Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mpemba Effekt auch in DE möglich?

5 Beiträge, Schlüsselwörter: Sommer, Physik, Eis, Mpemba Effekt, Heiß
Seite 1 von 1

Mpemba Effekt auch in DE möglich?

01.07.2019 um 05:23
Moin moin,
Da wir im moment Sommer haben und Eiswürfel ein muss für Getränke sind, fragte ich mich letztens, ob der Mpemba Effekt auch möglich ist, wenn ich eine Eiswürfelform mit heißem Wasser fülle und ins Gefrierfach tue?


melden
Anzeige
Ja
6 Stimmen (50%)
Nein
6 Stimmen (50%)

Mpemba Effekt auch in DE möglich?

01.07.2019 um 13:04
Energetisch betrachtet ist heißes Wasser in Eiswürfelformen definitiv eine Sünde :D
Aber so lange, wie das eigentliche Wirkprinzip des Mpemba-Effektes noch nicht bekannt ist, wird dir auch keiner eine zufriedenstellende Antwort auf deine Frage geben können.


melden

Mpemba Effekt auch in DE möglich?

01.07.2019 um 13:43
bettman schrieb:Energetisch betrachtet ist heißes Wasser in Eiswürfelformen definitiv eine Sünde
Wieso das? :D
bettman schrieb:Aber so lange, wie das eigentliche Wirkprinzip des Mpemba-Effektes noch nicht bekannt ist, wird dir auch keiner eine zufriedenstellende Antwort auf deine Frage geben können.
Ist das nicht schon bekannt?

Ich meine mal gelesen zu haben, das heißes Wasser schneller gefriert, weil es zirkuliert.

Ich stelle es mir ungefähr so vor:
Heißes Wasser hat eine geringere Dichte als kaltes und da die Wände von z.B. der Eiswürfelform kalt sind, die Wasseroberfläche auch kalt ist und nur im inneren heißes Wasser ist, fängt es an zu zirkulieren. Durch die zirkulierung kühlt es schneller ab als Wasser was nicht zirkuliert.

Kann natürlich auch großer Quatsch sein was ich hier schreibe, bin halt kein Experte. :D


melden

Mpemba Effekt auch in DE möglich?

01.07.2019 um 19:38
Mr.Whatever schrieb:Wieso das? :D
nehmen wir mal an du willst 20 °C kaltes Wasser bei 0° C gefrieren lassen. Die notwendige Energie die du dem Wasser entziehen musst beträgt dann (in Abhängikeit von der Masse):
[20 K * 4,19 kJ/(kg*K)] + 333 kJ/kg = 416,8 kJ/kg
Das bedeutet, um ein kg Wasser von 20 °C gefrieren zu lassen musst du 416,8 kJ Wärme entziehen. Bei einem Kühlschrank mit einem COP von 3 benötigst du dafür 139 kJ Strom.

Dabei ist:
20 K --> notwendige Temperatur um die du das Wasser abkühlen willst
4,19 kJ/kg --> spezifische Wärmekapazität Wasser
333 kJ/kg --> Schmelzenthalpie Wasser

Wenn du dein Wasserl vorher auf 80 °C erwärmst, dann benötigst du erstmal folgende Strommenge für deinen Wasserkocher:
60 K * 4,19 kJ(kg = 251 kJ/kg
für das Gefrieren des 80 °C warmen Wassers musst du folgende Energie abführen:
[80 K * 4,19 kJ/(kg*K)]+333 kJ/kg = 668 kJ/kg
Bei einem COP von 3 ergibt das einen Strombedarf deines Kühlschrankes von 223 kJ/kg

In Summe brauchst du also für das "einfache" Gefrieren von einem kg kaltem Wasser 139 kJ Strom
Willst du den Mpemba-Effekt nutzen benötigst du 474 kJ, also ungefähr die 3,5-fache Menge an Energie.
Das meinte ich mit energetischer Sünde :D
Mr.Whatever schrieb:Ich meine mal gelesen zu haben, das heißes Wasser schneller gefriert, weil es zirkuliert.
Möglich. Meine letzte Thermodynamik-Vorlesung ist schon ein paar Jahre her. Ich erinnere mich nur dass wir da darüber gesprochen haben und zu keinem Ergebnis gekommen sind. Aber eventuell wurde der Effekt inzwischen genauer untersucht :)


melden

Mpemba Effekt auch in DE möglich?

02.07.2019 um 00:52
bettman schrieb:nehmen wir mal an du willst 20 °C kaltes Wasser bei 0° C gefrieren lassen. Die notwendige Energie die du dem Wasser entziehen musst beträgt dann (in Abhängikeit von der Masse):
[20 K * 4,19 kJ/(kg*K)] + 333 kJ/kg = 416,8 kJ/kg
Das bedeutet, um ein kg Wasser von 20 °C gefrieren zu lassen musst du 416,8 kJ Wärme entziehen. Bei einem Kühlschrank mit einem COP von 3 benötigst du dafür 139 kJ Strom.

Dabei ist:
20 K --> notwendige Temperatur um die du das Wasser abkühlen willst
4,19 kJ/kg --> spezifische Wärmekapazität Wasser
333 kJ/kg --> Schmelzenthalpie Wasser

Wenn du dein Wasserl vorher auf 80 °C erwärmst, dann benötigst du erstmal folgende Strommenge für deinen Wasserkocher:
60 K * 4,19 kJ(kg = 251 kJ/kg
für das Gefrieren des 80 °C warmen Wassers musst du folgende Energie abführen:
[80 K * 4,19 kJ/(kg*K)]+333 kJ/kg = 668 kJ/kg
Bei einem COP von 3 ergibt das einen Strombedarf deines Kühlschrankes von 223 kJ/kg

In Summe brauchst du also für das "einfache" Gefrieren von einem kg kaltem Wasser 139 kJ Strom
Willst du den Mpemba-Effekt nutzen benötigst du 474 kJ, also ungefähr die 3,5-fache Menge an Energie.
Das meinte ich mit energetischer Sünde
Ah okay danke für deine detaillierte Antwort :D :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt