Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 17:57
Hat sich Euer Glauben, Euer Weltbild jemals geändert vom Atheismus zum Glauben oder umgekehrt ? Wenn ja, würde mich auch noch interessieren in welchem Alter und wie, warum das passiert ist.

Ich weiß natürlich, daß es auch Agnostiker gibt aber die tendieren meist in eine der beiden Richtungen, sortiert Euch also bitte entsprechend ein.


melden
Anzeige
Ich war mal Atheist und bin heute gläubig.
17 Stimmen (17%)
Ich war mal gläubig und bin heute Atheist.
24 Stimmen (24%)
Ich war immer Atheist.
30 Stimmen (30%)
Ich war immer gläubig aber mein Glaube hat sich stark verändert, entwickelt.
15 Stimmen (15%)
Sonstiges, bitte erläutern.
13 Stimmen (13%)

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 18:04
Religion hat mich schon immer nen feuchten interessiert. Hab nur die angenehmen Dinge mitgenommen wie Weihnachten und Ostern und den anderen Krempel.


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 18:15
Ich wurde als Atheist geboren und werde als Atheist sterben.


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 18:21
Bin vor Jahren aus der Kirche ausgetreten.
Aber glaube nach wie vor an etwas höheres....


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 18:24
Ich bin Agnostischer Atheist und kein Gnostischer Atheist.

Lustig dass das hier malwieder übergangen wird :troll:


melden
Strobo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 19:08
Thanks god bin kein Atheist. Kennt ihr dieses Video? :D
Youtube: XTC - Dear God


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 19:17
ich war bis 11 oder so durchaus "gläubig", zumindest hab ich an etwas gottähnliches geglaubt, ich hab halt schlicht das was meine eltern mir erzählt haben bis zu einem gewissen alter als wahr betrachtet, so wie viele andere kinder auch.

zum glück hab ich aber keine religiösen eltern, meist wurde gott ausgepackt wenns drum ging mir zu erklären wo opa oder meine rennmäuse jetzt sind.


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 19:48
Ich wurde jeden Sonntag in die Kirche entführt; habe damals schon keinen Sinn darin gesehen, an irgendetwas/irgendjemanden zu glauben, den ich weder kenne noch kennenlernen werde. Nach langen Diskussionen mit meinem Vater, bekam ich eine ordentliche Abreibung und durfte von da an zu Hause bleiben und Frühstück machen. :)

:ok:

P.S.: Er glaubt mittlerweile auch nicht mehr an den lieben Gott.... :D Der Lauf der Dinge.


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 21:13
Ich war mal ein religiöser (nicht fanatisch o.ä.) moslem nun bin ich seit ca. 3 Jahren Agnostiker tendiere aber langsam zu Atheismus..


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

29.06.2015 um 21:27
Bin mit knapp über zwanzig dekonvertiert.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

30.06.2015 um 12:35
schliesse mich @Nerok an.

bin agnostischer atheist.

war ich auch immer schon.


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

30.06.2015 um 16:56
@schtabea

Ich wurde teilweise als Kleinkind und Kind in die >>Zeugen Jehova<< Sekte mit reingezogen, als Kind hab ich nie irgendwas verstanden was die gelabert haben, als Kind interessiert es einen auch nicht, die Eltern schleppen ein ja dorthin. Mittlerweile sind meine Eltern nicht mehr dabei, nur noch meine Großeltern und einige Tanten und Verwandten Mütterlicherseits sind noch dabei, unglaublich wie verblendet die sind... Naja.

Es gab eine Zeit in der hab ich geglaubt aber nachdem mir klar geworden ist wieviel schlimmes auf der Erde passiert, und mir dann die Frage gestellt hab wieso ein Allmächtiges Wesen all das was passiert zulässt und NICHTS dagegen unternimmt, hab ich meinen glauben verloren und er ist nicht mehr zurückgekehrt.
Und ich verstehe keine Menschen die an Gott glauben, weil ich solche Leute als Blind und Erbärmlich ansehe und ich glaube dass die Menschen sich nur an diese Gottesfantasie klammern damit sie das Gefühl vergessen dass sie eigentlich völlig alleine sind. Zusammen,allein.


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

30.06.2015 um 17:01
Ich war immer ungläubig und bin es heute noch.


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

19.08.2015 um 01:01
Ich hab früher nie darüber nachgedacht. In der Schule wurde einem das Zeug beigebracht, also hab ich's so hingenommen. Inzwischen agnostischer Atheist. Ich glaube an Gott geglaubt, hab ich nie wirklich. Ich frage mich allerdings, was mein ehemaliger Religionslehrer dazu gesagt hätte, wäre ich dem mit sowas gekommen :D


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

19.08.2015 um 03:35
Nope.


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

19.08.2015 um 05:23
Bin getauft und konfirmiert und auch noch nicht aus der Kirche ausgetreten.
Ich kann allerdings nicht viel damit anfangen und hab mir auch nie viele Gedanken dazu gemacht.
In den letzten 13 Jahren habe ich meinen eigenen Glauben entwickelt.
Ich stelle es mir eher so vor wie in dem Film Avatar, dass alles mit allem verbunden ist.


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

19.08.2015 um 12:46
Ich hab mich bisher den größeren Weltreligionen angeschlossen einfach zur Sicherheit, falls sie doch Recht haben.
Das dürfen sie nur nicht alle wissen, denn bei einigen wäre das ein Ausschlusskriterium.


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

19.08.2015 um 22:31
@nananaBatman
Gott kann deine Forenbeiträge lesen. Schon verschissen bei ihm^^


melden

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

19.08.2015 um 23:04
@nananaBatman
Und was machst du, wenn diese großen Weltreligionen alle Unrecht haben und es stattdessen die Götter der Germanen, der Inka oder eines afrikanischen Stammes gibt? Dann hättest du dich immer noch nicht genug abgesichert. Leider kann man nicht alle Religionen kennen, doch könnte eine Religion, die nur von 300 Menschen in einem abgelegenen Urwalddorf geglaubt wird, theoretisch genauso wahr sein wie eine mit 2 Milliarden Anhängern. Nichts Genaues weiß man ja nicht...
Dieses Problem war aber schon früher bekannt: Im Alten Rom soll es einen Tempel für den unbekannten Gott gegeben haben, damit sich bei den vielen, vielen Göttern nicht einer vernachlässigt fühlen konnte. Ich finde das eine praktische Einrichtung, denn so sind alle Eventualitäten berücksichtigt.


Zu mir: Religion war in meiner Familie nie besonders wichtig. Man heiratete kirchlich und ließ seine Kinder taufen und konfirmieren, so wie es alle machten, und das war´s. Trotzdem habe ich als Schulkind die biblischen Geschichten wörtlich genommen, denn es war ja meine nette Lehrerin, die sie uns erzählte. Erst Jahre später fand ich heraus, dass die Bibel so nicht stimmen konnte, und war darüber sehr erleichtert.
Mittlerweile halte ich die Existenz eines unsichtbaren, überall vorhandenen Wesens, das selbständig denkt und das Gute will, immer noch für denkbar und auch für wünschenswert. Ob ich dieses Wesen als klassischen Gott bezeichnen könnte (ich tue das für mich), weiß ich nicht. Denn diesem von mir für möglich gehaltenen Wesen fehlt etwas Entscheidendes: Die Macht. Und es war auch nicht schon immer da. Wenn es überhaupt existiert.


melden
Anzeige
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glauben/Atheismus: Habt Ihr Euren Glauben jemals geändert?

20.08.2015 um 02:25
@Cleru
glaub ich gar nicht. Wie wenn sich Gott für die Forenbeiträge vom Pöbel interessieren würde.
@AlteTante
Ich erweitere stets die Religionen zu denen ich mich bekenne. Ich denke ich fahre im Moment recht sicher.


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt