weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Logik

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Rätsel, Logik

Logik

19.02.2013 um 17:22
@KillingTime

Beispiel: Es gibt genau EINE rote Karte. Derjenige der sie besitzt, guckt sich also um und sieht, dass alle anderen nur Gelbe haben. Er kann also an der nächsten Staion aussteigen, da er es nun weiß. Alle anderen sehen natürlich einen Fahrgast mit roter Karte und fragen sich: Habe ich auch eine? Aber sie sehen eben den einen Fahrgast an der Haltestelle aussteigen, können seinen logischen Schluß nachvollziehen und erkennen somit: Ok ich habe keine Rote.


melden
Anzeige

Logik

19.02.2013 um 17:27
@LordFakeALot

Darin sind mehrere gedankliche Fehler.

Erstens heißt es:
McMurdo schrieb:steigen die Spieler mit roten Zetteln aus.
Man kann also davon ausgehen, dass alle zeitgleich aussteigen. Nach deiner Erklärung:
LordFakeALot schrieb:können seinen logischen Schluß nachvollziehen und erkennen somit
geschieht das nacheinander.

Zweitens, was ist, wenn zum Beispiel 4 rote Karten enthalten sind. Du schaust dich um und stellst fest, dass du 3 oder 4 rote Karten siehst. Daraus kannst du nicht schlussfolgern, dass du selbst eine oder keine rote Karte hast.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:29
@KillingTime
*Seufz* Spiel doch einfach mal auf die Art durch was nach drei Haltestellen passiert...


melden

Logik

19.02.2013 um 17:31
@LordFakeALot

Ich kenne dieses Gedankenspiel schon länger, und ich fand es noch nie logisch. Ich habe bisher auch noch keinen gefunden, der mir die Frage
KillingTime schrieb:was ist, wenn zum Beispiel 4 rote Karten enthalten sind. Du schaust dich um und stellst fest, dass du 3 oder 4 rote Karten siehst. Daraus kannst du nicht schlussfolgern, dass du selbst eine oder keine rote Karte hast.
beantworten konnte.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:33
@KillingTime
Siehst du denn ein, dass an der ersten Station derjenige aussteigen würde, wenn es nur einen gäbe?


melden

Logik

19.02.2013 um 17:34
@LordFakeALot

Ja, das ist zwingend.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:36
Ok, du sitzt also im Abteil, du siehst nur eine Person mit roter Karte, sie steigt aber an der ersten Haltestelle nicht aus. Was ist deine Schlussfolgerung?


melden

Logik

19.02.2013 um 17:39
@LordFakeALot

Dass ich auch so ein Ding dran habe.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:40
@KillingTime
Genau und die andere Person mit der roten Karte hat die selbe Erkenntnis bei dir. Ihr beiden wisst also sicher, dass ihr die einzigen mit roter Karte seid. Die anderen schweben noch in Ungewissheit, aber ihr beide würdet an der nächsten Haltestelle aussteigen.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:41
@LordFakeALot

Jetzt mal das Ganze mit 4 Karten.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:41
O@KillingTime
Du darfst natürlich nicht die Randbedingung in der Fragestellung vernachlässigen. Dort steht: an der e. Station steigen die roten Karten aus. Das gehört mit zur Aufgabe. Ohne diese Information ist die Aufgabe natürlich nicht lösbar für einen aussenstehenden.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:42
@KillingTime
Mit vier Karten kannst du nach drei Haltestationen keine Aussage treffen oder besser gesagt an der dritten.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:44
@LordFakeALot

Ich bin der Meinung, dass man bei mehr als 2 Karten nach egal wie vielen Haltestationen keine Aussage treffen kann. Das Spiel funktioniert nur bis 2 Karten.

Mal angenommen, es sind 4 Karten im Spiel, und du selbst hast eine davon. Du schaust dich um und siehst 3 Karten. Daraus kannst du nicht schlussfolgern, ob du aussteigen musst.

Oder du hast keine davon. Auch hier ist nicht klar, ob du aussteigen musst.

Ich verstehe auch nicht die Funktion der Haltestellen. Die sind doch unerheblich.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:48
@KillingTime
Gehen wir doch einfach weiter. Wir sind uns also einig, wenn es zwei Karten gibt, dann steigen die beiden Personen an der zweiten Haltestelle aus. Wir haben aber auch gesagt es gibt außer den beiden Leute in ungewiss über ihre Kartenfabe sind. Diese sehen jetzt an Station zwei zwei Personen mit roter Karte. Sie steigen aber nicht aus! Das muss wieder bedeuten der beobachtende Fahrgast hat auch eine! Und immer so weiter.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:53
@KillingTime
Wenn du vom Beobachter ausgehst hast du an der Haltestelle immer die Situation: Du siehst eine Anzahl roter Karten. Stehen die Leute auf sind es alle gewesen. Tuen sie es nicht, hast du ebenfalls eine. Das geht dann so lange bis aufgestanden wird.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:55
@LordFakeALot

Sorry ich bekomme davon Kopfschmerzen im Frontallappen. Ich kann dir nicht folgen.

Rein rechnerisch mag es ja stimmen, aber ich bezweifle, dass das Ergebnis mit normal durchschnittlich intelligenten Menschen darstellbar ist.


melden

Logik

19.02.2013 um 17:55
@KillingTime
Nur wenn sie logisch denken!


melden

Logik

19.02.2013 um 17:57
@LordFakeALot
@KillingTime
Das das nur funktioniert wenn alle absolut über die Spielregeln bescheid wissen und diese auch logisch anwenden können, ist doch klar ;-)


melden

Logik

19.02.2013 um 17:58
@LordFakeALot

Ich halte mich schon für relativ logisch, aber für mich wäre nicht klar, ob ich aussteigen müsste, wenn da noch drei andere aussteigen. Keiner von denen würde ja sitzen bleiben, wenn ich noch hätte.


melden
Anzeige

Logik

19.02.2013 um 18:01
@LordFakeALot
@McMurdo

Ich wills mal anders ausdrücken: Mal angenommen, 4 Karten sind im Spiel, ich selbst habe eine davon, und die drei anderen denken absolut logisch und sind mit den Spielregeln vertraut. Sie steigen also aus.

Welchen Gedankengang müsste ich haben, um von mir aus ebenfalls auszusteigen?


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden