Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweinehund, Waage

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 11:05
@ayashi

jo der innere schweinehund is schon ein arschloch :D
gibt einfach zuuuuu viel leckeres essen, wenn man dann noch das problem hat das man nie satt ist dann wirds schwer ! :N:

da hilft dann nur disziplin :Y:


melden
Anzeige

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 11:06
@Fenris

Meine Frau isst auch wie ein Spatz. Portionen die mir nicht mal zur Vorspeise genügen würden, reichen ihr für den ganzen Tag..

@suffel
suffel schrieb:da hilft dann nur disziplin :Y:
Neeeiiiiiinn!!!!! Ich will der Wahrheit nicht ins Gesicht schauen :D


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 11:09
@ayashi

SCHAU IHR INS GESICHT! :D

ich wunder mich auch immer wieder mit was für portionen einige wohl satt werden!


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 11:11
@ayashi
Na ja, ganz so ist es bei mir auch wieder nicht.
Wenn ich esse dann halt richtig viel, dafür aber nur ein mal am Tag oder so.
Glaub ehrlich gesagt dass ich mir da auch irgendwas geschrottet hab, normal is das zumindest nicht.
Auf jeden Fall bin ich dadurch immer rank und schlank (und vermutlich mit einem Bein im Grab).


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 12:29
@ayashi

21.

Aber letztlich muss man nur so ein Kaloriendefizit erreichen. Da spielt das Alter nicht wirklich eine Rolle.


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 13:09
@ayashi

Finde mit einem Rechner im Internet (z. B. der von micsbodyshop) heraus, wie hoch dein Grundumsatz und dein Tagesumsatz ist. Wenn du längere Zeit unter dem Wert bleibst, der dir ausgegeben wird, nimmst du ab, weil du mehr verbrauchst als du zu dir führst.


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 13:09
@ayashi

Finde mit einem Rechner im Internet (z. B. der von micsbodyshop) heraus, wie hoch dein Grundumsatz und dein Tagesumsatz ist. Wenn du längere Zeit unter dem Wert bleibst, der dir ausgegeben wird, nimmst du ab, weil du mehr verbrauchst als du zu dir führst.


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 13:24
@ayashi
suffel schrieb:jo der innere schweinehund is schon ein arschloch :D
Ich spiel mich mal hier als Ernährungsberaterin auf ;)

Die 5 Bier in der Woche, wenn es wirklich so stimmt, kann man
vergessen, die schlagen nicht so aufs Gewicht! Kommt halt auch
drauf an was du sonst noch so trinkst? Säfte, auch Saftschorle und
zuckerhaltige Getränke sind fürs Abnehmen ein absolutes „noGo“
Mindestens 3L Wasser oder Tee ohne Zucker auch vor dem Essen ist
Wasser trinken erlaubt und auch anzuraten!

Auch von Vorteil wäre, wenn du anfangen würdest mal einen Zeitplan
zu machen um eine Stunde am Tag wirklich zügig zu Marschieren,
schneller Gang! Das Joggen würde ich dir nicht unbedingt raten
wg. deinem Gewicht, das geht zu sehr auf die Gelenke. Schwimmen und
Radfahren wäre noch eine Alternative.
Abends ab 18 Uhr nichts mehr zu sich nehmen, außer Wasser oder Tee!
Wenn dich der Appetit z.B. vorm TV übermannen sollte und du etwas
Schnabulieren willst, rate ich dir zu 50-75g mageren Käse, klein geschnitten
und 1/8L-1/4L Rotwein. Diese Kombination auf die Nacht hat die Wirkung
das du in der Nacht noch Kalorien verbrennst! Ist natürlich nicht jeden Tag
erlaubt!
Oder wie ich es mache, ich stell mir einfach eine Schale mit fertig
geschnittenen Gemüse hin, von dem ich ab und zu was kaue ;)

voilà! Der Text ist fertig! Ich wünsch dir dann gutes Gelingen für
dein Vorhaben :Y:


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 13:26
@lebalda

wenn das mal so einfach wäre ! :D


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 19:39
Was soll man da auch großartig raten? Es gibt nur eine wirkliche Lösung und dazu muss man eben aktiv werden..

Weniger futtern mehr bewegen..

Wenn Du meine Meinung willst.. 2 mal die Woche Krafttraining und einmal die Woche Cardio. Dann kannst Du beim essen bissl weniger genau hinschauen.

Den Plan schieb ich schon seit Wochen vor mir her.^^ Aber ich find meine Motivation in der Regel recht schnell wieder und werd spätestens morgen wieder an die Geräte gehen.


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 20:27
__clusterfuck schrieb:2 mal die Woche Krafttraining und einmal die Woche Cardio.
willst du mich umbringen? :troll:


melden
LuckyNuke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 20:40
Eigene Ziele und der passende Ehrgeiz dazu. Eventuelle Einwirkungen von außern durch z.B. Vorbilder können ebenfalls ihre Wirkung haben.


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

15.04.2015 um 22:18
bin 185 groß und habe vor 1,5 Jahren noch 130kg gewogen habe dann in (ich weiß nimmer) 4 Monaten?! 26kg abgenommen

ich bin aufgewacht gefrühstückt, arbeiten gegangen, zuhause gegen 16 was gegessen, halbe stunde kraftsport gemacht und dann ins bett zwischen durch nur Wasser getrunken. Es ging sehr sehr schnell.

Also; Wenn man will, wundert man sich, wie schnell man abnimmt und fragt sich, warum man so lange immer vorgeschoben hat..


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

16.04.2015 um 00:42
Krafttraining und Cardio schön und gut, aber wenn mans mal wirklich berechnet wie viel man dann verbraucht hat in der 1 aktiven Stunde ist es schnell ernüchternd.

Um effektiv abzunehmen kommt man nicht drumrum Kalorien zu zählen. Ja es kann reichen sich einfach bewusster zu ernähren und Kalorien zu ignorieren. Grade wenn man zuckerhaltige Getränke rauslässt macht man schon einen enormen Schritt. Allerdings weiß man nur durchs nachrechnen sicher, wo man steht.


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

16.04.2015 um 01:35
@ayashi
ayashi schrieb: Haram schmeckt mir aber! Schweineschnitzel mit Champignonrahmsoße...sabber
Nimm statt Schwein Huhn, lass die Panade weg, und für die Sahnesoße nimm
Creme Fin. Und lass die Kartoffeln, Nudeln oder den Reis dazu weg. Lieber einen Tomatensalat dazu, oder ein paar Champignons mehr.


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

16.04.2015 um 02:00
@ayashi
Wenn man es einmal geschafft hat, mit Sport anzufangen und das ein paar Tage regelmäßig gemacht hat, steigt ganz von selbst der Bewegungsdrang. Und Du musst da ja auch nicht gleich Leistungssportler werden. Musst auch nicht in ein Studio gehen.
Besorg Dir ne Jogginghose, ein Shirt und gute Sportschuhe für draussen, und dann mach Walking, zwei mal am Tag, nämlich morgens vor der Arbeit und dann, wenn Du nach Hause kommst - nur Sachen abstellen, Dich umziehen und einmal ums Karree, die Strecke kannst Du nach und nach verlängern. Ein mp3-Player tut guten Dienst, um einen zu einem schnellen Geh-Tempo zu motivieren.
Nicht spazieren, sondern schnell gehen.
Das ist übrigens auch viel besser für Deine Gelenke als Joggen.

Und streich mal ab sofort den Lieferservice. Fastfood ist immer ne Kalorienbombe. Koche selbst, lern es, wenn Du es noch nicht kannst. Einfach nach Rezept aus nem Buch, ist nicht schwer.
Du hast sonst keine Chance, sowas wie Kontrolle über die Kalorienmenge, die Du zu Dir nimmst, zu erlangen.

Also, mehr Bewegung, ohne Dich kaputt zu machen, und selbst kochen statt Fast-Food, und dann kannst Du die kleine Menge Bier, die Du zu Dir nimmst, beibehalten, wenn die Dir wichtig ist.

Und noch was: wenn Du isst, dann schau dabei nicht fern und iss auch nicht am Computer. Bei diesen beiden Tätigkeiten fährt der Körper die Kalorienverbrennung nämlich auf null runter, das tut er sonst nie.
Und wenn Du Dich per TV oder so unterhalten lässt, merkst Du auch nicht, wenn Du satt bist, und futterst einfach weiter.

Süßigkeiten, Chips usw. solltest Du Dir selbst rationieren, also nie die ganze Packung vor Dir auf den Tisch stellen, sondern mach Dir ein Schälchen oder einen kleine Teller zum Naschen, und wenn der leer ist, gibts nix mehr.

Genieße Dein Essen und Deine Getränke, lass Dir Zeit und beeil Dich dabei nie.


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

16.04.2015 um 17:11
@Talon
Talon schrieb:Krafttraining und Cardio schön und gut, aber wenn mans mal wirklich berechnet wie viel man dann verbraucht hat in der 1 aktiven Stunde ist es schnell ernüchternd.
Man erhöht seinen Grundumsatz und hat einen Nachbrenneffekt und je nach Training ist der Verbrauch schon ok. Mit Krafttraining mein ich natürlich ein HIT Training bis zum Muskelversagen.

Ich habs heute endlich wieder in Angriff genommen und es fühlt sich verdammt gut an wenn man kaum noch laufen kann.. :troll:

@ayashi
hau mal rein.


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

16.04.2015 um 17:17
Alkoholfreies Bier :P:


melden

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

16.04.2015 um 17:19
@Ilian

ihr wollt mich alle töten, dann lieber Disziplin :P


melden
Anzeige

XXL - Den inneren Schweinehund überwinden

16.04.2015 um 17:25
@ayashi

Ich doch nicht, ich will dich doch nicht töten, aber den da musst du bezwingen :}


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
weg mit Roseanne?24 Beiträge