Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind wir auf einem guten Weg?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Krieg, Probleme, Frieden, Weg, Lösungen, Menscheit

Sind wir auf einem guten Weg?

22.10.2019 um 22:21
Wenn man sich die Menschheit aber jeden einzelnen Menschen ansieht, so gab und gibt es viel Positives aber auch viel Negatives.



Mich interessiert in welche Richtung das ganze steuert. Endet alles im Chaos irgendwann oder kriegen wir die Kurve?


melden
Anzeige
Die Menschheit ist verloren. Es gibt kaum Anzeichen, dass sich das Blatt nochmal ändert.
14 Stimmen (37%)
Die Menscheit ist zwar verloren, aber es haben viele einen Nutzen gehabt. Viele hatten Spaß und haben zueinander gefunden. Alles hat nunmal seinen Preis.
4 Stimmen (11%)
Für die Menschheit gibt es noch Hoffnung, langsam aber sicher wendet sich das Blatt und die Vernunft wird letzten Endes doch zu einen guten Weg führen.
1 Stimme (3%)
Das ist mir sowas von egal. Man lebt nur einmal. Sich darüber Gedanken zu machen wohin das Ganze führt macht für mich keinen Sinn.
5 Stimmen (13%)
Mir ist es zwar nicht egal, aber ich weiß es auch nicht.
2 Stimmen (5%)
Egal wie es auch immer ist, jeder sollte seinen Beitrag leisten die Welt etwas besser zu machen. Vielleicht ändert sich dann was. Ich bin immer positiv und optimistisch.
7 Stimmen (18%)
Wir sind auf einem guten Weg. Die Entwicklung zeigt eindeutig den Fortschritt. Ich denke es wird für jedes Problem auch Lösungen geben.
5 Stimmen (13%)

Sind wir auf einem guten Weg?

22.10.2019 um 22:56
Kollektiv? Nein
Individuen? Ja


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

22.10.2019 um 23:40
Wenn sie das Plastik nicht aus den Meeren fischen und aufhören, so viel Plastik zu produzieren, wird die Menschheit den Plastikwahnsinn nicht überleben, so in 300-400 Jahren wird alles verpestet sein! Und früher oder später werden auch sämtliche Regenwälder abgeholzt sein, eine Menschheit die mir gar nicht gefällt! Und Wale werden vermutlich auch alle aussterben, wegen des Plastiks in den Meeren, vermute ich mal!


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

23.10.2019 um 08:22
fragt sich was tun, außer solche Gedanken zu unterdrücken, um nicht depressiv zu werden?


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

23.10.2019 um 10:55
Wenn man nicht mit total schlechtem gewissen sterben will, tut man was man kann, um es wenigstens nicht noch schlimmer zu machen

Wenns einem egal ist, konsumiert und feiert man weiter fröhlich vor sich hin . . .


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

25.10.2019 um 20:31
RayWonders wie Osaki schon sagt und für das gute Gewissen ...


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

25.10.2019 um 20:38
Ich zitiere mal wieder 'n Lied.
Dumm wird der Mensch geboren,
dumm wird er bleiben.
Dumm wird er aufgezogen,
um dumm zu sein.
Und sieht es auch manchmal aus,
als könnt er klug werden,
dumm wird der Mensch geboren,
dumm wird er sterben!
Dabei gibt's keinen Masterplan oder Gott,
das einzige was übrig bleibt wird nur das Chaos sein.
Der Mensch wuchs an 'nem krummen Ast, der eines Tages stirbt,
die Frucht, die ohne Sinn und Ziel schon bald am Baum verdirbt.
Die Menschheit ist die größte Plage
für diesen Planet,
der Fehler, der von Anfang an
die falsche Wege geht.


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

25.10.2019 um 20:54
@Dragbox
Nicht übel nehmen, aber das ist mir eindeutig zu platt


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

25.10.2019 um 21:05
Millionen Jahre haben sich unsere Ahnen von der Urzeit bis in die Neuzeit sich durch Jagen, Nahrungskonkurrenten ausschalten und sich ausbreiten und vermehren um die Art vor dem Aussterben zu bewahren voran gebracht. Wir sind die, weil wir in dem was wir taten immer die Besten waren. Doch jetzt sind genau diese ureigendsten erfolgbringenden Grundlagen, die sonst so vorteilhaft fürs Überleben waren, auch die die uns zum Verhängnis werden. Wahrscheinlich würde es jeder anderen Art auch so gehen.


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

25.10.2019 um 21:24
@Osaki

Das ist von ner Punkband, natürlich ist das platt. :D


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

26.10.2019 um 12:27
thomastomate schrieb am 22.10.2019:Kollektiv? Nein
Individuen? Ja
Letztendlich lebt man aber nur im Kollektiv weiter, da das Kollektiv die Erinnerung an dich behält, sofern du für das Kollektiv von Nutzen warst. Wer eine Gruppe voranbringt, lebt als Teil dieser lange weiter.
Der individualistische Pseudo-Einsiedler hingegen wird mit dem verblassen seiner Nächsten sein, als wäre er nie hier gewesen. Und nein, Hedonismus ist da kein Ausweg.

Und wenn überhaupt, bilden deine Individuen nach dem Zusammenbruch dann nicht sowieso von Natur aus Kollektive?


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

26.10.2019 um 13:29
@Fuhsaz
Die Frage lautet "Sind wir (d.h. alle/ das Kollektiv) auf einem guten Weg?". Die Antwort darauf ist IMHO eindeutig nein aber es gibt
Individuen, welche gute Entscheidungen für sich und ihre Mitmenschen treffen. Das bedeutet nicht, dass man alleine in einem
Baumhaus leben muss.


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

26.10.2019 um 15:34
wir könnten den holzweg aus plastik, öl und atom jetzt ruhig verlassen.


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

27.10.2019 um 07:31
Wie sind auf einem stetigen Weg.... Aber nach unten


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

27.10.2019 um 08:50
vielleicht könnten wir die Milliarden die derzeit in die Raumfahrt und -forschung gehen besser nutzen...

ich sehe einfach nicht wie uns das weiterbringt, wenn wir noch paar hundert Lichtjahre weiter schauen können ins All. oder ein Rover auf dem Mars nachweist es gab dort mal Leben und Wasser....


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

27.10.2019 um 08:54
@RayWonders

Ne, ich mag Raumfahrt. Die ist interessant. Das bisschen Geld mehr macht den Braten auch nicht fett und kann dann wenigstens nicht für Sachen wie BER rausgehauen werden.


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

27.10.2019 um 08:58
Dragbox schrieb:Ne, ich mag Raumfahrt. Die ist interessant.
Der Regenwald ist auch interessant. Dennoch holzen wir ihn ab.

Bloß weil was spannend ist, heißt das nicht es könnte der falsche Fokus sein, zumindest kurzfristig.
Wir haben andere Probleme zu lösen erstmal, meiner Meinung nach..
Dragbox schrieb:Das bisschen Geld mehr macht den Braten auch nicht fett
Kopf in den Sand stecken also, und währenddessen noch mal so richtig einen drauf machen ohne Rücksicht auf Verluste..


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

27.10.2019 um 09:02
@RayWonders

Jo, den Regenwald abzuholzen schadet uns. In die Sterne zu gucken nicht. Es ist genug Geld da um alles besser zu machen, es liegt allein am Willen.


melden

Sind wir auf einem guten Weg?

27.10.2019 um 09:02
Dragbox schrieb:Das bisschen Geld mehr macht den Braten auch nicht fett
Youtube: Such A Surge - Tropfen (Official Video) (VOD)


melden
Anzeige

Sind wir auf einem guten Weg?

27.10.2019 um 09:06
Dragbox schrieb:Jo, den Regenwald abzuholzen schadet uns. In die Sterne zu gucken nicht.
Dann kannst du dir auch das Mega-Internet-Pack mit 100MBit kaufen, plus bestes Sky-Paket, plus Netflix und allem möglichem.
Und dann plötzlich merkst du du hast kein Geld mehr für essen geschweige denn fürs Sparen wenn dein Auto ne Reparatur braucht oder du neue Klamotten oder Schuhe...

es schadet uns also das Geld für was auszugeben was praktisch so gut wie keinen Nutzen hat.

Was nützt uns das - zu wissen es gibt Exoplaneten die in ner habitablen Zone sind - und noch mehr davon zu finden - während wir wissen die sind Lichtjahre zu weit entfernt für noch irgendwas anderes...


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt