Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

92 Beiträge, Schlüsselwörter: Masturbation, Abstinenz, Nofap

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

09.05.2016 um 13:51
@derMurphy

Das unglaublich Tolle an der Sache ist: es ist jedem selbst überlassen was er tut und was nicht.
Super oder? :)


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

09.05.2016 um 16:10
@Lannister
ja, schon erstaunlich welche freiheiten man uns heutzutage zubilligt.
fragt sich nur: warum dann darüber reden? ich denke das einzige was irgendwie noch toller ist als übers wichsen zu plaudern, ist sich darüber zu unterhalten, dass man es nicht tut.
ich mein ich renn ja auch nicht durch die gegend und erzähl den leuten wie knorke ich masturbieren finde?!?
höre ich da eine stille sehnsucht nach anerkennung und selbstbestätigung heraus, dass man sich selber und den eigenen körper unnötigerweise knechtet?


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

09.05.2016 um 20:33
Also was ist denn der aktuelle Trend jetzt? Mütze/Glatze oder Abstinenz davon? Ich mache nämlich immer genau das, was nicht Tend ist, aber jetzt bin ich grad echt verunsichert.

Emodul :D


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

09.05.2016 um 20:47
@emodul

Heute macht man(n) es mit der anderen Hand.
Quasi die Fremde :vv:


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

10.05.2016 um 07:04
@derMurphy

Naja und ich gehe nicht in Bundesligaforen und schreibe da wie blöd ich Fußball und den Bundesligakram finde :D

Aber Nicht-Wichsen ist schon etwas spektakulärer als Wichsen (was ja eh jeder tut).
Vor allem wenn so viele da eindeutige Effekte bemerken (was aber auch garnicht neu ist).
Und es geht ja eigentlich nicht mal ums Nicht-Wichsen speziell sondern mehr ums Nicht-Porno-gucken(+Wichsen) ;)

Ich komm momentan aber eh nicht über einen Tag, bin einfach zu schwach.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

10.05.2016 um 08:36
Schädlich. Wieso sollte man den natürlichsten Trieb, neben dem Essen, Pinkeln und Scheißen verdrängen?

Wirklich potente Männer können sich's selbst besorgen und hinterher direkt noch 2 Stunden lang ihrer Frau.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

10.05.2016 um 08:40
@Lannister
Lannister schrieb:Naja und ich gehe nicht in Bundesligaforen und schreibe da wie blöd ich Fußball und den Bundesligakram finde :D
Eben. Und das allmy ist auch kein Wichser-Forum und es rennen auch keine besoffenen und gröhlenden Mobs am Wochenende durch die Stadt, setzen sich in der Ubahn neben dich, halten dir ein Tittenbild ins Gesicht und schreien 'Ööööyyyyy - Heut hatts mal wieder geklappt!!!'
Lannister schrieb:Aber Nicht-Wichsen ist schon etwas spektakulärer als Wichsen (was ja eh jeder tut).
Etwas nicht zu tun ist selten 'spektakulär', jedenfalls ist das nicht das Wort, das ich hierfür gebrauchen würde, höchstens in dem Sinne, dass es 'spektakulär' ist, wenn jemand sich beharrlich weigert aufs Klo zu gehen.
Lannister schrieb:Vor allem wenn so viele da eindeutige Effekte bemerken (was aber auch garnicht neu ist).
Ja ja, die 'vielen eindeutigen Effekte', die kann man ja auch bei der Homöpathie beobachten und in zehn Jahren steht dann im Fragebogen bei der Krankenkasse irgendwo zum ankreuzen 'Masturbieren Sie?' - wegen der 'vielen, eindeutigen Effekte'
Lannister schrieb:Und es geht ja eigentlich nicht mal ums Nicht-Wichsen speziell sondern mehr ums Nicht-Porno-gucken(+Wichsen)
Macht ja auch wenig Sinn. Ich würde allerdings lieber mal darauf achten WAS für Pornos man sich anguckt, sprich: sich verantwortungsvoll damit auseinandersetzt, genauso wie mit der Selbstbefriedigung an sich. Wenn ich mich 'zwingen' muss irgendwas zu tun oder zu lassen, dann ist das eigentlich immer schon problematisch, zumal, wenn es sich um so etwas natürliches wie eine Körperfunktion handelt.
Lannister schrieb:Ich komm momentan aber eh nicht über einen Tag, bin einfach zu schwach.
Oder zu potent. Alles eine Frage des Blickwinkels. ;)


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

10.05.2016 um 15:31
Kältezeit schrieb:Wirklich potente Männer können sich's selbst besorgen und hinterher direkt noch 2 Stunden lang ihrer Frau.
naja...du meinst wohl so ca. 3% der Männer...wenn nicht noch weniger. :troll:

hmm was mich interessieren würde ist die Sache mit der Attraktivität...wie soll das genau funktionieren.
Evt. über irgendwelche Hormone, veränderte Gesichtszüge usw...? Also das Frau das dann unterbewusst spürt?


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

10.05.2016 um 15:34
Kältezeit schrieb:Schädlich. Wieso sollte man den natürlichsten Trieb, neben dem Essen, Pinkeln und Scheißen verdrängen?
Ich würde noch das Trinken dazu zählen ;) :P:
Kältezeit schrieb:Wirklich potente Männer können sich's selbst besorgen und hinterher direkt noch 2 Stunden lang ihrer Frau.
So einen möchte ich nicht haben.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

10.05.2016 um 15:38
Tröstlich, wenn Menschen sonst keine Sorgen haben als die Frage: Geschüttelt oder gerührt?


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

10.05.2016 um 17:52
den natürlichsten Trieb, ...Scheißen...
😂
Kältezeit schrieb:Wirklich potente Männer können sich's selbst besorgen und hinterher direkt noch 2 Stunden lang ihrer Frau.
👍 😂

Du bist der Hammer! 😄


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

11.05.2016 um 00:05
@knopper

Einstellung, Ausstrahlung, Gefühl von sich selber, das Selbstbewusstsein im Wortsinn.
Mehr Energie, da selbige sich ja staut und nicht den einfachen Ausgang findet.

Auch wenn Murphy da den völlig hirnrissigen Vergleich zur Homöopathie bringt ("Nicht alles was hinkt..." betrifft auch das Klo!) kann ich klar sagen was es mit mir tut. Und andere anscheinend auch. Ist mir ein Rätsel was es da auszudiskutieren oder zu relativieren gibt.
Und ich behaupte nicht dass es bei jedem gleiche Auswirkungen hat. Aber probieren geht über studieren oder?


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

11.05.2016 um 00:13
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Wieso sollte man den natürlichsten Trieb, neben dem Essen, Pinkeln und Scheißen verdrängen?
Seit wann ist Pornoglotzen rund um die Uhr ein natürlicher Trieb?
Da kann man notfalls zu einer Käuflichen gehen, das wäre eher natürlich:)


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

11.05.2016 um 06:26
@Lannister
Ich meinte damit Masturbation an sich. Ob man dafür jetzt einen visuellen Reiz benötigt, ist unerheblich.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

11.05.2016 um 11:00
@Kältezeit


nun ja...ich denke das man hier auch schon noch zwischen Mann und Frau unterscheiden sollte.
Denke beim Mann werden die Auswirkungen größer bzw. anders sein, wenn er länger verzichtet, als bei einer Frau.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

12.05.2016 um 10:58
Dann steigt vermutlich das Sperma in den Kopf - oder was?


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

12.05.2016 um 11:50
Wieso sollte man es denn nicht tun, wenn man Lust drauf hat. Ob man jetzt unbedingt einen Porno braucht bleibt dahingestellt.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

12.05.2016 um 11:57
Nach nicht-repräsentativen Umfragen im Bekanntenkreis gibt es ohnehin scheinbar keinen grossen Unterschied in der Masturbations-Häufigkeit zwischen Mann und Frau. Scheint auch nicht wesentlich zwischen Single- und Paarleben zu differieren. Menschen tun's, weil sie es können und weil es ihnen Spass bringt.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

12.05.2016 um 12:10
Ich finde das Bild im Eingangspost diskriminierend gegenüber Orks.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

12.05.2016 um 12:24
@knopper
knopper schrieb:Denke beim Mann werden die Auswirkungen größer bzw. anders sein, wenn er länger verzichtet, als bei einer Frau.
Frauen können auch "auslaufen" - so ist es nicht. :vv:


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt