . . . ich meine mal:

Alien - Top Gun
Blade Runner - Tage des Donners

.
.
. :X


melden
Torment Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 14:38
Sorry, dieses Forum war wohl nicht das Richtige.
Ich habe das jetzt woanders gepostet und es hieß dort, die NY Times und ein kalifornisches lokales Network hätten auch schon darüber berichtet. Mal sehen, was ich da zu lesen bzw. sehen bekomme.
Mein Fehler, hier zu posten.
Lag also nicht an Allmy.
Ich weiß nicht, in welchem Zusammenhang irgendwelche Videos mit Gorillas zu meinen Thread stehen und mir ist auch nicht ganz klar, was der Tod einer 95 Jahre alten Dame damit zu tun haben soll.
In meinem Thread habe ich ganz klar mitgeteilt, worum es geht. Es geht nicht um Gorillas. Nicht um irgendwelche Videos. Und es geht auch nicht um greise alte Damen, die mit einem Lächeln von dieser Welt traten. Es geht um Prominente, die mysteriös verstorben sind oder bei denen ein Suizid als Todesursache genannt wurde.
441 Todesfälle in diesem Raster mit Gorillas zu erklären ist mir etwas zu weit hergeholt.
Und auf die Frage, was die Leute denn gewußt haben könnten, kann ich jetzt nur noch antworten:
Recherchiert in den Foren - und Ihr werdet es vielleicht erfahren.
Hier kommt also wohl nichts Brauchbares mehr zustande.
Schade.
Bitte den Thread schließen.


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 14:45
441 "mysteriöse" "prominente" Tote.
Im gleichen Zeitraum: 7000 natürlich gestorbene "prominente" Menschen, die man vielleicht gar nicht mitbekommt.

Und der Gorilla ist ein tolles Beispiel für Wikipedia: Selektive Wahrnehmung

Doch, doch. Waren etliche hilfreiche und kluge Posts dabei. :)


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 16:07
@Torment
Ich hab dir auf der vorherigen Seite eine Antwort gegeben, genügt dir diese nicht?

Und ich denke ebenso das es schon erheblich ist in welchem Verhältniss diese Zahl zu den natürlich verstorbenen steht.

Dazu kommt noch das es sich hierbei um eine Risikogruppe für Suicide handelt, alles Punkte die nicht zu vernachlässigen sind.

Schade das du hier nicht die Antwort erhalten hast die du hören wolltest.


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 22:15
Zitat von TormentTorment schrieb:Seit etwa vier Wochen nehme ich in den deutschen und internationalen Medien vermehrt Meldungen über Schauspieler und / oder Künstler wahr, die entweder ohne Angabe der Todesursache oder mit dem Hinweis auf Suizid verstorben sind
ist mir auch aufgefallen
Zitat von TormentTorment schrieb:Diese Menschen wußten zuviel. Heutzutage sind Politik, Medien, Kunstbetrieb und das sog. öffentliche Leben derart miteinander verzahnt, dass es in diesen Kreisen oft " offene " Geheimnisse gibt
schauspieler kennen mit sicherheit keine besonderen geheimnisse


melden

Mysteriöse Selbstmorde

21.08.2012 um 23:48
Naja....

Frank Sinatra ist ja das beste Beispiel dafür...

Von der Mafia nach oben gepusht...

http://www.bbcgermany.de/GERMANY/dokumentationen/genre13/sendung_418.php

Wer weiß, was da noch alles so gelaufen ist bei den andren Stars...


melden

Mysteriöse Selbstmorde

22.08.2012 um 12:08
@Torment
ich denke ich weiss worauf du hinaus willst.vl habe ich ja eine erklärung an hand eines beispiels.

es gibt mächte von denen wir kleinen bürger nichts wissen od nichts wissen sollten.ob es jetzt eine art mafia ist od vl sogar die kirche selbst, die immer wieder versucht,informationen zu vertuschen.
der vatikan z.b. hat viele antworten für die menschheit in ihrer biliothek, die unter verschluss gehalten werden,bzw die nie an die öffentlichkeit kommen sollen,schriften die sogar abgestritten wurden,die aber definitiv existieren!!
und ich bin davon überzeugt das wenn man über gewisse dinge zuviel weiss,das man ausradiert wird.vorallem menschen die in der öffentlichkeit stehen, weil sie so mehr menschen erreichen können!

es gibt viele fälle wo z.b. wissenschaftler, spurlos verschwunden sind od sich selbst ermordet haben sollen,wo man sich immer die frage stellt- wenn jemand an sowas wichtigen arbeitet,warum soll er sich dann selbst töten?ist ja unlogisch!und ich habe sogar schon von einem wissenschaftler gelesen-öffentlich!-ich weiss jetzt aber nicht mehr wer es war,das er um sein leben fürchtet.da ging es damals um den planeten nimburu.das jahr 2012 und das ende der menschheit.auch er schrieb das er verfolgt wird weil er zuviel weiss.fakt ist,das dieser wissenschaftler tatsächlich ermordet wurde.Wie gesagt,ich weiss leider seinen namen nicht mehr...

der grund warum z.b. der vatikan so handelt ,ist für mich ganz simpel.wenn gewisse dinge durchringen,müsste man die komplette bibel umschreiben.das gesamte religionsbild würde durch gewisse aussagen ins schwanken kommen.das kann der vatikan ja nicht zulassen denn so könnte die gesamte religion unter gehen...

gutes beispiel ist der missinglink.der vatikan hat dieses thema lange genug unter verschluss gehalten und unterdrückt.und das ist nicht das einzige.auch wissenschaft wird dort betrieben,wo ich mir auch zu 100% sicher bin das man dort schon viel mehr weiss als wir selbst.wir es aber nicht erfahren dürfen...

lg tina


2x zitiertmelden

Mysteriöse Selbstmorde

22.08.2012 um 12:14
Zitat von tina76tina76 schrieb:der grund warum z.b. der vatikan so handelt ,ist für mich ganz simpel.wenn gewisse dinge durchringen,müsste man die komplette bibel umschreiben.das gesamte religionsbild würde durch gewisse aussagen ins schwanken kommen.das kann der vatikan ja nicht zulassen denn so könnte die gesamte religion unter gehen...
Ach jo! Davor hat der Vatikan sich noch nie fuerchten muessen! Oder gab's ein Problem, seitdem wir wissen, dass Gott die Erde nicht in sieben Tagen erschaffen hat?


melden

Mysteriöse Selbstmorde

22.08.2012 um 12:20
@Alarmi
da bin ich anderer meinung.die kirche hat immer schon solche sachen gemacht und sie hat bis heute an macht nicht verloren.glaub mir ;)

lg tina


melden

Mysteriöse Selbstmorde

22.08.2012 um 12:21
@tina76
Wieso durften dann Sachen wie der Urknall etc. etc. so einfach an die Oeffentlichkeit kommen? Die Kirche verschweigt hoechstens Kircheninterna, wenn ein Papst kleine Maedchen ins Bett holt oder solche Scherze. Alles andere - nein. So viel Einfluss hat die Kirche dann doch nicht.


melden