Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Corona-Impfung

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

30.08.2020 um 19:53
Sobald ein massentauglicher Impfstoff verfügbar ist, werde ich mich Impfen lassen. Vor Herbst 2021 rechne ich nicht damit.



melden
stenten
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

31.08.2020 um 19:23
Nie im Leben lass ich mir irgendeinen Scheiß spritzen.



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

31.08.2020 um 20:03
Zitat von stenten
stenten
schrieb:
Nie im Leben lass ich mir irgendeinen Scheiß spritzen.
Ich auch nicht.
Aber die Impfung hier wird gut entwickelt und erprobt sein.
Wir haben Top-Wissenschaftler.



melden
stenten
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

31.08.2020 um 20:17
Zitat von umma
umma
schrieb:
Ich auch nicht.
Aber die Impfung hier wird gut entwickelt und erprobt sein.
Mit Sicherheit. :D
Jeder kann sich spritzen lassen, was auch immer.
Ist seine Sache.



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

01.09.2020 um 11:18
:palm:



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

01.09.2020 um 13:41
Ich vermute das wie bei Grippe sich alle alten und schwachen Menschen dann impfen lassen. Somit sind die geschützt und die jungen und gesunden Leute können es sich teilweise sparen, weil da Corona meist nicht so hart zuschlägt.

Ich bin mittelalt und keine Risikogruppe, aber würde mir dann Grippe und Corona im Doppelpack impfen, weil ich keine Lust habe wochenlang schwer krank zu sein, wenn es schon eine Impfung gibt.



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

02.09.2020 um 09:39
man hört ja derzeit öfters, daß bereits infizierte nach der infektion nicht gleich immun sind und sich erneut anstecken können. was bedeutet das für die geplanten impstoffe? werden die ordentlich wirksam sein, oder wird man alle naselang eine neue impfung brauchen?



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

03.09.2020 um 07:32
@EZTerra
Grippe Impfung muss man ja, wenn man denn möchte, auch jährlich aiffrischen.
Vielleicht wirds so und dann ist das so



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

07.09.2020 um 11:13
Zitat von stenten
stenten
schrieb am 31.08.2020:
Nie im Leben lass ich mir irgendeinen Scheiß spritzen.
Naja, ob es sich um einen "Scheiß" handeln wird, oder um einen sinnvollen Impfstoff, das wird sich zeigen. Sollte es sich um einen sinnvollen Impfstoff handeln, dann würde ich mich wohl schon impfen lassen, damit ich aus der Covid-Nummer raus komme.



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

12.09.2020 um 13:52
Zitat von martenot
martenot
schrieb am 07.09.2020:
damit ich aus der Covid-Nummer raus komme.
nach 19 kommt aber 20 und 21 😉



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

14.09.2020 um 21:21
Dagegen.



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

19.09.2020 um 23:15
Zitat von EZTerra
EZTerra
schrieb am 02.09.2020:
man hört ja derzeit öfters, daß bereits infizierte nach der infektion nicht gleich immun sind und sich erneut anstecken können. was bedeutet das für die geplanten impstoffe? werden die ordentlich wirksam sein, oder wird man alle naselang eine neue impfung brauchen?
In Deutschland wird der Impfstoff von AstraZeneca ins Rennen gehen. Den hat die EU 400 Millionen-fachvorbestellt, udavon 80 Millioen für D'land.
Der hat aber im Tierversuch an Rhesusaffen nur eine sehr unvollständige Immunität bewirkt.
Lungenentzündungen wurden zwar vermieden, aber die geimpften Tiere blieben trotz Antikörperbildung überwiegend infektiös und gaben den Erreger weiter.
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/corona-impfstoff-strauchelt-der-konkurrent-von-biontech-und-curevac-jetz...

Aktuell laufen ja die recht verkürzten Testphasen. Teilweise bereits Phase 3.
Vll wird sich deine Frage also erst beantworten, wenn die Impfung ausgerollt wird, bzw eigentlich nachdem.

Die FDA hat ihre Mindestanforderung an die Effizienz der Corona-Impfstoffe im Juli haben bereits auf 50% verringert. Evtl wird das noch mal gesenkt.



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

19.09.2020 um 23:32
Zitat von Fedaykin
Fedaykin
schrieb am 30.08.2020:
Ach man....wird Zeit für nen Nürnberger Trichter
Erstmal steht diese Fest an, das im Dez. scnr.



melden

Seit ihr pro oder gegen Corona-Impfung?

19.09.2020 um 23:42
Zitat von Nemon
Nemon
schrieb am 30.08.2020:
Deine Falschbehauptung ist nicht mal dabei. Aber vielleicht fängst du ja immerhin an, dich über das Thema zu informieren ...
Das ist immer eine gute Idee.
Dann wüsste man nämlich, dass einige der Impfstoffe gegen Sars-CoV-2 DNA-basierte Vektorimpfstoffe sind. Z.B. ' INO-4800' von Inovio Pharmaceuticals.

Da zieht die schlichte Darstellung, dass mRNA nicht in den Zellkern integriert, nicht wirklich. Die verwendeten Plasmide sollen zwar diesen Effekt verhindern, das ist aber auch nicht 100% safe.
Da die Technik noch nie life angewendet wurde, ist da durchaus ein Risiko einer bleibenden Veränderung aka Mutation vorhanden. Wenn sie Gameten betrifft sogar einer, die weitergegeben würde.
Ist etwas ironisch auf der einer Seite immer von schnell mutierende Viren, zoonotischen Rekombination usw zu reden - solange die Dinger in der freien Wildbahn als Erreger auftreten und dann zu meinen sobald man sie als Werkzeuge einsetzt könne die bekannten seltenen Rekombinatiosnereignisse nicht mehr stattfinden.
Ziemlicher Denkfehler.



melden

Ähnliche Diskussionen
Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort