Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Bahn, Bahnstreik, GDL, Steik

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 08:02
Hallo,
aufgrund der jüngsten Ereignisse im Bahnstreik, erneuter Streik ab morgen (20.5.) würde ich gerne wissen wie ihr das so seht und wer euch in der Konstellation am meisten nervt/stört (oder eben nicht).

-Die Bahn, die sich nicht einigen kann / will mit der GDL:
-Die GDL, die sich nicht einigen kann / will mit der Bahn und immer weitere streikt und keinen Schlichter will.
-Beide gleich.
-Oder findet ihr das alles so korrekt und es stört euch gar nicht.

Also die Frage ist wie folgt:

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....


melden
Anzeige
...die Bahn.
6 Stimmen (11%)
...die GDL.
19 Stimmen (35%)
...beide gleich.
7 Stimmen (13%)
Ich bin gar nicht genervt, es ist richtig so.
23 Stimmen (42%)

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 08:04
...die Leute, die andauernd darüber heulen, wie sehr sie der Bahnstreik stört/nervt.


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 08:13
Das ewige Gejammer darüber

Oh, Fennek hat schon.


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 08:26
...Das viele leute nicht checken das es die Schuld der Bahn ist und nicht die der GDL.


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 08:44
@aseria23
Wenn die GDL ein Angebot mit den Worten "Es ist eine intelligente, juristisch machbare Lösung. Aber wir lehnen trotzdem ab, weil es uns nicht ins Geschäft passt" ablehnt, ist das für mich keine Verhandlungskultur, sondern Erpressung. Die Rangierlokführer wären unmittelbar in die selbe Tarifgruppe wie Bereitstellungslokführer gekommen. Das war die Forderung der GDL.
Die werden jetzt einfach so lange weitermachen, bis alles so ist, wie sie es haben wollen. Und wenn sie mehr wollen, dann machen sie weiter.


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 08:50
Es kamen Angebote von der Bahn, die nicht schlecht waren, vielleicht auch nicht besonders gut, aber im Rahmen des Machbaren. Ein Kompromiss halt.

Die GDL missbraucht das Streikrecht. Keiner bekommt alles, was er will, auch die GDL nicht. -.-


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 13:26
Mein Vater, der sagt, "Die Idioten von der Bahn streiken schon wieder."


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 13:42
@Fennek
Wenn die GDL ein Angebot mit den Worten "Es ist eine intelligente, juristisch machbare Lösung. Aber wir lehnen trotzdem ab, weil es uns nicht ins Geschäft passt" ablehnt, ist das für mich keine Verhandlungskultur, sondern Erpressung. Die Rangierlokführer wären unmittelbar in die selbe Tarifgruppe wie Bereitstellungslokführer gekommen. Das war die Forderung der GDL.

Darstellung der Bahn. Schauen wir uns mal die Bewertung der GDL dazu an:

Zuvor hatten wir wieder einmal umfassend über die Lokomotivführer gesprochen, die der Arbeitgeber Lokrangierführer nennt. Wir bekamen ein Konzept für deren Vergütung vorgelegt, das erst einmal „decodiert“ werden musste. Hochkomplexe Regelungen, mit denen ein monatliches Tabellenentgelt auf Basis des Flächentarifvertrags für das Zugpersonal (BuRa-ZubTV) vereinbart werden sollte. Das Papier hätte zu einer dauerhaften Spaltung der Lokomotivführer in eine Zweiklassengesellschaft geführt, Entgelteinbußen für unsere Mitglieder mit sich gebracht und der DB in Zukunft die Möglichkeit eröffnet, künftig „nach Nase“ zu bezahlen. Kurzum – es war unannehmbar.

http://www.gdl.de/Aktuell-2015/AushangReport-1431938057
---
Die werden jetzt einfach so lange weitermachen, bis alles so ist, wie sie es haben wollen.

Oder bis der Helfershelfer und Hauptaktionär der Bahn, hier Bund aka Legislative, mit dem Tarifeinheitsgesetz das Streikrecht beschränkt.


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 14:49
Bin berufsbedingter Pendler, ich selbst denke, dass beiden Seiten eine gewisse Schuld an der Misere zuzuschreiben ist.

Die Bahn, die gekonnt auf Zeit spielt, sowie die GDL, die in Form von Herrn Weselsky sehr unsympathisch wirkt.


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 16:07
mir ist eigentlich egal wer schuld ist, fakt ist ich komme nicht von A nach B. gott sei dank bin ich beruflich nicht auf die bahn angewiesen, sonst hätte ich nach dem streik kein job mehr.

ich bin übrigens dafür das kranken/altenpfleger streiken sollten, die haben im vergleich zu nem zugfahrer nämlich nen richtig schweren job, und kriegen dafür grad mal ein appl und n ei.


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 17:31
@all

die nahles fällt mit dem neuen gesetz voll auf die nase. es kann doch nicht sein, nur weil man weniger mitglieder hat, hat man auch weniger rechte, sowas nenne ich willkür.

das verfassungsgericht wird dieses gesetz kassieren.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

19.05.2015 um 18:27
das nicht jeder streiken kann.

Deutschland muss gerechter werden, entweder alle oder keiner, wenn ich streike kann ich zum Idiotenamt rennen...


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

20.05.2015 um 10:28
@tic
wenn ich streike

Wenn Lokführer vereinzelt streiken würden, wären sie vermutlich auch schnell weg vom Fenster. Darum haben sie sich organisiert und stehen zusammen. Fällt dir was auf?


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

20.05.2015 um 11:30
Die Medien, die alle auf der GDL herum hacken. Genauso die Leute, die darüber meckern, dass diese Menschen ihr StreikRECHT wahrnehmen.


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

20.05.2015 um 17:38
Eigentlich müsste man die Sache differenzierter betrachten, wozu auch gehört, dass man weiß, worüber man redet.

- Sind die Forderungen der GDL gerechtfertigt?
- Sind die Einlassungen der Bahn gerechtfertigt?
- Ist das Kräfteverhältnis zwischen Bahn und GDL ausgewogen?

Das sollte man zuerst beantworten können.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

20.05.2015 um 18:01
Ich kann Weselsky zwar absolut nicht ausstehen, aber Streik ist immer gut. In diesem Fall ist es mehr ein politischer Streik, es geht vorrangig um die Verhinderung der Implementierung des Tarifeinheitsgesetzes. Es besteht nämlich Grund zur Sorge, dass die Tariflöhne der größten Gewerkschaft, gemäß dem Gesetzesentwurf, dann für die gesamte Branche in Kraft treten. Wenn aber ein verkappter Wirtschaftsliberaler zum Gewerkschaftsboss avanciert, könnte es passieren, dass die Tariflöhne niedriger bleiben und das möglicherweise weniger Streiks durchgeführt werden


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

20.05.2015 um 18:02
und weiter @univerzal


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

20.05.2015 um 19:28
Habe ich mich nicht mit befasst, weil ich nicht auf die Bahn angewiesen bin und das Thema langweilig ist.
Sicherheitshalber schließe ich mich der Mehrheitsmeinung an.


melden

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

20.05.2015 um 20:16
Das dank der Streiks wieder dauerhaft mehr Güter auf der Straße statt auf der Schiene transportiert werden in Zukunft, da es für die Wirtschaft zu teuer ist sich auf die Bahn zu verlassen.
Das bedeutet der Verkehr wird mehr die Staus nehmen zu und die Umweltbelastung auch.


melden
Anzeige
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mich stört / nervt am meisten im Bahnstreik....

20.05.2015 um 21:04
Missesfee schrieb:Das dank der Streiks wieder dauerhaft mehr Güter auf der Straße statt auf der Schiene transportiert werden in Zukunft, da es für die Wirtschaft zu teuer ist sich auf die Bahn zu verlassen.
Das bedeutet der Verkehr wird mehr die Staus nehmen zu und die Umweltbelastung auch.
Das ist ein vorrübergehendes Phänomen, was du da zeichnest. Schuld daran ist nur der Arbeitgeber die Bahn, weil sie haarspalterisch jede bescheidene Forderung der GdL von vorneherein abweist, weil sie sich nicht erpressen lassen will.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt