weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bankrun in Zypern

610 Beiträge, Schlüsselwörter: Bankrun Zypern Gold
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:31
@Alliswrong

nö, vielleicht öfter mal bedenken, dass klugere köpfe auf der anderen seite schon die schlüpflöcher auch bedacht haben und einige schritte weiter sind. ich habe den eindruck, dass man schon bisschen mehr gehirnschmalz investieren müsste. die schnellschüsse mit "gold ist die lösung" haben nicht immer gelappt.


melden
Anzeige

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:33
@Billy73
ja meine frage bleibt dennoch bestehen: wassoll man als normal bürger tun?


melden

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:35
Billy73 schrieb:mehr gehirnschmalz investieren müsste
word!

Bitte, da reden immer alle über die Globalen Verschwörungen und die EU Diktatur und dann kommen die Leute mit Sachen an wie, ihr müsst einfach nur Gold kaufen.......

Lernt schon mal ein Handwerk ;)


Auch wenn ich mir bisher keine Sorgen um mein Geld auf der Bank mache. Ist es doch schon irgendwo ganz schön heftig. Wenn man bedenkt, das ist das Geld der Leute, die ganz normal dafür gearbeitet haben. Und dann bekommst du dein eigenes Geld nicht mehr von der Bank. Ist schon crass.


melden

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:36
@phenix
auch an dich: was soll man tun? ein handwerk zu erlernen mag helfen, aber reicht sicherlich nicht aus.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:37
Alliswrong schrieb:ja meine frage bleibt dennoch bestehen: wassoll man als normal bürger tun?
Mein Vater sagt nur immer "bevor ich sterbe, werfe ich da noch ne Granate rein". ^^


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:37
Billy73 schrieb:die schnellschüsse mit "gold ist die lösung" haben nicht immer gelappt
Vor 10 Jahren Erbschaft einer reichen Großmutter, in Apple-Aktien und Gold spekulieren ...

Hach ... man darf ja träumen.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:40
@Alliswrong

das klingt wie "was soll ein normal-lemming" machen? na das was lemminge immer machen. der masse hinterherrennen....:)

der nicht-normalbürger würde sich ersmal antizyklisch verhalten sprich nicht der masse hinterherrennen und zweitens gehirnschmaalz investieren und die möglichkeiten würden sich von selbst auftun. das ist allerdings riskant weil das zeit und kraft kostet, das wird von der lebensenergie abgezogen.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:41
@Alliswrong

kohle / sachwerte die auf dem radar bzw. unmittlbaren zugrifsbereichs des staates sind minimieren bzw. umschichten :D

und lieber oldtimer oder sinnhafte gebrauchsgüter als akt. gold kaufen


melden

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:43
@Billy73
deine antworten werfen mir mehr fragen auf als sie beantworten. gehirnschmalz haben viele menschen schon in alle möglchen dinge investiert. es geht mir ja auch nicht unbedingt darum werte zu sichern, sondern in erster linie das überleben in schlimmen zeiten zu sichern.

natürlich, essens- und wasservorräte zu besitzen hilft eine zeit lang. eigener garten mit gemüse kann sich nicht jeder leisten oder hat nicht die möglichkeiten dazu.

@waage
ich habe derzeit 4 fahrzeuge in meinem besitz. wollte eigentlich meinen cadillac verkaufen, doch mittlerweile denke ich eher dran den zu behalten.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:43
Billy73 schrieb:der nicht-normalbürger würde sich ersmal antizyklisch verhalten
Anders geht's auch nicht. Nur wer billig kauft, hat überhaupt Chancen im Spekulationsgeschäft.

Die andere Seite: der Normalbürger hat das nötige "Kleingeld" dazu nicht. Der durchschnittliche Lebensverdienst in den reicheren Staaten dürfte bei einer Million Euro liegen (das wären 20.000 bis 30.000 im Jahr). Fürs Spekulationsleben wäre dies mal das Ausgangskapital, falls es was bringen soll.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:46
Alliswrong schrieb:ich habe derzeit 4 fahrzeuge in meinem besitz. wollte eigentlich meinen cadillac verkaufen
Manchmal frage ich mich schon, welche Leute gegen die EU reden und uns ins Gold jagen wollen. Der eine hat eine Großmutter mit 2 Mille auf der hohen Kante, der andere einen Fuhrpark mit Cadillac.

o_O


melden

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:48
@Branntweiner
lol sry ich bin kein reicher sack ;)
habe nur zwei autos die täglch gefahren werden (von meiner freundin und mir), einen chevy g20 wohnmobil mit allem schnick schnack und den caddilac als wertanlage.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:52
@Alliswrong
@Branntweiner

ich denke da gibts auch keine lösung die für alle gleich wäre. man müsste sozusagen mit sokrates anfangen mit "erkenne dich selbst". ich mein was bist du für ein typ, mit welchen charaktereigenschaften und vorlieben und zielen.

z.b. wird ein minimalist anders planen müssen als einer der gern geld ausgibt. ein survivorlist ist wieder anders usw. und dann kommt es auf die verschiedenen szenenarien an die man glauben schenkt. im endeffekt arbeitet man immer mit unzureichender information. - es gibt ja die speziellen foren für jede geschmacksrichtung.


melden

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:58
@Billy73
meine denkbaren szenarien: krieg und wirtschaftskollaps

meine einstellung: leiste dir nur das was du bar bezahlen kannst (mache niemals schulden)

erkenne dich selbst: je nach persönlcher wirtschaftlicher lage. habe ich viel, gebe ich auch viel aus. habe ich wenig, gebe ich wenig aus.

persönliche begabungen: querbeet. sowohl handwerklich (holz- und metallverarbeitung, DIY erfahren) als auch im bereich IT.

was tun?


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 20:59
So ein Unsinn.

Gold ist vieles, aber Gold ist vorallem vorallem Geld, eine Währung die Weltweit akzeptiert wird.
Wer im Oktober 2012 der Goldverkäuferpropaganda reingefallen ist, hat bis heute mehr als 11% an Wert verloren.
Ich merke du hast nicht so viel Ahnung von der Materie und hast immer noch nich germekt worum es hier bei Gold geht, ist jetzt nicht böse oder persöhnlich gemeint.

Jedes Jahr verliert das Papier Geld stetig seine Wert z.b. der Euro, bei einer Realinflation 5-8 % und es sind eher 8 Prozent seines Wertes, jedes Jahr.

aber schau dir mal den Goldkursvelauf an der letzten 10 Jahre an das sagte alles, Geldwert geht runter Gold geht hoch:

f9adb4 goldkurs 10jahre euro

Praktisch seit der Euroeinführung ging Gold stetig hoch. Und um genauer zu sein ging nicht das Gold hoch, nein das Geld ging stetig runter. Viele denken, Gold sei gestiegen dies kann man im großn und ganzen mit nein Beantworten, statt dessen ist das Geld, der Euro, dank der Inflation immer Wertloser geworden von Jahr zu Jahr, Wer in Gold investiert war, der hatte nur seine Kaufkraft seinen Wert erhalten.

Momentan versucht man den Goldpreis, zu manipulieren und künstlich runter zu drücken oder wenigstens unten zu halten. Das ganze kannst du dir so vorstellen, ein Junkie der schon völlig kaputt ist, ein letztes mal gibt man ihm noch eine gewatlige Dosis Drogen (tödliche Dosis) und er ist ein letztes mal hellwach und springt einletztes mal an die Decke hoch. Aber danach ist es noch schlimmer dran und stirbt.

der hier erklärt es ganz gut warum di dich irrst, schau dir es an:



Gold ist ein Wertspeicher, wie man auch an der Grafik oben gut sehen kann. Was wir nicht oben in der Grafik haben, ist de punkt an dem der Chrash/Staatsbankrot/Hpyerinflation, wenn der Chrash einmal einsetzt und er wird einsetzen, dann wird es Kurexplisionen geben und der jetzige Stand von Gold wir im Vergleich mickrig aussehen, die Kurve wir realtiv steil noch oben zeigen/springen.
Branntweiner schrieb:Und es gibt eine Goldregel: wenn im Internet Leute anfangen Gold anzupreisen, ist der ideale Zeitpunkt für den Verkauf gegeben.
Evtl. meinst du das richtige aber was du sagst ist falsch. Nicht wenn Menschen im Internet ERST Anfangen von Gold zu reden, sondern wenn alle, über Gold sprechen im uns außerhalb des Internet, sei es der Bäcker, der Bettler, das Interent, der verkäufer, Man Frau wirklich jeder auf der Strasse, DANN hat sich erst eine Blase enwickelt.

Schau dir mal diese Grafik an, ganz Am Anfang siehst du wie old ststig aber langsam steigt so wie wir es in den Letzten 10 Jahren hattem, aktuell stagniert Gold, wie auch auf der Grafik zu sehen in dem bereich der als Deflation eingekreist ist (junkie bekommt spritze), aber nach kurzer zeit geht es schon weiter bnach oben, genauer gesagt das Geld weiter nach unten und die am Ende erleben wir Kurexplsionen.

GoldPriceInWeimarMarks

Es muss keien Hpyerinflation kommen es kann auch ein staatbankrt kommen odr Krieg. Verlieren wird man in allen 3 Möglichkeiten wenn man nichts macht und sein Geld (das von jahr zu jahr um 5-8& vseine Wert verliert) nicht in Sachwerten rettet.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 21:00
Alliswrong schrieb:caddilac als wertanlage
Garage, null Kilometer?
Oldtimer?

Cadillacs sind zwar tolle Autos, aber trotzdem Alltagsautos von der Stange und unterliegen eigentlich dem ganz normalen Wertverlust.

Das verstehe ich jetzt mit der Wertanlage nicht. Für einen Neuwagen zahlst du in Europa ab 80.000 Euro. In den USA kostet derselbe Wagen die Hälfte. Wo ist da noch Luft nach oben?


melden

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 21:03
Zum Goldpreis: Natürlich ist er um 11 % gefallen.

Aber wenn ich meine Augen offen halte, in meiner Heimatstadt also Essen, gibts in fast jedem Stadtteil ein oder 2 Goldankäufer. Das gabs vor 10 Jahren noch nicht, wo der Goldpreis bei 400 USD lag.

Manche Menschen erkennen eben die Zeichen der zeit und manche eben nicht.
Vielleicht liegen die Goldankäufer total verkehrt und machen den Verlust ihres Lebens, und der Preis fällt unter 1000 USD. Ich persönlich gehe da in einem Zeitramen der nächsten 2 jahre nicht von aus.

Ich habe eine Goldunze und ein paar kleine Einheiten.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 21:03
geldwer geht runter Gold geht hoch
Gold geht derzeit runter. Wer garantiert mir, dass der Golpreis in 10 Jahren nicht wieder bei 400 Euro die Feinunze ist?

Zum Graphen aus der Weimarer Republik: dieselbe Kurve hast du mit Brot auch. Oder mit US-Dollar. Oder mit Aktien.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 21:04
englfireball schrieb:Aber wenn ich meine Augen offen halte, in meiner Heimatstadt also Essen, gibts in fast jedem Stadtteil ein oder 2 Goldankäufer. Das gabs vor 10 Jahren noch nicht, wo der Goldpreis bei 400 USD lag.
Klar gibt es keine Goldankäufer, wenn der Preis im Keller ist ;)

Der bleibt ja nicht am Gold hocken, er will es ja wieder weiterverkaufen. Und da ist noch genug Spanne drinnen.

Natürlich können die sich auch verspekulieren.


melden
Anzeige
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bankrun in Zypern

16.03.2013 um 21:05
Wann stürmen wir den EU-Palast ?


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wie heißt der?10 Beiträge
Anzeigen ausblenden