Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundestagswahl
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

17.08.2017 um 16:15
ayashi schrieb:schon Armseelig ne Partei zu wählen, die öffentlich den Vorschlag machte
man müsse an den Grenzen auf Menschen schießen.
Ich finde es auch armselig eine Partei zu wählen, die nicht richtig gegen Terrorismus vorgeht.
Wieviele bekannte IS Anhänger leben noch mal in Deutschland und werden nicht abgeschoben?! ;)


melden
Anzeige

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

17.08.2017 um 16:16
@Tourbillon
Ich hoffe nicht, dass das deine Begründung ist die AfD zu wählen.
Falls doch, dann bevorzugst du ja scheinbar den Schießbefehl an der Grenze.
Denn das eine bedingt ja offensichtlich das andere...


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

17.08.2017 um 16:19
@Holzhoden

Ich wähle die AfD aus dem Grund nicht, weil sie mir zu unsozial eingestellt ist, ansonsten würde ich sie wählen.


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

17.08.2017 um 16:29
@Tourbillon
Weil du die AfD mit z.B "dem Schießbefehl" oder "Schlepper versenken" den Terrorismus eindämmt?


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

17.08.2017 um 16:49
Das große Kapital wird auch nach der nächsten Wahl das politische Handeln bestimmen, egal welche Partei die Mehrheit hat.


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

17.08.2017 um 17:09
Tourbillon schrieb:Ich finde es auch armselig eine Partei zu wählen, die nicht richtig gegen Terrorismus vorgeht.
Wieviele bekannte IS Anhänger leben noch mal in Deutschland und werden nicht abgeschoben?! ;)
1. Whataboutism #

2. Asyl ist ein Grundrecht, wenn Strafverfolgungsbehörden pennen, ist das nicht die Schuld der Bundesregierung. Ich hofe du merkst den Unterschied ;)


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

17.08.2017 um 17:43
ayashi schrieb: Asyl ist ein Grundrecht, wenn Strafverfolgungsbehörden pennen, ist das nicht die Schuld der Bundesregierung. Ich hofe du merkst den Unterschied
Ist klar, wenn kein Druck von oben kommt, die pennen nämlich genau so. lol
Außerdem sollte sowas auch schon aus Eigeninitiave geschehen.


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

17.08.2017 um 17:56
@Tourbillon
Tourbillon schrieb:Außerdem sollte sowas auch schon aus Eigeninitiave geschehen.
Der Regierung oder der Strafverfolger?
Willst du mir erzählen das unser Land voller Terroristen ist, wegen unserer Asylpolitik?
...und die AFD würde das verhindern, denn da wird ja schon an der Grenze proforma geschossen. :troll:

Schau mal, gerade wieder ein Terroranschlag in Spanien. Da ist es doch am besten, man macht die Grenzen dicht und lässt keinen mehr rein. Ist es das was du mir sagen willst?


melden
gideon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

18.08.2017 um 02:38
Was hier wieder für ein Blödsinn im Umlauf ist.

Asyl ist ein Individualrecht und kein Kollektivrecht. Und um Grenzen effektiv zu verteidigen, muss man in aller letzter Konsequenz (!) auch mit Waffengewalt vorgehen dürfen, sonst ist das Prinzip von Grenzen völlig obsolet. Und das hat die AfD damals durch die Äußerung von Frauke Petry halt einfach nochmal herausgestellt.

Die AfD oder Neue Rechte bzw. Trump und die Alt-Right auf der anderen Seite des Atlantiks haben nur dadurch Aufwind erfahren, weil der unterwerfungsvolle Humanismus der westlichen Welt als alternativlos dargestellt wird und mittels PC ("Hate Speech", "Fake News") als alternativlos dargestellt wird. Ein bisschen mehr Realismus hätte denen den Wind aus den Segeln genommen.


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

18.08.2017 um 22:36
@gideon
Was für ein dummer hohler Scheiß!

Um Grenzen in Europa zu verteidigen, braucht man Waffengewalt? 😂😂😂

Genau, weil Europa eine so extrem destabilisierte Region ist.

Ich lache mich weg...übrigens: Niveau ist keine Handcreme.

Ich wünsche dir, wirklich ganz persönlich, dass du irgendwann mal in irgendeinee Form Hilfe brauchst und dir jemand eine Waffe vor den Kopf hält.

Man könnte doch zum Beispiel Hausärzten den Schießbefehl erteilen, bei Krankheiten die ansteckend und unheilbar sind. Wäre das in deinem Interesse? Ist ja nichts anderes, nur ein wenig krasser...

Menschen für etwas zu erschießen, wofür sie nichts können und wo man als zivilisiertes undninfrastrukturstarkes Land Abhilfe bieten kann.


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

18.08.2017 um 22:50
gideon schrieb: Und das hat die AfD damals durch die Äußerung von Frauke Petry halt einfach nochmal herausgestellt.
das hast du aber schön relativiert! Weißt du noch was Petry sagte, oder soll ich dir den Wortlaut zitieren?
gideon schrieb:Und um Grenzen effektiv zu verteidigen, muss man in aller letzter Konsequenz (!) auch mit Waffengewalt vorgehen dürfen, sonst ist das Prinzip von Grenzen völlig obsolet
Ja, bei kriegerischen Übergriffen, aber doch nicht bei unbewaffneten Flüchtlingen.
gideon schrieb:weil der unterwerfungsvolle Humanismus der westlichen Welt als alternativlos dargestellt wird
das hat mit Unterwerfungsvoll nix zu tun. Humanismus ist immer alternativlos

troll dich


melden
gideon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

18.08.2017 um 23:03
Wir sprechen hier von der Ultima Ratio. Und der Fall tritt IMO sicher nicht dadurch ein, dass Flüchtlinge ohne gültige Dokumente die Grenze überqueren. Die Frage ist halt einfach, wie man einen Verteidigungsfall definiert, der als aller letzte Konsequenz den Waffengebrauch rechtfertigt. Und die AfD hat genau hier eben eine andere Ansicht als die regierenden Parteien. Den Aufschrei darüber finde ich einfach nur albern, so wenig ich auch von der AfD halte, aber ich muss mich gegen sie nicht an jeden Strohhalm klammern.


melden
clownsnase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

19.08.2017 um 02:30
Die Sonstigen


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

19.08.2017 um 06:58
@gideon
Wo hast du Eingangs von Ultima Ratio gesprochen?
Wo spricht die AfD von Ultima Ratio?

Du bist scheinbar echt geblendet von solchen Aussagen.

Hast du jemals mit einer scharfen Waffe auf hilflose Menschen, Mütter, Kinder,...zielen müssen?
Stellst du dich an die Grenze und spielst Rambo?
Wem willst du das denn zumuten?

Eine solche Aussage bestärkt Einsteins These noch mehr:
"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit! Obwohl, beim Universum bin ich mir allerdings noch nicht ganz sicher!"


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

19.08.2017 um 09:08
gideon schrieb:Wir sprechen hier von der Ultima Ratio.
du windest dich um dein Geschwurbel zu relativieren
gideon schrieb:Den Aufschrei darüber finde ich einfach nur albern, so wenig ich auch von der AfD halte, aber ich muss mich gegen sie nicht an jeden Strohhalm klammern.
Es geht nicht nur um dieses eine Aussage, da waren noch genug andere (wie nennst du es?) Verbalentgleisungen.
Albern ist deine Unfähigkeit nicht differenzieren zu können. Die AFD wird, wie jede andere Partei, auch an den Aussagen ihrer Führung gemessen,. Darüber ist sie in der Gesamtsumme, einfach nicht wählbar.


melden
gideon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

19.08.2017 um 13:13
@ayashi
Natürlich ist sie nicht wählbar, alleine wenn man den "Flügel" betrachtet.

Es geht mir nur darum, dass ich den Umgang der Öffentlichkeit, der Medien und Politik mit der AfD unfair und unangemessen finde. Das fängt damit an, dass Politiker nicht an Podiumsdiskussionen teilnehmen möchten, wo auch AfD-Politiker vorgesehen sind und endet bei linksextremen Anschlägen auf Wahlkämpfer der AfD oder Autos von AfD-Funktionären. Das ist einfach alles einer Demokratie unwürdig und Wasser auf die Mühlen der AfD. Ein unverkrampfter und an Sachthemen orientierter Umgang mit der AfD könnten ihnen den Wind aus den Segeln nehmen. Warum ich nun Derjenige sein soll, der nicht differenzieren kann?


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

19.08.2017 um 13:49
gideon schrieb:Warum ich nun Derjenige sein soll, der nicht differenzieren kann?
deshalb
gideon schrieb:Und um Grenzen effektiv zu verteidigen, muss man in aller letzter Konsequenz (!) auch mit Waffengewalt vorgehen dürfen, sonst ist das Prinzip von Grenzen völlig obsolet
Dann erkläre das nächste mal genauer was du meinst, anstatt dich in relativieren zu üben


melden
gideon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

19.08.2017 um 14:05
@ayashi
Was ist an meiner Aussage denn nicht korrekt? Man kann sich ja wohl denken, dass ich derzeit sicher nicht auf Frauen und Kinder schießen lassen würde. Beispielsweise im Falle der gewalttätigen Belagerer am Highway bei Calais kann ich mir durchaus vorstellen Warnschüsse abzugeben um die Menge zurückzuschrecken. Oder was wäre, wenn es zu einer nie dagewesenen Flüchtingskrise käme, die Europäische Union im Inneren destabilisiert und am Ende jeder Aufnahmefähigkeit ist. Wie würde man die Grenzen dann wirklich noch schützen und Routen schließen können?

Ich relativiere sicher nichts, aber finde die Petry-Aussage nicht besonders dramatisch. Es war eben nicht politisch korrekt, aber das juckt mich nicht.


melden

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

20.08.2017 um 07:06
Ich frage mich immer, wie es sein kann, dass bei einer representativen Umfrage, wie z.B. hier, immer ein völlig anderes Ergebnis bei rauskommt, als dann bei der tatsächlichen Wahl?


melden
Anzeige

16.08. Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl

20.08.2017 um 07:37
@silberhauch
Weil allmy-Umfragen nicht representativ sind 😉
Aktuell 63 Stimmen; aus einem Mystery-Forum 😂😂😂


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt