Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Umfrage, Beziehung
Lebensstudent
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 08:33
Hallo ihr Lieben,

mein ganzes Leben schon mache ich mir u.a. darüber Gedanken, wie Beziehungen funktionieren. Im real life habe ich schon einige Leute fragen können, aber niemand wusste so recht, wie eine Beziehung wirklich funktionieren muss, damit sie lange andauert ("Bis dass der Tod euch scheidet"). Ich habe viele Antworten bekommen, und viele Beziehungen entstehen und zerbrechen sehen. Für mich selbst habe ich einige der Antworten von damals ausprobiert und bin gescheitert, auch wenn alles "so toll gepasst" hätte. Insofern habe ich meine Zweifel an den Antworten, die mir gegeben wurden. So langsam regt sich in mir der Verdacht, dass es eine Art Regel geben muss, oder Gesetz, ähnlich wie die Schwerkraft, Statik, physikalische oder mathematische Gesetze, damit ein Paar wirklich bis zum Lebensende zusammen bleiben will. Weil man sich liebt, bis zum letzten Tag. Aber wie?

Meiner Meinung nach reden wir in der Welt viel zu wenig darüber, was uns allen am Wichtigsten ist: die Liebe, die Partnerschaft. Und ich höre sehr oft die verzweifelte Frage, ja was soll ich denn machen??? (... um die Beziehung zu retten).

Ich habe jetzt für diese Umfrage einige der häufigsten Antworten aus meinem Leben zusammengenommen, und würde nun gerne von euch wissen, wie ihr über glückliche (lange) Beziehungen denkt. Aber ich freue mich auch über Antworten von euch, falls ihr keinem meiner ausgewählten Punkte zustimmen könnt, und einen anderen Tipp habt. In meiner Auswahl stehen Antworten, die auch von Partnern gesagt wurden, deren Beziehung doch nicht gehalten hatte. Ich habe auch Antworten von Paaren bekommen, die schon sehr lange zusammen waren und es wohl heute noch sind. Auch deren Antworten sind hier dabei.

Diese Frage an euch zu stellen, fällt mir schon schwer genug, allein wegen der Formulierung, aber auch wegen dem Umfang.
Falls es euch auch schwer fällt, diese Frage mit nur einer Antwort zu beantworten, würde ich mich über euren eigenen Antworten in den Kommentaren sehr freuen. Auch wenn ihr ganz anderer Meinung seid, und vielleicht findet, dass eure Antwort in der Auswahl nicht dabei ist, interessiere ich mich sehr dafür. Und wer weiß, vielleicht gibt das hier sogar eine interessante Diskussion.

So, dann bin ich mal gespannt auf eure Antworten ^^


Vielen Dank

Lebensstudent


melden
Liebe, Treue, Respekt
15 Stimmen (38%)
Gegensätze ziehen sich an
0 Stimmen (0%)
Gleich und Gleich gesellt sich gern
1 Stimme (3%)
Reine Glückssache
0 Stimmen (0%)
Vorherbestimmt, Schicksal
3 Stimmen (8%)
Liebe auf den ersten Blick
1 Stimme (3%)
Nach einer bestimmten Ordnung
2 Stimmen (5%)
Alles miteinander teilen
1 Stimme (3%)
Jeder seine Privatsphäre
4 Stimmen (10%)
Man muss sich lieben
0 Stimmen (0%)
Weiß nicht, irgendwie alles davon
10 Stimmen (26%)
Keine dieser Antworten
2 Stimmen (5%)

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 09:07
Also ich würde einige Dinge da gern kombinieren - habe in erster Linie angeklickt:
Liebe, Treue, Respekt

Hinzu kommt für mich aber auch das Schicksal und die Vorherbestimmung. Ich glaub da fest dran - muss das aber nicht im Alltag kommunizieren. Es ist einfach so. Ich glaube, es gibt Menschen, die füreinander bestimmt sind und die Zeit sich dafür früher oder später findet.... Wenn (und damit komme ich zum nächsten Punkt)

.... das Glück, einem Hold ist und man sich zum richtigen Zeitpunkt über den Weg rennt.

Weiterhin ist eine glückliche Beziehung für mich auch immer ein Stückweit "harte" Arbeit.
Es erfordert Aufmerksamkeit, Kompromissbereitschaft und auch Phasen, wo man sich selbst einfach ein wenig zurücknimmt. Nicht permanent - sondern irgendwie im unausgesprochenen Wechsel. Das muss fließend und selbstverständlich funktionieren.

Außerdem glaube ich fest, dass einige gemeinsame Interessen, Hobbys usw auch einer glücklichen Beziehung zuträglich sind.
Wenn jeder nur seins macht, bleibt nix was man zusammen macht.

Sex muss stimmen. Und zwar so, dass beide zufrieden damit sind.

Und ganz ganz wichtig sind für mich gemeinsame Ziele im Leben.
Nichts ist schlimmer, als wenn man nach ein paar Jahren feststellt, dass für die Zukunft garnichts besprochen wurde was irgendwie auf gleicher Linie zu finden wäre. Das heisst nicht das man bis zum letzten Körnerbrötchen alles durchplanen muss - aber die grobe Richtung "Kinder etc" sollte besprochen sein und man sollte sich da grundlegend einig sein.


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 09:46
Man kann leider nur eine Stimme abgeben, was für eine glückliche und auf Dauer angelegte Beziehung einfach zu wenig ist. ;)

Setzen wir mal voraus, dass der Hauptgrund, um eine Beziehung einzugehen "Liebe" ist. Ich erwähne das extra, weil die Motivation für eine Beziehung sehr vielschichtig sein kann. Da gibt es die Einsamkeit, den Drang geliebt zu werden, den Status, die Bequemlichkeit, die tickende biologisch Uhr und sicherlich noch vieles mehr, was nicht zwingend mit Liebe zu tun haben muss.

Diese Art Zweckbeziehungen stehen unter keinem guten Stern und haben ein großes Potential zu scheitern oder ein unglückliches Dasein fristen.

Achtung, Respekt und Wertschätzung sind die nächsten Grundpfeiler, die eine glückliche Beziehung braucht. Ich vergleiche gerne Liebe/Beziehung mit einer Pflanze. Pflegt man diese nicht und sorgt dafür, dass sie ausreichend Licht, Wärme und Wasser hat ... dann geht die ein. Beziehungen/Liebe sind kein Selbstläufer und man muss sich um sie kümmern.

Eine gute Kommunikation. Hat sicherlich schon jeder mal erlebt, wie schnell man an einander "vorbei reden" kann oder sich missversteht. Sich verstehen, ist wortwörtlich gemeint.

Kompatibilität ... einfach ausgedrückt, man muss zusammenpassen. Warum ist das so wichtig? Liebe, Wertschätzung und selbst eine gute Kommunikation können zu unterschiedliche Lebens- und Wertvorstellungen nicht korrigieren. Evtl. ginge das mit sehr viel Toleranz auf beiden Seiten ... ist aber in der Praxis sehr selten.

Bei solchen Fragen, wie Kinder ja oder nein, polygam oder monogam, Häuschen auf dem Land oder Stadtwohnung usw. usf. sind Kompromisse nicht wirklich möglich.

Um so unterschiedlicher ein Paar ist, um so mehr Konfliktpotential gibt es in der Beziehung. Beziehungen mit hohem Konfliktpotential haben in aller Regel ein zeitnahes Verfallsdatum, weil keiner ständig Stress möchte.

Liebe auf den ersten Blick gibt es m.M.n. nicht. Anziehung auf den ersten Blick schon. Nur können viele Menschen das nicht unterscheiden.

Spaß und Freude miteinander und aneinander zu haben ... ist das Salz in der Beziehungssuppe, was keinesfalls vergessen werden darf. :)


melden
Lebensstudent
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 10:51
Super Antworten, danke euch beiden @SophiaPetrillo und @Stonechen!

Und ja, leider kann man keine mehrfach-Antworten auswählen, aber eure Antworten sagen ja, was eurer Meinung nach auch wichtig ist.

Ich tippe ja darauf, dass "Treue, Liebe, Respekt" die meisten Klicks kriegen, scheint also heute noch wichtig zu sein, wie vor vielen Jahren schon. Aber wenn das so viele wissen, warum haben dann so viele wiederum stressige Beziehungen?

Bitte gerne weiter so diskutieren ^^


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 11:18
Dann werfe ich einfach mal "Durchhaltevermögen" in den Ring, viel Spaß damit
:Troll:


melden
Lebensstudent
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 11:27
Auch das, Durchhaltevermögen scheinen viele ältere Paare zu haben, obwohl von Liebe keine Spur mehr ist. Man arrangiert sich sozusagen, hat sich innerlich aber längst auseinandergelebt. Aber das ist auch nicht das Geheimnis stabiler Beziehungen, finde ich.


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 11:34
@Lebensstudent
Apfel und Birnen.
In Beziehungen kann es auch durchaus zu Spannungen kommen, wenn beide Parteien sich aber einig sind das die Gefühle weiter vorhanden und stark sind, braucht es manchmal Durchhaltevermögen um eine Krise zu überstehen.


melden
Lebensstudent
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 11:49
Das stimmt auch, aber dann frage ich dich weiter: woher kommt es, dass einige das können, und andere wieder nicht? Wenn doch alle das Selbe wollen, warum ist es dann so schwer zu erreichen?

Und ich möchte noch etwas hinzufügen, was m.M.n. sehr wichtig ist, die Herkunftsfamilien beider Partner. Ich behaupte nämlich, dass z.B. "Romeo und Julia" keine Chance für eine lange Beziehung gehabt hätten, weil deren Eltern so abgrundtief verfeindet waren.

Also die Eltern spielen doch für jeden Menschen lebenslänglich eine Rolle, wennauch nicht immer die Hauptrolle, bleiben sie doch ein fester Bestandteil unseres Wesens, weil jeder von uns alles von seinen Eltern/Erziehern lernt. Wenn alte Menschen ihre Geschichten erzählen, dann reden sie IMMER von ihren Eltern, oder Denen, die sie erzogen haben. Das habe ich beobachtet.


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 11:55
Lebensstudent
schrieb:
Aber wenn das so viele wissen, warum haben dann so viele wiederum stressige Beziehungen?
... weil sie möglicherweise Dinge vom Partner erwarten, die der nicht erfüllen kann oder will.

Nehmen wir mal ein banales Beispiel. Wenn ich mich in den Dorfgigolo verliebe und er sich auch in mich ... und ich eine Anhängerin der monogamen Beziehung bin ... ist von Anfang an klar, dass so eine Beziehung nicht wirklich von Erfolg gekrönt sein kann.

Da hätte ich dann zwei Möglichkeiten ... ich sage NEIN zu so einer Beziehung oder ich leide an Selbstüberschätzung und denke, den zähme ich mir. Klingt theoretisch gut, klappt aber praktisch nicht. Hinzu käme noch, dass ich mit einem dressierten Partner ja auch nicht glücklich werden könnte. Ich hätte also ein doppeltes Eigentor geschossen.

Ich denke, dass so ein kausaler Fehler bei vielen Beziehungsanbahnungen passiert. Liebe macht eben doch manchmal blind und schaltet für einen begrenzten Zeitraum das Denkvermögen aus (was aus evolutorischer Sicht durchaus seine Berechtigung hat).

Obwohl es da ja so einen schönen Spruch für eine glückliche Beziehung gibt ... der Mann sollte ein bisschen taub und die Frau ein bisschen blind sein ... dann kann es auch gut funktionieren. Diese Strategie haben oft Paare, die jahrzehntelang zusammen sind und für die eine Trennung aus verschiedenen Gründen, keine Option ist.


melden
Lebensstudent
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 12:03
SophiaPetrillo
schrieb:
Liebe macht eben doch manchmal blind und schaltet für einen begrenzten Zeitraum das Denkvermögen aus (was aus evolutorischer Sicht durchaus seine Berechtigung hat).

Obwohl es da ja so einen schönen Spruch für eine glückliche Beziehung gibt ... der Mann sollte ein bisschen taub und die Frau ein bisschen blind sein ... dann kann es auch gut funktionieren. Diese Strategie haben oft Paare, die jahrzehntelang zusammen sind und für die eine Trennung aus verschiedenen Gründen, keine Option ist.
Wobei ich da einen Unterschied mache, zwischen lieben und begehren. Begierde macht ziemlich blind, ja.

Der Spruch ist lustig, ja ^^ Aber ich sehe da auch einen Hinweis, zB Toleranz. Wenn man liebt, ist man ja auch toleranter, als wenn man hasst. Ausserdem steckt in dem Spruch drin, dass man sich ergänzen sollte. Für mich heißt das, dass man gibt und nimmt, aber ganz viele Menschen sind da ziemlich aus dem Gleichgewicht. Die einen wollen nur nehmen, die andern können nichts nehmen, und die andern wollen nur geben, oder eben überhaupt nichts geben. Hilfe zum Beispiel, wie viele Menschen kennt ihr, die keine Hilfe annehmen wollen und können? Oder Menschen, die ein ausgeprägtes Helfersyndrom haben, aber selbst keine hilfe annehmen, nichts. Oder Menschen, die nur nehmen wollen, Energie, Komplimente, Aufmerksamkeit, aber selbst niemandem zuhören können.

Sind wir nicht unheimlich kompliziert?


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 12:06
Gar nicht :Troll:
Dafür gibt es kein Universal Rezept ...


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 12:08
KFB
schrieb:
Dann werfe ich einfach mal "Durchhaltevermögen" in den Ring,
Finde ich einen guten Aspekt. Es kann ja auch mal sein, dass der Partner schwer erkrankt oder beruflich einer hohen Belastung ausgesetzt ist, so dass das Beziehungsleben über einen gewissen Zeitraum in den Hintergrund rückt.
Lebensstudent
schrieb:
woher kommt es, dass einige das können, und andere wieder nicht? Wenn doch alle das Selbe wollen, warum ist es dann so schwer zu erreichen?
Da könnte man jetzt die Wegwerfgesellschaft ins Feld führen ... aber ich denke, so einfach ist das nicht. Hat ein Paar eine Krise durchzustehen, zeigt sich in der Krise, wie gefestigt das Paar vorher war.

Vorher glückliche und gefestigte Paare überstehen Krisen leichter, als ein Paar welches schon vorher mehrere Schwachstellen in der Beziehung hatte.


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 12:12
Ein sehr interessantes Thema, worüber sich ausgiebig diskutieren lässt.

Es fängt schon damit an, wie man mit sich selbst umgeht und was für Vorstellungen/Ansichten man hat.
Es ist ein guter Anfang, wenn man sich jemanden sucht, wo die Ansichten zu den unterschiedlichsten Themen zumindest im Kern zusammenpassen aber dennoch Luft dafür da ist, sich immer wieder neuen Input geben zu können und sich so weiterzuentwickeln.
Ganz wichtig ist die Kommunikation, reden, reden, reden, ohne die geht gar nichts. Ich halte auch Dominanzgebarden für Kontraproduktiv, ebenso wie Provokationen, die haben in einer Beziehung nichts zu suchen, da es dann nur um Gewinnen und verlieren geht und das ist nicht nur nicht der Sinn einer Beziehung, sondern gefährdet diese auch nachhaltig und lässt Respekt vermissen, welcher zu einer Beziehung gehört. Man muss auch in der Lage sein, sich mit den Sorgen und Problemen des Gegenübers vernünftig auseinanderzusetzen, Empathie ist das Stichwort.
Wenn diese Dinge gegeben sind, hat die Beziehung zumindest ein solides Gerüst.

Dann geht es um das Ganze drumherum, ja, man ist in einer Beziehung, d.h. gemeinsame Unternehmungen aber auch ohne den Partner etwas zu unternehmen, denn man ist ja nicht nur Partner. Sich gegenseitig (unter-)stützen/helfen aber auch mal den anderen "in den Poppes treten", wenn es angebracht ist, natürlich in nicht übertriebener Art.

Das liest sich nun ziemlich "lieblos", ist es aber nicht. Ich bin der Ansicht, wenn man sich liebt und es grundlegend passt, kann daraus was wunderschönes wachsen. Eine Beziehung plätschert mal nicht ebenso nebenher, sie ist harte Arbeit und man muss bisherige Konzepte der Beziehung womöglich immer mal wieder überdenken und neu ordnen.


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 12:28
Lebensstudent
schrieb:
Aber ich sehe da auch einen Hinweis, zB Toleranz. Wenn man liebt, ist man ja auch toleranter, als wenn man hasst. Ausserdem steckt in dem Spruch drin, dass man sich ergänzen sollte. Für mich heißt das, dass man gibt und nimmt, aber ganz viele Menschen sind da ziemlich aus dem Gleichgewicht. Die einen wollen nur nehmen, die andern können nichts nehmen, und die andern wollen nur geben, oder eben überhaupt nichts geben. Hilfe zum Beispiel, wie viele Menschen kennt ihr, die keine Hilfe annehmen wollen und können? Oder Menschen, die ein ausgeprägtes Helfersyndrom haben, aber selbst keine hilfe annehmen, nichts. Oder Menschen, die nur nehmen wollen, Energie, Komplimente, Aufmerksamkeit, aber selbst niemandem zuhören können.

Sind wir nicht unheimlich kompliziert?
Wir sind total kompliziert. ;)

Toleranz geht immer nur bis zur eigenen Schmerzgrenze. Wohlwollen gegenüber dem Partner ist natürlich auch vorteilhaft. Bestenfalls wächst ein Paar aneinander und miteinander sozusagen zusammen. Das wäre dann die Königsklasse.

Aber um zusammen wachsen zu können, muss man sich auch aufeinander einlassen können, was bei vielen eine Vertrauensfrage ist.

Helfersyndrom: als Beispiel geht schon in die Richtung psychische Störungen und da kann der Partner oftmals nicht viel tun, weil der Partner kein Therapeut ist und beim betroffenen Partner die Annahme von professioneller Hilfe vorhanden sein sollte.


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 12:31
@Lebensstudent Genau so wenig wie es eine allgemeingültige Definition davon gibt, was denn eine glückliche Beziehung ist, kann man die Zutaten dafür festlegen.
Beziehungen sind einfach viel zu individuell.

Am ehesten käme mMn das schon von @KFB erwähnte Durchhaltevermögen in Frage.


melden
Lebensstudent
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 12:44
grätchen
schrieb:
Genau so wenig wie es eine allgemeingültige Definition davon gibt, was denn eine glückliche Beziehung ist, kann man die Zutaten dafür festlegen.
Für mich passt das nicht zu diesem Planeten, der vollkommen allen möglichen Gesetzmäßigkeiten unterliegt. Ich kann nicht glauben, dass es pures Glücksspiel ist, oder Schicksal, wenn zwei Menschen es schaffen, gut und lange miteinander leben zu wollen. Und warum soll es keine allgemeingültige Definition von einer glücklichen Beziehung geben, wenn doch "alle" dasselbe wollen - eben eine glückliche Beziehung.
Und warum soll es dafür nicht auch Zutaten geben? Immerhin sagen die Meisten, dass Treue, Liebe und Respekt die Zutaten einer glücklichen Beziehung sind.
grätchen
schrieb:
Beziehungen sind einfach viel zu individuell.
Das sind sie, absolut! Wenn zwei Menschen aufeinander treffen, treffen Welten aufeinander. Und jedesmal entsteht eine neue Mischung.


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 14:01
Liebe, Respekt, Vertrautheit und das Bedürfnis nach dieser Vertrautheit, jedem seine Privatsphäre - vor allem aber auch unheimliches Glück.


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

21.07.2020 um 14:26
Eine realitätsnahe Vorstellung davon, was Männer und Frauen brauchen und eine Abkehr vom Autopilot um sicherzustellen, daß sie's sich auch gegenseitig in ausreichender Menge schenken.

Übersimpel ausgedrückt (der Teufel liegt in den Details):
Männergehirne folgen Regeln, evolutionsbedingt (Jäger)
Frauengehirne folgen leicht anderen Regeln, evolutionsbedingt (Sammler)
Beide folgen Säugetierregeln für kleine Gruppen, auch evolutionsbedingt.

Diese unterschiedlichen Bedürfnisse muß man befriedigen, sonst sucht sich das Gehirn andere Quellen.

Außerdem muß der Autopilot abgeschafft werden. Autopilot heißt, sein Leben von Dringendem vereinnahmen zu lassen und zu wenig Achtung für das Wichtige zu haben. Wie ein Schiff ohne Steuermann. Wenn das Wichtige dringend wird, ist die Kacke am Dampfen.

Das Wichtige im Leben drängt sich meist nicht auf und verkümmert leicht.

Die grundlegenden Bedürfnisse eines Menschen sind so individuell wie die Anzahl der Finger. Und trotzdem werden sie nicht gelehrt und mit Füßen getreten und dann hat man wieder eine negative Erfahrung mehr, die man nicht durchdringt.


melden

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

22.07.2020 um 12:04
Ich glaube Vertrauen.

Vertrauen in eine echte Bindung. Dann ist auch Treue nicht mehr so wichtig, weil sogenanntes "Fremdgehen" keine Bedrohung mehr ist.

Das Vertrauen darin, dass der andere wirklich "da" ist und bleibt.

Und wenn es keine "echte" Bindung ist, ist es auch ok- dessen muss man sich nur bewusst sein. Dann geht man eben ein Stück gemeinsam und trennt sich wieder, wenn die Zeit gekommen ist. Kann ja trotzdem eine super Zeit gewesen sein.


melden
Lebensstudent
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Wie funktioniert eine glückliche Beziehung?

22.07.2020 um 12:18
Ja, das seh ich auch so. Ich sehe da noch ein paar andere Stichpunkte und denke, ich habe bald eine logische Verbindung zusammengefasst. Ein Muster, eine Art Gesetz, dass wenn bestimmte Dinge erfüllt sind, dann haben wir eine Beziehung mit Liebe, Treue und Respekt.

Aber was ist denn mit all den anderen Beziehungen, die wir zu Anderen pflegen? Das sind doch auch Beziehungen, und was macht diese ausgeglichen und langlebig?

Vielleicht merkt ihr schon, dass es mir um viel mehr geht, als nur eine happy Hollywood-Ehe. Ich glaube, das ganze Beziehungsdings geht noch viel weiter und tiefer, bis es zu einer glücklichen und langlebigen "Ehe" (was auch immer) kommt.

Vertrauen ist da sehr wichtig, das sehe ich auch so, weil Vertrauen voraussetzt, dass keine Angst da ist. Und wo Angst ist, ist kein Platz für Liebe. Egal zu wem, und wenn es das treue Haustier ist.

Vertrauen kann man allerdings nicht einfach "machen". Wenn mein Bauch sagt, "Vorsicht!" dann kann ich kein Vertrauen herstellen. Man kann es hinterfragen, wenn man jemandem misstraut, der einem gar nichts Böses will. Wem Vertrauen selbstverständlich scheint, und nicht nennenswert wichtig, der möge kurz in sich gehen und überlegen, ob oder wann einem selbst mal das Vertrauen verletzt oder gebrochen wurde. Da merkt man immer besonders schnell, wie wichtig Vertrauen für eine gemeinsame Basis ist.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt