Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

44 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Maske, Schutzmaske ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 16:51
Na bei dem Mann auf dem Foto scheint eh schon alles zu spät zu sein.
SO nöchte ich nicht überleben wie der aussieht.

VT:

Das mit dem Virus ist alles von der pösen Atemschutz-Mafia-Industrie aufgezogen worden, weil sie ihre Masken nicht mehr loswerden, da der Braunkohlebergbau runtergefahren wird.

Ausserdem kann man die Masken AUF dem Kopf getragen gut gegen Chemtrails einsetzen!!


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 18:10
Nein, habe ich noch nicht. Ich hab auch nicht vor nach China zu reisen.


1x zitiertmelden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 18:11
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ich hab auch nicht vor nach China zu reisen.
Das Virus wird hier her kommen.


1x zitiertmelden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 18:13
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Das Virus wird hier her kommen.
Da der Virus für mich nicht gefährlich ist habe ich keine angst.


1x zitiertmelden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 18:30
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:für mich nicht gefährlich
Das musst du mir bitte erklären.


1x zitiertmelden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 18:33
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Das musst du mir bitte erklären.
In meiner nähe gibt es keinen krankheitsfall, und dass ist auch nie gewesen, dass irgendein Virus mal mein Umfeld betroffen hätte. Vielleicht hatte ich glück oder so, da ist die Gefahr Grippe zu kriegen irgendwie größer.


1x zitiertmelden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 18:41
@Goldboy
Ich wünsche dir, es bleibt auch so.


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 19:07
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:In meiner nähe gibt es keinen krankheitsfall, und dass ist auch nie gewesen, dass irgendein Virus mal mein Umfeld betroffen hätte. Vielleicht hatte ich glück oder so, da ist die Gefahr Grippe zu kriegen irgendwie größer.
Du wurdest bestimmt schon mal von einem Virus befallen :D
Gegen die bist du aber Immun bzw sind "normale" Influenza Viren, die dir ne Grippe bescheren.


1x zitiertmelden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 19:22
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb:Du wurdest bestimmt schon mal von einem Virus befallen :D
Klar hatte ich schon Grippe, allerdings noch Corona, Sars, Vogelgrippe oder die Maul und Klaunseuche.


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

25.01.2020 um 20:56
Da jetzt auch Fälle in Frankreich aufgetreten sind, Franzosen die aus China gekommen sind, ist nicht auszuschließen, dass auch es auch bei uns einige Touristen oder Geschäftsleute geben kann, die aus China gekommen sind, kommen werden.

Aber Deutschland soll ja gut drauf vorbereitet sein. Ich bereite mich nicht extra drauf vor. Menschenmassen, außer im Kino, meide ich grundsätzlich seit einigen Jahren. Urlaub steht die nächsten Jahre auch keiner an.


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

26.01.2020 um 18:27
hier ein langer Artikel über die Schutzmasken und deren Anwendung -> https://www.tagesspiegel.de/wissen/gesichtsmasken-gegen-coronavirus-wann-der-mundschutz-eine-ansteckung-verhindert/25473854.html


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

27.01.2020 um 15:17
Masken setze ich nur auf, wenn Stroh herumliegt.


2x zitiertmelden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

27.01.2020 um 15:43
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb:Masken setze ich nur auf, wenn Stroh herumliegt.
das ist natürlich auch nur dann hilfreich..


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

27.02.2020 um 09:31
meine Lieferung mit einem 3er Pack FFP2 ist gerade angekommen.. jetzt hab ich keine so großen Bedenken mehr falls hier im Ort was auftritt.. das Händewaschen nach dem Wohnung betreten nach dem Einkaufen hab ich letzte Woche auch schon mal geprobt..


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

28.02.2020 um 14:14
LKA: Cyberkriminelle nutzen Sorgen wegen Coronavirus aus

Das Landeskriminalamt Niedersachsen hat vor einem Medizin-Fakeshop im Internet gewarnt, der die Sorgen wegen der Verbreitung des neuartigen Coronavirus ausnutzt. Cyberkriminelle werben über einen angeblichen Online-Medizinshop beispielsweise für verschiedene Atemschutzmasken, wie das LKA über Twitter warnte.
https://www.welt.de/vermischtes/live205334991/Coronavirus-Dax-rauscht-wieder-in-Tiefe-erster-Fall-suedlich-der-Sahara.html

auch bei eBay sollte man schauen dass der Verkäufer schon viele positive Bewertungen hat, vor allem kürzlich..


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

28.02.2020 um 20:41
Aber man kann es ja auch einfach sein lassen und braucht dann auch keine Ängste bemühen


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

29.02.2020 um 03:42
# Unbestätigten Meldungen zu Folge gibts ein absolut 110%ig wirkendes Mittel zur Vorbeugung, was nix kostet und jeder stets griffbereit dabei hat:

Eigenurin

Also - morgens - mittags - und abend vor dem Schlafen gehen ein großes Glas wegexen - und man ist nahezu gegen alles imun #

Also, hoch die Tassen - und :bier:

Ernsthaft: wenn es einen beruhigt - der soll ne Maske tragen - ich halte lieber Abstand zu Menschen.

SOLLTE SICH - und das ist reine Theorie - dieses Virus über die Atemluft verbreiten - dann gehe ich davon aus - das es dann z.B. auch in den Klamotten hängen bleibt - was nützt mir da dann eine Maske....Irgendwann muß ich das Ding ja auch wieder abnehmen - und dann atme ich ja immer noch, oder nich?

Im Übrigen.....gestern im Radio - Sender Bayern 1 - das Interview mit dem "Patienten 0"

Wer da genau zugehört hat...dem wird etwas aufgefallen sein.....in Bezug auf die Ansteckung. Der Typ schildert sehr detailliert das seine chinesische Kollegin keinerlei Anzeichen von Husten - Niesen - ect. aufwies, in den kleinen 6 m2 Raum, in dem dieser Kontakt mit ihr war.

Also war seiner Aussage zu Folge nix mit "Tröpfchen-Infektion"........dann frag ich mich doch: Wie dann?

Klar, der Typ ist verheiratet - hat Kinder - der wird im Radio kaum kund tun, das er eventuell nach dieser Besprechung - oder zu vor - mit seiner chinesischen Kollegin - in welcher Form auch immer - "näheren Kontakt" hatte....also bleibt - wie auch schon vor seinem Interview - nichts anderes als Ungewissheit was die Übertragungswege betrifft.


So gesehen ist also JEDER - der zumindest unter Menschen eine Maske trägt besser gesichert...oder zumindest beruhigter unterwegs.


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

29.02.2020 um 03:42
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb am 27.01.2020:Masken setze ich nur auf, wenn Stroh herumliegt.
...und - soviel ich weiß - wenn man dir direkt ins Gesicht filmen will, oder? ;)


1x zitiertmelden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

29.02.2020 um 03:46
Zitat von FunzlFunzl schrieb:...und - soviel ich weiß - wenn man dir direkt ins Gesicht filmen will, oder? ;)
Noch ist auf das Gesicht filmen hierzulande, gefährlicher als der Coronavirus :P:


melden

Habt ihr Maske(n) gegen Ansteckungsgefahr?

29.02.2020 um 04:21
Ich wohne 15km von dem Kreis Heinsberg entfernt und nein.


melden