Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

29 Beiträge, Schlüsselwörter: 2014, Erhöhung, Der Diäten, Von Abgeordneten
hawaii
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 00:22
1602235198-bundeskanzlerin-angela-merkel

Die Koalition will Diäten auf 9082 Euro erhöhen.

In zwei Schritten sollen die Bezüge der Bundestagsabgeordneten am 1. Juli und 1. Januar 2015 um jeweils 415 Euro auf dann 9082 Euro steigen.

http://m.faz.net/aktuell/politik/bundestag-opposition-kritisiert-diaetenerhoehung-scharf-12796432.html

Ich finde sogar, dass die Erhöhung noch viel zu knapp ausfällt. Mindestens doppelt - (ach was schreib ich?) zehnmal so hoch sollte sie sein, denn Angesichts der herausragenden Leistung unserer Abgeordneten wäre solch eine Erhöhung nur fair.

Deutschland muss zwar sparen, sagt Super-Merkel, doch wenn die Diäten der Abgeordneten nicht hoch genug steigen, dann könnte sie weniger gute "Arbeit" leisten.

Und das wollen wir doch nicht, oder etwa doch?


melden
Anzeige
die Erhöhung ist ganz in meinem Sinne
1 Stimme (3%)
die geplante Erhöhung ist noch zu niedrig
2 Stimmen (5%)
ein Frechheit, in Zeiten eines harten Sparkurses
36 Stimmen (92%)
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 00:24
Frechheit


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 00:56
Da muss nun mal der Werte Bundesbürger durch und darf sich freuen, dass er kein Brückenschläfer ist.
merkel2-DW-Vermischtes-Berlin


melden

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 01:18
hawaii schrieb:Ich finde sogar, dass die Erhöhung noch viel zu knapp ausfällt. Mindestens doppelt - (ach was schreib ich?) zehnmal so hoch sollte sie sein, denn Angesichts der herausragenden Leistung unserer Abgeordneten wäre solch eine Erhöhung nur fair.
Anstelle wie ein bauer zu malen, solltest du konkret sagen, was dir nicht gfällt und es begründen


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 01:44
Wenn ich sagen würde, der kleine Rentner verhungert und muss vielleicht in einer Wohlstandsgesellschaft Flaschen sammeln für sein Leben, würde das gelten?
Oh nein, ich glaube dies gilt nicht, weil dann wieder solche Äußerungen kommen würden, hätte Er mal vorgesorgt.
Ich sag es unverblümt, man bin ich froh, dass es mir wenigstens geldlich in dieser Gesellschaft gut geht (dafür kann aber diese Gesellschaft nix, denn die würde mich verhungern lassen) ;) , sonst hätte ich mir echt schon hinter die Bahn geworfen. @RobbyRobbe


melden

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 01:48
@Agnodike
Stimmt und auf dem Rest der welt leben die alten wie im ein Gott in Frankreich - sorry, ich vergaß.
Hier hat man es noch vergleichbar gut im gegensatz zu anderen Ländern (auch in der EU Zone)
Aber Steuern will kan keiner zahlen wie man sieht :vv:


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 01:51
RobbyRobbe schrieb:Stimmt und auf dem Rest der welt leben die alten wie im ein Gott in Frankreich - sorry, ich vergaß.
Hier hat man es noch vergleichbar gut im gegensatz zu anderen Ländern (auch in der EU Zone)
Aber Steuern will kan keiner zahlen wie man sieht :vv:
Jap und das wissen unsere Politiker. :)
Ach man wenn es nicht so traurig wäre, würde ich lachen.


melden

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 02:15
3000 Euro Netto wäre ja schon genug.

Für den Job eines Politikers musst du eigentlich nix können und nix leisten.
Jeder kann sich wählen lassen und im Bundestag landen (Auch wenn da meist nur die reinkommen, die genug Mediengewalt haben)
Und was die da abstimmen könnte jeder aus Volkes Reihen genauso schlecht abstimmen.
Kohle extra kassieren um auf irgendwelchen Vorträgen zu labern dass können auch alle, die es sich zutrauen vor Menschen zu reden.
Gesetze abnicken kann ich auch (Jedoch würde ich wirklich nach meinem eigenen Wissen und Gewissen abstimmen und es nicht nur vorgeben.)
3000 Euro Netto verdienen nichtmal ansatzweise genug wichtige Berufe in diesem Land.

Zusätzlich zur Kürzung der Diäten auf diesen Betrag würde ich auch noch eine Gesetzeshaftung miteinbauen. Geld oder sogar Gefängnisstrafe für alle mitbeschlossenen Gesetze die zuwider dem Wohle des Volkes sind.


melden

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 07:44
Leute, wir leben nicht im Lummerland sondern im kapitalistischen Deutschland. Was erwartet ihr denn?


melden
hawaii
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 08:42
@RobbyRobbe

Ich komme halt nicht über mein Bauerndasein hinaus. :D
RobbyRobbe schrieb: Stimmt und auf dem Rest der welt leben die alten wie im ein Gott in Frankreich - sorry, ich vergaß.
Hier hat man es noch vergleichbar gut im gegensatz zu anderen Ländern (auch in der EU Zone)
Aber Steuern will kan keiner zahlen wie man sieht ":vv:"
So konkret wie Du möchte ich mich auch mal ausdrücken können. :D :lv:

@martialis

So ist es. Normaler Weise dürfte sich eigentlich niemand beschweren, da ja jeder weiß, dass
man im Kapitalismus lebt.


melden

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 08:47
hawaii schrieb:So ist es. Normaler Weise dürfte sich eigentlich niemand beschweren, da ja jeder weiß, dass
man im Kapitalismus lebt.
Tja, die meisten Menschen checken garnicht, wie sie in ihrem kostbar kurzem Leben verarscht werden.


melden
hawaii
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 08:51
@martialis

Wie meinst Du das?


melden

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 08:58
hawaii schrieb:Wie meinst Du das?
Na so wie ich es geschrieben habe.
Solange wie es allen gut geht, dem einen mehr, dem anderen weniger achtet man auf solche Schlagzeile wie du sie veröffentlicht hast garnicht.

Unter solchen Umständen kann man sich natürlich unbeschwert mal etwas mehr Gehalt gönnen, was im übrigen aus Steuergeldern finanziert wird.


melden
hawaii
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 09:13
@martialis

Solange wie es allen gut geht, den einen mehr, den anderen weniger, achtet man auf solche Schlagzeile wie du sie veröffentlicht hast garnicht.
Da kann man für diese Menschen nur beten, dass es ihnen niemals schlecht gehen wird.
Zum Glück bleibt man ja immer gesund, verliert nie seinen Job usw... :D
martialis schrieb:Unter solchen Umständen kann man sich natürlich unbeschwert mal etwas mehr Gehalt gönnen,
Ja, fällt ja auch kaum auf. ;)
martialis schrieb:was im übrigen aus Steuergeldern finanziert wird.
Gibt es dazu eigentlich eine Zusammenfassung, oder Aufstellung, was die Abgeordneten dem Steuerzahler jährlich kosten?


melden

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 09:16
hawaii schrieb:Gibt es dazu eigentlich eine Zusammenfassung, oder Aufstellung, was die Abgeordneten dem Steuerzahler jährlich kosten?
Denke nicht. Ich behaupte einfach mal, dass die Komiker (bis auf wenige Ausnahmen) da im Bundestag von Steuergeldern bezahlt werden. Genau weiß ich es nicht, da ich noch nie MdB war.^^


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 10:31
martialis schrieb:wir leben nicht im Lummerland sondern im kapitalistischen Deutschland. Was erwartet ihr denn?
Das meine ich aber auch!

Die Leute haben die Merkel schließlich gewählt, also was beschweren sie sich?


melden

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 10:35
KillingTime schrieb:Die Leute haben die Merkel schließlich gewählt, also was beschweren sie sich?
Ach, ob die Merkel , der Kohl oder der Schröder. Sie haben schliesslich den Staat aufrecht zu erhalten.
Glaube Angela als gelernte DDR_Bürgerin würde auch einiges anders machen wollen, wenn sie dürfte.
Geht aber nunmal nicht, wenn wir nicht unseren Status verlieren wollen. Das verstehe ich schon und darum ist es völlig Schnuppe wen du wählst.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 10:43
@martialis
martialis schrieb:ob die Merkel , der Kohl oder der Schröder
Es gibt ja wohl noch Alternativen! Einer davon ist äußerst eloquent und scharfsinnig, und sogar sehr beliebt! (Allerdings dürfte dazu nicht Schwarz-Rot regieren.)
martialis schrieb:den Staat aufrecht zu erhalten
martialis schrieb:Angela als gelernte DDR_Bürgerin würde auch einiges anders machen wollen
Das bezweifle ich. Ihre Vorwende-Aktivitäten waren, so munkelt man, ebenfalls dazu geeignet, den Staat aufrecht zu erhalten.
martialis schrieb:wenn wir nicht unseren Status verlieren wollen
Welchen Status?


melden

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 10:51
@KillingTime


Eine Kanzlerin oder ein Kanzler ist kein Führer, wie uns Adolf damals.

Die können nicht einfach machen was sie wollen. Wer hält denn Deutschland so aufrecht, der Bundestag oder die Wirtschaft?

Ich bin mir ziemlich sicher, egal wen du willst, SPD oder CDU, der jeweilige Kanzler wird dir nichts anderes bringen.
KillingTime schrieb:Welchen Status?
Naja, immerhin ist Deutschland nicht so ganz in der Welt unbeachtet. Habe jetzt keine Statistik, aber unter den Top5 dürften wir noch fallen, was die Wirtschaftskraft betrifft. Das ist mit Status gemeint.


melden
Anzeige
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Erhöhung der Abgeordnetendiäten 2014

15.02.2014 um 10:56
@martialis
martialis schrieb:Ich bin mir ziemlich sicher, egal wen du willst, SPD oder CDU, der jeweilige Kanzler wird dir nichts anderes bringen.
Und bist du dir auch sicher, dass es keine Alternativen zu SPD und CDU gibt?


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt