Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Todesstrafe, Strafe, Abschreckung
Seite 1 von 1

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

02.01.2017 um 14:52
Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung gegen verbrechen jeglicher Art?

Osho sagte einmal:

Die Todesstrafe ist nicht wirklich
eine Strafe.
Wenn man Leben nicht
zur Belohnung geben kann,
kann man auch nicht
den Tod zur Bestrafung geben.

Das ist einfache Logik.

Wenn man den Menschen das Leben nicht geben kann, welches Recht hat man dann, ihnen das Leben zu nehmen?


Wie denkt ihr darüber?


melden
Anzeige
Ja.
15 Stimmen (23%)
Nein.
51 Stimmen (77%)
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

02.01.2017 um 15:00
teilweise, viel würd se jedoch nicht bringen..

b1  jain


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

02.01.2017 um 15:01
Ich sehe sie als Strafe. Nicht Abschreckung. Bewährungsstrafen schrecken allerdings auch nicht ab...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

02.01.2017 um 15:11
statt Strafe könnte es auch ein bewusstes beenden sein/es in diese Richtung lenken weil man selbst nicht in der Lage zum erlösen ist..


melden

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

02.01.2017 um 16:20
Naja...
Ich denke schon das sowas abschreckt.
Allerdings muss man dann definieren für welche Verbrechen es die Todesstrafe geben würde.

Und diese Verbrechen (Mord, Vergewaltigung, ...) passieren auch mit oder ohne Todesstrafe/Abschreckung.

Aber zum Beispiel könnte man (nur mal übertrieben dargestellt) für einen bewussten Diebstahl (hierbei meine ich nicht den experimentellen Kaugummi-Klau eines 6-jährigen, sondern tatsächlich den Omaraub einer vorbestraften Gang) die Hand/Hände abschlagen - das würde sehr wohl abschreckend wirken.

Aber diese Diskussion würde zu nix führen, da wir zum Glück Menschenrechtsvereinbarung haben etc.

Aber grundsätzlich tendiere ich zu "Ja, eine Abschreckung würde wohl entstehen!"


melden

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

02.01.2017 um 16:45
Es würde bei den meisten sicherlich eine abschreckende Wirkung erzielen, bloss zu welchen Preis? Eine Gesellschaft durch Schrecken aufrecht erhalten zu wollen ist einfach primitiv und dem Menschen nicht gerecht sondern unwürdig. Zudem würden sich, wie man auch in Ländern sehen kann, wo die Todestrafe praktiziert wird, weiterhin jedes Verbechen begangen werden, weil es eben viele auch nicht abschreckt, und die für ihr Vergehen den Tod auch in kauf nehmen, oder sich darüber keine Gedanken gemacht haben, weil es sie nicht interessiert.


melden

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

03.01.2017 um 02:56
Geldbuße bei zu schnellem Fahren oder Gefängnisstrafen bei einem Einbruch ändern ja auch selten was. Auch wenn der Vergleich etwas hinkt,
ein Täter denkt sicher nicht an die Konsequenzen während seines Verbrechens.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der Tagelang sein Opfer beobachtet und plant da an den elektrischen Stuhl denkt.
Wer sowas plant ist soweiso Geistig in einer anderen Welt.
Ich fände eine Lebenslange Strafe wesentlich grausamer als die schnelle “Erlösung“.
Ich habe von einigen Fällen gelesen, aus den USA, dort waren die Delinquenten total euphorisch und Überzeugt, Gott hätte ihnen verziehen und sie kommen in den Himmel.
Glaube hin oder her, in Amerika sind die doch alle etwas gläubiger als hier, und dort waren die Familien der Angehörigen sehr traurig. Mit dem Tod des Täters waren Ihre Rachegefühle noch nicht gestillt, und das die Täter einen “glücklichen“ Tod hatten, war für sie umso schlimmer.
Außerdem wird es immer Fehlurteile geben. Ein Mensch macht nunmal Fehler. Und die Todesstrafe kann man definitiv nicht Rückgängig machen oder entschädigen. Verlust ist Verlust.
In einer Zelle, für den Rest seines Lebens und anschließend anonym bestatten, das ist wahrscheinlich viel, viel grausamer.
Todeskandidaten sind viel “gehypter“. Frauen schreiben ihnen, vergöttern sie, lieben sie... Ein Todeskandidat geht selten vergessen.
Ein Inhaftierter... ist bloß eine “Nummer“, egal ob 10 Wochen, 10 Monate oder 10 Jahre Knast.
Irgendwann werden sie vergessen. Da bin ich fest von überzeugt ;-)


melden

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

04.01.2017 um 13:11
Nein. Würde sie abschrecken, bräuchte man sie nicht.


melden

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

04.01.2017 um 15:44
1. Es ist bewiesen, daß die angebliche Abschreckung nicht funktioniert, es gibt entsprechende Studien.

2. Es gibt Fehlurteile, auch bei Todesurteilen. Auch das ist bewiesen. Der Staat und damit wir alle würde sich also automatisch zum Mörder an Unschuldigen zu machen. Eine Frage der Statistik. Auf eine gewisse Anzahl richtiger Urteile kommt statistisch gesehen zwingend ein Fehlurteil.


Also ein klares Nein.


melden

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

04.01.2017 um 15:51
@schtabea
Zu 1.
Da bin ich erhlich gesagt anderer Meinung, wenn ein Land welches die Menschenrechte ehrt - so wie Deutschland - rechtlich zurück in die Steinzeit geht...das würde einiges gerade rücken.

Zu 2.
Nö...wieso werde ich zum Mörder? Ich würde trotzdem seelwnruhig einschlafen.
Das es Fehlurteile gibt ist nicht zu vermeiden.
Denn die Ermittler sind nur Menschen und Menschen machen Fehler...aber vielleicht würde bald ein kritisch zu betrachtendes Wahrheitsserum entwickelt werden; welches bei Todesurteilbedarf angewand wird...dann geht diese Quote gegen Null.


melden
Anzeige

Seht ihr die Todesstrafe als Abschreckung?

05.01.2017 um 00:20
Abschreckung gäbe es, aber in der Art, wie sie nicht gewollt ist. Es gibt Studie, dass es in Ländern mit Todesstrafe mehr ausufernde Kriminaltaten it Todesopfern gibt etc. Heißt: Die Abschreckung bewirkt, dass die Täter erst Recht um sich schlagen, weil es sowieso keinen Sinn mehr hat, aufzuhören und sich ggf auch selbst zu richten und möglichst viele mitzunehmen, bevor man zur Todesstrafe verurteilt wird. Todesstrafe bewirkt also genau das Gegenteil von dem, was sie soll.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt