Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gehen diese Feministen zu weit?

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Paranoia, Feminismus, WTF, Getriggert, Straßenbegrenzungen

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:07
@Ferraristo

Mein Freund, von Tumblr brauchen wir gar nicht erst zu sprechen...


melden
Anzeige

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:14
hashsmoke schrieb:Straßenbegrenzungen werden als "declaration of male dominance" = "Erklärung männlicher
Dominanz" interpretiert und schließlich aus dem Boden gerissen.
Ich glaube das wäre Sachbeschädigung.
hashsmoke schrieb:Einem Postboten wird Stalking vorgeworfen, weil er am Straßenrand parkt.
Da leidet wohl jemand an Paranoia.
hashsmoke schrieb:Ein sogenannter "Dad Joke" stellt für die junge Frau sexuelle Belästigung dar (ab 0:59)
Da ich keine Lust habe ein Video anzusehen: Wie geht der Joke?

Übrigens hat Feminismus nichts damit zu tun, alles zu zerstören was angeblich "männlich" ist. (WTF soll an Straßenbegrenzungen männlich sein?) oder Verfolgungswahn zu bekommen, wenn ein Mann den gleichen Weg hat wie man selbst ;)


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:18
Pallas schrieb:Da ich keine Lust habe ein Video anzusehen: Wie geht der Joke?
Die Frau hat ihn nach seinem Namen gefragt (nach dem sie Getriggert wurde) und er hat mit "HUgh Mungus" geantwortet, die Frau dachte er würde sie sexuell belästigen, aber er hat eig nur eine anspielung auf seine Körperfülle gemacht.
Pallas schrieb:Übrigens hat Feminismus nichts damit zu tun
1. Das denken aber viele 3.Welle feministen.
2. Deshalb ist meine Lieblingsfeministin Christina Hoff-Summers


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:19
Pallas schrieb:Übrigens hat Feminismus nichts damit zu tun, alles zu zerstören was angeblich "männlich" ist.
Doch, doch, mittlerweile schon. Und dabei merken die selber gar nicht, dass sie die Label "männlich" und "weiblich" selber vergeben.


melden
hashsmoke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:21
Pallas schrieb:Da ich keine Lust habe ein Video anzusehen: Wie geht der Joke?
What's your name? (Wie ist dein/ ihr Name?)
Antwort: Hugh Mungus (beides echte Namen, klingt aber wie das Wort "humongous", also "riesig")


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:21
@Ferraristo

3.Welle Feministen denken dass dies nicht mit Feminismus zu tun hat, oder 3. Welle-Feministen denken, dass gerade das feministisch ist?


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:21
Pallas schrieb:3. Welle-Feministen denken, dass gerade das feministisch ist?
Dies


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:33
Dem Feminismus geht es um die Implementierung irgendeines Weiblichen in allen Bereichen. Ob Sprache oder eben Straßenbegrenzungen, nichts darf verschont bleiben. Was weiblich und was männlich ist, was "gendergerecht" und male dominated, sexistisch usw. ist, entscheiden sie allein, und vergessen dabei, dass sie auf einem Pfad wandeln, der mit Gerechtigkeit aber überhaupt nichts mehr zu tun hat.

Jedem Mann, der Opfer solch eines Schwachsinns in dieser immer gynozentrischer werdenden Gesellschaft geworden ist, sei ans Herz gelegt, sich von diesem anscheinend heillosen Wahnsinn abzuwenden. Frauen können ihnen jederzeit folgen.


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:34
@Subtilitas
Subtilitas schrieb:Doch, doch, mittlerweile schon. Und dabei merken die selber gar nicht, dass sie die Label "männlich" und "weiblich" selber vergeben.
Öhm nein. Feminismus hat grundsätzlich nichts mit Männerfeindlichkeit zu tun (auch wenn man heutzutage denken könnte, dass dies so ist)

Wikipedia: Feminismus#Zur_Geschichte_des_Feminismus
»Glaube an die gesellschaftliche, politische und ökonomische Gleichheit der Geschlechter«
http://www.zeit.de/campus/2008/02/feminismus-haaf


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:36
@Pallas

Ja, das wird mir immer gepredigt. Die Wirklichkeit präsentiert sich eben nun mal immer mehr Leuten anders, und sie irren nicht. Der Feminismus kann mir gestohlen bleiben, aber sowas von. Wer mich deshalb als Frauenhasser bezeichnet, dem kann ich nur mit einem milden Lächeln antworten.


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:46
@Subtilitas

Ich glaube, du hast keine wirkliche Ahnung vom Feminismus. Als Frauenhasser hat dich übrigens niemand gehalten.

Ich halte Feminismus für schon sinnvoll (außer solche sinnlosen Aktionen natürlich, die für mich nichts mit Feminismus zu tun haben). Und nein, ich bin deshalb keine Männerhasserin.


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:52
Pallas schrieb:Ich halte Feminismus für schon sinnvoll
Oke. Wo in Deutschland/Westlichen Ländern sind Frauen noch benachteiligt? Achja Wagegap wurde schon so oft widerlegt, dass es nicht mehr witzig ist.


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 14:59
Pallas schrieb:Ich glaube, du hast keine wirkliche Ahnung vom Feminismus.
Ich kritisiere die fast schon menschenverachtenden Auswüchse des Feminismus heutiger Tage, deshalb habe ich keine Ahnung davon. Natürlich. Pallas, auch das ist Feminismus. Der Ton der ganzen Diskussion um "Gleichberechtigung", ob in der Politik oder in der "intellektuellen", links-feministischen Presse, ist teilweise derart männerverachtend, dass man dauerreihern möchte. Wenn ich demnächst Lust habe, suche ich dir gerne was raus. Ansonsten kannst du z.B. hier stöbern: diestandard.at

Oder warte, da fallen mir spontan die Kindersorgerechtsgesetze der westlichen Länder ein, die reichen eigentlich schon.
Pallas schrieb:Als Frauenhasser hat dich übrigens niemand gehalten.
*Für einen Frauenhasser, und ja, ich weiß. Das war nur für die desillusionierten Tumblr-Tanten da draußen.
Ferraristo schrieb:Wo in Deutschland/Westlichen Ländern sind Frauen noch benachteiligt?
Genau nirgends.


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 15:01
@Ferraristo
Ferraristo schrieb:Oke. Wo in Deutschland/Westlichen Ländern sind Frauen noch benachteiligt? Achja Wagegap wurde schon so oft widerlegt, dass es nicht mehr witzig ist.
Mal Wagegap ausgenommen (zugegeben davon habe ich auch nur wenig Ahnung), geht es nicht unbedingt wo Frauen in den westlichen Ländern benachteiligt sind, sondern dass es so kommen könnte.

Erst durch den Feminismus haben Frauen das Wahlrecht, eine Universität zu besuchen und sogar ein sexuelles Selbstbestimmungsrecht bekommen. Wie wichtig das letztere ist, zeigt die aktuelle Debatte aus Polen, wo das neue strikte Abtreibungsverbot gerade noch abgewendet wurde.

Diskussion: Vorbild Polen - Sollte Abtreibung wieder verboten werden?

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-10/polnisches-parlament-lehnt-abtreibungsverbot-ab


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 15:06
@Subtilitas

Bei diestandard.at habe ich noch nichts männerfeindliches gefunden. Was würdest du eigentlich als männerfeindlich bezeichnen?

Okay, dass Musk auf Twitter angeblich nur Männern folgt sexistisch sein soll, finde ich maßgeblich übertrieben (ich folge auf Twitter niemandem) und auch die Aufregung um ein angeblich "sexistisches" T-Shirt kann ich nicht nachvollziehen (ist aber schon länger her)


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 16:15
Frage 1:
Wenn die Bitch von Vid 1 die begrenzung entfernt ud angenommen beim nächsten Schneefall eine Frau mit Kindern im Auto gegen den Stein knallt weil keine Markierung da ist, sind dann auch die Männer schuld? Evtl weil sie keine Mini-Vaginas als Warnung genommen haben sondern nur einen Orange farbenen Holz stock?

Frage 2:
Ist das in allen drei Videos die selbe Schnalle?

Wenn ja, sicher das es keine Satire ist?

Wenn nochmals ja:
Echt jetzt???


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 16:22
Apoplexia schrieb:Wenn die Bitch von Vid 1 die begrenzung entfernt ud angenommen beim nächsten Schneefall eine Frau mit Kindern im Auto gegen den Stein knallt weil keine Markierung da ist, sind dann auch die Männer schuld? Evtl weil sie keine Mini-Vaginas als Warnung genommen haben sondern nur einen Orange farbenen Holz stock?
vermutlich ja.
Apoplexia schrieb:Ist das in allen drei Videos die selbe Schnalle?
Nein, es gibt dort draußen noch viel mehr von der sorte

Beispiel: TRigglypuff:

Youtube: Protestors go crazy during The Triggering event at UMass
Apoplexia schrieb:Wenn ja, sicher das es keine Satire ist?
Es ist leider keine Satire...
Wirklich.


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 16:27
@Ferraristo


Also... Solche Weibsbilder..... Da kann ich mich als Frau nur schämen für.
Emanzipation ist ja okay. Ab und zu auch gerechtfertigt. In diversen Religionen oder Regionen auch definitiv ein dringendes MUSS! Aber man kann auch echt aus jedem kleinen Furz im wahrsten sinne des Wortes einen "Penis" draus machen...


melden

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 16:30
Apoplexia schrieb:Also... Solche Weibsbilder..... Da kann ich mich als Frau nur schämen für.
Was soll ich da als weißer-hetero-cis Mann sagen?


melden
Anzeige
hashsmoke
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gehen diese Feministen zu weit?

09.10.2016 um 16:37
@Ferraristo
Hahaaaa :D Klassiker das Video!


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gehen46 Beiträge