Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Vegan, Vegetarisch, Fleischersatzprodukte
blutfeder
Diskussionsleiter
Profil von blutfeder
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 10:20
Fleischersatzprodukte überschwemmen den Markt. Überall, egal oder Rewe, Edeka oder Aldi, überall bekommt man Vegane/Vegetarische Schnitzel, Frikadellen oder Würste. Diese werben mit einem "echten" Geschmack, also es soll genau so schmecken, die Fleischige Original. Es gibt sogar Ei-ersatzprodukte.

Ich Persönlich halte von sowas garnichts. Entweder ist man Vegan/Vegetarisch, das heißt man mümmelt sein Grünzeug und gut ist. Wenn man dann Lust hat sich ein leckeres Schnitzel einzuverleiben oder ein paar Würste vom Grill futtern will, soll man das machen, aber sich dann nichtmehr als Vegan bezeichnen. Wenn man Vegan lebt, dann hat man sich zu diesem Lebensstil entschieden, also soll man es auch komplett durchziehen und sich nicht selbst verarschen.

Aber wie seht ihr das?


melden
Anzeige
Ja, sowas geht Garnicht. Entweder man isst Fleisch, oder man Braucht kein Schnitzel
13 Stimmen (22%)
Nein, die Fleischersatzprodukte schmecken besser als das Original
0 Stimmen (0%)
Soll doch jeder essen was er will
45 Stimmen (78%)

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 10:42
Soll doch jeder essen was er will. Ich finde zwar auch das der Ersatz Schwachsinn ist. Warum brauche ich was was aussieht wie Fleisch und so schmecken soll wenn ich keins essen will?


melden
blutfeder
Diskussionsleiter
Profil von blutfeder
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 10:51
@Asparta
das frage ich mich auch


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 11:45
Ist mir doch scheissegal. Ich kauf mir nach wie vor den Speck vom Schwein, und wer Imitat-Speck mümmeln will, soll doch. Kann mir recht sein, die senken den durchschnittlichen Fleischkonsum und machen es nachhaltiger... ;)


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 12:07
Ich finde auch, es soll jeder Essen was er mag, ich stell mich doch auch nicht vor den bekannten Burgerläden und sage jeden der rein kommt das das fett macht....
Fast Food ist und bleibt Fast Food egal ob mit oder ohne Fleisch.....Mein Standpunkt ist das jeder ob Veganer, Vegetarier oder Fleischessser die gleichen Chancen hat sich ungesund oder gesund zu ernähren.

Um mal auf die Pros und Contras zu kommen:
Pro:
- vielleicht umweltfreundlicher, da die Viehzucht viele Resourcen verschwendet und auch die Umwelt belastet
- wirtschaftlicher als Fleisch
- um so weniger Fleisch produziert wird um so mehr Lebensmittel bleiben um die Welt zu ernähren
- für Anfänger, die sich nicht an veganes Essen rantrauen, baut die form, die an Fleisch erinnert, Hemmungen ab es zu essen

Contra:
- man weiss nicht was drin ist, daher kann man bei meinen Pros nicht sicher sein
- es ist nicht ausgereift und unser Gaumen ist auf einen anderen Geschmack programmiert
- es gibt keine geprüften Langzeitstudien wie sich manche pflanzliche Proteine auf den Menschen auswirken


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 12:08
blutfeder schrieb:Aber wie seht ihr das?
Find ich doof. Man will Fleisch essen, aber kein schlechtes Gewissen haben, weil ein Tier dafür gestorben ist.

Dabei macht dieser Gedanke doch Fleisch erst so richtig schmackhaft.


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 12:17
Grundsätzlich soll jeder essen was er will.

Viele Vegetarier/Veganer schreien aber immer "rettet die Tiere" und sind sich gar nicht im Klaren darüber was der Sojaanbau für die Regenwälder oder unsere Umwelt bedeuten!
Hier kann man sich informieren:
www.wwf.de/Soja


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 12:22
@nananaBatman
@Kuriten

Da fallt mir nur das ein :
Youtube: Wir haben einem Löwen beigebracht Tofu zu essen - futurama2.15 - German.avi


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 12:32
@O.G. Kann das Video leider im Moment nicht anschauen - aber eine Arbeitskollegin ernährt ihre Katze vegetarisch obwohl es nachweislich ungesund für's Tier ist.

Sie muss auch ständig mit dem Tier zum T.A. - Blähbauch, Mangelerscheinung etc. Sie lässt sich leider überhaupt nix sagen diesbezüglich.

Katzen sind Carnivoren, anders als z.B. Hunde die Carni-Omnivoren sind.

Menschen können ja auch z.B. über Präparate zusätzlich Aminosäuren zu sich nehmen, wenn sie das unbedingt wollen..


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 12:34
Ich finde bei dem Thema vor allem immer amüsant, dass man von allen Seiten zu hören bekommt wie Scheiße es ist Fleisch zu essen, aus gesundheitlichen, moralischen und umweltbedingten Gründen.

Gerade die letzten beiden Punkte sind sehr erheiternd wenn man im Supermarkt dann mal die Preise von Fleisch und deren vegetarischen/veganen Alternativen vergleicht.

Wenn es doch angeblich 10 mal effizienter und kostengünstiger ist Sojaprodukte direkt zu konsumieren, und diese nicht an Tiere zu verfüttern um deren Fleisch zu essen, wieso kosten sie dann immer das doppelte wie das Original?

Persönlich würde ich wesentlich öfter zu diesen Alternativen greifen wenn dieser Faktor nicht wäre.
Im Moment ist das einfach nur ein Lifestyle für Besserverdiener die den moralischen Zeigefinger schwingen wollen.


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 12:59
@Kuriten
Wenn das Tier wirklich schaden hat, melde sie Anonym bei Ordnungsamt.
Ist sie Vegetarier oder veganerin ?

Und mach sie es aus "gesundheitlichen gründen" für sich selber und will das auf das Tire übertragen.
Wenn ja dann hat sie ein Sprung in der platte, denn in der natur essen sie ja auch Fleisch und keine ersatzstoffe ;)

Oder aus Religiöser überzeugung?


@Fenris
Ich ess ja auch fleisch aber kein Billig müll mehr muss ich zugeben hab ich auch gemacht...

Huhn / pute ess ich fast nicht mehr da ist mir zu viel antibiotika drin und wie die so leben mussen ist auch nicht gerade gut für das tier und der Fleischqualität..

Wenn ich fleischn kaufe geh ich an die Fleischtheke.
Gut ich kauf "meistens" das was im angebot ist da ich auch nicht so viel geld hab....

Ab und zu ( 2-3* im Jahr ) kauf ich dann aber auch ein T Bone steaks ( 1kg = 24,99€ ) und ich lass es auf 4cm schneiden dann kostet mich das teil so ~30-35€
Fenris schrieb:Im Moment ist das einfach nur ein Lifestyle für Besserverdiener die den moralischen Zeigefinger schwingen wollen.
Die geben 150-200% im vergleich zu richtiger Wurst / Fleisch auf und FRESSEN Müll.

Farbstoffe
Aromastoffe
konservierungsstoffe
Und wer was was sonst noch so alles drin ist dammit mein fake Wurst / Schunken so schmeckt als wäre es das echte.
-> Lecker oder nicht <-

Gut ich kauf ab und zu -> veggie burger patties <- von der Real die sind aus gepressten gemüse / getreide.
Die sind aber nicht mit den "Fake Fleisch" zu vergleichen.


EDIT:
PS ich mach mir Jetzt ein Saftigen Burger


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 13:08
Diese tofu salamis gehen ja mal gaaaaar nicht!! Als ob man schonmal was gekautes grade isst, so ähnlich ist die Konsistenz


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 13:13
@O.G. das heißt wohl "Flexitarier" - Dazu würd ich mich auch zählen.
Also - Möglichst bedachter Nahrungsmittelkauf, bedachte Ernährung, regionale Produkte etc.

Ja, sie hat nen Sprung. Sie ist vegan und sagt sie ernährt die Katze "nur" vegetarisch. Es läuft wohl auch eine Klage, da bin ich aber nicht so informiert..


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 13:27
Als Veganerin mische ich hier mal mit.

Wie @blutfeder schon geschrieben hat, ist Vegetarismus/Veganismus ein lifestyle, der sich öfters über Essensgewohnheiten hinausstreckt. Jemand, der sich dazu entschließt, kann die verschiedensten Gründe haben, aber selten ist einer davon "Fleisch schmeckt mir nicht".

Also ein Gedankenexperiment: Jemand entschließt sich Vegatarier zu werden, liebt es jedoch burger zu essen. Soll er jetzt sein Gewissen ignorieren und seinen Entschluss über den Haufen werfen? Soll er jedes Mal, wenn er an einem Fastfood-Lokal vorbeigeht, aufseufzen? ODER soll er eine Variante seines burgers haben, die mit seinem Entschluss übereinstimmt?

Well obviously... ;)

Nette Anmerkung zum Schluss - Ich war erst gestern einen veganen Chiliburger essen. Bin ich deswegen ein böser Mensch? Nein. Also lasst die Omnivore, Vegetarier, Veganer, Pescetarier und was es sonst so alles gibt essen was sie wollen.


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 13:41
@Kuriten
Ok das wort "Flexitarier" höre ich heute zu ersten mal.
Aber du ist fleisch ( regionale Produkt ) oder ?

@Cavalier
Cavalier schrieb:ODER soll er eine Variante seines burgers haben, die mit seinem Entschluss übereinstimmt?
Ein bekannter ist Vegetarier und als es beim BK noch den country burger hat er gesagt er will den Burger XY aber mit den patty vom country burger.
Cavalier schrieb:Also lasst die Omnivore, Vegetarier, Veganer, Pescetarier und was es sonst so alles gibt essen was sie wollen.
Da hast du recht aber wenn es wie in den Obrigen fall das Haustier mit ein einbezieht so nach dem motto ich es kein Fleisch dann mein haustier auch nicht.
Ist das eine bedürfnis verweigerung gegenüber dem Tier. Was zu einem Körperichen schaden fühern. Und das hat dann nichts mehr mit "Lifestyle" zu tun denn das ist Körperverletztung / vernachlässigung des wohlbefinden vom Tier.


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 13:55
@Fenris
hir hab ich mal ein bild von so ein Aggregat:
076660-1441368518
Das hat so 32,50€ gekostet


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 14:04
Ich hab nal so´n Ersatzteil probieren "müssen", weil eine Bekannte es zubereitet hatte.
Sie schwor Stein und Bein, dass es wie ein Schnitzel schmeckt.

Ich frage mich ernsthaft, wie weit die Geschmacksnerven der Bevölkerung bereits degeneriert sind.

Das Ding schmeckte in etwa wie ein etwas zu stark gesalzenes Stück Schwamm.

Auch bei Zero-Cola frage ich mich immer, bemerken die Leute wirklich nicht diesen klebrig-chemischen
Abgang am Gaumen durch diese Süssstoffe??? Zucker und Fett sind nun mal Geschmacksträger.

Wenn ich das Original nicht essen oder trinken will oder darf, dann lass ich´s eben.

Ein "als ob"-Ersatz ist einfach nur doof.

Noch ein Beispiel: Alkoholfreies Bier! Was soll sowas?
Wenn ich Bier trinke, will ich die Dröhnung.
Wenn ich keine Dröhnung will, trinke ich Wasser. Ganz einfach.


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 14:38
Als Alternative finde ich die gut.

Valess Schnitzel zB sind richtig lecker.

N bisschen weniger Fleisch zu Essen kann nie schaden.


melden

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 14:39
@myzyny
myzyny schrieb:Ein "als ob"-Ersatz ist einfach nur doof.
Nö, ist es nicht!

und als Zusatz zu
myzyny schrieb:Noch ein Beispiel: Alkoholfreies Bier! Was soll sowas?
Wenn ich Bier trinke, will ich die Dröhnung.
zitiere ich Dich selbst mal....
myzyny schrieb:Ich frage mich ernsthaft, wie weit die Geschmacksnerven der Bevölkerung bereits degeneriert sind.
Redest auf der einen Seite von "Geschmack" auf der anderen Seite von "Dröhnung"....... alles klar!


melden
Anzeige

Fleischersatzprodukte Pro oder Contra

04.09.2015 um 14:45
@CurtisNewton

Die find ich auch lecker. Die ess ich auch nicht deswegen, weil die wie Fleisch schmecken (sollen?), sondern weil ich sie einfach als "eigenständiges Nahrungsmittel" lecker find.

Ich versteh auch nicht, warum ein Vegetarier etwas essen will, dass wie Fleisch schmeckt und aussieht. Dann sollte man wirklich lieber das Original essen.


melden
425 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt