Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Feminismus, Muss, Hassen, Marquis De Sade
Seite 1 von 1
Dogmatix
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

08.07.2018 um 00:30
Marquis de Sade, für Franz Kafka der "eigentliche Patron unserer Zeit" und für Luis Bunuel "eine kulturelle Revolution", war der Autor solch großer Werke wie Justine, Juliette, Die 120 Tage von Sodom und Die Philosophie im Boudoir.


marquis de sade portrait-2


Während die große Feministin Simone de Beauvoir einen großen Aufsatz über den Marquis de Sade schrieb: Soll man de Sade verbrennen?


de Beauvoir de Sade


sieht Alice Schwarzer nur
"härteste Pornographie ohne jeden künstlerischen Wert"
.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13499675.html

Frage: Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

Antworten sind unten.


melden
Anzeige
Ja
0 Stimmen (0%)
Nein
4 Stimmen (16%)
Feministinnen sind mir eh egal
16 Stimmen (64%)
Ich hab keine Ahnung von de Beauvoir, de Sade und Feminismus
1 Stimme (4%)
Wo ist mein Audi?
4 Stimmen (16%)

Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

08.07.2018 um 10:01
nein


melden

Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

08.07.2018 um 12:55
Ist wumpe. Das war und sind nur aufgeschriebene Fetische, verpackt in schlechten Geschichten. Wie Feuchtgebiete von der Roche. Schlecht geschrieben, aber Aufschreie und Gerede wegen des Inhalts.


melden

Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

08.07.2018 um 13:00
"Feminismus existiert nur, um hässliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren."

- Charles Bukowski -


melden

Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

08.07.2018 um 13:12
Nein, müssen sie nicht und tun sie meist auch nicht.

Allerdings ist es falsch, de Sade nur auf seine erotischen Fantasien zu reduzieren. Er hat im Zeitalter der Aufklärung durchaus intelligente philosophische Texte verfasst, in denen er sich über die Freiheit des Individuums, die persönliche Verantwortung für das Tun und Lassen, über Staat, Gesellschaft, Kirche und (Doppel)Moral ausgelassen hat.

Aber diese Werke hat der durchschnittliche Audi-Fahrer natürlich nicht im Kopf. Nicht mal im Handschuhfach.


melden
Dogmatix
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

10.07.2018 um 20:55
Doors schrieb:philosophische Texte verfasst, in denen er sich über die Freiheit des Individuums, die persönliche Verantwortung für das Tun und Lassen, über Staat, Gesellschaft, Kirche und (Doppel)Moral ausgelassen hat
:note:


melden

Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

20.07.2018 um 16:27
Sie träumen davon im Sinne pervertierter Erotik, wollen aber
einen Anderen als Vater ihrer Kinder, sofern sie welche haben.


melden

Müssen Feministinnen den Marquis de Sade hassen?

20.07.2018 um 19:43
@Bundesferkel

Der Marquis de Sade käme aus biologischen Gründen als Vater wohl auch kaum noch in Frage.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt