Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Thema Kinderwunsch

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind

Thema Kinderwunsch

02.05.2013 um 17:15
@25h.nox
Körperlich sollte das auch kein Problem sein. Aber finanziell und vom Alter her.


melden
Anzeige
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thema Kinderwunsch

02.05.2013 um 17:31
Ich habe meinen Sohn mit über 30 erst bekommen. Mir war es wichtig erst einen gesicherten Job zu haben und eine passende Wohnung, die nicht nur groß genug ist auch in der alles drin ist. Dazu möchte ich nicht jeden Cent umdrehen müssen nur weil mal wieder ein paar neue Schuhe gebraucht werden.


melden

Thema Kinderwunsch

02.05.2013 um 18:06
Ich habe schon drei. Ich brauche keine mehr - obwohl meine Älteste mich mit Enkeln bedroht!


melden

Thema Kinderwunsch

02.05.2013 um 21:49
@25h.nox
@insideman

Also ich bin der Meinung, dass Abitur der höchte Bildungsabschluss deutschlands ist. Vielleicht hab ich mich unglücklich ausgedrückt, ich meinte der höchste allgemeine Bildungsabschluss. Studium oder Ausbildung ist dann eher Fachbezogen.

Und ja, natürlich werde ich gleich ne Ausbildung anfangen, mir ist es jetzt schon irgendwo peinlich, Geld vom Staat annehmen zu müssen, um zumindest dieses eine Jahr bis zu meinem Abitur überbrücken zu können. Das Studieren überlass ich meinem Freund, er will Ingenieurswesen studieren. Ich mach dann meine Ausbildung im gehobenen Dienst.^^
Das hört sich für viele wahrscheinlich unrealistisch hoch angesetzt an, aber wer nicht wagt, der nichts gewinnt^^


melden

Thema Kinderwunsch

02.05.2013 um 21:52
Madame.Irrwitz schrieb:Und ja, natürlich werde ich gleich ne Ausbildung anfangen, mir ist es jetzt schon irgendwo peinlich, Geld vom Staat annehmen zu müssen, um zumindest dieses eine Jahr bis zu meinem Abitur überbrücken zu können.
Das muss es nicht, wenn das Ziel da, ist irgendwann für sich und sein Kind selbst sorgen zu können.

Spätestens dann bezahlst du es in Form von Steuern zurück und der Staat freut sich über Nachwuchs.


melden

Thema Kinderwunsch

02.05.2013 um 21:59
@insideman

Allerdings. Ich finde das Gefühl trotzdem nicht sonderlich toll. Ich hab davor neben der Schule her gearbeitet und es ist einfach ein komplett anderes Gefühl, sein eigenes Geld auszugeben als das, wofür man sich praktisch keinen Meter, aber andere.

Also nunja. Mein Plan war es, eine Ausbildung bei der Polizei anzufangen, wodurch ich eigentlich auch von Steuergeldern leben würde...


melden

Thema Kinderwunsch

02.05.2013 um 22:00
Madame.Irrwitz schrieb:Also nunja. Mein Plan war es, eine Ausbildung bei der Polizei anzufangen, wodurch ich eigentlich auch von Steuergeldern leben würde...
Naja, dann kannst du dich ja schon mal dran gewöhnen :D


melden

Thema Kinderwunsch

02.05.2013 um 22:05
@insideman
Ja schon. Man muss aber auch beachten, dass auch Beamte Steuern bezahlen, nur ist das etwas anders geregelt. Und immerhin muss ich dann kein schlechtes Gewissen haben, dass ich praktisch von Steuergeldern lebe, weil ich ja dann ebenfalls nen Beitrag zur Gesellschaft leiste. :)


melden

Thema Kinderwunsch

02.05.2013 um 22:06
@Madame.Irrwitz

Das mit dem schlechten Gewissen wird überbewertet.

Die die es haben sollten, haben keines, die anderen brauchen es nicht zu haben.


melden

Thema Kinderwunsch

05.08.2013 um 23:46
Heyho!,

Das Thema liegt hier zwar schon länger brach, aber bei mir ist es momentan aktuell. Ich habe drei Kinder im alter von knapp 18, 16 ein halb und 14. Bin von meinem Ehemann nach 16 Jahren ehe nun getrennt und möchte mit meinem neuen Partner noch ein Kind. Da ich nun 35 werde, habe ich uns für sie "Planung&Produktion" maximal ein Jahr gegeben. Möchte nicht als Oma mit Kind zur kita bzw in die schule gehen müssen.
Habe nur eben angst, schon zu alt zu sein um noch einmal von vorne zu beginnen und meine wieder gewonnene Freiheit aufgeben zu müssen...
Klingt alles bischen verworren, aber so fühle ich mich momentan auch!! Denke, egal wie ich es mache ist es falsch ..
Über Anregungen bzw Erfahrungsberichte anderer außer wäre ich dankbar!!

Lg grisuline


melden
alicemcgee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thema Kinderwunsch

06.08.2013 um 06:53
Basteln nun schon seit zwei Jahren an #2, bisher ohne Erfolg. Betreiben nun in einer Kinderwunschpraxis Ursachenforschung. Wie @grisuline112 möchte auch ich nicht für die Oma gehalten werden, die Ihren Enkel vom Kindergarten abholte.
Da es bei #1 so schnell geklappt hatte, haben wir nicht damit gerechnet, dass es so lange brauchen könnte. Aber wenn man so überlegt, selbst wenn man den Eisprung trifft, hat es nur 20-25% dass es klappt und dann auch nur, wenn beide Partner gesund sind.
Wenn ich dann Fließbandgebärende sehe, könnt ich kotzen -_-


melden

Thema Kinderwunsch

06.08.2013 um 09:07
Kinder? Niemals! Ich wollte nie welche und bin zum Glück raus aus dem Brutgeschäft :D .
Auch, wenn ich jetzt den passenden Partner dafür hätte ... zum Glück zu spät :D .


melden

Thema Kinderwunsch

17.05.2018 um 17:34
Wollte keine, habe keine. Passt.


melden
Anzeige

Thema Kinderwunsch

17.05.2018 um 18:09
Ist man froh, dass man sein Gör mit 40 auf eigene Füsse gestellt hat, schleppt es einem Enkelkinder ins Haus.

Ja, wird denn nie ein End' sein?


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt