Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Arbeitsunfälle, Arbeitszeitbeginn

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 18:36
Würden wir sterben oder verhungern wenn wir alle früh erst 2,3,4,... Stunden später aufstehen ?
DIe Nachtschicht gänge zwar länger aber denen den das nichts ausmacht könnten das vermutlich auch ?
Ich denke aber das zB weniger Unfälle passieren würden wenn Leute wirklich ausgeschlafen auf Arbeit fahren/arbeiten . und da ja seit mehreren JAhren wissenschaftlich erwiesen ist das der Körper im Durchschnit zwischen früh um 5.00 und um 7.00 noch Schlafhormone produziert wäre es doch mal angebracht das genau zu testen ? Also ich zb brauch nur 5min eher als halb Sieben aufstehen und bin spätestens am dritten Tag so gerädert das ich nichts mehr auf die Reihe kriege . als hätt ich ne glocke überm Kopf.Ich bin der Meinung das viele sich das mit zB Kaffee überspielen und sich dann Wundern wenn sie nach paar Jahren nen Burnout oder schlimmeres erleiden.


melden
Anzeige
Geht klar würde niemand drunter leiden
15 Stimmen (38%)
Nein das geht garnicht,weil...
9 Stimmen (23%)
1h
4 Stimmen (10%)
2h
3 Stimmen (8%)
3h
0 Stimmen (0%)
4h
3 Stimmen (8%)
5h
5 Stimmen (13%)

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 18:51
bipolarunit schrieb:Würden wir sterben oder verhungern wenn wir alle früh erst 2,3,4,... Stunden später aufstehen ?
Das klingt gut, aber dann würden die freien Stunden am Abend weniger werden, sodass man erst um 19:00/20:00 Uhr fertig hat und erst um 21:00 zum Beispiel zum Essen kommt. Ist dann iwie auch frustrierend, wenn man heimkommt und schon Nachtruhe im Haus ist.

Besser wäre, die Arbeitszeit generell auf 6 Std. herunterzusetzen. In Schweden haben die das mal probiert.


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 18:53
Funkystreet schrieb:In Schweden haben die das mal probiert.
und Was war das Ergebnis ?


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 18:54
Funkystreet schrieb:Besser wäre, die Arbeitszeit generell auf 6 Std. herunterzusetzen.
auch und auch die Pausenzeiten sind mir echt zu knapp


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 18:54
bipolarunit schrieb:und Was war das Ergebnis ?
Das Experiment ist fehlgeschlagen.

https://www.google.com/search?biw=1366&bih=662&ei=2xnaWovbC-yBgAajkaSgDQ&q=arbeitszeit+6+stunden+schweden&oq=arbeitszeit...


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 19:15
Wenn ich später aufstehe, gehe ich entsprechend später ins bett, habe die gleiche schlafensdauer und auch nach eingewöhnung den gleichen schlafrythmus. Ich würde dann nicht noch zwischen 5 und 7 uhr schlafhormone produzieren, sondern eben entsprechend später. Du würdest immernoch wie gerädert sein, wenn du 5min früher aufstehst und letzlich wäre alles beim alten nur zu neuen uhrzeiten.


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 19:23
@gastric hat alles prima erklärt.

@bipolarunit Wie wäre es abends eher ins Bett zu gehen. Um halb 7 aufstehen und wie gerädert sein kann ich nicht verstehen.

Was glaubst du, wann die Kinder aufstehen müssen, die noch eine Stunde mit dem Bus fahren müssen, um pünktlich in der Schule zu sein.

Und zB Bäcker, die Leben auch noch.


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 19:52
MATULINE schrieb:Und zB Bäcker, die Leben auch noch.
ICh brauch keinen der für mich backt und schüler können logischerweise dann auch später mit anfangen


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 20:31
Je eher ran, desto schneller davon. Oder übersetzt, je früher angefangen, desto früher Feierabend. Umso mehr vom Resttag. So halte ich es immer, sofern mir dienstliche Widrigkeiten keinen Strich durch die Rechnung machen.


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 21:30
Für mich wäre es optimal, wenn ich zwischen 10 und 11 Uhr anfange zu arbeiten.
Da könnte 1-2 Stunden früher aufstehen, duschen, anständig frühstücken (evtl beim Bäcker Brötchen holen), bisschen Nachrichten schauen und in Ruhe zur Arbeit fahren. Momentan muss ich jedoch meist um 7.30 Uhr aus dem Bett und das macht mich total fertig. Egal wie lange ich mich eingewöhne, mein Körper sieht als Schlafenszeit eher so zwischen Mitternacht und 1 Uhr. Arbeite ich mal später, bin ich ausgeschlafen und quäle mich nicht aus dem Bett.

In den letzten Tagen musste ich um 5 Uhr aus dem Haus. Die ersten drei Stunden auf der Arbeit bekam ich kaum ein Wort raus, war unproduktiv und für nichts zu gebrauchen. Chef will halt...
Immerwieder wird gesagt, dass man sich umgewöhnen kann. Ich behaupte, dass das nicht jeder Mensch kann. Ich versuche es seit Jahren und schaffe es nicht.

Flexible Arbeitszeiten sind optimal, sofern es der Beruf erlaubt. Dann kann jeder den Arbeitszeitbeginn wählen, den er braucht. Und wenn der Abend mal lang war, kommt er halt bisschen später. Es wird immer gesagt, dass man abends dann so wenig Zeit hat. Pff, abends ist es dann halt früher dunkler. Das hält einen dennoch nicht davon ab, Freizeitbeschäftigungen nachzugehen oder abends noch einzukaufen. Viele Läden arbeiten doch bis 22 Uhr.
Solange es der einen Person super geht, ist es doch egal, wann sie arbeitet.


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 21:34
Wer flexible Arbeitszeiten wünscht den empfehle ich auf Schichtdienst / Schichtarbeit zu gehen. Hat zwar auch seine Nachteile, weil eben eben z.B. zur FS sehr früh aufstehen und auch zeitig wieder ins bett "muß" dafür hat man aber bei der II.Schicht vormittags alle Zeit die man sich wünscht - bei Nachtschicht sowieso den ganzen halben Tag für sich zur Verfügung.

Auf Arbeitslosigkeit bei vollen Lohnausgleich denke ich dürfe wir noch lange warten ^^


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 21:43
@Funzl
Schichtsystem hat aber feste Arbeitszeiten. Da kannst du oft nicht mal ne Stunde später kommen.
Mir persönlich gefällt Gleitzeit ganz gut. Da wählt man Arbeitsbeginn und -ende frei aus. Muss ich morgen zum Arzt, fange ich später an. Will ich abends noch auf einen Geburtstag, fange ich früher an. Alles frei wählbar und der Arbeitnehmer ist glücklich, da er top ausgeschlafen ist und sein Privatleben besser organisieren kann.

Das geht nicht in allen Berufen. Aber dort, wo es klappt, sollte man es den Leuten doch gönnen. Ich will am Montag zu einer Veranstaltung gehen, die um 15 Uhr beginnt. Daher fange ich früh morgens an, auch wenn ich morgens überhaupt nicht gut drauf bin. Da der Montagabend womöglich lang wird, fange ich Dienstag etwas später an.
Ist doch perfekt, oder etwa nicht?


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 21:43
Funkystreet schrieb:Besser wäre, die Arbeitszeit generell auf 6 Std. herunterzusetzen
Das kann oft sehr wenig sein, kommt auf den Job an. Ich habe oft gemerkt das die normale Arbeitszeit nicht ausreicht um alles zu erledigen was ich erledigen will oder muss. Vielleicht sollte die Arbeitszeit an die Auslastung des Mitarbeiters angepasst werden.
bipolarunit schrieb:auch und auch die Pausenzeiten sind mir echt zu knapp
Ich wäre dafür das man selber entscheiden kann, ob und wie lange man Pause hat. Würde gerne das eine und andere mal alles durcharbeiten ohne Pause, um einfach alles zu erledigen.


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 21:44
Ford schrieb:Schichtsystem hat aber feste Arbeitszeiten.
Dafür aber auch eine fest geregelte Freizeit.

Ausserhalb meines Schichtblockes ist die Wahrscheinlichkeit das ich arbeiten muß/solll glatt null.Überstunden sind ebenfalls irrelevant.


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 21:45
Ford schrieb:Muss ich morgen zum Arzt, fange ich später an. Will ich abends noch auf einen Geburtstag, fange ich früher an. Alles frei wählbar und der Arbeitnehmer ist glücklich, da er top ausgeschlafen ist und sein Privatleben besser organisieren kann.

Das geht nicht in allen Berufen. Aber dort, wo es klappt, sollte man es den Leuten doch gönnen. Ich will am Montag zu einer Veranstaltung gehen, die um 15 Uhr beginnt. Daher fange ich früh morgens an, auch wenn ich morgens überhaupt nicht gut drauf bin. Da der Montagabend womöglich lang wird, fange ich Dienstag etwas später an.
Ist doch perfekt, oder etwa nicht?
Klar, das wäre die optimale Lösung-


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

20.04.2018 um 22:22
bipolarunit schrieb:ICh brauch keinen der für mich backt
Ach was, du isst kein Brot, keine Semmeln? Was gibt's denn bei dir zum Frühstück?
Also andere, die brauchen schon einen, der für sie backt.


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

21.04.2018 um 07:18
emz schrieb:Was gibt's denn bei dir zum Frühstück?
es gibt so ne lustige erfindung die nennt sich Backofen , da tut man dann Sachen rein die werden von alleine warm


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

21.04.2018 um 07:26
bipolarunit schrieb:da tut man dann Sachen rein die werden von alleine warm
..was glaubst du wo der Fertigteig für diese Sachen her kommt? Auf Bäumen wächst der garantiert nicht. Fabrik > Schichtarbeit...


melden

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

21.04.2018 um 08:48
Funzl schrieb:..was glaubst du wo der Fertigteig für diese Sachen her kommt? Auf Bäumen wächst der garantiert nicht. Fabrik > Schichtarbeit...
Keine Ahnung was du mir damit sagen willst ?


melden
Anzeige

Wie weit könnte man den Arbeitszeitbeginn verschieben?

21.04.2018 um 09:21
bipolarunit schrieb:ICh brauch keinen der für mich backt
bipolarunit schrieb:es gibt so ne lustige erfindung die nennt sich Backofen , da tut man dann Sachen rein die werden von alleine warm
Was für "Sachen" tut man denn da rein? Meinst du etwa diese vorgebackenen Brötchen, die wirklich zum Abgewöhnen schmecken? Aber nein, du brauchst ja keinen, der für dich bäckt :D Also verrate uns doch mal, was für ungebackene Sachen erwärmst du denn in deinem Backofen :popcorn:


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt