Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Zensur, Mainstreammedien
Seite 1 von 1
Hibiskus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 11:48
Hallo Allmygemeinde.
Des öfteren wurden Kommentare meinerseits in den öffentlichen Medien nicht veröffentlicht.
Ob es nun durch Versäumnis oder Zensur zustande kam sei dahingestellt.
Mit diesem Thread möchte ich die Möglichkeit geben, Kommentare und Meinungen welche zu Themen abgegeben worden und nicht veröffentlicht wurden hier bekanntzugeben.
Wichtig ist das Thema mit Quellverweis und den persönlichen Kommentar welchen man abgeben wollte.
Es erklärt sich von selbst, dass die Forenregeln sich nicht mit den Meinungen kreuzen dürfen.
Hier ein Beispiel:
In http://www.20min.ch/panorama/news/story/Lausanner-Stapi-verschlaeft-Debatte-31217735#talkback gehts ums einpennen von Volksvertretern während Sitzungen.

Mein Kommentar welcher nicht veröffentlicht wurde lautete:
Solche Bilder machen mich Stinksauer! Es kann doch nicht sein, dass unser Volks und Demokratievertreter während Sitzungen ein Schläfchen nehmen. Ebenso inakzptabel wie SUDOKU spielen während einer Sitzung. ( Schäuble )
Solche Vergehen sollten umgehenst geahndet werden und die betreffenden Personen nach Mahnung aus ihrem At enthoben werden. Es kann nicht angehen , dass wir für solche Schnarchnasen welche unse Demokratie vertreten auch noch Steuern bezahlen.


melden
Anzeige

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 11:56
Meist du du kammst nicht in die Zeitung oder im Internet wurde dein Kommentar nicht angezeigt?


melden
Hibiskus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 11:59
@RobbyRobbe
Beim besten Willen deine Grammatik ist nicht verständlich ;)


melden

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:05
@Hibiskus

Wo wurde dein Kommentar nicht angezeigt?
Im Internet oder in der Zeitung
und warum ist das so wichtig?


melden

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:08
@Hibiskus
Fühlst du dich zensiert? Warum glaubst du hat man deinen Kommentar nicht veröffentlicht, hat dies jemand aktiv verhindert?


melden
Hibiskus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:12
@RobbyRobbe
Es geht mit um Internetzensur.
Es erscheint mir deshalb wichtig, weil genau solch systemkritische Beiträge dazu beitragen könnten unser System ein wenig besser zu gestalten, dies jedoch von Konzernen nicht toleriert wird.


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:13
Das Phänomen habe ich auch schon seit einigen Jahren beobachtet. Die löschen einfach so Kommentare, unter falschen Vorwänden, vor allen dann wenn es gegen die Medien, oder gegen das eigene Blatt ( wie hier20min.ch ) geht. Oder auch wenn ein User einfach eine hohe Zustimmung erhält von anderen Usern / Lesern. Aber die Sache hat auch was gutes:

Man erfährt oft durch die gesperrten/gelöschten Kommentare, was die Menschen wirklich denken, und kann sich dann viel besser orientieren, wo im Volk wirklich der Schuh drückt.

Ich habe auch schon mal erlebt, wie die Kommentarspalte einfach ganz ausgeschaltet wurde, und niemand einen Kommentar abgeben konnte, obwohl es fast ausnahmslos sonst immer möglich war.

Der betreffende Fall, war, das ein Migrant aus Deutschland ins Ausland abgeschoben werden sollte. Da gehen die Meinungen wohl auseinander, deshalb hatte die Zeitung auch diese Begründung dazu ausgegeben, das "erfahrungsgemäß dies ein heikles Thema" sei, deswegen die deaktivierte Kommentarfunktion. Die Zeitung hat die Macht die Kommentare einzuschränken, aber gerade ein einziges Wort eines Kommentars von einem Leser, sagt oft mehr als tausend Worte des Journalisten tun können, der( oder die ) den Zeitungsartikel geschrieben hat.


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:14
Das Phänomen habe ich auch schon seit einigen Jahren beobachtet. Die löschen einfach so Kommentare, unter falschen Vorwänden, vor allen dann wenn es gegen die Medien, oder gegen das eigene Blatt ( wie hier20min.ch ) geht. Oder auch wenn ein User einfach eine hohe Zustimmung erhält von anderen Usern / Lesern. Aber die Sache hat auch was gutes:

Man erfährt oft durch die gesperrten/gelöschten Kommentare, was die Menschen wirklich denken, und kann sich dann viel besser orientieren, wo im Volk wirklich der Schuh drückt.

Ich habe auch schon mal erlebt, wie die Kommentarspalte einfach ganz ausgeschaltet wurde, und niemand einen Kommentar abgeben konnte, obwohl es fast ausnahmslos sonst immer möglich war.

Der betreffende Fall, war, das ein Migrant aus Deutschland ins Ausland abgeschoben werden sollte. Da gehen die Meinungen wohl auseinander, deshalb hatte die Zeitung auch diese Begründung dazu ausgegeben, das "erfahrungsgemäß dies ein heikles Thema" sei, deswegen die deaktivierte Kommentarfunktion. Die Zeitung hat die Macht die Kommentare einzuschränken, aber gerade ein einziges Wort eines Kommentars von einem Leser, sagt oft mehr als tausend Worte des Journalisten tun können, der( oder die ) den Zeitungsartikel geschrieben hat.


melden
Hibiskus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:14
@Aniara
Ich fühl mich nicht nur Zensiert ich wurde zensiert.Zumindest wurden meine Beträge des öfteren nicht veröffentlicht. Ja ich glaube das dies jeman AKTIV verhindert hat.Kann mir nicht vorstellen, dass dies ein Programm tut.


melden

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:16
@Hibiskus

Natürlich lesen die Beiträge un löschen unangebrachtes - es geht auch um den Ton und Umgang in solchen Komemtaren - alternativ kannst du einen Blg benutzten um deine Meinugn kundzutun


melden

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:17
Hibiskus schrieb:Solche Bilder machen mich Stinksauer! Es kann doch nicht sein, dass unser Volks und Demokratievertreter während Sitzungen ein Schläfchen nehmen. Ebenso inakzptabel wie SUDOKU spielen während einer Sitzung. ( Schäuble )
Solche Vergehen sollten umgehenst geahndet werden und die betreffenden Personen nach Mahnung aus ihrem At enthoben werden. Es kann nicht angehen , dass wir für solche Schnarchnasen welche unse Demokratie vertreten auch noch Steuern bezahlen.
ja..also da hast ja wirklich etwas brisantes aufgedeckt, was sofort zensiert werden musste...

also ich finde, daß es ein dummer Zufall ist, vllt. hast ja auch den "absenden" Knopf nicht gedrückt...


melden
Hibiskus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:19
@nataS

Ja und vieleicht hab ich ja den Aufruf der Seite nur geträumt.....


melden

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:21
@Hibiskus
nothing is impossible ;)


melden
Anzeige
Hibiskus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In den Mainstreammedien nicht veröffentlichte Kommentare

30.08.2012 um 12:23
@KönigIsakim
Ich vermute speziell bei 20min.ch dass die Themen hochschalten mit Kommentarfunktion um zu sehen wie der Puls bei der Bevölkerung so steht. Systemkritische Kommentare werden gelöscht und der Rest wird begutachtet um zu sehne wie weit unsere Politik noch gehen darf.
Ich meine es äussern sich ja sehr viele zu den Themen.
Ausserdem finde ich es auch merkwürdig weshalb man auf Smartphone keine Kommentare lesen und bewerten kann.Kann mir das mal jemand erklären?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden